Die Suche ergab 7493 Treffer

von Moses
So 24. Jan 2021, 19:08
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 161
Zugriffe: 9630

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

(24 Jan 2021, 18:49) Stock, mein Bester, Stock! :D :D Aber R lässt sich vermutlich besser singen als St ;) Korrekt - zumindest das erste - aber wo sollte ich denn sonst den Rock unterbringen, wenn ich mich schon so hastig aus dem Fenster gelehnt hatte :D :D Übrigens ist ein klares St sehr gut zu si...
von Moses
So 24. Jan 2021, 18:47
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 161
Zugriffe: 9630

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Vongole hat geschrieben:(24 Jan 2021, 18:38)

:?: Wo kommt da ein Rock vor?

Hänschen klein ging allein
in die weite Welt hinein

Rock und Hut stehn ihm gut
ist gar wohlgemut :D :D :D
von Moses
So 24. Jan 2021, 18:36
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 161
Zugriffe: 9630

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Billie Holiday hat geschrieben:(24 Jan 2021, 18:34)

Worin liegt der qualitative Unterschied zu „Sehr geehrte Damen und Herren“? :?:

Du stellst in dieser "Diskussion" die Frage nach Qualität?
von Moses
So 24. Jan 2021, 18:35
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 161
Zugriffe: 9630

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

Vongole hat geschrieben:(24 Jan 2021, 18:33)

Dann singen wir statt "Schneeflöckchen, Weißröckchen" demnächst auch "Schneeflöckchen, Weißhöschen"? ;)

Ne ne, das mit dem Rock klappt ja bei "Hänschen klein" auch hervorragend.
von Moses
So 24. Jan 2021, 18:27
Forum: 82. Gender
Thema: Ein Vorschlag zum Gendersprech
Antworten: 161
Zugriffe: 9630

Re: Ein Vorschlag zum Gendersprech

(24 Jan 2021, 18:22) Man sagt und schreibt schon ewig auch und vor allem in amtlichen Briefen "Sehr geehrte Frau sowieso" und "Sehr geehrter Herr sowieso". Aber man sagt - eigentlich im Widesrpruch dazu - bei Vorträgen, Nachrichten usw. "Sehr geehrte Damen und Herren"....
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 21:13
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

Dieter Winter hat geschrieben:(23 Jan 2021, 20:46)

Naja, wenn die angedachte Erweiterung der Sicherheitsorganisation der KSZE umgesetzt und obendrein ein gemeinsamer Wirschaftsraum von Wladiwostok bis Lissabon entstanden wäre, gäbe es die Probleme ja wohl nicht.

Interessanter Gedanke, da hast Du Recht.
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 20:29
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

Dieter Winter hat geschrieben:(23 Jan 2021, 20:27)

Und ich bedaure die vertanen Chancen.

Das solltest Du mir erklären, ich bin froh, dass die ehemals unterjochten Nachbarn jetzt in Sicherheit vor Überfälligkeiten Russlands sind.
Gerade die Esten können da ein langes Klagelied singen.
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 20:18
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

(23 Jan 2021, 20:16) Vorausgesetzt der Dialog hat so wie von Prof. Sarotte geschildert stattgefunden (wovon ich schwer ausgehe, auch ohne die in der Princeton Uni gelagerten Primärquellen gesehen zu haben), dann würde ich das schon als Zusagen werten. Dass sie wertlos sind, steht dabei auf einem an...
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 20:09
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

(23 Jan 2021, 19:22) Richtig. Dann wurde eben z. B. eine vorher gemachte Zusage einfach nicht mit aufgenommen. Obwohl sie ursprünglich erfolgte. Das es eine "Zusage" war steht sehr im Zweifel, sonst wäre sie aufgenommen worden. Es war wohl eine Option, die nicht zu Ende verfolgt wurde, we...
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 19:15
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

(23 Jan 2021, 19:12) Spätestens bei der Zustimmung muss der Einwilligende dann aber in Kenntnis gesetzt werden, dass es sich um einen Witz handelt. Wenn am Ende ein schriftlicher Vertrag vorliegt, dann ist beiden Seiten klar, dass nur das tatsächlich Vertragsgegenstand ist, was aufgeschrieben wurde...
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 19:07
Forum: 60. Fußball
Thema: FC Bayern München
Antworten: 13644
Zugriffe: 1108552

Re: FC Bayern München

Kritikaster hat geschrieben:(23 Jan 2021, 19:02)

Wenn das in der Liga so weiter geht, müssen die Bayern selbst überhaupt nix mehr tun, um den Titel zum 9. Mal in Folge zu holen. :|

Der Gedanke kam mir heute auch, der FCB kann auch mal ne schlechte Zeit haben, solange seine Verfolger so schwächeln . . .
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 19:06
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

DarkLightbringer hat geschrieben:(23 Jan 2021, 19:01)

Insofern der Wille übereinstimmt. Auch ist nicht jeder Witz gleich ein Vertrag.

Inhaltlich übereinstimmende Willenserklärungen - so hab ich das vor vielen Jahren mal gelernt.
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 16:56
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

Den kleinen Exkurs zu Moses und Abraham jetzt bitte beenden, die beiden haben an den Verwirrungen ganz sicher keinen Anteil.

Moses
Mod
von Moses
Sa 23. Jan 2021, 16:34
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

(23 Jan 2021, 16:22) Auch dann wären die Gebote gebrochen worden, meinst Du? Nun denn, dann hätten wohl auch schriftliche Zusagen nichts genützt. Blödsinn. Erstens wäre kein Beteiligter bereit gewesen Europa aufzuteilen - vor allem mit Blick auf den letzten Versuch (Hitler-Stalin-Pakt) und zweitens...
von Moses
Fr 22. Jan 2021, 19:28
Forum: 22. Parteien
Thema: Der neue Parteivorsitzender der CDU und möglicher nächster Kanzler
Antworten: 11
Zugriffe: 381

Re: Der neue Parteivorsitzender der CDU und möglicher nächster Kanzler

olli hat geschrieben:(22 Jan 2021, 17:04)

Laschet hat am Ende dann doch eindeutiger gewonnen als bei der virtuellen Wahl.
https://www.deutschlandfunk.de/cdu-part ... id=1219069

Er war ja in dieser Abstimmung auch der einzige Kandidat.
von Moses
Do 21. Jan 2021, 21:59
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum
Antworten: 3910
Zugriffe: 615507

Re: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

(21 Jan 2021, 21:55) Das ist zwar prinzipiell richtig. Es ist nur so, dass in einem offenen politischen Diskussionsforum thematische Abschweifungen, Wechsel der Abstraktionsebenen, zwischenzeitliche Phasen von BrainStorming usw. erlaubt sein sollten. Sonst macht das ganze Projekt aus meiner Sicht k...
von Moses
Mi 20. Jan 2021, 21:59
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: NATO Osterweiterung
Antworten: 287
Zugriffe: 18395

Re: NATO Osterweiterung

2014 widersprach Gorbatschow im heute-journal der Behauptung, ihm sei in Gesprächen über die deutsche Vereinigung ein Verzicht auf eine Ost-Erweiterung der NATO zugesagt worden. Er bestätigte vielmehr, dass es sich bei diesen Gesprächen ausschließlich um die Nicht-Ausweitung der Truppen in der Bund...
von Moses
Mi 20. Jan 2021, 14:42
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum
Antworten: 3910
Zugriffe: 615507

Re: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

(20 Jan 2021, 13:51) Konkret ging es um die Antworten auf cobras Aufforderung die Provokationen seitens des Westens zu benennen. Diese Replik ff. wurden entfernt und von Dir, obwohl ich Belege verlinkt habe, als "Mär" denunziert. Hier wird erfahrungsgemäß nichts geduldet, was auch nur ein...
von Moses
Mi 20. Jan 2021, 14:32
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum
Antworten: 3910
Zugriffe: 615507

Re: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

Ich zitiere mal unsere Ehrenpräsidenten:
Alexyessin hat geschrieben:(20 Jan 2021, 12:26)

Ich will ja nicht der Spielverderber sein, aber ich glaube jetzt nicht, das dies in den Mod-Diskussion Thread reingehört.

zur Abkühlung und Reinigung ist hier erst mal dicht.

Moses
Mod
von Moses
Mi 20. Jan 2021, 10:34
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum
Antworten: 3910
Zugriffe: 615507

Re: Diskussionsstrang für die Moderation im Osteuropa-Forum

(20 Jan 2021, 10:14) Genau um diese Moderation geht es. Alle Beiträge, die nicht mehr oder weniger antirussisch formuliert sind, werden wegmoderiert. Deshalb der Vorschlag, bereits in der Benennung des 33ers klar auszudrücken, worum es in diesem Forum geht. Erspart dem User Schreib- und den Mods Lö...

Zur erweiterten Suche