Die Suche ergab 4853 Treffer

von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:57
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 13:49) Ich zahle doch nicht mit meinen Steuergeldern mit die Infrastruktur in Ballungsräumen, erhöhe damit überproportional ungerechtfertigt den Wert von Immobilien und lass mich dann, weil das Prinzip der Marktwirtschaft heilig ist, an die Peripherie verdrängen. Für wie blöd haltet I...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:52
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 13:49) in München kosten aber "normale" Wohnungen schon 5tsd Euro pro qm ( Neubau) Das war ja mein Ausgangspunkt Was ist hier angemessen als Kaltmiete pro qm Neubau/Erstbezug (10 Nov 2019, 10:35) In München gibt es die Idee des konzeptionellen Mietwohnungsbaus: https://www.m...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:49
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 13:38) Bei neugebauten Luxuswohnungen sich über eine angemessene Miete Gedanken zu machen, ändert doch nichts daran, dass der Durchschnitt der Bevölkerung in Ballungsgebieten nicht mehr mit der Entwicklung der Mietpreise klar kommt. Von daher frage bitte jemanden, der solche Luxusprob...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:38
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 13:26) Wer für 8000 Euro pro Quadrameter eine Wohnung hier in München gekauft hat, darf sich nicht wundern, wenn er ein Opfer übermäßiger Immobilienspekulation wird. Das kann kein Grund sein, eine gesellschaftlich sinnvolle Mietpreisbremse nicht beizubehalten. Wer mit dem Risiko der F...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 13:10) Wohnungsbaugenossenschaften, die nur freien Wohnungen mit den Regeln des konzeptionellen Mietwohnungsbaues errichten, gehören genauso zum freien Wohnungsmarkt, der ja auch noch anderen Regulierungen unterliegt. Dafür habe ich Dir einen möglichen Orientierungspreis genannt. Dein...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:20
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Rentenerhöhungsvorschläge der SPD
Antworten: 415
Zugriffe: 15502

Re: Die Rentenerhöhungsvorschläge der SPD

Interessanter Presseclub (+ nachgefragt als Podcast): Der Streitfall – wie gerecht ist die Grundrente? https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/presseclub/grundrente-116.html Fazit: Sehr komplexes Thema zwischen Grundsicherung mit höherem Freibetrag und Grundrente als Leistungsanerkennung mit verein...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 13:10
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 12:01) Aus meiner Erfahrung mit Wohnungsbaugenossenschaften, die ja in der Regel einen Mix aus Sozialwohnungen, München-Modell-Wohnungen und freien Wohnungen nach den Regeln des konzeptionellen Mietwohnungsbaues errichten, liegt die Nutzungsgebührspanne zwischen 9 und 13 Euro Kaltmiet...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 12:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 10:35) In München gibt es die Idee des konzeptionellen Mietwohnungsbaus: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Stadtplanung-und-Bauordnung/Wohnungsbau/Konzeptioneller-Mietwohnungsbau.html "Von besonderer Bedeutung ist die Begrenzung der Erstvermietungsmiete...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 10:35
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 10:26) Das sollte durch einen erweiterten Mietpreisspiegel und die Mietpreisbremse reguliert werden. (10 Nov 2019, 10:30) Bei Neubauten gibt es den logischerweise nicht. In München gibt es die Idee des konzeptionellen Mietwohnungsbaus: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/R...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 10:26
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 10:12) Die solange wie nötige Mietpreisbremse zielt auf die angemessene Miethöhe ab und die fristfreie Besteuerung des Wertzuwachses bei Verkauf könnte den überproportionalen Wertzuwachs der guten Lage abschöpfen. (10 Nov 2019, 10:22) Sicher, bleibt die Frage, was denn nun "angem...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 10:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 10:05) Leider hast du meine Frage bezüglich "angemessen" hinsichtlich der Miethöhe bei meinem Beispiel noch nicht beantwortet.... Die solange wie nötige Mietpreisbremse zielt auf die angemessene Miethöhe ab und die fristfreie Besteuerung des Wertzuwachses bei Verkauf könnte ...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 09:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(10 Nov 2019, 06:45) Es geht neben der Grundsteuer um eine zusätzliche Besteuerung des überproportionalen Wertzuwachses der guten Lage! (10 Nov 2019, 09:07) Warum ? Warum so kompliziert ? Ich...würde einfach die 10 Jahresfrist abschaffen. Und wenn dann ... irgendwann mal verkauft wird, werden Steue...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 07:40
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 2814
Zugriffe: 92164

Re: Die Zukunft der CDU

(09 Nov 2019, 23:05) Merz hat sich das Ziel gesetzt die AfD zu halbieren und die CDU wieder auf 40 Prozent zu führen. Dazu müßte er allerdings auch einen knallharten Wahlkampf gegen die Grünen und einen wahrscheinlichen Kanzlerkandidaten Habeck führen. Ich denke Schwarz-Gelb wäre eine realistische ...
von Wähler
So 10. Nov 2019, 06:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(09 Nov 2019, 16:09) Dass Du an der bestehenden Steuersituation nichts ändern möchtest, ist mir schon klar. In einer Wohnungsbaugenossenschaft zahlen die Grundsteuer die Nutzer der jeweiligen Wohnung, die zugleich Eigentümer der Wohnungsbaugenossenschaft sind. Warum sollte nicht ein Vermieter eine ...
von Wähler
Sa 9. Nov 2019, 16:09
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(09 Nov 2019, 14:35) Das recht Maß bemisst sich zum Beispiel daran, ob die Eigentumswohnung sich in einer guten Lage befindet und überproportional von städtischen oder kommunalen Investitionen in die umgebende Infrastruktur profitiert. Die Besitzer sollten dann proportional höhere Steuern dafür zah...
von Wähler
Sa 9. Nov 2019, 14:35
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(09 Nov 2019, 13:47) Es geht um das rechte Maß. Darin liegt die Verantwortung aller Eigentümer gegenüber der Gesellschaft. (09 Nov 2019, 14:07) Beschreibe doch mal deine Sichtweise des "rechten Maßes" für jemanden, der sich eine Eigentumswohung zur eigenen Altersvorsorge kauft und diese v...
von Wähler
Sa 9. Nov 2019, 13:51
Forum: 22. Parteien
Thema: Die Zukunft der CDU
Antworten: 2814
Zugriffe: 92164

Re: Die Zukunft der CDU

jorikke hat geschrieben:(09 Nov 2019, 10:27)
Ich würde ihn als unverbrauchten Hoffnungsträger der CDU sehen, keinesfalls als " yesterday man."

Er ist aber auf eine Koalition mit FDP und oder Grünen angewiesen. Daran kann man seine Parteitagsrede messen.
von Wähler
Sa 9. Nov 2019, 13:47
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(09 Nov 2019, 06:47) Je nachdem, wieviel Kredit schon abbezahlt ist, wirkt sich eine Inflation nur auf einen Teil des Mietpreises aus. Für die Abschreibung auf die Alterung der Immobilie wird in der Regel ein jährlich gleichbleibender Prozentsatz über die gesamte Lebenszeit der Immobilie angesetzt....
von Wähler
Sa 9. Nov 2019, 06:47
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !
Antworten: 359
Zugriffe: 14304

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die (freie) Marktwirtschaft !

(08 Nov 2019, 23:16) Üblicherweise werden entsprechende Finanzierungen getätigt, die die Inflation ausreichend mit berücksichtigen. Ansonsten habe ich auch kein Problem damit, Mietpreissteigerungen mit Inflationsausgleich zu akzeptieren. Je nachdem, wieviel Kredit schon abbezahlt ist, wirkt sich ei...
von Wähler
Do 7. Nov 2019, 06:48
Forum: 22. Parteien
Thema: Röttgen: „Deutschland ist zurzeit ein Totalausfall“
Antworten: 18
Zugriffe: 445

Re: Röttgen: „Deutschland ist zurzeit ein Totalausfall“

SZ 6. November 2019 Ungeachtet des Streits signalisiert die Bundesregierung in der Einleitung des insgesamt 84-seitigen Papiers, dass sie weitermachen will https://www.sueddeutsche.de/politik/groko-bundesregierung-ueberblick-1.4670223 "2020 hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne und wi...

Zur erweiterten Suche