Die Suche ergab 44827 Treffer

von zollagent
Mo 11. Dez 2017, 12:17
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine
Antworten: 35680
Zugriffe: 2370124

Re: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine

Welche Taktik ist das denn, immer wieder negative Nachrichten über die Ukraine zu posten, ob diese nun was dafür kann, oder nicht? :?:
von zollagent
Mo 11. Dez 2017, 12:04
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Donald Trump als Präsident und Person
Antworten: 1062
Zugriffe: 46438

Re: Donald Trump als Präsident und Person

UncleSams_Berater hat geschrieben:(05 Dec 2017, 19:27)

Sehr gut, ein deutliches Zeichen gegen alle Feinde Israels.

Indem man noch Öl ins Feuer gießt? Es ist vor allem ein deutliches Zeichen, was für ein Trampel Herr Trump ist. Dumm wie Brot und keineswegs ein Stratege, der über die Folgen der Dinge nachdenkt, die er so tut.
von zollagent
Di 5. Dez 2017, 12:29
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Masse und Ohnmacht
Antworten: 20
Zugriffe: 525

Re: Masse und Ohnmacht

(05 Dec 2017, 11:45) NACH dieser Ansicht - muss der Staat dann auch mit den Konsequenzen LEBEN. ...und die arbeitslosen Spezialisten schlucken. Ist ja kein Problem bei dem derzeitigen Spezialisten Mangel.. Aktio = Reaktio. Die Alternative, eine aggressive Politik gegenüber potentiellen Partnern hin...
von zollagent
Di 5. Dez 2017, 12:27
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: USA vs. China/Iran/Russland - Triangle?
Antworten: 16
Zugriffe: 5787

Re: USA vs. China/Iran/Russland - Triangle?

Adam Smith hat geschrieben:(02 Dec 2017, 02:04)

Die USA wollen ja auch niemanden dominieren. Und China verhält sich in Bezug auf Nordkorea neutral.

Angesichts der Äußerungen von Präsident Trump ist genau das doch recht fragwürdig.
von zollagent
Di 5. Dez 2017, 12:09
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine
Antworten: 35680
Zugriffe: 2370124

Re: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine

(02 Dec 2017, 14:18) Hier mal noch ein bisschen Fachliteratur zum Thema wie die Aktion von Russland auf der Krim zu bewerten ist Achtung PDF http://www.google.de/url?q=http://www.ifhv.de/documents/workingpapers/wp5_2.pdf&sa=U&ved=0ahUKEwjXru2MtOvXAhVGMd8KHQysA_4QFggcMAU&usg=AOvVaw2_-RzV...
von zollagent
Di 5. Dez 2017, 11:39
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Masse und Ohnmacht
Antworten: 20
Zugriffe: 525

Re: Masse und Ohnmacht

(05 Dec 2017, 11:36) GENAU - aber der Staat muss sowas abfedern und nicht einfach auf die Wirtschaft abwälzen - und sich dann beschweren - wenn die Firmen DICHT gemacht werden MÜSSEN - Ein paar Aufträge mit Hermesbürgschaften an sehr arme Regionen könnten da WUNDER bewirken.... Nein, können sie nic...
von zollagent
Di 5. Dez 2017, 11:36
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Donald Trump als Präsident und Person
Antworten: 1062
Zugriffe: 46438

Re: Donald Trump als Präsident und Person

(05 Dec 2017, 01:48) Der Supreme Court hat die Einreisebeschränkungen für Personen aus 6 muslimischen Staaten vollständig in Kraft treten lassen. https://www.welt.de/politik/ausland/article171267658/Trumps-Einreiseverbot-tritt-vollstaendig-in-Kraft-vorerst.html Ein weiterer großer Erfolg für Trump,...
von zollagent
Di 5. Dez 2017, 11:31
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Masse und Ohnmacht
Antworten: 20
Zugriffe: 525

Re: Masse und Ohnmacht

(05 Dec 2017, 11:12) Der deutsche Staat hat die Lieferungen gen Russland (Hauptmarkt der Sparte) verboten. Da MUSS Siemens die Sparte DICHT machen. Der Staat sollte dann schon mal einspringen - Keine HILFE ? >> Dann wird die Bucht dicht gemacht ! Das Lieferverbot hat andere Gründe als wirtschaftlic...
von zollagent
Fr 1. Dez 2017, 11:39
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Blick nach Russland Sammelstrang
Antworten: 1310
Zugriffe: 97693

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Immer wieder die scheinbare Sachlichkeit, mit der feindselige Aktionen von Diktatoren und Autokraten als "normale Handlung" dargestellt werden. Putins Trolle agieren auch so.
von zollagent
Fr 1. Dez 2017, 11:34
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

(30 Nov 2017, 23:47) die usa sehen es als feindlichen akt an, wenn ein land technologie erlangt, die die usa bedrohen könnte. die chance jedes fremde land in die steinzeit zurückbomben zu können ist ein gottgegebenes recht der usa, jeder andere, der solche möglichkeiten erlangen will, is des teufel...
von zollagent
Fr 1. Dez 2017, 11:21
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Nov 2017, 15:35) Das ist nicht irrational, sonder sehr rational... Denn alleine die Möglichkeit zum Zurückschlagen wird die andern vor einem Erstschlag abhalten. Ich habe von einem Erstschlag geredet, genau auf die Werkzeuge zum "Zurückschlagen". Wenn das geschieht, WIRD ein Kim Jong ...
von zollagent
Fr 1. Dez 2017, 11:20
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Nov 2017, 14:05) Wenn man eine Anlage mit hochradioaktiven Materialen mit Raketen angreift ein- oder zweihundert Kilometer nördlich der Südkoreanischen Hauptstadt, könnte das bei entsprechender Windrichtung Probleme bereiten. Wenn der Wind stattdessen Richtung China, Wladiwostok oder Japan bläs...
von zollagent
Mi 29. Nov 2017, 13:47
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Nov 2017, 09:33) Ein amerikanischer Angriff würde sich gegen Reaktoren, Forschungszentren und Raketenstellungen richten und mit den Chinesen abgesprochen werden. Nur bei Vergeltungsangriffen durch Nord Korea würde die Lage weiter eskalieren aber das wäre Selbstmord für Kim, eine Antwort NKs wür...
von zollagent
Mi 29. Nov 2017, 09:28
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

Yossarian hat geschrieben:(29 Nov 2017, 09:26)

Bei 100% solange keine Bodentruppen eingesetzt werden.

Auch das hielte ich für ausgeschlossen. Sobald die Nordkoreanische Luft- und Raketenstreitmacht zerstört wäre, wäre Südkorea einem Bodenangriff ausgesetzt. Womöglich sogar früher. Dann hätten wir die Bodentruppen.
von zollagent
Mi 29. Nov 2017, 09:25
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Nov 2017, 09:23) Natürlich nicht aber so wird es möglich Nimitz, Reagan und Roosevelt für NK freizustellen. Zusammen mit der 7. Luftflotte in SK und der 13ten in Guam sind die vorhandenen Kräfte mitterweile ausreichend für jeden denkbaren Konflikt ohne chin. Beteiligung. Und wie stünden die Cha...
von zollagent
Mi 29. Nov 2017, 09:17
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 4501
Zugriffe: 219421

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Der Barwert einer EU-Mitgliedschaft......
von zollagent
Mi 29. Nov 2017, 09:15
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

Yossarian hat geschrieben:(29 Nov 2017, 09:13)

Es sind jetzt 7 von 11 Trägergruppen gleichzeitig auf See, so viel wie seit 25 Jahren nicht mehr. Das ist auch eine Antwort.


Aber wohl nicht vor Nordkoreas Küste?
von zollagent
Mi 29. Nov 2017, 09:07
Forum: 32. Asien – Fernost
Thema: Die Nordkorea-Frage
Antworten: 591
Zugriffe: 25572

Re: Die Nordkorea-Frage

(29 Nov 2017, 02:49) Fußhupe hat wieder gekokelt: http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_82796456/nordkorea-feuert-ballistische-rakete-ab-trump-werden-uns-darum-kuemmern-.html Südkorea hat darauf mit 3 Raketenstarts binnen Minuten geantwortet. Bei den Übungen simulierten die Militärs die Ent...
von zollagent
Do 23. Nov 2017, 15:45
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Öl Förderung wird zum Konflikt Potential
Antworten: 25
Zugriffe: 1302

Re: Öl Förderung wird zum Konflikt Potential

Cobra9 hat geschrieben:(23 Nov 2017, 07:40)

Ähmmm nö. Oder warum hecheln alle neuen Förderquellen nach ?

Weil's (noch) billiger sein dürfte, Öl zu verbrennen, als Wasserstoff zu nutzen. Die wesentlichen Investitionen dafür sind längst getan, den Wasserstoffnutzern, so es sie denn schon gibt, steht das noch bevor.
von zollagent
Do 23. Nov 2017, 15:43
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Öl Förderung wird zum Konflikt Potential
Antworten: 25
Zugriffe: 1302

Re: Öl Förderung wird zum Konflikt Potential

(23 Nov 2017, 00:20) Nur gute. Die USA sind ganz einfach das beste Land der Welt. Amerikanische Freiheit kann arabischen und russischen Absolutimus sowie dortige Kleptokratie Schwächen und hoffentlich Kartelle, die nur dem Nutzem weniger dienen, zur Fall bringen. Vielleicht mal ein oder zwei Gänge ...

Zur erweiterten Suche