Die Suche ergab 942 Treffer

von Corella
Mo 22. Jul 2019, 18:42
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Aufforstung das mit Abstand effektivste Mittel fürs Klima?
Antworten: 23
Zugriffe: 431

Re: Aufforstung das mit Abstand effektivste Mittel fürs Klima?

(22 Jul 2019, 04:14) Schon der gesunde Menschenverstand sagt einem, dass wenn zu viel co2 in der Luft ist, man schauen soll, dass wieder co2 aus der Luft rausgenommen wird und nicht nur dass man verhindert, dass noch mehr co2 reinkommt. Die Diskussion in der Lückenpresse dreht sich aber Merkwürdige...
von Corella
So 21. Jul 2019, 21:02
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Aufforstung das mit Abstand effektivste Mittel fürs Klima?
Antworten: 23
Zugriffe: 431

Re: Aufforstung das mit Abstand effektivste Mittel fürs Klima?

(07 Jul 2019, 14:35) Interessant ist auch der Zusammenhang, dass durch einen höheren CO2-Anteil in der Atmosphäre auch ohne weiteres menschliches Zutun mehr Biomasse entsteht, also die Erde dadurch buchstäblich grüner wird: https://www.nasa.gov/feature/goddard/2016/carbon-dioxide-fertilization-gree...
von Corella
Sa 20. Jul 2019, 22:21
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?
Antworten: 469
Zugriffe: 5813

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Cat, Söhren, x haben Recht. Was hier über den Kohlenstoffkreislauf versucht wird, nachzuvollziehen, geht vom Niveau in Richtung Chemtrailer und Flatearther! Bevor Ihr mit Meinungen aggressiv reingrätscht, lest doch mal wenigstens einen Wiki-Artikel und bei Verstehproblemen, stellt eine Frage. So ein...
von Corella
Fr 19. Jul 2019, 17:35
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(19 Jul 2019, 15:27) Hilft doch aber nichts, vor der Schwierigkeit einer Aufgabe zurück zu prallen. Wir wollen leben und wirtschaften, wir wollen aber auch unsere Lebensgrundlagen nicht unwiederbringlich vernichten. Dann müssen wir uns aus meiner Sicht zäh und unermüdlich mit Nachbesserungen befass...
von Corella
Fr 19. Jul 2019, 13:57
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(18 Jul 2019, 00:43) Polemisches Geschwätz! Ein nicht unerheblicher Teil der landwirtschaflichen Produktion landet in Biogas-Anlagen. Aus Mais - Monokulturen, ertragsoptimiert gedüngt und gegen Schädlinge gespritzt. Die Erntemaschinen (Häcksler) sind in der Schnittlänge auf ebendiesen Einsatz einge...
von Corella
Fr 19. Jul 2019, 13:38
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(19 Jul 2019, 13:31) Es ist doch nicht grundfalsch, daß jene Kräfte mit dem Naturschutz befaßt werden, die ihn am liebsten abschaffen würden. Das Nachdenken darüber liegt beim Naturschutz. Nach strengen Regeln und deftigen Strafzahlungen in der Durchführung. Dann lernt man zugleich, daß sich Fehler...
von Corella
Fr 19. Jul 2019, 11:39
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(18 Jul 2019, 08:11) ...Gemachte Fehler lassen sich ansprechen und nachbessern, neue Projekte vermeiden solche Fehler von vornherein... Leider kaum und das aus vielen Gründen. Zum Beispiel können gemachte Fehler irreversibel sein. Im berufstätigen Artenschutz bestimmt die tägliche Arbeit eher, dass...
von Corella
Mi 17. Jul 2019, 22:33
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

@Blue & @Sören: zum Aspekt Eures letzten Disputes: die potenziellen, für die Landwirtschaft geeigneten Flächen sind tatsächlich kleiner, als man so denkt. Forst- und Ackerflächen sind nicht einfach planerisch austauschbar und die Verteilung der aktuellen Nutzung nicht zufällig. Nur die von Natur...
von Corella
Mi 17. Jul 2019, 22:20
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(17 Jul 2019, 19:25) Ich denke, ich weiß worauf du hinaus willst. Aber gerade weil die Restflächen für den Naturschutz immer weniger und kleiner werden, dürfen sie nicht noch weiter eingeschränkt und/oder vernichtet werden. Die wenigen, noch funktionierenden Habitate beherbergen nicht selten Arten,...
von Corella
Mi 17. Jul 2019, 16:59
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(14 Jul 2019, 14:57) Jede Fläche, in die Mensch nicht eingreift - und sei es nur temporär, ist ein "gewachsenes Biotop" und von der Sorte gibt auch in Deutschland so einige. Eigentlich gab es ja mal eine strenge Defintion, wonach unter Biotop der Lebensraum einer Art zu verstehen war. Wen...
von Corella
So 16. Jun 2019, 21:51
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?
Antworten: 116
Zugriffe: 2279

Re: Was kann man wirklich für den Klimaschutz tun?

(31 May 2019, 01:50) Es wird zwar viel geredet, aber was hilft global gesehen wirklich, das derzeitige Klima zu erhalten? Was sollte politisch, wirtschaftlich, technologisch, wissenschaftlich noch mehr getan werden? Und wie sollte man die Belastungen innerstaatlich und international aufteilen? Vor ...
von Corella
So 16. Jun 2019, 21:11
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(14 Jun 2019, 12:38) Ohne Menschen könnten die Pflanzen das CO2 aber wieder dem größeren Kreislauf (Torf-> Braunkohle -> Steinkohle) zuführen, was der Mensch durch seine Kulturlandschaften aber erfolgreich zu verhindern weiß. Du liegst zu sehr daneben, als dass jemand Lust haben sollte, auch nur ei...
von Corella
So 16. Jun 2019, 21:05
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(14 Jun 2019, 11:45) Aus der Aquaristik weiß ich, daß es Liebhaber von Aquarien mit wunderschönen Wasserpflanzen gibt, die ganz auf Fischbesatz verzichten. Dort wird das Pflanzenwachstum auch durch eingeleitetes CO2 gefördert, also mit CO2-Gas gedüngt. Dabei habe ich auch gelernt, daß Fischen diese...
von Corella
So 16. Jun 2019, 20:48
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(14 Jun 2019, 15:22) Remember: periodischer Wechsel von Kalt- und Warmphasen . Die Erdbahnparameter, die in den Milankowiczyklen beschrieben sind, wirken in Summe während eines dafür zu kurzen Interglazials nicht besonders zyklisch. Während des Eiszeitalters übergeordnet schon eher. Begriffe wie &q...
von Corella
Do 13. Jun 2019, 23:01
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

Erschütterndes Niveau jetzt. Wie kann man solch geballtes Unwissen zum Beispiel über Kohlenstoffkreisläufe mit solch deftigen Meinungen verschwurbeln. Es gibt genug Teilnehmer hier, Fragen auf diesem Niveau aus dem Ärmel zu beantworten. Aber in solch aggressiv vorgefasster Atmossphäre und übrigens a...
von Corella
Fr 24. Mai 2019, 14:15
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

Ob sich auch deren Anzahl häuft? Oh, das ist wohl kompliziert, keine Ahnung und auch nichts von gelesen.
von Corella
Fr 24. Mai 2019, 14:13
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(24 May 2019, 13:10) Die interessante Frage ist, ob solche Phänomene mit dem Klimawandel in Zahl und Stärke zunehmen oder ob es da keinerlei Korrelation gibt. Im Fall des Downbursts am Plattensee in Ungarn 2017 dürfte es eine Rolle spielen, dass es sich bei diesem See um ein sehr flaches, im Sommer...
von Corella
Fr 24. Mai 2019, 11:57
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Wölfe
Antworten: 212
Zugriffe: 10745

Re: Wölfe

Stell Dir vor Herr Wassermensch, in Slowenien gibt es Gassigeher und eine Braunbärendichte in Richtung >>voll besetzt<<! Und im intensiven Forstacker kämen Braunbären bei uns auch locker klar.
von Corella
Fr 24. Mai 2019, 11:49
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3255
Zugriffe: 77789

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(23 May 2019, 18:46) Lt.Wiki spricht man ab 120 Km/h von einem Downburst Sie treten wesentlich häufiger auf als Tornados und sind für die meisten geplätteten Waldstücke verantwortlich. Im Umfeld von Tornados kommt es meistens zu Downbursts, weil ja irgendwo die von der Superzelle hinaufgewirbelten ...
von Corella
So 28. Apr 2019, 22:35
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?
Antworten: 1097
Zugriffe: 21797

Re: Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

(26 Apr 2019, 21:35) So sieht es derzeit wirklich aus; und wir tun das Vernünftige: Wir stellen uns darauf ein. Schlimmstenfalls überrascht uns dann eben das Gegenteil des Erwarteten. Trotzdem kann es ja nicht schaden, überall dort, wo sich das gut machen läßt, Regenrückhaltebecken und Gräben an zu...

Zur erweiterten Suche