Was wollen die Grünen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Sören74 » Mo 10. Jun 2019, 16:39

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:16)

Neues von der Verbotsfront: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gr ... n-101.html

Anstatt den Irrsinn mit den Retouren einzuschränken, soll dem Eigentümer einer Ware vorgeschrieben werden, was er damit zu tun hat. Ob das mit dem Grundgesetz zu vereinbaren ist? Ich habe Zweifel.


Naja, auch als Besitzer eines Autos oder von Möbelstücken, dürfte ich die nicht am Straßenrand einfach so abfackeln. Von daher hat der Staat schon das Recht, den Umgang von Besitz zu regulieren. Wie weit das gehen muss, ist eine politische Frage.
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 8062
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon MoOderSo » Mo 10. Jun 2019, 16:43

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:16)

Neues von der Verbotsfront: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gr ... n-101.html

Anstatt den Irrsinn mit den Retouren einzuschränken, soll dem Eigentümer einer Ware vorgeschrieben werden, was er damit zu tun hat. Ob das mit dem Grundgesetz zu vereinbaren ist? Ich habe Zweifel.

Dann spenden sie halt die kaputten USB-Kabel an irgendwelche sozialen Einrichtungen statt sie in den Müll zu werfen.
Ich freu mich schön auf das Gejammer der Grünbolschewisten, dass Amazon seine Entsorgung auf dem Rücken der Schwächsten outsourced.
:D
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Tomaner
Beiträge: 7172
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tomaner » Mo 10. Jun 2019, 16:44

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:16)

Neues von der Verbotsfront: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gr ... n-101.html

Anstatt den Irrsinn mit den Retouren einzuschränken, soll dem Eigentümer einer Ware vorgeschrieben werden, was er damit zu tun hat. Ob das mit dem Grundgesetz zu vereinbaren ist? Ich habe Zweifel.

Irrsinn mit den Retouren? Willst du Verbraucherschutz abschaffen? Wenn etwas für mich aus sicht zukünftiger Generationen Irrsinn ist, ist es doch die sinnlose Vernichtung vonendlichen Res­sour­cen!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40230
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 10. Jun 2019, 16:58

Sören74 hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:39)

Naja, auch als Besitzer eines Autos oder von Möbelstücken, dürfte ich die nicht am Straßenrand einfach so abfackeln.

Amazon fackelt die Retouren einfach so am Straßenrand ab?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40230
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 10. Jun 2019, 17:01

Geil, was hier wieder an Unterstellungen reinprasselt :D Nein, ich halte weder den Wähler für doof noch will ich den Verbraucherschutz abschaffen.

Es ist kein Zeichen von Doofheit, wenn jemand belogen wird. Und die Retourenregelung anzupassen kommt auch nicht dem Ende des Verbraucherschutzes gleich. Dass wegen der Retouren auch massig CO2 freigesetzt wird, scheint egal zu sein :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Tomaner
Beiträge: 7172
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tomaner » Mo 10. Jun 2019, 17:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2019, 17:01)

Geil, was hier wieder an Unterstellungen reinprasselt :D Nein, ich halte weder den Wähler für doof noch will ich den Verbraucherschutz abschaffen.

Es ist kein Zeichen von Doofheit, wenn jemand belogen wird. Und die Retourenregelung anzupassen kommt auch nicht dem Ende des Verbraucherschutzes gleich. Dass wegen der Retouren auch massig CO2 freigesetzt wird, scheint egal zu sein :cool:

Sorry quatrierst du gerade den Kreis? Wie willst die Retourenregelung verändern ohne den Verbraucherschutz zu beeinflussen????? Es gibt doch nur 2 Möglichkeiten? Entweder darf ich ein Produkt das mir nicht gefällt oder bei Klamotten nicht passen zurückschicken oder nicht. Jede Einschränkung fürht doch unweigerlich zum Nachteil des Verbrauchers. Wenn ich allerdings zu blöd bin um dies zu verstehen, bitte ich dich mein Wissen zu mehren. Danke
Tomaner
Beiträge: 7172
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tomaner » Mo 10. Jun 2019, 17:15

MoOderSo hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:43)

Dann spenden sie halt die kaputten USB-Kabel an irgendwelche sozialen Einrichtungen statt sie in den Müll zu werfen.
Ich freu mich schön auf das Gejammer der Grünbolschewisten, dass Amazon seine Entsorgung auf dem Rücken der Schwächsten outsourced.
:D

"Erstens: Dem Online-Handel wird verboten, neuwertige Produkte, die zurückkommen, zu vernichten." Zweitens sollten zurückgeschickte Produkte, die nicht mehr in den Verkauf können, verschenkt werden - etwa über Sozialkaufhäuser. Drittens müssten die Rohstoffe zurück in den Wertstoffkreislauf.

Es wird hier von neuwertigen Produkte gesprochen!!!
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Sören74 » Mo 10. Jun 2019, 17:20

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:58)

Amazon fackelt die Retouren einfach so am Straßenrand ab?


Wo habe ich das behauptet?
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 8062
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon MoOderSo » Mo 10. Jun 2019, 17:36

Tomaner hat geschrieben:(10 Jun 2019, 17:15)

"Erstens: Dem Online-Handel wird verboten, neuwertige Produkte, die zurückkommen, zu vernichten." Zweitens sollten zurückgeschickte Produkte, die nicht mehr in den Verkauf können, verschenkt werden - etwa über Sozialkaufhäuser. Drittens müssten die Rohstoffe zurück in den Wertstoffkreislauf.

Es wird hier von neuwertigen Produkte gesprochen!!!

Neuwertige Produkte landen in den Warehouse-Deals. Was nicht in den Verkauf zurück kommt, ist größtenteils wirklich Müll den niemand geschenkt bekommen möchte. Und da mir keine Berichte bekannt sind nachdem Amazon seinen Müll in der Nordsee versenkt, kann man wohl davon ausgehen, dass die Dinge in den Wertstoffkreislauf zurückgehen. Die wären auch schön blöd, wenn sie Elektroschrott, für den man Geld bekommt in den Restmüll werfen, der teuer bezahlt werden muss.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Alpha Centauri
Beiträge: 5318
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 10. Jun 2019, 18:20

Fliege hat geschrieben:(10 Jun 2019, 18:15)

Ich finde, man sollte Naturschutz nicht mit Umweltschutz und beides nicht mit Klimaschutz konfundieren.
Wer möchte den Grünen schon freiwillig auf den Leim gehen?



Die CO2 Bilanz ist un der Tat im Durchschnitt besser als die eines Europäers oder Nordamerikaners, diejenigen die für den Klimawandel am wenigsten können werde ihn zu erst spüren und dass ist schon heute so.
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon JFK » Mo 10. Jun 2019, 18:26

Fliege hat geschrieben:(10 Jun 2019, 18:15)

Ich finde, man sollte Naturschutz nicht mit Umweltschutz und beides nicht mit Klimaschutz konfundieren.


Findest du nicht? Ich finde schon.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 11962
Registriert: Di 25. Sep 2012, 07:44

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon odiug » Mo 10. Jun 2019, 18:45

Fliege hat geschrieben:(10 Jun 2019, 15:19)

Ich würde niemandem unterstellen, er glaube die Eiskugellüge, obgleich ich gelegentlich wankelmütig werde. ;-)

Andererseits gilt nun das Versprechen: Wenn Habeck an die Macht kommt, sinkt der Strompreis um die Hälfte, weil dann alles richtig gemacht werden wird. :D

Ich weiß nicht, ob bei einer erneuten Regierungsbeteiligung der Grünen der Strompreis sinken wird ... würde mich auch mal interessieren, wer das behauptet hat.
Aber darf ich dich mal daran erinnern, dass die Grünen seit 2005, also nun fast 14 Jahren nicht mehr in der Bundes-Regierung vertreten sind :?:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9420
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Moses » Mo 10. Jun 2019, 20:28

Bitte beim Thema bleiben.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Alpha Centauri
Beiträge: 5318
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 10. Jun 2019, 22:28

odiug hat geschrieben:(10 Jun 2019, 18:45)

Ich weiß nicht, ob bei einer erneuten Regierungsbeteiligung der Grünen der Strompreis sinken wird ... würde mich auch mal interessieren, wer das behauptet hat.
Aber darf ich dich mal daran erinnern, dass die Grünen seit 2005, also nun fast 14 Jahren nicht mehr in der Bundes-Regierung vertreten sind :?:



Absolut Zeit wird es wieder mal fast 14 Jahre sind eine lange Zeit
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7459
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon firlefanz11 » Di 11. Jun 2019, 11:34

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2019, 16:16)

Neues von der Verbotsfront: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gr ... n-101.html

Anstatt den Irrsinn mit den Retouren einzuschränken, soll dem Eigentümer einer Ware vorgeschrieben werden, was er damit zu tun hat. Ob das mit dem Grundgesetz zu vereinbaren ist? Ich habe Zweifel.


Dazu passend ein Auszug aus einem Spiegel Artikel von 2014:
Seit der verkorksten Bundestagswahl wollen die Grünen das Image der Verbotspartei, die den Menschen bis in die Küche hinein Vorschriften machen will, abstreifen.


Soviel DAZU... :D

Vor allem:
"Viele von ihnen werden nach der Rücksendung komplett vernichtet", kritisierte Göring-Eckardt.


Realitiätscheck:
Nach Erkenntnis der Forscher landen rund vier Prozent der zurückgeschickten Artikel im Müll. Immerhin gut 79 Prozent werden direkt wieder als A-Ware verkauft, weitere 13 Prozent als B-Ware, so die Forscher. Und drei Prozent würden an industrielle Verwerter verkauft oder an gemeinnützige Organisationen gespendet.


Au ja! Da muss UNBEDINGT ein Verbot her!!! :rolleyes:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Tomaner
Beiträge: 7172
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tomaner » Di 11. Jun 2019, 15:30

firlefanz11 hat geschrieben:(11 Jun 2019, 11:34)

Dazu passend ein Auszug aus einem Spiegel Artikel von 2014:


Soviel DAZU... :D

Vor allem:


Realitiätscheck:


Au ja! Da muss UNBEDINGT ein Verbot her!!! :rolleyes:


4 Prozent ist doch soviel wie nichts. Ich denke schon, Deutschland kann von Gesamtbevölkerung her gesehen, 4 Prozent Flüchtlinge aufnehmen.

Achso das wären um die 3,2 Millionen und wir haben nur um die 970 000. In den 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) lebten Ende 2017 knapp 2,3 Millionen Flüchtlinge. Das entspricht etwa 0,45 Prozent der EU-Gesamtbevölkerung.
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Sören74 » Di 11. Jun 2019, 16:05

firlefanz11 hat geschrieben:(11 Jun 2019, 11:34)

Dazu passend ein Auszug aus einem Spiegel Artikel von 2014:


Soviel DAZU... :D

Vor allem:


Realitiätscheck:


Au ja! Da muss UNBEDINGT ein Verbot her!!! :rolleyes:


Tja, dann haben die Grünen eindeutig übers Ziel geschossen.
Alpha Centauri
Beiträge: 5318
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 12. Jun 2019, 11:27

Die Grünen in der nächsten Umfrag stärkste Partei:

Grüne 26,5%

CDU/ CSU 24%

AFD. 13,5%

SPD 13%

FDP 9%

LINKE. 7,5%
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50503
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon yogi61 » Mi 12. Jun 2019, 11:30

Alpha Centauri hat geschrieben:(12 Jun 2019, 11:27)

Die Grünen in der nächsten Umfrag stärkste Partei:

Grüne 26,5%

CDU/ CSU 24%

AFD. 13,5%

SPD 13%

FDP 9%

LINKE. 7,5%


Jep INSA, habe ich auch gerade gelesen. Das ist schon bemerkenswert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Senexx » Mi 12. Jun 2019, 12:00

In der politischen Soziologie bzw. Sozialpsychologie nannte man das früher "Bandwagon-Effect".
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste