Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 09:53

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 09:46)

Du musst keine Tiere töten, um dich am Leben zu haben. Du lässt Tiere töten, weil es dir schmeckt. Natürlich bemisst auch du dem Leben eines Tieres weniger Wert zu als dem eines Menschen.
Nein, muss ich nicht und nein mache ich nicht. Hör auf mich in deine wirren Denkschemas zu pressen und denk mal darüber nach was ich geschrieben habe.

Zusammenfassung: Wieder etwas, was ich nicht geschrieben habe, sondern du dir schlicht und einfach ausgedacht hast. Der Atheismus scheint es nötig zu haben. Aber ein Mensch, der sein eigenes Gewissen verneint, darf sich und anderen auch ruhig etwas in die Tasche lügen.

Du solltest echt mal darüber klar werden was deine Aussagen für Schlüsse zulassen. Aber du kannst ja mal erklären wie du dir deine Seelentheorie in Verbindung mit der Evolution vorstellst. Das wird bestimmt amüsant.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Liegestuhl » Di 16. Apr 2019, 10:10

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 09:53)
Nein, muss ich nicht und nein mache ich nicht. Hör auf mich in deine wirren Denkschemas zu pressen und denk mal darüber nach was ich geschrieben habe.

Wenn du Fleisch isst, lässt du Tiere töten. Da du nie auf die Idee kommen würdest, andere Menschen töten zu lassen, wertest du dem tierischen Leben einen geringeren Wert zu.
Du solltest echt mal darüber klar werden was deine Aussagen für Schlüsse zulassen. Aber du kannst ja mal erklären wie du dir deine Seelentheorie in Verbindung mit der Evolution vorstellst. Das wird bestimmt amüsant.

Wir stellen fest: Es ist wieder nur eine Interpretation deinerseits, weil sich bei dir Seele und Evolution kategorisch ausschließen.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 10:48

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 10:10)

Wenn du Fleisch isst, lässt du Tiere töten. Da du nie auf die Idee kommen würdest, andere Menschen töten zu lassen, wertest du dem tierischen Leben einen geringeren Wert zu.

Ich messe tierischen Leben einen sehr hochen Wert zu, schließlich hält es mich am Leben, und dafür bin ich sehr dankbar. Du hingegen nervst mich einfach nur.

Wir stellen fest: Es ist wieder nur eine Interpretation deinerseits, weil sich bei dir Seele und Evolution kategorisch ausschließen.

Kann ein Tierart bei dir eine Seele entwickeln die sie ja noch nicht hat? Geht dabei auch nur ein bisschen Seele, oder gibt es die nur im Komplett Paket ?
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Liegestuhl » Di 16. Apr 2019, 10:52

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 10:48)
Ich messe tierischen Leben einen sehr hochen Wert zu, schließlich hält es mich am Leben, und dafür bin ich sehr dankbar.


Trotzdem misst du tierischem Leben weniger Wert zu als menschlichem Leben.

Das ist übrigens völlig normal.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 11:03

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 10:52)

Trotzdem misst du tierischem Leben weniger Wert zu als menschlichem Leben.


Nein, das ist deine Einstellung. Meine hab ich dir geschrieben, und jetzt erkläre doch bitte mal das mit der Seele und der Evolution.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Liegestuhl » Di 16. Apr 2019, 11:18

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:03)
Nein, das ist deine Einstellung.


Du lässt Tiere töten, um sie aufzuessen. Natürlich ordnest du ihnen weniger Wert zu.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 11:28

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:18)

Du lässt Tiere töten, um sie aufzuessen. Natürlich ordnest du ihnen weniger Wert zu.

Ich lasse überhaupt nichts töten und jetzt hör auf hier Strohmänner abzufackeln.


Also wie ist das jetzt bei dir mit der Evolution und der Seele ?
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3165
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Di 16. Apr 2019, 11:47

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Apr 2019, 07:18)

Das eine schließt das andere jedenfalls nicht aus. Oder anders....mangelnde Vulgarität macht niemanden intelligenter.


Oder mehr verstaendlich. Wer argumetiert mit F... Dich hat zumindest eine schlechte Kinderstube aber mit Sicherheit nicht viel im Hirn, denn dieser Person gehen die Argumente aus oder ist unfaehig seine Gedanken verstaendlich zu vermitteln, was wiederum auf ein intellektuelles Defizit schliesst :p
Zuletzt geändert von TheManFromDownUnder am Di 16. Apr 2019, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3165
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Di 16. Apr 2019, 11:48

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:28)

Ich lasse überhaupt nichts töten und jetzt hör auf hier Strohmänner abzufackeln.


Also wie ist das jetzt bei dir mit der Evolution und der Seele ?


Bist du Veganer?
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Liegestuhl » Di 16. Apr 2019, 11:59

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:28)

Ich lasse überhaupt nichts töten und jetzt hör auf hier Strohmänner abzufackeln.


Natürlich lässt du die Tiere vom Schlachter töten. Du schluckst die kaum lebendig herunter.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 12:08

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:47)

Oder mehr verstaendlich. Wer argumetiert mit F... Dich hat zumindest eine schlechte Kinderstube aber mit Sicherheit nicht viel im Hirn, den dieser Person gehen die Argumente aus oder ist unfaehig seine Gedanken verstaendlich zu vermitteln, was wiederum auf ein intellektuelles Defizit schliesst :p

Ich hatte eine hervorragende Kinderstube, unter anderem lernte ich dabei auch das Argumente nur etwas nutzen wenn diese auch verstanden werden. Ansonsten muss man sich halt in der Kommunikation anpassen, so dass man verstanden wird.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 12:09

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:48)

Bist du Veganer?

Nein, trotzdem hätte Liegestuhl gerade keine guten Karten wenn ich mich entscheiden müsste ob ich ihn oder ein Ferkel rette.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 12:12

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 11:59)

Natürlich lässt du die Tiere vom Schlachter töten. Du schluckst die kaum lebendig herunter.

Ich kann mich an keine Tötungsbefehle erinnern, und jetzt erkläre endlich mal das mit der Evolution !
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3165
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Di 16. Apr 2019, 12:12

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:09)

Nein, trotzdem hätte Liegestuhl gerade keine guten Karten wenn ich mich entscheiden müsste ob ich ihn oder ein Ferkel rette.


Deine Karten sind noch schlechter.

Ich ziehe ein vierbeiniges Ferkel einem zweibeinigen vor
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Liegestuhl » Di 16. Apr 2019, 12:24

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:12)

Ich kann mich an keine Tötungsbefehle erinnern, ...


Niemand hat etwas von einem Tötungsbefehl geschrieben. Das interpretierst du offensichtlich wieder. Der Schlachter tötet, weil du seine Produkte kaufst. Er tötet für dich und du bezahlst ihn dafür.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Liegestuhl » Di 16. Apr 2019, 12:25

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:09)

Nein, trotzdem hätte Liegestuhl gerade keine guten Karten wenn ich mich entscheiden müsste ob ich ihn oder ein Ferkel rette.


Einblicke in den Atheismus.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 12:29

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:12)

Deine Karten sind noch schlechter.

Ich ziehe ein vierbeiniges Ferkel einem zweibeinigen vor


Ja, genau darum ging es.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 12:32

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:24)

Niemand hat etwas von einem Tötungsbefehl geschrieben. Das interpretierst du offensichtlich wieder. Der Schlachter tötet, weil du seine Produkte kaufst. Er tötet für dich und du bezahlst ihn dafür.

Nein, das macht weder er noch ich. Ich würde sogar behaupten, der Schlachter kennt mich nicht mal.

Und ich habe auch keine Lust mehr mich noch länger mit deiner Idiotie zu beschäftigen, es sei denn natürlich du amüsierst uns jetzt mal mit deiner ureigenen Evolutionstheorie mit Seele.
Zuletzt geändert von Ein Terraner am Di 16. Apr 2019, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15704
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Billie Holiday » Di 16. Apr 2019, 12:33

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:25)

Einblicke in den Atheismus.


Falsch
es gibt unterschiedliche Ausprägungen.
Wie bei den Religionen.
Atheisten bilden keine Gemeinschaft.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Karfreitag - ein besonderer Tag oder nicht?

Beitragvon Ein Terraner » Di 16. Apr 2019, 12:34

Liegestuhl hat geschrieben:(16 Apr 2019, 12:25)

Einblicke in den Atheismus.


Wie man in den Wald hineinruft .... Du hast es in der Hand.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast