Sammelstrang Kriminalität

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 09:50

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 07:20)

Ein anderes Urteil wäre bei einer Revision einkassiert worden.

Körperverletzung mit Todesfolge kann mit bis zu 10 Jahren Haft bestraft werden.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 09:51

Nightrain hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:38)

Die Österreicher sind scharfe Kritiker der Beitrittsverhandlungen der Türkei für eine Mitgliedschaft in der EU. Glaubst du nicht, dass das Manöver eine gezielte Wahlkampfhilfe für Erdogan gewesen sein könnte? Gegenüber der Erdogan Türkei liegen die Beitrittsverhandlungen für lange Zeit auf Eis.

Der Herr Kurz ist mit Sicherheit eines nicht: dumm


Natürlich könnte das eine gezielte Wahlkampfhilfe FÜR Erdogan gewesen sein. Aber dann sollte Herr Kurz das sagen. Dass er eigentlich ein Kumpel Erdogans ist.
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 09:53

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:50)

Körperverletzung mit Todesfolge kann mit bis zu 10 Jahren Haft bestraft werden.


KANN. Aber ein Urteil muss auch Revisionsfest sein. Sonst blamiert man sich bis auf die Knochen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 13001
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Keoma » Di 12. Jun 2018, 09:56

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:51)

Natürlich könnte das eine gezielte Wahlkampfhilfe FÜR Erdogan gewesen sein. Aber dann sollte Herr Kurz das sagen. Dass er eigentlich ein Kumpel Erdogans ist.


Das ist er eben nicht.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 09:58

Keoma hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:44)

Bingo.
Je mehr Erdi wettert, desto eher kann man ihn von der EU fernhalten.


Das heisst, man ist in Wien an einer Diktatur in der Türkei interessiert. Dass Erdogan bleibt. Würde Erdogan nicht bleiben, wäre das ein Desaster.
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 09:59

Keoma hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:56)

Das ist er eben nicht.


wenn er daran interessiert ist, dass Erdogan die Wahl in der Türkei gewinnt, ist er es schon.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 10:01

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:53)

KANN.

Tja, deutsche Richter bleiben eben oft am unteren Ende der Skala. Diese Kuscheljustiz produziert nur immer neue Opfer, auch dieser Täter wird mMn. weiter machen, er wird irgendwann wieder jemanden verletzen oder töten und wieder vor Gericht stehen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 10:04

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:58)

Das heisst, man ist in Wien an einer Diktatur in der Türkei interessiert. Dass Erdogan bleibt. Würde Erdogan nicht bleiben, wäre das ein Desaster.

Aha, die Justiz in EU-Ländern soll also Täter mit türkischen Wurzeln möglichst milde oder am besten gar nicht bestrafen, damit Erdogan nicht wiedergewählt wird? Sehr interessanter Einblick.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 13001
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Keoma » Di 12. Jun 2018, 10:06

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:59)

wenn er daran interessiert ist, dass Erdogan die Wahl in der Türkei gewinnt, ist er es schon.


Nun, unser Basti agiert hier retrovaginal.
So sind wir eben.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 10:17

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Jun 2018, 10:04)

Aha, die Justiz in EU-Ländern soll also Täter mit türkischen Wurzeln möglichst milde oder am besten gar nicht bestrafen, damit Erdogan nicht wiedergewählt wird? Sehr interessanter Einblick.



Erdogan ist das Problem. Wenn man den Kindskopf los ist, kann man die anderen Probleme angehen.
Und da wäre es sinnvoller gewesen, ein paar Wochen zu warten, bis man das raus haut. Bis die Wahl in der Türkei gelaufen ist. Das, was man jetzt macht, kann zu Krieg führen. In diesem Fall zum Religionskrieg. Und Religionskriege sind noch nie gut ausgegangen. Für alle Beteiligten.

Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es so manche gibt, die so richtig Bock auf Krieg haben. Und zwar auf allen Seiten.
Zuletzt geändert von sünnerklaas am Di 12. Jun 2018, 10:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Der Neandertaler
Beiträge: 1781
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 03:48
Benutzertitel: Experimentální králíci

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Der Neandertaler » Di 12. Jun 2018, 10:18

Davon abgesehen, daß dieser Fall ... diese Tat nicht nur bei dem Jungen schlechte Erinnerungen hinterläßt, daß diese Tat auch sonst keinen Vorstellungen von guten Eltern entspricht und derart zu verureilen, ... sprich: sie ist an Graumsamkeit kaum noch zu überbieten.
    Abscheulich!
Aber abgesehen davon: Tom und auch watisdatdenn geben hier als Stichwort:
    Kuscheljustiz!
Niemand redet davon, daß auch die Mutter daran beteiligt war. Schon alleine diese Tatsache ... diese Reaktion zeigt doch, daß es nicht um diese Tat geht - es geht um den Hintergrund. Aber nicht um den Hintergrund, welcher zu dieser Tat gehört, sondern einzig und allein um den Hintergrund der Kuscheljustiz! - warum nicht härtere und ausdauernde Strafen angewendet werden.

Als ich den Beitrag gelesen habe, war meine erste Reaktion: das ist mal wieder solch ein Frust-Beitrag gegen die-da-oben. Es wird wenig differenziert - hauptsache man kann Frust ablassen und gegen die-da-oben wettern. Daß es solch einen Fall gibt ... immer wieder gibt, ist zwar schlimm und verabscheuungswürdig, aber nicht vollends zu verhindern. Wo Menschen urteilen und entscheiden geschehen nunmal Fehler und entstehen Fehlurteile.

Mal sehen, ob in etwa 10 oder 14 Tagen die Reaktionen immer noch die gleichen sind - wenn denn dann überhaupt noch jemand darüber spricht?!?
"Ich teile Ihre Meinung nicht, ich werde aber bis zu meinem letzten Atemzug kämpfen, daß Sie Ihre Meinung frei äußern können." (Voltaire)
Nightrain
Beiträge: 804
Registriert: Di 1. Mai 2018, 01:36

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Nightrain » Di 12. Jun 2018, 10:21

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:51)

Natürlich könnte das eine gezielte Wahlkampfhilfe FÜR Erdogan gewesen sein. Aber dann sollte Herr Kurz das sagen. Dass er eigentlich ein Kumpel Erdogans ist.


Äh nein? Wer verhindern will, dass die Türken EU Mitglieder werden, muss die Türkei destabilisieren. Dafür ist Erdogan der perfekte Kandidat.
Außerdem ist er ein Hitzkopf. Österreich (und die osteuropäischen Länder) können die EU niemals dazu bewegen die Beitrittsverhandlungen mit der muslimischen Türkei komplett zu stoppen. Aber Erdogan kann man vielleicht zu einem Abbruch provozieren...
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 13001
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Keoma » Di 12. Jun 2018, 10:23

Nightrain hat geschrieben:(12 Jun 2018, 10:21)

Äh nein? Wer verhindern will, dass die Türken EU Mitglieder werden, muss die Türkei destabilisieren. Dafür ist Erdogan der perfekte Kandidat.
Außerdem ist er ein Hitzkopf. Österreich (und die osteuropäischen Länder) können die EU niemals dazu bewegen die Beitrittsverhandlungen mit der muslimischen Türkei komplett zu stoppen. Aber Erdogan kann man vielleicht zu einem Abbruch provozieren...


Genau.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 10:28

Nightrain hat geschrieben:(12 Jun 2018, 10:21)

Äh nein? Wer verhindern will, dass die Türken EU Mitglieder werden, muss die Türkei destabilisieren.


Dann hat man noch mehr Probleme vor der Haustür.
Allerdings kann man dann den eigenen Wählern mit "Dem Muselmann" angst machen, den man hole, würde man nicht gewählt. Aber schön zu sehen, wie Menschen als Waffe eingesetzt werden können. Man lässt zur Not vorsätzlich Flüchtlingsmassen von der Leine.

Österreich (und die osteuropäischen Länder) können die EU niemals dazu bewegen die Beitrittsverhandlungen mit der muslimischen Türkei komplett zu stoppen.


Theoretisch könnten diese Länder das machen, was die Briten machen: aus der EU austreten.
Und nur damit keine Zweifel aufkommen - ich halte einen EU-Beitritt der Türkei nicht einmal ansatzweise für richtig.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 10:34

Der Neandertaler hat geschrieben:(12 Jun 2018, 10:18)

Niemand redet davon, daß auch die Mutter daran beteiligt war.

Diese widerliche Alte gehört selbstverständlich auch für den Rest ihrer Existenz weggesperrt, mW. war sie aber nicht wegen Pädophilie vorbestraft, man konnte sie also nicht schon aus dem Verkehr gezogen haben.

...Frust...

Ja, Frust, weil unsere Justiz solche widerlichen Leute auf freiem Fuß lässt und dadurch immer wieder neue Opfer produziert, oft genug Kinder und Teenies, spazierende Familienväter, joggende Mütter, völlig unschuldige Menschen, die vom Staat und der Justiz vor solchen Bestien eigentlich geschützt werden sollten. Aber nein, man kümmert sich viel lieber um die Täter, die Opfer sind Staat und Justiz scheißegal, eine Organisation wie der Weiße Ring müsste eigentlich vom Staat betrieben werden. "Frust" ist dabei auch das falsche Wort, ich bin über milde Urteile für Gewalttäter stinksauer und egal wie sehr du versuchst, mich mit deiner Hobbypsychologieferndiagnose zu diffamieren, daran wird sich so schnell nichts ändern.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 10:40

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2018, 10:17)

Erdogan ist das Problem.

Selbstverständlich ist er das, da er aber kein Migrant in Deutschland ist, ist er hier offtopic.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
sünnerklaas
Beiträge: 2921
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon sünnerklaas » Di 12. Jun 2018, 10:47

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Jun 2018, 10:40)

Selbstverständlich ist er das, da er aber kein Migrant in Deutschland ist, ist er hier offtopic.


Erdogan ist einer der Hauptverantwortlichen für die Flüchtlingswelle 2015. Deshalb täte man gut daran, nicht auch noch indirekt dafür zu sorgen, dass der Typ da im Amt bleibt. Das Thema EU-Beitritt dürfte nach der Erpressungsaktion von 2014/15 eh durch sein.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Migranten-Kriminalität

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 10:54

Trotzdem ist Erdogan hier nicht das Thema, sondern Kriminalität von Migranten, zu Erdogan gibt es ja einige Themen. Man kann jedenfalls nicht die Justiz anweisen, türkischstämmige Täter nicht oder milder zu bestrafen, nur um Erdogan keine Munition im Wahlkampf zu liefern.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 75602
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Jun 2018, 10:57

Tom Bombadil hat geschrieben:(12 Jun 2018, 09:43)

Dieser Fall ist so widerlich, man kann seinen Ekel kaum in Worte fassen, das arme Kind. Dass dieser schon vorbestrafte *Selbstzensur* aber noch frei herumlaufen durfte, ist mal wieder so ein Skandal der Kuscheljustiz, solche *Selbstzensur* gehören bis zum Rest ihrer erbärmlichen Existenz in Sicherheitsverwahrung. Ist man so etwas unschuldigen Kindern nicht schuldig, müssen immer erst solche unfassbaren Verbrechen geschehen?


Für was wurde er denn vorbestraft? Ich hab das ganze nur am Rande verfolgt - um mich nicht darüber aufregen zu müssen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 37296
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Sammelstrang Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Tom Bombadil » Di 12. Jun 2018, 10:58

The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast