Formel 1

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 12047
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Formel 1

Beitragvon Moses » Mi 13. Mai 2020, 11:09

Es bleibt auf jeden fall spannend. Auch wenn Ferrari vorsichtig abwinkt Richtung Hamilton, ich trau den roten alles zu und dass sie ihn sich nicht leisten können halte ich für ein Gerücht.

https://www.n-tv.de/sport/formel1/Wie-g ... 77517.html
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 12047
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Formel 1

Beitragvon Moses » Mi 13. Mai 2020, 11:26

Ferrari hat schon den Vettel-Nachfolger

schade . . . nun mal sehen, wies weitergeht.
https://www.n-tv.de/sport/formel1/Ferra ... 77837.html
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 54733
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Formel 1

Beitragvon yogi61 » Mi 13. Mai 2020, 11:30

Moses hat geschrieben:(13 May 2020, 11:26)

Ferrari hat schon den Vettel-Nachfolger

schade . . . nun mal sehen, wies weitergeht.
https://www.n-tv.de/sport/formel1/Ferra ... 77837.html


Vettel ist wohl mit McLaren in Kontakt. Die bekommen Mercedes Motoren und wollen richtig etwas aufbauen. Mal sehen.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 2578
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Formel 1

Beitragvon Arcturus » Mi 13. Mai 2020, 11:41

yogi61 hat geschrieben:(13 May 2020, 11:30)

Vettel ist wohl mit McLaren in Kontakt. Die bekommen Mercedes Motoren und wollen richtig etwas aufbauen. Mal sehen.

Man hatte gehofft, mit Vettel einen neuen Schumi zu haben - er hat leider viele Fehler gemacht, Ferrari aber mindestens genauso viele. Die Trennung ist nur folgerichtig.
In between waking and true sleep
What I find I treasure and keep
The tower of wisdom
The fall to the deep
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 12047
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Formel 1

Beitragvon Moses » Mi 13. Mai 2020, 11:42

yogi61 hat geschrieben:(13 May 2020, 11:30)

Vettel ist wohl mit McLaren in Kontakt. Die bekommen Mercedes Motoren und wollen richtig etwas aufbauen. Mal sehen.


Wäre tatsächlich eine Option, Vettel ist ja einer der Piloten, die ein Team auch voran bringen können. Jung ist er auch noch und hungrig. Die frustrierende letzte Saison sollte den letzten Anreiz geben.
Möglichkeiten sind viele für Vettel, mal sehen was er nach seiner Bedenkpause entscheidet.

Ich finde es jedenfalls schade, dass er nicht das Cockpit mit Hamilton tauscht. Andererseits steht ja bei Ferrari auf mittlere Sicht auch ein Schumacher in den Startlöchern . . .
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 12047
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Formel 1

Beitragvon Moses » Mi 13. Mai 2020, 11:43

Arcturus hat geschrieben:(13 May 2020, 11:41)

Man hatte gehofft, mit Vettel einen neuen Schumi zu haben - er hat leider viele Fehler gemacht, Ferrari aber mindestens genauso viele. Die Trennung ist nur folgerichtig.

Korrekt. Ein wichtiger Fehler war - aus meiner Sicht - das man ihm den Rücken als NR.1-Fahrer nicht frei gehalten hat. Bei Michael hat das (fast) immer funktioniert.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14219
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Formel 1

Beitragvon Ein Terraner » Mi 13. Mai 2020, 11:47

Formal langweilig, gibts die noch? Ich dachte inzwischen hätten wären sogar die Autos aus den Regeln gestrichen.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 2578
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Formel 1

Beitragvon Arcturus » Mi 13. Mai 2020, 13:02

Moses hat geschrieben:(13 May 2020, 11:43)

Korrekt. Ein wichtiger Fehler war - aus meiner Sicht - das man ihm den Rücken als NR.1-Fahrer nicht frei gehalten hat. Bei Michael hat das (fast) immer funktioniert.

Ja vielleicht, aber für ein Nr.1-Fahrer war er einfach nie dominant genug.
In between waking and true sleep
What I find I treasure and keep
The tower of wisdom
The fall to the deep
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 2578
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Formel 1

Beitragvon Arcturus » Mi 13. Mai 2020, 13:03

Ein Terraner hat geschrieben:(13 May 2020, 11:47)

Formal langweilig, gibts die noch? Ich dachte inzwischen hätten wären sogar die Autos aus den Regeln gestrichen.

Selbst jeder F1-Fan wünscht sich so ein bisschen die alten Zeiten zurück.
In between waking and true sleep
What I find I treasure and keep
The tower of wisdom
The fall to the deep
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 12047
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Formel 1

Beitragvon Moses » Mi 13. Mai 2020, 13:11

Arcturus hat geschrieben:(13 May 2020, 13:03)

Selbst jeder F1-Fan wünscht sich so ein bisschen die alten Zeiten zurück.

Da sagst Du was. Ich behaupte ja, selbst ein Prost oder Senna würde bei den momentanen Regularien nicht diese Performance bringen können wie sie sie zu ihrer Zeit abgeliefert haben. Schade drum.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 14219
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Formel 1

Beitragvon Ein Terraner » Mi 13. Mai 2020, 13:16

Arcturus hat geschrieben:(13 May 2020, 13:03)

Selbst jeder F1-Fan wünscht sich so ein bisschen die alten Zeiten zurück.

ich bin damals ausgestiegen als sie die Bremsenkühlung verboten haben, war irgendwann um die 2000. Was ist an einem "Ring frei, zeigt was ihr könnt" so falsch ?

Sowas will ich sehen.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Benutzertitel: ...sag ich doch!!!
Wohnort: Bei der Daimler u. Porsche-Metropole

Re: Formel 1

Beitragvon Bolero » Mi 13. Mai 2020, 13:35

yogi61 hat geschrieben:(13 May 2020, 11:30)

Vettel ist wohl mit McLaren in Kontakt. Die bekommen Mercedes Motoren und wollen richtig etwas aufbauen. Mal sehen.

Okay, dann müssen sie aber auch mit Vettels Gehaltsvorstellung klarkommen.
Schutz ist Trumpf! :thumbup:
Benutzeravatar
NicMan
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 12:27
Benutzertitel: Statistiker und Epistemologe

Re: Formel 1

Beitragvon NicMan » Sa 4. Jul 2020, 23:33

Habe eben nur zufällig festgestellt, dass die neue Saison begonnen hat. Mittlerweile ist es bei mir gute Tradition, mir die Zusammenfassung des Qualifiying auf dem offiziellen YouTube-Kanal anzuschauen.

Tja, was soll man sagen. Ein richtiges Ferrari-Debakel. So droht die Saison noch langweiliger zu werden als die ohnehin schon wenig spannenden Jahre davor. Bottas darf wahrscheinlich ein wenig Lewis ärgern und am Ende geht die WM trotzdem mit 100 Punkten Vorsprung an Lewis.

"In God we trust, all others bring data." –William Edwards Deming (1900-1993)
Meruem
Beiträge: 2077
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Formel 1

Beitragvon Meruem » So 5. Jul 2020, 00:23

NicMan hat geschrieben:(04 Jul 2020, 23:33)

Habe eben nur zufällig festgestellt, dass die neue Saison begonnen hat. Mittlerweile ist es bei mir gute Tradition, mir die Zusammenfassung des Qualifiying auf dem offiziellen YouTube-Kanal anzuschauen.

Tja, was soll man sagen. Ein richtiges Ferrari-Debakel. So droht die Saison noch langweiliger zu werden als die ohnehin schon wenig spannenden Jahre davor. Bottas darf wahrscheinlich ein wenig Lewis ärgern und am Ende geht die WM trotzdem mit 100 Punkten Vorsprung an Lewis.




Die Formel 1 ist ohnehin nicht mehr dass war sie mal war, von ihrer Glanzzeit den 90ziger Jahren und frühen 2000er Jahren ist sie ohne Weg für mich ist das Feeling , der Reiz nicht mehr da damals Schuhmacher, Coulthard, Montoya, Fisichella, Rubens Barrichello, Jacque Villeneuve usw, ich verfolge sie gar nicht mehr und von mir aus können sie die einstellen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 8759
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Formel 1

Beitragvon Orbiter1 » So 5. Jul 2020, 17:27

Nur die Hälfte der F1-Boliden hat das Ziel erreicht. Bottas im Mercedes auf Platz 1. Leclerc im miserablen Ferrari auf Platz 2, Vettel im miserablen Ferrari auf Platz 10 (= Vorletzter). Erfrischend das es mit Lando Norris im McLaren jemand aufs Podium geschafft hat der nicht in einem Mercedes, Ferrari oder Redbull sitzt. Vettel befindet sich geradezu im freien Fall. Würde mich wundern wenn der nächste Saison noch einen Platz in der Formel 1 findet.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2644
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Benutzertitel: ...sag ich doch!!!
Wohnort: Bei der Daimler u. Porsche-Metropole

Re: Formel 1

Beitragvon Bolero » So 5. Jul 2020, 21:00

Wen interessiert eigentlich noch diese Formel 1? :rolleyes:
Schutz ist Trumpf! :thumbup:
Benutzeravatar
NicMan
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 12:27
Benutzertitel: Statistiker und Epistemologe

Re: Formel 1

Beitragvon NicMan » So 5. Jul 2020, 22:26

Bolero hat geschrieben:(05 Jul 2020, 21:00)

Wen interessiert eigentlich noch diese Formel 1? :rolleyes:


Offenbar immer weniger Menschen. Das RTL jetzt aus den Übertragungsrechten ausgestiegen ist markiert einen zimlichen Niedergang für den Sport - zumindestens in Deutschland.
"In God we trust, all others bring data." –William Edwards Deming (1900-1993)
DogStar

Re: Formel 1

Beitragvon DogStar » So 5. Jul 2020, 22:38

Hat ganz schön lange gedauert, bis die Leute bemerkt haben, dass die Formel1 spannungsmäßig inzwischen das ist, was Curling früher mal war ...
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 14660
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER
Wohnort: Unbedeutender, abgelegener Seitenarm der Milchstrasse

Re: Formel 1

Beitragvon Kritikaster » So 5. Jul 2020, 22:55

DogStar hat geschrieben:(05 Jul 2020, 22:38)

Hat ganz schön lange gedauert, bis die Leute bemerkt haben, dass die Formel1 spannungsmäßig inzwischen das ist, was Curling früher mal war ...

Und ich dachte doch tatsächlich, die Spannung in der F1 habe stetig abgenommen. :eek:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 8759
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Formel 1

Beitragvon Orbiter1 » So 5. Jul 2020, 22:58

NicMan hat geschrieben:(05 Jul 2020, 22:26)

Offenbar immer weniger Menschen. Das RTL jetzt aus den Übertragungsrechten ausgestiegen ist markiert einen zimlichen Niedergang für den Sport - zumindestens in Deutschland.
RTL ist vor allem aus den Übertragungsrechten ausgestiegen weil die immer teurer werden. Sky, die sich die Übertragungsrechte langfristig gesichert haben, wollen einen TV-Sender betreiben bei dem es 24 Stunden am Tag ausschließlich um Motorsport geht. Niedergang ist was anderes.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste