Thilo Sarrazin ist nicht mehr Mitglied der SPD

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 32419
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Thilo Sarrazin ist nicht mehr Mitglied der SPD

Beitragvon jack000 » Fr 31. Jul 2020, 20:37

Nach mehreren vergeblichen Versuchen hat die SPD ihr ungeliebtes Mitglied Thilo Sarrazin endgültig aus der Partei geworfen. Sarrazin will die Entscheidung nun zivilgerichtlich anfechten.

Thilo Sarrazin ist nicht mehr in der SPD. Die Pressestelle der Partei gab heute bekannt: „Das Oberste Parteischiedsgericht der SPD hat auf Grundlage einer mehrstündigen mündlichen Verhandlung am 31. Juli 2020 die Berufung von Dr. Thilo Sarrazin gegen die Entscheidung der Landesschiedskommission des SPD Landesverbandes Berlin vom 22. Januar 2020 zurückgewiesen. Der Parteiausschluss ist damit wirksam. Sarrazin ist mit dieser Entscheidung nicht mehr Mitglied der SPD.“

https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... kApsJPrG9c

Nun, das war eine Entscheidung und die ist erstmal gültig. TS will das juristisch anfechten. Die Frage ist, warum will er sich in eine Partei einklagen, die beschlossen hat das er nicht mehr Mitglied sein soll?

Die nächste Frage die sich stellt ist, was macht TS noch politisch wenn er auch juristisch nicht mehr Mitglied der SPD sein kann?
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22098
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Thilo Sarrazin ist nicht mehr Mitglied der SPD

Beitragvon Teeernte » Fr 31. Jul 2020, 20:43

doppelstrang ?? SPD Bundesschiedsgericht bestätigt Parteiausschluss von Thilo Sarrazin
von Sungawakan » Fr 31. Jul 2020, 16:38 » in 2. Innenpolitik - Verfassung
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste