Chinas erfundener Tunnel-Bus

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31888
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon jack000 » Mo 18. Mai 2020, 20:37

Eine chinesische Firma warb mit einem tollkühnen Plan um Investorengelder: Ein futuristischer Schienenbus sollte über Autos hinwegrollen und so niemals im Stau stehen. Jetzt sagt die Polizei: Alles war Betrug.

https://www.handelsblatt.com/technik/fo ... tDDSWG-ap1

Das war von vorneherein klar:

Wie soll denn sowas in der Realität funktionieren? Warum fallen so viele Investoren auf sowas rein, wenn selbst Laien schon feststellen können, dass das Konzept aus verschiedenen Gründen gar nicht hinhauen kann?
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 20:42

jack000 hat geschrieben:(18 May 2020, 20:37)

https://www.handelsblatt.com/technik/fo ... tDDSWG-ap1

Das war von vorneherein klar:

Wie soll denn sowas in der Realität funktionieren? Warum fallen so viele Investoren auf sowas rein, wenn selbst Laien schon feststellen können, dass das Konzept aus verschiedenen Gründen gar nicht hinhauen kann?


Na dann erzähle doch mal warum diese aufgemotzte Straßenbahn nicht funktionieren kann, du scheinst ja voll informiert zu sein.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31888
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon jack000 » Mo 18. Mai 2020, 21:03

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 20:42)

Na dann erzähle doch mal warum diese aufgemotzte Straßenbahn nicht funktionieren kann, du scheinst ja voll informiert zu sein.

Auf welchen mindestens 2-spurigen Strassen, auf denen man so ein Gefährt einsetzen möchte sind denn LKWs verboten?
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 21:08

jack000 hat geschrieben:(18 May 2020, 21:03)

Auf welchen mindestens 2-spurigen Strassen, auf denen man so ein Gefährt einsetzen möchte sind denn LKWs verboten?

Auf vielen innerhalb von Städten, aber wo siehst du das Problem? findest du es unmöglich das zwei größere Fahrzeuge hintereinander fahren ?
Audi
Beiträge: 7069
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Audi » Mo 18. Mai 2020, 21:12

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 20:42)

Na dann erzähle doch mal warum diese aufgemotzte Straßenbahn nicht funktionieren kann, du scheinst ja voll informiert zu sein.

Was ist mit LKWs , Wohnwagen usw... Ich sehe es nur möglich wo rein Pkw fährt.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 21:18

Audi hat geschrieben:(18 May 2020, 21:12)

Was ist mit LKWs , Wohnwagen usw... Ich sehe es nur möglich wo rein Pkw fährt.


Kommt auf die Tunnel höhe an, die maximal zugelassene Fahrzeughöhe ist 4m. Aber selbst eine erlaubte max Höhe von 3m auf den entsprechende Straßen sollte in der Innenstadt eigentlich vollkommen ausreichen.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31888
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon jack000 » Mo 18. Mai 2020, 21:18

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 21:08)

Auf vielen innerhalb von Städten, aber wo siehst du das Problem? findest du es unmöglich das zwei größere Fahrzeuge hintereinander fahren ?

Denk das Ganze noch mal bis zum Ende. Was ist denn das eigentliche Konzept von diesem Bus?
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 21:20

jack000 hat geschrieben:(18 May 2020, 21:18)

Denk das Ganze noch mal bis zum Ende. Was ist denn das eigentliche Konzept von diesem Bus?


Hab ich schon, siehe vorheriges Posting. Hast du noch andere Einwürfe als die max Höhe ?
Troh.Klaus
Beiträge: 2338
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Troh.Klaus » Mo 18. Mai 2020, 21:24

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 21:18)
Kommt auf die Tunnel höhe an, die maximal zugelassene Fahrzeughöhe ist 4m. Aber selbst eine erlaubte max Höhe von 3m auf den entsprechende Straßen sollte in der Innenstadt eigentlich vollkommen ausreichen.

Was ist denn die maximale Tunnelhöhe bei einer maximalen Fahrzeughöhe von 4m?
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 21:29

Troh.Klaus hat geschrieben:(18 May 2020, 21:24)

Was ist denn die maximale Tunnelhöhe bei einer maximalen Fahrzeughöhe von 4m?


4,1. Ist aber eigentlich egal, die Maximalhöhe lässt sich auf solchen Straßen problemlos einschränken. Und wen so ein Held doch mal drauf fährt gibt es Sensoren am Tunnelbus die auch gleich ein Ticket raus schicken wenn er wegen so einem Helden abbremsen muss.
Troh.Klaus
Beiträge: 2338
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Troh.Klaus » Mo 18. Mai 2020, 21:38

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 21:29)
4,1. Ist aber eigentlich egal, die Maximalhöhe lässt sich auf solchen Straßen problemlos einschränken. Und wen so ein Held doch mal drauf fährt gibt es Sensoren am Tunnelbus die auch gleich ein Ticket raus schicken wenn er wegen so einem Helden abbremsen muss.

Bei einer maximalen Fahrzeughöhe von 4,0m ist der darunter befindliche "Tunnel" maximal 4,1m hoch?
Alles klar - Du willst mich verscheissern. Dann mach mal weiter ...
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 21:41

Troh.Klaus hat geschrieben:(18 May 2020, 21:38)

Bei einer maximalen Fahrzeughöhe von 4,0m ist der darunter befindliche "Tunnel" maximal 4,1m hoch?
Alles klar - Du willst mich verscheissern. Dann mach mal weiter ...

Nein will ich nicht, das hast du falsch verstanden. Es geht um die Fahrzeuge die unter dem "Bus" durch sollen. Die Gesamthöhe von dem Tunnelbus juckt doch überhaupt nicht.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 29709
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Adam Smith » Mo 18. Mai 2020, 22:42

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 20:42)

Na dann erzähle doch mal warum diese aufgemotzte Straßenbahn nicht funktionieren kann, du scheinst ja voll informiert zu sein.


Dann lies dir diesen kurzen Text durch und denke nach was das in der Praxis bedeuten würde.


In Wirklichkeit fahren die Autos unter dem Monster-Schienenbus ganz normal weiter – wenn sie nicht an der maximalen Durchfahrtshöhe von 2,1 m scheitern. Höhere Autos und Lastwagen wollen die TEB-Entwickler über ein Ampelsystem seitlich am Schienenbus vorbei lenken. Auch wenn der rollende Tunnel eine Kurve nimmt, stehen die Ampeln für den Geradeausverkehr auf Rot. Unter Brücken mit einer Höhe von 4,5 m wollen sie einfach die Straße ein wenig absenken, damit der Schienenbus darunter passt.



https://www.ingenieur.de/technik/fachbe ... -strassen/
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 22:49

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2020, 22:42)

Dann lies dir diesen kurzen Text durch und denke nach was das in der Praxis bedeuten würde.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbe ... -strassen/


Wo ist das Problem ? Ok, die Straßen sollten Brückenfrei sein, aber das ist jetzt auch kein Showblocker. Vor allem wenn damit eh nur irgendwelche Ringstraßen befahren werden.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 29709
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Adam Smith » Mo 18. Mai 2020, 23:29

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 22:49)

Wo ist das Problem ? Ok, die Straßen sollten Brückenfrei sein, aber das ist jetzt auch kein Showblocker. Vor allem wenn damit eh nur irgendwelche Ringstraßen befahren werden.


Wie sollen die LKWs seitlich vorbeigelenkt werden?
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Mo 18. Mai 2020, 23:46

Adam Smith hat geschrieben:(18 May 2020, 23:29)

Wie sollen die LKWs seitlich vorbeigelenkt werden?

Wel der Prototyp nur 2m Durchfahrtshöhe hat, aber es spricht doch nichts dagegen das Teil en Stück höher zu bauen und die max Höhe für Fahrzeuge auf der Buslinie zu beschränken.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31888
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon jack000 » Di 19. Mai 2020, 01:58

Ein Terraner hat geschrieben:(18 May 2020, 23:46)

Wel der Prototyp nur 2m Durchfahrtshöhe hat, aber es spricht doch nichts dagegen das Teil en Stück höher zu bauen und die max Höhe für Fahrzeuge auf der Buslinie zu beschränken.

Wenn das doch alles so einfach ist, warum ist das Projekt denn beerdigt worden?
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Sungawakan
Beiträge: 133
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Sungawakan » Di 19. Mai 2020, 08:29

Man sollte grundsätzlich sowieso vorsichtig mit allen Meldungen sein, die aus China kommen...
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 12919
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon Ein Terraner » Di 19. Mai 2020, 09:00

jack000 hat geschrieben:(19 May 2020, 01:58)

Wenn das doch alles so einfach ist, warum ist das Projekt denn beerdigt worden?

Weiß ich nicht, die Meldung liest dich jedenfalls seltsam. Wieso sollte ein kompletter Prototyp gebaut werden wenn es doch nur Betrugsabsichten gab?
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14402
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Chinas erfundener Tunnel-Bus

Beitragvon imp » So 24. Mai 2020, 07:43

Fahrt einfach Straßenbahn.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kamikaze und 2 Gäste