@Corona-Demonstranten

Moderator: Moderatoren Forum 2

sünnerklaas
Beiträge: 5825
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon sünnerklaas » So 2. Aug 2020, 19:19

Adam Smith hat geschrieben:(02 Aug 2020, 18:30)

"Auffällig ist auch, dass mehr als 50 Prozent der nach Deutschland eingeschleppten Infektionen aus Südosteuropa stammen."

https://www-waz-de.cdn.ampproject.org/v ... 20%251%24s


Ebend. Und von dort kommt das Gros der Werkvertragler und der Saisonarbeiter in der Landwirtschaft. Prinzipiell ist das kein Problem - wären da nicht das Arbeitsumfeld und die Unterkünfte, die Ansteckungen ermöglichen, weil die Leute keine Abstände einhalten können.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 575
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » So 2. Aug 2020, 19:45

McKnee hat geschrieben:(01 Aug 2020, 18:50)

Ich schrieb VTler, der Rest entstammt deinen Worten.

Du kannst doch nicht leugnen, dass die Demos von einer Ignoranz der Realität geprägt sind. Um dies für sich erklärbar zu machen müssen sie zu VT-Argumentationen greifen.

Natürlich klinken sich da gerne ein paar Rechte ein.


Ich weiß was Du geschrieben hast, entscheidend ist aber was über die Leitmedien verbreitet wird, und wie wir in einem anderen Thread schon festgestellt haben, auch im Bezug
auf die öffentlich rechtlichen Medien, einem meinungsbildenden aber staatsfernen Organ, werden gerade dem Begriff "Verschwörungstheoretiker" alle anderen missliebigen "Strömungen" untergeordnet.
Schon vorher in diesen Thread wies ich darauf hin, dass Politiker ihre Handlungen, gerade in einer Krise wie dieser, auch ausführlich erklären müssen, besonders dann,
wenn Einschränkungen der Grundrechte damit einher gehen.
Dies ist meiner Meinung nach nur unzureichend erfolgt, es wurde eine Angst-/Drohkulisse (Leichenwagen, Massenbegräbnisse, Strafen) aufgebaut, deren Wirkung nun nachgelassen hat.
Es ist für mich deshalb auch nicht verwunderlich, dass einige Menschen ihr Heil in Theorien suchen welche teilweise auch auf mich sehr abstrus wirken.
Viele Menschen auf diesen Demos sind auch tatsächlich von den Maßnahmen betroffen, deren Existenz ist bedroht.

Jetzt muss man eben schauen, bevor man seine Wohnung verlässt, welche auch nicht mehr unantastbar ist, was erlaubt ist, und was eben nicht.
Das ist die neue Realität.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Kohlhaas
Beiträge: 3126
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Kohlhaas » So 2. Aug 2020, 19:48

Adam Smith hat geschrieben:(02 Aug 2020, 18:30)

Es gibt in Deutschland seit einigen Wochen immer mehr Tests und immer mehr positive Tests. Das muss ja eine Ursache haben.

KW 26: 466.743 Tests und 3.673 positive Ergebnisse
KW 30: 563.553 Tests und 4.364 positive Ergebnisse

https://de.statista.com/statistik/daten ... utschland/



https://www-waz-de.cdn.ampproject.org/v ... 20%251%24s

Du solltest Dir mal angewöhnen, klar zu formulieren, was Du eigentlich sagen willst. Soll ich aus Deinen letzten Zeilen entnehmen, dass Du der bescheuerten Trump-"Wahrheit" beipflichtest, dass mehr Corona-Fälle nur durch mehr Tests zustande kommen? Und was soll das zu tun haben mit der ebenso bescheuerten Idee, dass Corona jetzt nur noch durch Urlaubsrückkehrer aus Südeuropa eingeschleppt wirde? Beide Thesen sind empirisch widerlegt.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30622
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Adam Smith » So 2. Aug 2020, 19:53

Kohlhaas hat geschrieben:(02 Aug 2020, 19:48)

Du solltest Dir mal angewöhnen, klar zu formulieren, was Du eigentlich sagen willst. Soll ich aus Deinen letzten Zeilen entnehmen, dass Du der bescheuerten Trump-"Wahrheit" beipflichtest, dass mehr Corona-Fälle nur durch mehr Tests zustande kommen? Und was soll das zu tun haben mit der ebenso bescheuerten Idee, dass Corona jetzt nur noch durch Urlaubsrückkehrer aus Südeuropa eingeschleppt wirde? Beide Thesen sind empirisch widerlegt.


Das habe ich doch klar geschrieben. Es wird in Deutschland deutlich mehr getestet, weil nun auch Urlauber getestet werden. Natürlich werden durch diese Tests infizierte Personen gefunden. Zum Glück so gut wie keine aus Spanien oder Italien. Dieses wäre ein schwerer Schlag für eine These von mir.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Kohlhaas
Beiträge: 3126
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Kohlhaas » So 2. Aug 2020, 19:54

franzmannzini hat geschrieben:(02 Aug 2020, 19:18)
Natürlich ist es Dir egal, da es Dir eigentlich gar nicht um Grundrechte geht, sondern eher um Deine politische Agenda.

Ich habe Dir das Grundrecht genannt, das ich in diesen Fällen in den Vordergrund stelle: Das Recht auf körperliche Unversehrtheit.

Jetzt nenn Du mir doch mal das angeblich bei diesen bescheuerten Hygiene-Domos verteidigte Grundrecht, das höher zu bewerten ist. Dein Gefasel von irgendeiner politischen Agenda kannst Du Dir schenken, solange die Grundfrage nicht beantwortet ist.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 575
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » So 2. Aug 2020, 19:56

Desconius hat geschrieben:(02 Aug 2020, 15:14)

Viel entscheidender wären doch die Rechte, welche in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte stehen ?

Daß und wie wichtig zumindest Grundrechte (Charta der Grundrechte der Europäischen Union) sind, hat Frau Dr. Merkel erst kürzlich fast mahnend erwähnt:
Zitat: "Die Grundrechte, das ist das erste, was mir in der Ratspräsidentschaft am Herzen liegt", sagte Merkel vor den Abgeordneten des EU-Parlaments. Sie seien das Fundament, auf dem Europa ruhe und das "wertvollste Gut, das wir in Europa haben".
https://www.tagesschau.de/ausland/brues ... l-103.html

Ich nehme an, Dieses und Anderes wird man der gestrigen Einsatzleitung um die Ohren hauen.


So, wie die Polizei gestern und heute auf den Demonstrationen gehandelt hat, ist für mich im Großen und Ganzen positiv zu bewerten.
Mein Vorwurf im Bezug auf die Polizei, im Zusammenhang mit Deinem Beitrag , geht nicht an die Polizei, sondern an das Innenministerium von Berlin.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Malzbier
Beiträge: 43
Registriert: Do 23. Jul 2020, 08:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Malzbier » So 2. Aug 2020, 20:07

Gerd hat geschrieben:(02 Aug 2020, 17:04)

Die Medien berichteten erst von 25.000 Teilnehmern, dann von 20.000, dann von 17.000 und nun von nur 10.000 Teilnehmern...... was stimmt nun?
Die Veranstalter sprachen von 830.000 Teilnehmern und zum Schluß von 1.3 Millionen Teilnehmern.

Nun was ich weiß ist, dass wir für ca. 45 Min. in einer Gaststätte gesessen haben nahe dem Alex und das als wir dann gingen der Strom der Demonstranten noch immer nicht komplett vorbeigezogen war. Ob es nun 1 Million waren weiß ich nicht, aber dass es weit mehr waren als die 10.000 dass scheint mir logisch.

Ich habe da mal Bilder verglichen...... Die Loveparade von 2001 auf dem 17. Juni in Berlin und die Kundgebung von gestern.

Die Bilder zeigen die Massen der Leute an die da waren. Auf beiden Bildern war die Straße des 17. Juni völlig überfüllt.

Bei dem Bild 2001 der Loveparade sprachen die Medien von über 1 Million Teilnehmern 2001........ gestern wo es genau so voll war, schreibenndie Zeitungen und andere Medien von ca. 10.000 Teilnehmern........ ist schon sehr komisch.....

Wo kommt nur der Vergleich mit der Loveparade her :?:

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ ... n-109.html

ups. Trump Taktik? Einfach falsche Bilder verbreiten.
Ebiker
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Ebiker » So 2. Aug 2020, 20:12

Malzbier hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:07)

Wo kommt nur der Vergleich mit der Loveparade her :?:

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ ... n-109.html

ups. Trump Taktik? Einfach falsche Bilder verbreiten.


ARD pullt den Trump ? Es gibt auch andere Bilder da war es deutlich voller. 1 Mio glaub ich auch nicht aber 6 stellig wird es schon gewesen sein
Malzbier
Beiträge: 43
Registriert: Do 23. Jul 2020, 08:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Malzbier » So 2. Aug 2020, 20:17

Ebiker hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:12)

ARD pullt den Trump ? Es gibt auch andere Bilder da war es deutlich voller. 1 Mio glaub ich auch nicht aber 6 stellig wird es schon gewesen sein

Es waren um die 20000. Und davon wurden 5000 aus Stuttgart angekarrt. :x
Ebiker
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Ebiker » So 2. Aug 2020, 20:19

allein aus sachsen waren 30 000 da
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 575
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » So 2. Aug 2020, 20:20



Genau so ist das, hierfür krame ich mal eine alten Artikel der FAZ raus:
https://www.faz.net/aktuell/politik/neu ... 96509.html
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Ebiker
Beiträge: 3243
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Ebiker » So 2. Aug 2020, 20:21

Noch was zur agressiven Stimmung : 0 verletzte Polizisten durch Grundrechte Demo, 45 Verletzte durch linke Demos

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.968142.php
Malzbier
Beiträge: 43
Registriert: Do 23. Jul 2020, 08:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Malzbier » So 2. Aug 2020, 20:31

Ebiker hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:19)

allein aus sachsen waren 30 000 da

Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 575
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » So 2. Aug 2020, 20:34

Kohlhaas hat geschrieben:(02 Aug 2020, 19:54)
Ich habe Dir das Grundrecht genannt, das ich in diesen Fällen in den Vordergrund stelle: Das Recht auf körperliche Unversehrtheit.


Das kannst Du wahren, bleib einfach in Deiner Kemenate und lasse Dich von niemanden anhusten.

Kohlhaas hat geschrieben:Jetzt nenn Du mir doch mal das angeblich bei diesen bescheuerten Hygiene-Domos verteidigte Grundrecht, das höher zu bewerten ist. Dein Gefasel von irgendeiner politischen Agenda kannst Du Dir schenken, solange die Grundfrage nicht beantwortet ist.


Was bringt es Dir zu antworten, wenn Du die Demos für bescheuert hältst, die Reihenfolge der Grundrechte ist nicht umsonst gewählt.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Malzbier
Beiträge: 43
Registriert: Do 23. Jul 2020, 08:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Malzbier » So 2. Aug 2020, 20:39

Ebiker hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:21)

Noch was zur agressiven Stimmung : 0 verletzte Polizisten durch Grundrechte Demo, 45 Verletzte durch linke Demos

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.968142.php

Es gab keine Grundrechtedemo, die nicht beschnitten wird. Allerdings könnte sich das dank der asozialen Virenverbreitungspartys (Coronademos) ändern.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2433
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Bolero » So 2. Aug 2020, 20:41

Malzbier hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:17)

Und davon wurden 5000 aus Stuttgart angekarrt. :x

BLEIBT SAUBER!! :thumbup:
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 575
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » So 2. Aug 2020, 20:43

Perkeo hat geschrieben:(02 Aug 2020, 19:10)
Ein Seuchenschutzgesetz gibt es ja - zum Schutz der körperlichen Unversehrtheit Anderer. Eben das Gesetz durch das Spahn "ermächtigt" wurde.
Das ist ungefähr so als würde ein Verurteilter sagen, das Urteil basiere nicht auf dem Gesetz, sondern der Strafprozessordnung oder eines "allein entscheidenden" Richters.
Argumentiere, warum der Richter - oder eben der Gesundheitsminister - den gesetzlich gesteckten Rahmen überschreitet.


Noch überschreitet er den Rahmen nicht soweit, daß ich Bauchschmerzen bekomme, jedoch allein die Möglichkeit, das er es jederzeit könnte,
reicht mir aus, um dagegen zu demonstrieren.
Ich bin der Meinung, das wir aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in Deutschland, die Möglichkeit haben,
die jeweiligen Parlamente darüber entscheiden zu lassen, welche Maßnahmen wir zur Eindämmung des Virus unternehmen.

Perkeo hat geschrieben:Du siehst es nicht als wissenschaftlich erwiesen an, dass Menschen mit Virus Menschen ohne Virus anstecken können? :?:


Und das hast Du heraus gelesen, aus welchem meiner Beiträge?
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Malzbier
Beiträge: 43
Registriert: Do 23. Jul 2020, 08:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Malzbier » So 2. Aug 2020, 20:45

Bolero hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:41)


Aber sicher. Spielt ja auch keine Rolle. Im Falle der Coronapandemie ist diese Extremistenversammlung völlig irrelevant. Dadurch verschwindet das Virus nicht.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2433
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Bolero » So 2. Aug 2020, 20:50

Malzbier hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:45)

Aber sicher. Spielt ja auch keine Rolle.

Blödsinn!!!
Spielt aber keine Rolle. :D
BLEIBT SAUBER!! :thumbup:
Malzbier
Beiträge: 43
Registriert: Do 23. Jul 2020, 08:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Malzbier » So 2. Aug 2020, 20:53

Bolero hat geschrieben:(02 Aug 2020, 20:50)

Blödsinn!!!
Spielt aber keine Rolle. :D

Genauso ein lehrer Inhalt wie der Sinn dieser Scheindemos.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste