@Corona-Demonstranten

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 8052
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Vongole » Di 30. Jun 2020, 18:55

JJazzGold hat geschrieben:(30 Jun 2020, 18:27)


Ich fürchte, der bringt sich selbst ungehindert unters Volk.


https://www.watson.de/amp/!246253454

Womit wir wieder bei der Meinungsfreiheit wären. Das allerdings halte ich für eine handfeste Bedrohung Andersdenkender.
Benutzeravatar
Maxxy01
Beiträge: 168
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 08:13

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Maxxy01 » Di 30. Jun 2020, 19:15

Hildmann wollte es so darstellen als sei die Bundeswehr auf seiner Seite.
https://www.volksverpetzer.de/bericht/soldat-hildmann/
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39809
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon JJazzGold » Di 30. Jun 2020, 19:17

Vongole hat geschrieben:(30 Jun 2020, 18:55)

Womit wir wieder bei der Meinungsfreiheit wären. Das allerdings halte ich für eine handfeste Bedrohung Andersdenkender.



:)
Ich wollte es nicht schreiben. Aber das passt zu unserer gestrigen Unterhaltung.
Wobei in diesem Fall Paragraphen zur Anwendung kommen dürften. Es wäre höchst erstaunlich, wenn nicht. Die Drohung gegenüber den Journalisten wird zu den bisherigen Vorfällen addiert.
Weshalb die Polizei bei der Tätlichkeit nicht eingeschritten ist, kann ich mir allerdings auch nicht erklären.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Kohlhaas
Beiträge: 2786
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Kohlhaas » Di 30. Jun 2020, 19:24

Maxxy01 hat geschrieben:(30 Jun 2020, 18:37)

Das Foto ist gelungen. Dieser irre Blick. Hildmann sah vor seinem Absturz ganz anders aus.
Offenbar verändert Wahnsinn einen Menschen auch äußerlich.

Schade, dass wir das T-Shirt des Kameramanns nicht sehen konnten. Das hat ja anscheinend den "Wahnsinnsanfall" von Herrn Hildmann ausgelöst. Angesichts des Twitter-Accounts, über den das Video verbreitet wurde, könnte einem der Verdacht kommen, dass auf diesem T-Shirt irgendwelche jüdischen Symbole zu sehen waren.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39809
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon JJazzGold » Di 30. Jun 2020, 19:33

Maxxy01 hat geschrieben:(30 Jun 2020, 19:15)

Hildmann wollte es so darstellen als sei die Bundeswehr auf seiner Seite.
https://www.volksverpetzer.de/bericht/soldat-hildmann/


Der dort verlinkte Text, der Hildmanns Video zerlegt ist aufschlussreich, nicht nur im Bezug auf sein Frauenbild.
Interessant.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Maxxy01
Beiträge: 168
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 08:13

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Maxxy01 » Di 30. Jun 2020, 19:35

Kohlhaas hat geschrieben:(30 Jun 2020, 19:24)

Schade, dass wir das T-Shirt des Kameramanns nicht sehen konnten. Das hat ja anscheinend den "Wahnsinnsanfall" von Herrn Hildmann ausgelöst. Angesichts des Twitter-Accounts, über den das Video verbreitet wurde, könnte einem der Verdacht kommen, dass auf diesem T-Shirt irgendwelche jüdischen Symbole zu sehen waren.


Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich einer mit Davidstern in die Nähe der Hildmann-Bande begibt. Das dürfte ziemlich lebensgefährlich für ihn sein.
Kohlhaas
Beiträge: 2786
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Kohlhaas » Di 30. Jun 2020, 19:57

Maxxy01 hat geschrieben:(30 Jun 2020, 19:35)

Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich einer mit Davidstern in die Nähe der Hildmann-Bande begibt. Das dürfte ziemlich lebensgefährlich für ihn sein.

Mit umstehender Polizei? Kaum.

Das Video deutet aber darauf hin, dass ihm das T-Shirt des Kameramanns nicht gefallen hat.
Fractor
Beiträge: 57
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 20:07

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Fractor » Mi 1. Jul 2020, 01:29

Kohlhaas hat geschrieben:(30 Jun 2020, 17:11)
Vernunft gründet sich also auf "German Angst". Sehr erhellender Beitrag.


Schauen sie sich im Land um. Die Mehrheit der Bewohner ist extrem ungebildet, es existiert kein Wissensfundament mit dem man die eingenommene Meinung begründen könnte.
Alles was greift sind Instinkte/Vorurteile/vorgefertigte Positionen. Im Fall der Deutschen haben viele vermutlich einfach Schiss gehabt. Vernunft hat damit nichts zu tun.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 9915
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Links oben, unten rechts
Wohnort: Deutschland drunter & drüber

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon unity in diversity » Mi 1. Jul 2020, 02:49

Fractor hat geschrieben:(01 Jul 2020, 01:29)

Schauen sie sich im Land um. Die Mehrheit der Bewohner ist extrem ungebildet, es existiert kein Wissensfundament mit dem man die eingenommene Meinung begründen könnte.
Alles was greift sind Instinkte/Vorurteile/vorgefertigte Positionen. Im Fall der Deutschen haben viele vermutlich einfach Schiss gehabt. Vernunft hat damit nichts zu tun.

Zum Glück gibt es ja "Bildungseliten", die Corona für einen Hype halten. Zum Beispiel Horrorclown Hildmann, der seinen vegetarischen Brain regelmäßiger gießen sollte, damit 5G ihn nicht völlig austrocknet.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39809
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon JJazzGold » Mi 1. Jul 2020, 08:08

Fractor hat geschrieben:(01 Jul 2020, 01:29)

Schauen sie sich im Land um. Die Mehrheit der Bewohner ist extrem ungebildet, es existiert kein Wissensfundament mit dem man die eingenommene Meinung begründen könnte.
Alles was greift sind Instinkte/Vorurteile/vorgefertigte Positionen. Im Fall der Deutschen haben viele vermutlich einfach Schiss gehabt. Vernunft hat damit nichts zu tun.


Lieber ein instinktiv Schiss habender Überlebender, als ein instinktlos mutiger Toter.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Kohlhaas
Beiträge: 2786
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Kohlhaas » Mi 1. Jul 2020, 12:11

Fractor hat geschrieben:(01 Jul 2020, 01:29)

Schauen sie sich im Land um. Die Mehrheit der Bewohner ist extrem ungebildet, es existiert kein Wissensfundament mit dem man die eingenommene Meinung begründen könnte.
Alles was greift sind Instinkte/Vorurteile/vorgefertigte Positionen. Im Fall der Deutschen haben viele vermutlich einfach Schiss gehabt. Vernunft hat damit nichts zu tun.

Ich sehe das anders. Es hat gute Gründe, dass Deutschland mit der Pandemie sehr viel besser fertig geworden ist als die meisten anderen Länder. Man muss nur auf die USA schauen, um zu sehen, wohin angebliche "Furchtlosigkeit" führt. Die Menschen in unserem Land haben meinem Eindruck nach auch nicht aus "Angst" die Schutzmaßnahmen befolgt. Sie haben es getan, weil sie überwiegend gut gebildet und zudem auch gut informiert sind. Auch hier lohnt wieder ein Blick auf die USA: Das Virus grassiert dort am heftigsten unter Menschen, die einen niedrigen Bildungsstand haben oder die sich auf irgendwelche Propagandabotschaften von Leuten verlassen, die Corona als harmlose Grippe darstellen.
SpeedHunter
Beiträge: 26
Registriert: Fr 26. Jun 2020, 10:26

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon SpeedHunter » Mi 1. Jul 2020, 14:34

Coronademinstranten sind Nazis mit Dachschaden. Punkt!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10418
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: Make Saxony great again

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Quatschki » Mi 1. Jul 2020, 14:40

Die Leichenberge von Gütersloh sind ja auch unübersehbar.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 9915
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Links oben, unten rechts
Wohnort: Deutschland drunter & drüber

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon unity in diversity » Mi 1. Jul 2020, 14:42

SpeedHunter hat geschrieben:(01 Jul 2020, 14:34)

Coronademinstranten sind Nazis mit Dachschaden. Punkt!

Deine Feldpostnummer demonstriert und randaliert dort auch mit, also Querfront. Intelligenzbolzen unter sich.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Fractor
Beiträge: 57
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 20:07

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Fractor » Mi 1. Jul 2020, 15:28

Quatschki hat geschrieben:(01 Jul 2020, 14:40)
Die Leichenberge von Gütersloh sind ja auch unübersehbar.


lol, ja, das habe ich mich auch gefragt, mega hype, 1000 Infizierte, aber wieviele sind davon jetzt tot oder beatmet?

Ich vermute wie werden da nie wieder was von hören, abgesehen von ein paar sellout-comedians die im namen das satire (die alles darf) plump gegen tönnies hetzen, und die schuld für den lockdown in gütersloh letzterem anhängen wollen.
Zuletzt geändert von Fractor am Mi 1. Jul 2020, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Fractor
Beiträge: 57
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 20:07

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Fractor » Mi 1. Jul 2020, 15:30

SpeedHunter hat geschrieben:(01 Jul 2020, 14:34)
Coronademinstranten sind Nazis mit Dachschaden. Punkt!


Coronaministranten? :D
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 397
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon franzmannzini » Mi 1. Jul 2020, 15:31

Fractor hat geschrieben:(01 Jul 2020, 15:28)

lol, ja, das habe ich mich auch gefragt, mega hype, 1000 Infizierte, aber wieviele sind davon jetzt tot oder beatmet?


Auf diese Informationen mußt Du etwas warten, bis die Karteikarten geordnet sind und alle Faxe analysiert wurden.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Fractor
Beiträge: 57
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 20:07

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Fractor » Mi 1. Jul 2020, 15:33

franzmannzini hat geschrieben:(01 Jul 2020, 15:31)

Auf diese Informationen mußt Du etwas warten, bis die Karteikarten geordnet sind und alle Faxe analysiert wurden.


Ich vermute wie werden da nie wieder was von hören.
siehe heinsberg studie.

ein paar sellouts werden gegen tönnies, fleischkonsum, rassismus und kapitalismus hetzen - und alles mit corona und krankheit verbinden.
Kohlhaas
Beiträge: 2786
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Kohlhaas » Mi 1. Jul 2020, 15:40

franzmannzini hat geschrieben:(01 Jul 2020, 15:31)

Auf diese Informationen mußt Du etwas warten, bis die Karteikarten geordnet sind und alle Faxe analysiert wurden.

Nach der Feststellung der Infektion vergehen in der Regel nochmal bis zu 14 Tage, ehe klar wird, wie schwer die Krankheitsverläufe sind. Mit Karteikarten und Faxen hat das gar nichts zu tun.

Willst Du leugnen, dass Menschen an Corona gestorben sind?
Fractor
Beiträge: 57
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 20:07

Re: @Corona-Demonstranten

Beitragvon Fractor » Mi 1. Jul 2020, 15:41

Kohlhaas hat geschrieben:Willst Du leugnen, dass Menschen an Corona gestorben sind?


Ist George Floyd eigentlich auch in der Corona Statistik?
Ernste Frage. Nach bisheriger Zählweise: ja.


Wieviele Tote entsprangen unmittelbar diesem Spread-Event aus der Gaststätte oder dem Gottesdienst?
Nie wieder was von gehört.
Zuletzt geändert von Fractor am Mi 1. Jul 2020, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste