Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

ja, der Karfreitag sollte es sein
1
7%
nein, Ostern sollte es sein
2
13%
nein, ein anderer Tag sollte es sein
1
7%
kein Tag sollte es sein
0
Keine Stimmen
weiß nicht
0
Keine Stimmen
mir egal
11
73%
 
Abstimmungen insgesamt: 15
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 17:15

Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

ja, der Karfreitag sollte es sein
nein, Ostern sollte es sein
nein, ein anderer Tag sollte es sein
kein Tag sollte es sein
weiß nicht
mir egal
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 17:17

Ich sehe nun diesen Einwand voraus: "Überlass das doch mal gefällisgt der Evangelischen Kirche!"

Dazu sage ich: Dieses ist eine Meinungsumfrage, keine Petition.
Oder glaubt jemand, dass die EKD pflichtschuldigst das Ergebnis dieser Umfrage in die Tat umsetzen wird?
Also: Sagt ruhig eure Meinung, ob ihr nun evangelisch oder katholisch oder sonstwas seid!
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2950
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 17:18

Juckt mich nicht was die evangelische Kirche macht. Ist doch deren Problem.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
Grau
Beiträge: 649
Registriert: Di 3. Mär 2020, 13:32

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Grau » Mi 25. Mär 2020, 17:31

Karfreitag soll doch der wichtigste Prophet der Christen, Jesus Christus, hingerichtet worden sein.
Einen solche Tag sollte man als Christ überhaupt nicht feiern.
Just because you're offended, doesn't mean you're right.
Sungawakan
Beiträge: 20
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Sungawakan » Mi 25. Mär 2020, 17:48

Ich verstehe die Frage nicht. Ich denke, Karfreitag ist deren höchster Feiertag?
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 19:55

Sungawakan hat geschrieben:(25 Mar 2020, 17:48)

Ich denke, Karfreitag ist deren höchster Feiertag?


Das denken viele - und viele denken, es sei Ostern.
Diese Frage ist in der EKD umstritten, soweit ich weiß.
Darum auch die Umfrage.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 19:57

Grau hat geschrieben:(25 Mar 2020, 17:31)

Karfreitag soll doch der wichtigste Prophet der Christen, Jesus Christus, hingerichtet worden sein.
Einen solche Tag sollte man als Christ überhaupt nicht feiern.


Genau das denke ich auch.
Und: Man sollte doch nicht den Tod (Karfreitag) feiern, sondern das Leben (Ostern).
Aber viele Protestanten meinen, Karfreitag sollte der höchste Feiertag sein.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 19:58

BenJohn hat geschrieben:(25 Mar 2020, 17:18)

Juckt mich nicht was die evangelische Kirche macht. Ist doch deren Problem.


Ich dachte, du seist evangelisch?
Was bist du denn, wenn ich fragen darf?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2950
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 20:01

Lomond hat geschrieben:(25 Mar 2020, 19:58)

Ich dachte, du seist evangelisch?
Was bist du denn, wenn ich fragen darf?


Ich bin Christ. Mitglied in einer Freikirche.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 20:20

BenJohn hat geschrieben:(25 Mar 2020, 20:01)

Ich bin Christ. Mitglied in einer Freikirche.


Freikirchen sind meist evangelisch - daher ...
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 20:21

Hier mal zwei Stimmen dazu:

In den Medien wird fälschlicherweise immer wieder daraufhingewiesen, Karfreitag sei der höchste Feiertag in der evangelischen Kirche.

Diese Einschätzung gründet sich darauf, dass Protestanten den Karfreitag als ganz besonderen Feiertag betrachten.


Mehr dazu: https://archiv.ekd.de/glauben/abc/karfreitag.html

Und:

Warum ist der Karfreitag der höchste evangelische Feiertag?
Superintendent Eckart Wüster im General-Anzeiger


https://www.bonn-evangelisch.de/mobile/ ... 3E346A.php
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2950
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 20:21

Lomond hat geschrieben:(25 Mar 2020, 20:20)

Freikirchen sind meist evangelisch - daher ...


Freievangelisch ja.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2950
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 20:23



Ich persönlich sehe irgendwie keinen Sinn darin einen Tag als den höchsten Tag zu bezeichnen, wenn das Erlösungswerk aus mehreren Ereignissen besteht.

Weihnachten, Karfreitag und Ostern gehören zusammen.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 20:58

Es gibt viele sog. "Bibelchristen", die nur den Karfreitag feiern -
- die aber Ostern ganz und gar nicht feiern!

Weil:

a) Jesus ja Ostern auch nicht gefeiert habe
b) und weil Ostern durch "heidnisches Brauchtum" wie den Osterhasen entwertet und verseucht sei.

So ist das.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2950
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 21:02

Lomond hat geschrieben:(25 Mar 2020, 20:58)

Es gibt viele sog. "Bibelchristen", die nur den Karfreitag feiern -
- die aber Ostern ganz und gar nicht feiern!

Weil:

a) Jesus ja Ostern auch nicht gefeiert habe
b) und weil Ostern durch "heidnisches Brauchtum" wie den Osterhasen entwertet und verseucht sei.

So ist das.


Das halte ich für nicht Wahr.

Die feiern sehr wohl. Die suchen nur keine Eier.
Die feiern das Auferstehungsfest. Den Christen will ich sehen, der die Auferstehung Jesus nicht feiert.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 10619
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Moses » Mi 25. Mär 2020, 21:06

Die Auferstehung ist ohne Passion nicht denkbar und die Kreuzigung wäre ohne Auferstehung sinnlos.
Typisches evangelische Gezänk um sinnfreie Kleinigkeiten.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 28443
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Adam Smith » Mi 25. Mär 2020, 21:12

BenJohn hat geschrieben:(25 Mar 2020, 20:23)

Ich persönlich sehe irgendwie keinen Sinn darin einen Tag als den höchsten Tag zu bezeichnen, wenn das Erlösungswerk aus mehreren Ereignissen besteht.

Weihnachten, Karfreitag und Ostern gehören zusammen.


Die Kirche unterteilt das Jahr in drei Kreise.

https://www.kirchebommern.de/ueber-uns/kirchenjahr/
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Lomond » Mi 25. Mär 2020, 21:32

Moses hat geschrieben:(25 Mar 2020, 21:06)

Typisches evangelische Gezänk um sinnfreie Kleinigkeiten.


Ich bin nicht evangelisch. :)
Ich frage nur mal nach. :cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 10619
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon Moses » Mi 25. Mär 2020, 22:23

Lomond hat geschrieben:(25 Mar 2020, 21:32)

Ich bin nicht evangelisch. :)
Ich frage nur mal nach. :cool:

Das war ja auch kein Vorwurf an dich ;)
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2950
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Sollte Karfreitag der höchste evangelische Feiertag sein?

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 22:30

Ich halte es da mit Römer 14 Vers 5. Es ist mir Jacke wie Hose, Soll jeder machen was er will.
! Am Israel Chai !

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast