Stürme und Sturmwarnungen

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Lomond » So 9. Feb 2020, 22:52

Wie ist es bei euch?
Ist das Sturmtief Sabine schon eingetroffen?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20894
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Teeernte » So 9. Feb 2020, 23:06

https://kachelmannwetter.com/de/messwer ... 2100z.html

65 kmh MD 2200uhr...
70 kmh 2300

Brocken - ist 165 kmh 2200
159...2300
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Lomond » So 9. Feb 2020, 23:23

Bin eben im Garten gewesen und hab nachgeschaut.
Der Sturm hat schon einiges losgerissen.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Lomond » Mo 10. Feb 2020, 08:04

Sabine hat noch etwas zugelegt seit gestern:

Sturmtief "Sabine" bremst Bahn aus - etliche Autobahnen gesperrt


https://www.spiegel.de/panorama/sturmti ... afe280f179

Hier klatscht Regen und Sturm mit Macht gegen die Fenster.
Hoffentlich halten sie noch ...

Und bei euch?
Nix los?
Oder seid ihr im Bunker ohne Strom und ohne Verbindung?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Ebiker
Beiträge: 2744
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Ebiker » Mo 10. Feb 2020, 08:28

Kleines Kuriosum, ein kräftiger sturm hat für den rsten " Überschallflug " nach der Concorde gesorgt. und das mit ner stinknormalen Boeing 747

https://www.nzherald.co.nz/travel/news/article.cfm?c_id=7&objectid=12307222
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 28456
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon H2O » Mo 10. Feb 2020, 08:53

Ebiker hat geschrieben:(10 Feb 2020, 08:28)

Kleines Kuriosum, ein kräftiger sturm hat für den rsten " Überschallflug " nach der Concorde gesorgt. und das mit ner stinknormalen Boeing 747

https://www.nzherald.co.nz/travel/news/article.cfm?c_id=7&objectid=12307222


Wenn man damit nicht sämtliche Flugpläne durcheinander brächte, müßte man diese Wetterlagen systematisch nutzen. Wie wäre es denn, in solchen Fällen den Antrieb auf sichere stabile Fluglage zu drosseln und damit tüchtig Treibstoff ein zu sparen?
lili
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon lili » Mo 10. Feb 2020, 08:55

Ja es war gestern heftig.
Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecke mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.

Bertha von Suttner
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 28456
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon H2O » Mo 10. Feb 2020, 09:02

Meinen Erdbunker beeindrucken solche Stürme nur, wenn Sie aus Nord-Nord-West einfallen. Unsere Windrichtung ist ganz überwiegend West... wie man schon an der Gestalt der Bäume erkennt. Aber in den Fensterhöhlen hat es schon gebraust. Trotz aufgeregter Warnungen des polnischen Wetterdienstes hat Sabine hier wohl schon geschwächelt.

Ach ja, Stromausfall am Sonntag ab 20:00 bis 23:00 Uhr. Ins Bett flüchten, warm zudecken und dem Gebrause lauschen.!
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Lomond » Mo 10. Feb 2020, 09:03

lili hat geschrieben:(10 Feb 2020, 08:55)

Ja es war gestern heftig.


Hier ist es heute NOCH heftiger als gestern.
Während ich hier am Rechner sitze, heult Sabine daraußen vorm Fenster - wie in den üblichen Gruselfilmen! :? :D
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
lili
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon lili » Mo 10. Feb 2020, 09:07

Lomond hat geschrieben:(10 Feb 2020, 09:03)

Hier ist es heute NOCH heftiger als gestern.
Während ich hier am Rechner sitze, heult Sabine daraußen vorm Fenster - wie in den üblichen Gruselfilmen! :? :D


Bei uns ist es heute etwas ruhiger. Ich hoffe es bleibt so.
Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecke mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.

Bertha von Suttner
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3798
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon watisdatdenn? » Mo 10. Feb 2020, 09:54

In der Nacht war es wohl etwas wilder.
Jetzt ist es hier schon wieder recht ruhig.
lili
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon lili » Mo 10. Feb 2020, 09:58

Bei uns nicht ruhig genug um raus zu gehen.
Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecke mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.

Bertha von Suttner
Ebiker
Beiträge: 2744
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Ebiker » Mo 10. Feb 2020, 10:01

H2O hat geschrieben:(10 Feb 2020, 08:53)

Wenn man damit nicht sämtliche Flugpläne durcheinander brächte, müßte man diese Wetterlagen systematisch nutzen. Wie wäre es denn, in solchen Fällen den Antrieb auf sichere stabile Fluglage zu drosseln und damit tüchtig Treibstoff ein zu sparen?


Der jettream wird schon mit eingerechnet, diesmal war er halt extrem stark. Tatsächlich ist die Maschine natürlich nicht schneller als ca 900km7h geflogen, den rest hat der Wind geschoben
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon imp » Mo 10. Feb 2020, 10:23

H2O hat geschrieben:(10 Feb 2020, 09:02)

Meinen Erdbunker beeindrucken solche Stürme nur, wenn Sie aus Nord-Nord-West einfallen. Unsere Windrichtung ist ganz überwiegend West... wie man schon an der Gestalt der Bäume erkennt. Aber in den Fensterhöhlen hat es schon gebraust. Trotz aufgeregter Warnungen des polnischen Wetterdienstes hat Sabine hier wohl schon geschwächelt.

Ach ja, Stromausfall am Sonntag ab 20:00 bis 23:00 Uhr. Ins Bett flüchten, warm zudecken und dem Gebrause lauschen.!

Ich bin froh, dass ihr keine wichtigen Schäden hattet. Bei uns sind heute diverse Institutionen geschlossen, auf einigen Straßen ist der Verkehr zum Erliegen gekommen, die Freiwillige Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Ich selbst bin bisher mit Sack und Pack verschont geblieben.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Axelhaxel
Beiträge: 143
Registriert: So 2. Feb 2020, 11:35

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Axelhaxel » Mo 10. Feb 2020, 10:29

Also hier kam nicht mehr viel an. Ein laues Lüftchen sozusagen.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Lomond » Mo 10. Feb 2020, 10:51

Nun kommen nicht nur Regenschauer, sondern auch starke Graupelschauer!
Ob es wohl auch noch hagelt demnächst?

Draußen höre ich nun gerade auch noch Sirenen ....
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 28456
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon H2O » Mo 10. Feb 2020, 11:02

Also gut, damit das Mitleid meiner Forenkollegen ein Ziel hat: Mein sehr altes 4 m breites Grundstückstor, Eichenbretter roh gesägt, hat dem Wind nicht Stand gehalten. Auf die Flügel hat offenbar ein solcher Druck eingewirkt, daß eine Dachlatte als behelfsmäßiger Riegel schlicht durchgebrochen ist. Jetzt muß ich in meinem Lager für Baumaterial erst einmal wieder eine passende Dachlatte finden! :mad2:

Zusammen mit dem Stromausfall ist das doch schon einmal anmerkenswert! ;)
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 17387
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Dark Angel » Mo 10. Feb 2020, 11:40

Die ersten Ausläufer des Tiefs erreichten uns bereits gestern mittag, gegen Abend und in der Nacht nahm die Windstärke zu bis Bft 9/10, Wind ist jetzt böig, mit Spitzengeschwindigkeiten bei Bft 9. Privat gibts keinerlei Schäden zu verzeichnen. Im Ort Hat es ein paar Äste abgebrochen und paar Dächer abgedeckt. Die Bahn hat ihren Betrieb eingestellt ==> Oberleitungsschäden.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon conscience » Mo 10. Feb 2020, 13:21

Zeit für den Überstundenabbau :D
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Stürme und Sturmwarnungen

Beitragvon Lomond » Mo 10. Feb 2020, 13:45

In meinem Vorgarten ist nun ein Baum umgeknickt. :(
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste