Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Diese Namen sind mir gut bekannt

Müller - Berlin
7
5%
Woidke - Brandenburg
5
3%
Schwesig - Meck-Pomm
15
10%
Haseloff - Sachsen-Anhalt
6
4%
Kretschmer - Sachsen
13
9%
Kemmerich - Thüringen
12
8%
Söder - Bayern
15
10%
Kretschmann - Ba-Wü
15
10%
Dreyer - RLP
14
9%
Hans - Saarland
0
Keine Stimmen
Volker Bouffier - Hessen
15
10%
Laschet - NRW
16
11%
Weil - Niedersachsen
7
5%
Bovenschulte - Bremen
2
1%
Tschentscher - Hamburg
2
1%
Günther - Schlewig-Holstein
7
5%
mir ist kein Name gut bekannt
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 152
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:00

Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?
Wohlgemerkt: Es wird nur nach "bekannt" gefragt, nicht nach "beliebt".

Hier die Liste:

Müller - Berlin
Woidke - Brandenburg
Schwesig - Meck-Pomm
Haseloff - Sachsen-Anhalt
Kretschmer - Sachsen
Kemmerich - Thüringen
Söder - Bayern
Kretschmann - Ba-Wü
Dreyer - RLP
Hans - Saarland
Volker Bouffier - Hessen
Laschet - NRW
Weil - Niedersachsen
Bovenschulte - Bremen
Tschentscher - Hamburg
Günther - Schlewig-Holstein



Eine Umfrage aus aktuellem Anlass.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:03

Schwesig - Meck-Pomm
Kemmerich - Thüringen
Söder - Bayern
Kretschmann - Ba-Wü
Dreyer - RLP
Volker Bouffier - Hessen
Laschet - NRW

Für diese Namen habe ich eben gestimmt - als mir gut bekannt.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10002
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Quatschki » Fr 7. Feb 2020, 21:15

Schwesig - Meck-Pomm
Kretschmer - Sachsen
Kemmerich - Thüringen
Söder - Bayern
Kretschmann - Ba-Wü
Dreyer - RLP
Laschet - NRW

...sind die, zu denen ich ein Gesicht abgespeichert habe.

Der Name Müller ist mir natürlich auch gut bekannt.
Muß mal googeln, woher genau der mir so bekannt vorkommt...
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:16

Diese Umfrage ist quasi eine Momentaufnahme.
Sollte sich in Thüringen eine Änderung ergeben, ist diese Umfrage zwar schon schnell leicht historisch -
bleibt aber dennoch historisch wertvoll.

Und dass Kemmerich zur Stunde Mini-Prä von Thüringen ist, bleibt für immer als Tatsache bestehen.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon imp » Fr 7. Feb 2020, 21:16

Quatschki hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:15)

Schwesig - Meck-Pomm
Kretschmer - Sachsen
Kemmerich - Thüringen
Söder - Bayern
Kretschmann - Ba-Wü
Dreyer - RLP
Laschet - NRW

...sind die, zu denen ich ein Gesicht abgespeichert habe.

Der Name Müller ist mir natürlich auch gut bekannt.
Muß mal googeln, woher genau der mir so bekannt vorkommt...

Weil der schon so gut wie weg vom Fenster ist.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:18

Quatschki hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:15)

Der Name Müller ist mir natürlich auch gut bekannt.
Muß mal googeln, woher genau der mir so bekannt vorkommt...


Du solltest dann aber schon nach Müller-Berlin googeln, nicht nach Müller-Wipperfürth. :cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:19

imp hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:16)

Weil der schon so gut wie weg vom Fenster ist.


So - ist der Berliner Müller auch schon bald weg vom Fenster?
Verspeist wie ein Fasnachts-Berliner? :cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:23

Der Name Kemmerich-Thüringen liegt derzeit gut im Rennen.
Es wird kaum jemand ehrlichen Herzens sagen können, dieser Name sei ihm unbekannt.

:cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10002
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Quatschki » Fr 7. Feb 2020, 21:25

Lomond hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:16)

Diese Umfrage ist quasi eine Momentaufnahme.
Sollte sich in Thüringen eine Änderung ergeben, ist diese Umfrage zwar schon schnell leicht historisch -
bleibt aber dennoch historisch wertvoll.

Und dass Kemmerich zur Stunde Mini-Prä von Thüringen ist, bleibt für immer als Tatsache bestehen.

Er hat sich seinen Platz in der Wikipedia erkämpft. Mit den Stimmen der AfD!
Und nicht mal die mächtige Kanzlerin kann das rückgängig machen.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon imp » Fr 7. Feb 2020, 21:27

Quatschki hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:25)

Er hat sich seinen Platz in der Wikipedia erkämpft. Mit den Stimmen der AfD!
Und nicht mal die mächtige Kanzlerin kann das rückgängig machen.

Auf Wikipedia kann man alles rückgängig machen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10002
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Quatschki » Fr 7. Feb 2020, 21:29

Lomond hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:23)

Der Name Kemmerich-Thüringen liegt derzeit gut im Rennen.
Es wird kaum jemand ehrlichen Herzens sagen können, dieser Name sei ihm unbekannt.

:cool:

Bis Mittwoch kannte ich nur jenen Kemmerich aus der Weltliteratur, dessen Stiefel seinen Nachfolgern kein Glück brachten...
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:31

imp hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:27)

Auf Wikipedia kann man alles rückgängig machen.


Mag sein.
Aber das Internet vergisst nichts - heißt es jedenfalls immer ....
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 1501
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon BenJohn » Fr 7. Feb 2020, 21:32

Ich kenne viele, aber Berlins Bürgermeister Müller ist mir in nachhaltiger negativer Erinnerung geblieben.
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon imp » Fr 7. Feb 2020, 21:32

Quatschki hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:29)

Bis Mittwoch kannte ich nur jenen Kemmerich aus der Weltliteratur, dessen Stiefel seinen Nachfolgern kein Glück brachten...

Hoffentlich fängt keiner von denen an, Zeichnungen zu machen. Ist schließlich bald Vögelwetter.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 21:35

Quatschki hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:29)

Bis Mittwoch kannte ich nur jenen Kemmerich aus der Weltliteratur, dessen Stiefel seinen Nachfolgern kein Glück brachten...


Meinst du jenen:

Peter Schlemihls wundersame Geschichte ist ein Kunstmärchen des Dichters und Naturforschers Adelbert von Chamisso (1781–1838), verfasst im Sommer des Jahres 1813. Es ist die Geschichte eines Mannes, der seinen Schatten verkauft.


https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Sch ... Geschichte
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10002
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Quatschki » Fr 7. Feb 2020, 21:44


Sowas lese ich doch nicht.
Franz Kemmerich aus "Im Westen nichts Neues".
Der arme Kerl wird verwundet, beinamputiert und stirbt. Seine feinen Stiefel gehen auf andere Klassenkameraden über und wechseln mehrmals ihre Besitzer, weil diese verwundet werden oder gleich sterben.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon imp » Fr 7. Feb 2020, 21:49

Quatschki hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:44)

Sowas lese ich doch nicht.
Franz Kemmerich aus "Im Westen nichts Neues".
Der arme Kerl wird verwundet, beinamputiert und stirbt. Seine feinen Stiefel gehen auf andere Klassenkameraden über und wechseln mehrmals ihre Besitzer, weil diese verwundet werden oder gleich sterben.

Kennt die Jugend nicht mehr. Dabei wurde es mehrfach verfilmt und im Unterricht gelesen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 22:00

imp hat geschrieben:(07 Feb 2020, 21:16)

Weil der schon so gut wie weg vom Fenster ist.


Gilt das nicht eher für den Hamburger Tschentscher als für den Berliner Müller?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 14268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon imp » Fr 7. Feb 2020, 22:01

Lomond hat geschrieben:(07 Feb 2020, 22:00)

Gilt das nicht eher für den Hamburger Tschentscher als für den Berliner Müller?

https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... Abruf.html
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10513
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Ministerpräsidenten 2020 - welche Namen sind euch gut bekannt?

Beitragvon Lomond » Fr 7. Feb 2020, 22:05

Derzeit liegen 5 Namen gleichauf mit je 5 Stimmen.
Bei längerer Dauer der Umfrage wird es mal interessant sein, wer sich als der bekannteste und der am wenigsten bekannte Mini-Prä rauskristallisiert.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast