Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Buch und Film

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10293
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Buch und Film

Beitragvon Lomond » Mo 13. Jan 2020, 14:15

Das Buch habe ich schon vor langen Jahren gelesen.
Gestern habe ich nun auch den Film gesehen.
Beides ist gut gemacht.

Wer kennt Buch - oder Film - oder beides?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 27225
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Buch und Film

Beitragvon Adam Smith » Mo 13. Jan 2020, 17:20

Das Buch habe ich in der Schule gelesen. Den Film kenne ich noch nicht.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10293
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Buch und Film

Beitragvon Lomond » So 19. Jan 2020, 00:12

Das Buch habe ich vor langer Zeit schon freiwillig gelesen.
Und den Film kann ich auch empfehlen.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10293
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Buch und Film

Beitragvon Lomond » Do 23. Jan 2020, 19:49

Ich möchte mal behaupten:

Wer diesen Film gesehen hat, der wird von jedem Antisemitismus kuriert!
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Audi und 2 Gäste