Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Moderator: Moderatoren Forum 4

Bierverweigerer
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:05

Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Bierverweigerer » So 3. Nov 2019, 01:18

Falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt, seit Sommer gelten Neue Gemeinschaftsstandarts für Facebook und Instagram.

Konkret verboten wird die Nutzung von Emojis oder die Kombination von Emojis in einem sexuellen Zusammenhang. Davon betroffen sind beispielsweise die Verwendung eines Emojis wie Aubergine oder Pfirsich, wenn der Nutzer oder die Nutzerin damit seine beziehungsweise ihre sexuelle Erregung äußern möchte oder in einem Beitrag erklären will, Lust auf Sex zu haben. Emojis dürfen auch nicht mehr verwendet werden, um beispielsweise den Penis eines nackten Mannes oder die Brustwarzen einer nackten Frau zu verdecken. Auch die Nutzung von Emojis oder ähnlichen Mitteln zur Darstellung von Sexstellungen oder des Geschlechtsakts sind untersagt.


https://www.pcwelt.de/news/Verbot-sexueller-Nutzung-von-Emojis-auf-Facebook-und-Instagram-10694072.html
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4113
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Fliege » So 3. Nov 2019, 01:26

Bierverweigerer hat geschrieben:(03 Nov 2019, 01:18)
Falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt, seit Sommer gelten Neue Gemeinschaftsstandarts für Facebook und Instagram.
[...]
https://www.pcwelt.de/news/Verbot-sexueller-Nutzung-von-Emojis-auf-Facebook-und-Instagram-10694072.html

Wie verklemmt sind unsere neuen Puritaner?
Fällt Sex-Hass nicht unter Hassverbrechen?

Man kann sich übrigens auch von solchen Zensurnetzwerken abmelden.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Bierverweigerer
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:05

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Bierverweigerer » So 3. Nov 2019, 01:56

Ja, abmelden werde ich mich auch, muss aber noch meine Sperre abwarten.
Ich will ja dann nen Hinwies für meine gut 3000 "Freunde" in mein Profil setzen, das ich mich von der digitalen Müllkippe verabschiedet habe.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4113
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Fliege » So 3. Nov 2019, 02:00

Bierverweigerer hat geschrieben:(03 Nov 2019, 01:56)
Ja, abmelden werde ich mich auch, muss aber noch meine Sperre abwarten.
Ich will ja dann nen Hinwies für meine gut 3000 "Freunde" in mein Profil setzen, das ich mich von der digitalen Müllkippe verabschiedet habe.

Ja, tue das. Es ist wirklich bloß noch eine Müllkippe. Vielleicht kannst du deinen "Freunden" einen neuen Aufenthaltsort nennen. Es soll mittlerweile alternative Plattformen geben, wie ich gehört habe. Ich selber nutze weder die eine (allerdings habe ich offene Ohren), noch die andere.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Bierverweigerer
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:05

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Bierverweigerer » So 3. Nov 2019, 02:14

Einzig den Messenger lass ich laufen, um erreichbare zu sein.
Aber ich muss noch googlen wie ich meinen ganzen Content von FB lösche, die sollen diese Daten nicht weiter zu Geld machen.

Andere Plattformen für mich werden dann SPORTVEREIN und Treffen von Menschen im echten Leben sein, so wie früher !
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8651
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon unity in diversity » So 3. Nov 2019, 03:49

Emoji-Notstand.
Das ist ein sehr ernstes Problem 4 Menschen mit eingeschränktem Wortschatz.
Das kommt vom Schulstreik und extensivem WhatsApp Gebrauch.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Bierverweigerer
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:05

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Bierverweigerer » So 3. Nov 2019, 06:06

unity in diversity hat geschrieben:(03 Nov 2019, 03:49)

Emoji-Notstand.
Das ist ein sehr ernstes Problem 4 Menschen mit eingeschränktem Wortschatz.
Das kommt vom Schulstreik und extensivem WhatsApp Gebrauch.


Oh Gott ein Hassposting... :D
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8651
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon unity in diversity » So 3. Nov 2019, 06:19

Bierverweigerer hat geschrieben:(03 Nov 2019, 06:06)

Oh Gott ein Hassposting... :D

Komm ruhig mal aus deiner Egoblase raus und schreib was in den vielfältigen Foren, die du hier vorfindest.
Es könnte dich weiterentwickeln.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Bierverweigerer
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 07:05

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Bierverweigerer » So 3. Nov 2019, 07:19

Ich bin bereits überentwickelt, da ich die reale Welt mehr nutze als diese digitale Filterblase!
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8651
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon unity in diversity » So 3. Nov 2019, 09:36

Bierverweigerer hat geschrieben:(03 Nov 2019, 07:19)

Ich bin bereits überentwickelt, da ich die reale Welt mehr nutze als diese digitale Filterblase!

Und wozu dann deine zehn unproduktiven Kopfstände in diesem Forum?
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40777
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Verbot sexueller Nutzung von Emojis auf Facebook und Instagram

Beitragvon Tom Bombadil » So 3. Nov 2019, 10:35

Bierverweigerer hat geschrieben:(03 Nov 2019, 07:19)

Ich bin bereits überentwickelt, da ich die reale Welt mehr nutze als diese digitale Filterblase!

Angesichts von 3000 "Freunden" bei FB darf das bezweifelt werden.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste