Hommage an eine große Dame

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9456
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Hommage an eine große Dame

Beitragvon Moses » Fr 11. Okt 2019, 09:28

Leider werde hier im Forum viel große Menschen erst ehrend erwähnt, wenn sie verstorben sind - dazu gibt es jährlich neue Stränge.

Heute hat eine ganz große Filmdarstellerin deutscher Zunge ihren 90. Geburtstag - und daher:

Ein Hoch auf und alles gute für

Lilo Pulver

https://www.tagesschau.de/multimedia/bi ... r-101.html
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37092
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Liegestuhl » Fr 11. Okt 2019, 09:34

Zu alt.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9456
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Moses » Fr 11. Okt 2019, 09:36

Liegestuhl hat geschrieben:(11 Oct 2019, 09:34)

Zu alt.

. . . und auch nicht griffig . . .

(PS: also wenns so weiter geht, dann schieb ich den Strang wohl bald in die Weinstube)
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36351
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon JJazzGold » Fr 11. Okt 2019, 09:46

Moses hat geschrieben:(11 Oct 2019, 09:28)

Leider werde hier im Forum viel große Menschen erst ehrend erwähnt, wenn sie verstorben sind - dazu gibt es jährlich neue Stränge.

Heute hat eine ganz große Filmdarstellerin deutscher Zunge ihren 90. Geburtstag - und daher:

Ein Hoch auf und alles gute für

Lilo Pulver

https://www.tagesschau.de/multimedia/bi ... r-101.html


Schön. :thumbup:

Eine der wenigen am FC Check-in, die immer freundlich und fröhlich war, nie arrogant, überzogen und nörgelnd.
Wobei bei ihren fröhlichen Lilo Filmen meist übersehen wird, dass sie auch ernsthaft und provokativ konnte.
Es gehörte schon eine gehörige Portion Mut dazu, 1966 in einem gesellschaftlich so provozierenden Film wie “Die Nonne“ zu spielen. Prompt wurde der Film verboten.

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
conscience
Moderator
Beiträge: 838
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon conscience » Fr 11. Okt 2019, 09:47

Ich habe viele Filme von Lio Pulver in meiner Jugendzeit gesehen, unvergessen ist sie mir aus der Sesamstraße. Und dann geriet diese "Große Dame" des Films und Fernsehen (bei mir) aus dem Blickfeld und in Vergessenheit.


Vielen Dank für viele angenehme Stunden.
Solidarität mit Israel - gegen Antisemitismus und Antizionismus.

Geben Sie Gedankenfreiheit!
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37092
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Liegestuhl » Fr 11. Okt 2019, 09:52

Unvergessen ihr Ausruf "Permaneder!" als Tony Buddenbrook im Mann-Epos
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15682
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Billie Holiday » Fr 11. Okt 2019, 10:05

Als Kind habe ich mich ûber Kohliesels Töchter beömmelt vor Lachen, Lilo Pulver spielte beide. :thumbup:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 14930
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Keoma » Fr 11. Okt 2019, 10:10

Das Lachen ist phänomenal.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 13830
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 16:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon schokoschendrezki » Fr 11. Okt 2019, 10:26

"Ich denke oft an Piroschka" wollte ich mir schon seit langem mal ansehen ... mache ich demnächst.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26074
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon H2O » Fr 11. Okt 2019, 14:15

schokoschendrezki hat geschrieben:(11 Oct 2019, 10:26)

"Ich denke oft an Piroschka" wollte ich mir schon seit langem mal ansehen ... mache ich demnächst.


Unbedingt machen; der Film ist zugleich eine wehmütige Erinnerung an das untergegangene Kukanien. Auch "Kohlhiesels Töchter" verführen zum Tränen Lachen, wenigstens schlichte Gemüter... so wie unsereinen.

Dann das "Wirtshaus im Spessart" und das "Spukschloss im Spessart" als humorvolle Erinnerung an alte "Zack-Zack" Zeiten mit Hubert von Meyerinck.

Bestimmt gibt es noch viel mehr sehenswerte Filme mit dieser Darstellerin! Ja, auch solche Filme sind in Deutschland entstanden!

Viele schöne Stunden unbeschwerter Unterhaltung... möge die große Schauspielerin an Ihrem 90-sten Geburtstag mit einem Lächeln im Auge auf ihre großartigen Leistungen zurück blicken.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 15034
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Dieter Winter » Fr 11. Okt 2019, 18:46

H2O hat geschrieben:(11 Oct 2019, 14:15)

Unbedingt machen; der Film ist zugleich eine wehmütige Erinnerung an das untergegangene Kukanien.


Naja, der Film spielt im Jahr 1925, da gab es KuKanien eigentlich schon nicht mehr.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9620
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Quatschki » Fr 11. Okt 2019, 18:52

Dieter Winter hat geschrieben:(11 Oct 2019, 18:46)

Naja, der Film spielt im Jahr 1925, da gab es KuKanien eigentlich schon nicht mehr.

KuK nicht, aber K, auch wenn es von keinem K, sondern stattdessen von einem "Reichsverweser" regiert wurde.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26074
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon H2O » Fr 11. Okt 2019, 18:55

Dieter Winter hat geschrieben:(11 Oct 2019, 18:46)

Naja, der Film spielt im Jahr 1925, da gab es KuKanien eigentlich schon nicht mehr.


Stimmt; daher die wehmütige Erinnerung; die Einleitung des Films ist mir noch sehr gut in Erinnerung. Die beschrieb die gute alte Zeit, als man noch ohne Paß- und Zollkontrollen durch Mitteleuropa (Kukanien) reisen konnte. Alles dahin!

Vielleicht verstehen Sie über diesen Umweg meine Freude, daß wir heute nicht nur im ehemaligen Kukanien, sondern in ganz Europa unbehelligt reisen und wohnen dürfen, Haus und Grund kaufen dürfen, ein Gewerbe ausüben dürfen. Daran war zum Zeitpunkt der Filmaufnahmen noch gar nicht zu denken!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9620
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Quatschki » Fr 11. Okt 2019, 19:00

Eins, Zwei, Drei

Wenn ich diesen Ausschnitt so sehe, muß ich mir den Film unbedingt nochmal auf englisch anschauen
Zuletzt geändert von Quatschki am Fr 11. Okt 2019, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 9228
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Misterfritz » Fr 11. Okt 2019, 20:14

Quatschki hat geschrieben:(11 Oct 2019, 19:00)

Eins, Zwei, Drei

Wenn ich diesen Ausschnitt so sehe, muß ich mir den unbedingt normal auf englisch anschauen
Der ist einfach nur klasse!!!
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5549
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Hommage an eine große Dame

Beitragvon Vongole » Sa 12. Okt 2019, 19:25

Wer ihre alten Filme gerne noch einmal sehen möchte, heute laufen im BR-Fernsehen ab 20:15 jede Menge.

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste