Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Moderator: Moderatoren Forum 2

Clemens
Beiträge: 53
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:53
Benutzertitel: Steuerzahler

Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon Clemens » So 6. Okt 2019, 18:47

Bricht jetzt die EU Diktatur über uns herein?

Wenn ich mir überlege was politisch Andersdenkende in der BRD schon für Schindluder mit der Fahne der Weimarer Republik ergo auch der Bunten Republik Deutschlands getrieben haben wird mir echt Übel.
Wenn ich jetzt solche Töne höre und solche Mitteilungen lese denke ich mir immer was wird das wohl für eine neue Diktatur sein die evtl. über uns herein bricht?




https://www.achgut.com/artikel/bundesra ... ter_strafe

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

Es riecht alles zumindest so ein klitze, klein wenig, nach einer EU Diktatur.

Mal ehrlich was denkt ihr darüber?
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!" Zitat: Ignazio Silone
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40350
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon Tom Bombadil » So 6. Okt 2019, 18:58

Nur gut, dass es in der EU und Deutschland keine wirklichen Probleme mehr zu geben scheint :rolleyes:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon Klopfer » So 6. Okt 2019, 19:14

Clemens hat geschrieben:(06 Oct 2019, 18:47)

Bricht jetzt die EU Diktatur über uns herein?

Wenn ich mir überlege was politisch Andersdenkende in der BRD schon für Schindluder mit der Fahne der Weimarer Republik ergo auch der Bunten Republik Deutschlands getrieben haben wird mir echt Übel.
Wenn ich jetzt solche Töne höre und solche Mitteilungen lese denke ich mir immer was wird das wohl für eine neue Diktatur sein die evtl. über uns herein bricht?




https://www.achgut.com/artikel/bundesra ... ter_strafe

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

Es riecht alles zumindest so ein klitze, klein wenig, nach einer EU Diktatur.

Mal ehrlich was denkt ihr darüber?

Nö, das riecht nach Hetze a la Springer und Rechtskonservativer.
Tomaner
Beiträge: 7175
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon Tomaner » Mo 7. Okt 2019, 04:54

Clemens hat geschrieben:(06 Oct 2019, 18:47)

Bricht jetzt die EU Diktatur über uns herein?

Wenn ich mir überlege was politisch Andersdenkende in der BRD schon für Schindluder mit der Fahne der Weimarer Republik ergo auch der Bunten Republik Deutschlands getrieben haben wird mir echt Übel.
Wenn ich jetzt solche Töne höre und solche Mitteilungen lese denke ich mir immer was wird das wohl für eine neue Diktatur sein die evtl. über uns herein bricht?




https://www.achgut.com/artikel/bundesra ... ter_strafe

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

Es riecht alles zumindest so ein klitze, klein wenig, nach einer EU Diktatur.

Mal ehrlich was denkt ihr darüber?


Da muss man sich erst mal ersthaft fragen, was für politische Bildung du hast? Denn schon jemand der, in seiner unteren Zeile, Gegener von Faschisten zu Faschisten machen will, für dem sind dann wohl auch wirkliche Demokraten Royalisten oder Kommunisten Anhänger eines Kaiserreiches. Eine Diktatur hat viele Merkmale, aber eine Demokratie oder demokratische Werte absprechen zu wollen, weil man die Fahne nicht verunklimpfen darf, ist geistiger Unsinn. Was eine Fahne einer Bunten Republik deutschland sein soll, weiß ich ohnehin nicht und wenn es so eine gar nicht gibt, kann man wohl auch damit kaum Schindluder treiben. Wer betreibt mit der Flagge der Weimarer Republik Schindluder? Wenn es da überhaupt Fälle geben sollte, dann dürften die so selten sein, das mir da keine bekannt sind.
Clemens
Beiträge: 53
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 10:53
Benutzertitel: Steuerzahler

Re: Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon Clemens » Mo 7. Okt 2019, 21:07

Tomaner hat geschrieben:(07 Oct 2019, 04:54)

Da muss man sich erst mal ersthaft fragen, was für politische Bildung du hast? Denn schon jemand der, in seiner unteren Zeile, Gegener von Faschisten zu Faschisten machen will, für dem sind dann wohl auch wirkliche Demokraten Royalisten oder Kommunisten Anhänger eines Kaiserreiches. Eine Diktatur hat viele Merkmale, aber eine Demokratie oder demokratische Werte absprechen zu wollen, weil man die Fahne nicht verunklimpfen darf, ist geistiger Unsinn. Was eine Fahne einer Bunten Republik deutschland sein soll, weiß ich ohnehin nicht und wenn es so eine gar nicht gibt, kann man wohl auch damit kaum Schindluder treiben. Wer betreibt mit der Flagge der Weimarer Republik Schindluder? Wenn es da überhaupt Fälle geben sollte, dann dürften die so selten sein, das mir da keine bekannt sind.



Ach ich dachte es geht um den Inhalt und nicht darum, dass ich Faschismus nicht mag. Aber kurz erklärt, ich mag Faschismus weder von Rechts, von Links noch oder aus irgendeiner Religion heraus geboren.

Sehr nett würde ich es auch finden wenn wir beim Thema blieben.

Nun da Dir keine Fälle bekannt sind, hier hätte ich einen......sogar aus den "Qualitätsmedien" !!!

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 57943.html

https://www.stern.de/sport/fussball/em- ... 96182.html

Aber schon, schön dass so etwas nicht all zu oft passiert.

Übrigens noch mal zum Nachdenken..... eine Diktatur beginnt auch schon dort, wo Menschen weniger zählen als Symbole und Zeichen die sich irgendwer, irgendwann mal ausgedacht hat.
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!" Zitat: Ignazio Silone
Tomaner
Beiträge: 7175
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon Tomaner » Di 8. Okt 2019, 05:17

Clemens hat geschrieben:(07 Oct 2019, 21:07)

Ach ich dachte es geht um den Inhalt und nicht darum, dass ich Faschismus nicht mag. Aber kurz erklärt, ich mag Faschismus weder von Rechts, von Links noch oder aus irgendeiner Religion heraus geboren.

Sehr nett würde ich es auch finden wenn wir beim Thema blieben.

Nun da Dir keine Fälle bekannt sind, hier hätte ich einen......sogar aus den "Qualitätsmedien" !!!

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 57943.html

https://www.stern.de/sport/fussball/em- ... 96182.html

Aber schon, schön dass so etwas nicht all zu oft passiert.

Übrigens noch mal zum Nachdenken..... eine Diktatur beginnt auch schon dort, wo Menschen weniger zählen als Symbole und Zeichen die sich irgendwer, irgendwann mal ausgedacht hat.

Was ja nicht der Fall ist, denn die Strafen für Mord sind höher, als die von Verunklimpfen für Fahnen oder Staatssymbolen. Dies hat auch nicht nur mit Deutschlandfahnen, sondern mit allen Fahnen aller Länder zu tun. Bisher hat sich darüber auch niemand aufgeregt. Es geht um die EU Fahne, die bisher nicht aufgenommen wurde, weil es sich nicht um ein Land handelte. wenn es aber um Wertigkeit von Menschenleben geht, was sind diese für AfD auf den Mittelmeer wert?
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3265
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Verbot des Verunglimpfens der EU Fahne (n)!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 8. Okt 2019, 10:06

Ich sehe es ja schon sehr kritisch, dass es verboten ist die deutsche Fahne zu verbrennen.
Jeder sollte jede Fahne verbrennen dürfen (solange es die eigene ist und Brandbestimmungen eingehalten werden)!

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste