Ukraine: Regierungskrise 2019

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
imp
Beiträge: 10938
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Ukraine: Regierungskrise 2019

Beitragvon imp » Fr 17. Mai 2019, 14:49

Die Partei von Ex-Regierungschef Jazenjuk will die Regierung verlassen. Neuwahlen stehen im Raum.
Kurz nach der Präsidentenwahl und noch vor der Amtsübergabe ist damit die parlamentarische Grundlage aus der Ära Poroschenko erschüttert.
Regulär wäre die Wahl erst im Oktober gewesen.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 67933.html

Für den neuen Präsidenten der Ukraine kommt dies wie gerufen - zu früh, um im Amt schon jemanden enttäuscht zu haben, kann das Präsidentenlager statt gegen einen Block von Alt-Regierungsparteien nun für eine starke parlamentarische Basis werben, die verschiedene Bündnisse eingehen könnte.
Ein Ministerpräsident aus dem Team des Präsidenten erscheint damit zeitnah möglich.

Haben Oligarchen ihre Hände im Spiel? Ist die frühe Neuwahl das Werk der Russen? Wie kann sich die Neusortierung der ukrainischen Politik auf den Reformeifer auswirken?
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 56499
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Ukraine: Regierungskrise 2019

Beitragvon zollagent » Fr 17. Mai 2019, 16:42

Und wo ist die Krise?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 36930
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ukraine: Regierungskrise 2019

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 17. Mai 2019, 16:47

Wie der Bericht ausweist, könnte dies Selenskys Partei "Diener des Volkes" beflügeln.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 10938
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Ukraine: Regierungskrise 2019

Beitragvon imp » Fr 17. Mai 2019, 18:38

DarkLightbringer hat geschrieben:(17 May 2019, 16:47)

Wie der Bericht ausweist, könnte dies Selenskys Partei "Diener des Volkes" beflügeln.

Das wäre nicht schlecht.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 10938
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Ukraine: Regierungskrise 2019

Beitragvon imp » Sa 18. Mai 2019, 19:03

Umfragen zufolge soll die Präsidentenpartei unter den bereits entachiedenen Wählern bis zu 40 Prozent erreichen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 10938
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Ukraine: Regierungskrise 2019

Beitragvon imp » So 19. Mai 2019, 19:33

Gerüchteweise setzt Block Poroschenko zur Parlamentswahl auf die beiden Klitschkos als Zugpferde.

Niemand kann sagen, mit welchen Parteien die neue Präsidenten-Partei Diner des Volkes koalieren würde. Spekulationen gehrn von der ewigen Timoschenko bis zur Russenpartei.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste