Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 3627
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?

Beitragvon Orbiter1 » Sa 13. Apr 2019, 09:02

Die Geschichte erinnert frappierend an die Geschehnisse vor der Finanzkrise 2008. In den USA werden immer mehr Kredite an Schuldner schlechter Bonität vergeben und diese Kredite werden im großen Stil verbrieft und weiterverkauft. Diesmal handelt es sich aber nicht um Immobilienkredite, sondern um Firmenkredite. Diese Firmenkredite an Schuldner schlechter Bonität nennt man Leveraged Loans.

"Nicht nur liegt die Schuldenquote der Firmen auf einem historisch hohen Niveau von rund 75% des Bruttoinlandprodukts (BIP), bei gewissen Kreditkategorien wie Leveraged Loans sieht der IMF gleich mehrere Warnlampen blinken. ... Der Markt für solche Kredite hat sich in den USA seit 2007 verdoppelt von 550 Mrd. $ auf über 1100 Mrd. $; weltweit sind derzeit total etwa 1300 Mrd. $ an solchen Krediten ausstehend. ... Die Kredite werden darüber hinaus zunehmend verwendet zur Finanzierung von riskanten Finanzoperationen wie Fusionen und Übernahmen, fremdfinanzierten Firmenkäufen, Dividenden und Aktienrückkäufen statt für produktive Investitionen. ... Probleme sieht der IMF in dem Markt, weil der der Verschuldungsgrad der Kreditnehmer steigt, die Liquidität gering ist und der Investorenschutz abnimmt. Lockerere Standards, mehr Schuldner niedriger Bonität und unklare Gläubigerverhältnisse (Rangfolge) erhöhen laut dem IMF die Wahrscheinlichkeit von Notlagen im Falle einer plötzlichen Verschärfung der Finanzierungsbedingungen oder eines starken wirtschaftlichen Abschwungs. ..." Quelle: https://www.nzz.ch/amp/wirtschaft/droht ... ld.1474068

Dann hoffen wir mal dass der aktuell ewige Wirtschaftsaufschwung auch wirklich ewig ist, sonst könnte es ungemütlich werden. Aber so schlimm dann doch nicht, bei der Umverteilung der Kosten auf die Allgemeinheit hat man ja im Rahmen der letzten Finanzkrise umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Was einmal funktioniert hat wird auch ein zweites mal funktionieren.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 21280
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?,

Beitragvon Skull » Sa 13. Apr 2019, 09:18

Das wichtige sehe da:

Vor dem Hintergrund solcher Lücken empfiehlt der IMF den Aufsichtsbehörden, eine umfassende Risikobeurteilung vorzunehmen, die Aufsicht zu intensivieren und solide Kreditvergabe-Standards und Risikomanagement-Praktiken in Banken wie in Nichtbanken-Intermediären durchzusetzen. Um die Interessen von Intermediären und End-Investoren auf eine Linie zu bringen, hätten zudem Regeln für Selbstbehalte für den ursprünglichen Kreditgeber eine wichtige Rolle zu spielen, so dass die Qualität der Kredite, die zu einem grossen Teil verbrieft und an Nichtbanken verkauft werden, verbessert werde.

Nur...daran wird es, wie so oft, hapern. Man erkennt aufziehende Probleme.
Der Gesetzgeber ist aber nicht willens oder fähig, entsprechende Anforderungen durchzusetzen.

Die Gründe sind auch oft gleich. Keiner will verantwortlich sein,
Wirtschaftsdaten und Konjunktur einzutrüben. Die nächste Wahl kommt ja...

Augen zu und durch. Und Hinterher...weiß man dann immer mehr.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 3627
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?,

Beitragvon Orbiter1 » Sa 13. Apr 2019, 10:05

Skull hat geschrieben:(13 Apr 2019, 09:18)

Nur...daran wird es, wie so oft, hapern. Man erkennt aufziehende Probleme.
Der Gesetzgeber ist aber nicht willens oder fähig, entsprechende Anforderungen durchzusetzen.

Die Gründe sind auch oft gleich. Keiner will verantwortlich sein,
Wirtschaftsdaten und Konjunktur einzutrüben. Die nächste Wahl kommt ja...
Von einer Regierung Trump wird es eine Verschärfung der Regulierung von Leveraged Loans ganz sicher nicht geben. Das wäre aus seiner Sicht eine Behinderung des Unternehmertums, und mit hoher Wahrscheinlichkeit hat er bei seinen Geschäften selbst schon Hochrisikokredite in Anspruch genommen. Da erwarte ich eher eine Lockerung. Die Kreditgeber bzw die Käufer von solchen Krediten wissen ja auch ganz genau was sie tun. Höhere Zinsen gibt es nur in Verbindung mit höherem Risiko.
Augen zu und durch. Und Hinterher...weiß man dann immer mehr.
Naja, diesmal weiß man es schon vorher und es warnt auch nicht irgendwer sondern der IWF (und das nicht zum ersten mal). Das war bei der letzten Finanzkrise nicht so. Da gab es nach meiner Erinnerung nur ein paar einsame Rufer in der Wüste, nicht weiter beachtenswert, Leute mit pessimistischer Grundeinstellung, die gibt's immer.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 21280
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?,

Beitragvon Skull » Sa 13. Apr 2019, 11:38

Orbiter1 hat geschrieben:(13 Apr 2019, 10:05)

Das war bei der letzten Finanzkrise nicht so.
Da gab es nach meiner Erinnerung nur ein paar einsame Rufer in der Wüste, nicht weiter beachtenswert,
Leute mit pessimistischer Grundeinstellung, die gibt's immer.

Das sehe ich anders. Auch vor der Finanzkrise gab es Warnungen und Anzeichen.

Nur weiss niemand vorher, WANN genau etwas droht.
Und ist immer hinterher ... von der Dimension und dem Zeitpunkt „überrascht“.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Ebiker
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?

Beitragvon Ebiker » Sa 13. Apr 2019, 12:24

Dazu kommt noch die Studienkreditblase, knapp 2 Billionen Dollar Schulden von denen viele nicht zurückgezahlt werden können weil die Absolventen einfach nicht genug verdienen werden.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 9861
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Leveraged Loans - Ursache einer neuen Finanzkrise?

Beitragvon imp » So 14. Apr 2019, 08:35

Strengere Kreditvorgaben bedeutet immer auch verpasste Chancen. Es ist zweischneidig.
“Some fools fool themselves, I guess - They're not fooling me” - Felice Bryant

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste