Die Sozialkosten explodieren – und niemand handelt

In diesem Forum werden Themen rund um die sozialen Sicherungsysteme diskutiert.
Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosengeld 2 (HartzIV), Rentenversicherung, Sozialgesetzbuch.

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Andreas50
Beiträge: 89
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 12:14

Re: Die Sozialkosten explodieren – und niemand handelt

Beitragvon Andreas50 » So 17. Feb 2019, 14:15

Boracay hat geschrieben:(06 Apr 2017, 23:29)

Als moderner und sicherer Staat Schutz zu bieten halte ich für gegeben. Aber nur für Asylbewerber die zweifelsfrei ihre Identität nachweisen können.

Finanzielle Leistungen sind ebenso völlig deplatziert. Selbst bei jungen Deutschen unter 30 Jahre sollte der Staat 0€ Sozialleistungen zahlen, ansonsten sind die gefangen im System staatlicher Leistungen, Schwarzarbeit und Kriminalität.

Und wenn sie keine Sozialleistungen bekommen würden, werden sie nicht kriminell?
"E. normaler Staat ist, die Regierung hat ihre eigene Bank, die Regierungsbank, die das Geld druckt das unter der Bevölkerung verteilt wird. E. falsches System ist, die Regierung leiht das Geld bei Banken.

Zurück zu „10. Sozialpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast