Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 10:31

sünnerklaas hat geschrieben:(19 Sep 2019, 10:14)

Wie kommst Du auf diese steile These?

https://www.youtube.com/watch?v=_SU2LeIqK1A
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 10:47

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Sep 2019, 10:29)

Ich bin auf deine Fakten gespannt: mit welchen Abwehrsystemen waren die angegriffenen Anlagen ausgestattet, welche Routen haben die Drohnen/Cruise Missiles genommen, waren auf diesen Routen Abwehrsysteme stationiert, wenn ja: welche? :)


Wahlweise kamen ein paar Drohnen des Weges aus Jemen oder eben ein paar Drohnen mehr inkl. Marschflugkörper aus dem Irak.

Der erste Punkt ist, dass bei beiden Varianten (und einigen andere mehr) die Flugrouten über Radarstationen/Awacs oä abgedeckt sind (Siehe einen Link an Cobra dazu) und der zweite Punkt ist, dass Saudi Arabien (und auch alle anderen, die da in der Ecke zb Truppen stationiert haben) auf Grund der vor ein paar Wochen erfolgen Angriffe definitiv vorgewarnt gewesen ist.

Wenn also diese Systeme die angriffe nicht erkennen, dann haben sie versagt.
Besonders gravierend, wenn man die aktuelle Drohnen/Cruise Missiles-Variante von SaudiArabien und der USA nimmt.
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 10:51



Du verlinkst uralte Amerikaner, um deine These ala:" Dabei ist es sonnenklar, dass es hier nur der stumpfe Antiamerikanismus ist, der dich und die anderen Fans von "starken Männern" umtreibt, daran ändert auch dein erbärmlicher Versuch eines ad personams nichts." zu belegen?

Ist das jetzt der Versuch dein Nichtgenugwissen ohne Bewertung einfach anders auszudrücken?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 10:58

Everythingchanges hat geschrieben:(19 Sep 2019, 10:47)

Wahlweise kamen ein paar Drohnen des Weges aus Jemen oder eben ein paar Drohnen mehr inkl. Marschflugkörper aus dem Irak.

Also immer noch keine Fakten.

Zum folgenden posting: https://www.youtube.com/watch?v=Jc2v_Gs3h2U
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 11:21

https://www.militarytimes.com/news/pent ... -defenses/
..
Secretary of State Mike Pompeo was asked Wednesday on his way to Saudi Arabia how it was possible that the kingdom could have dropped its guard, failing to stop any of the low-flying cruise missiles or armed drones that struck the Abqaiq oil processing center — the largest of its kind in the world — and the Khurais oil field.

Even the best air defenses sometimes fail, he replied.



Ich kann mich irren, aber da sagte der US-Aussenminister, dass die Luftverteidigungssysteme aus US-Quelle scheitern?
Keine Ausflüchte ala da stand nix rum oder solche Nummern, wie sie hier zu lesen sind

@ Cobra.
Ist der US-Aussenminister ein Russlandpropagandist?
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 11:29

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Sep 2019, 10:58)

Also immer noch keine Fakten.

Zum folgenden posting: https://www.youtube.com/watch?v=Jc2v_Gs3h2U


Der US-Aussenminister hat mir einige Arbeit abgenommen.
Der Mann sagt ausdrücklich, dass selbst die besten LuftverteidigungsSYSTEME scheitern und labert damit nicht um den heißen Brei rum, wie das hier seit Seiten durchexerziert wurde.


Puh. Das war knapp.
Beinahe hattest du mich mit deinem gewitzten Stil und den vielen Argumenten soweit gehabt aufzugeben. ;)

Wenn du also weiter diskutieren möchtest, dann such dir hier: https://www.state.gov/ einen Ansprechpartner und erkläre ihnen bitte genauso eloquent wie hier, dass es russische Propaganda ist, wenn man behauptet, die dortigen Luftverteidignungssysteme (aus US-Produktion) hätten in SaudiArabien versagt.
Zuletzt geändert von Everythingchanges am Do 19. Sep 2019, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40526
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon DarkLightbringer » Do 19. Sep 2019, 11:33

Weltregierung hat geschrieben:(19 Sep 2019, 08:17)

Du bist also in einer Koalition mit Saudi-Arabien?

...im Dialog.
Es wird eine westlich-arabische Sicherheitsarchitektur geben müssen, um die fundamentalistisch-iranische Aggression einzudämmen und um einen Atomkrieg zu verhindern.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 11:41

Aus dem Artikel: “The vulnerability of Saudi Arabia’s ... critical infrastructure is probably impossible to entirely defend,” Jones said, though the Saudis are “fairly well prepared” to defend against conventional threats such as warplanes.

Wichtiger als Antiamerikanismus wäre allerdings darüber zu diskutieren, wie man auf die iranische Kriegserklärung reagieren sollte.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 11:47

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Sep 2019, 11:41)

Aus dem Artikel: “The vulnerability of Saudi Arabia’s ... critical infrastructure is probably impossible to entirely defend,” Jones said, though the Saudis are “fairly well prepared” to defend against conventional threats such as warplanes.

2.
Wichtiger als Antiamerikanismus wäre allerdings darüber zu diskutieren, wie man auf die iranische Kriegserklärung reagieren sollte.


Und was ändert das an der Aussage von Pomeo, dass die Verteidigungssysteme gescheitert sind?
Gar nichts.

Also ist ein seth Jones wichtiger als der US-Aussenminister und der Ausseminister ist antiamerikanisch?
Kläre das am besten mit dem State Department.

2.
Also eben war dir scheinbar noch total wichtig zu klären, wie irgendwelche Routen usw waren.
Schon erstaunlich, was eine Aussage des US-Aussenministers bei dir so auslöst und dass du jetzt über was anderes diskutieren möchtest, obwohl du dich doch sonst ohne Wissen angeblich gar nicht äußerst. ;)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 11:53

Auch die Aussage von Pompeo beantwortet keine der Fragen, deinen inneren Reichsparteitag musst du also leider absagen :cool:

Aber wenigstens haben wir ja geklärt, dass auch du den Iran hinter den Angriffen siehst.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5381
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Orbiter1 » Do 19. Sep 2019, 11:59

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Sep 2019, 11:41)

Wichtiger als Antiamerikanismus wäre allerdings darüber zu diskutieren, wie man auf die iranische Kriegserklärung reagieren sollte.
Was für eine iranische Kriegserklärung?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 12:02

Orbiter1 hat geschrieben:(19 Sep 2019, 11:59)

Was für eine iranische Kriegserklärung?

Ein kriegerischer Akt ist eine Kriegserklärung, siehe den Angriff auf Pearl Harbor.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 12:07

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Sep 2019, 11:53)

Aber wenigstens haben wir ja geklärt, dass auch du den Iran hinter den Angriffen siehst.


Aber nicht doch.
Ich wollte dich nur nicht verführen, deine eigenen Maßstäbe des "ich weiß nichts darüber, deswegen enthalte ich mich einer Antwort." zu vergessen.
Ich würde es mir nie verzeihen.

Weißt du denn genug (inkl. Belege usw), damit du in eine Diskussion um solche Fragen einsteigen kannst?
wenn ja, können wir in einen der Iranthreads wechseln. ;)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 12:09

The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5381
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Orbiter1 » Do 19. Sep 2019, 12:12

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Sep 2019, 12:02)

Ein kriegerischer Akt ist eine Kriegserklärung, siehe den Angriff auf Pearl Harbor.
Bisher haben sich nur die Huthis zu dem Angriff bekannt. Und mit denen sind die Saudis ja bereits im Krieg.
Everythingchanges
Beiträge: 520
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 18:37

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Everythingchanges » Do 19. Sep 2019, 12:12



Du hast meine Frage zu deinem Wissensstand noch nicht beantwortet.

Wenn du also wirklich über den Iran mit mir diskutieren möchtest, bestätige mir doch bitte, dass du dich dazu in der Lage fühlst.
es wäre nicht sehr freundlich von mir, eine Diskussion mit dir zu beginnen, da du ja einer "ich weiß nichts darüber, deswegen enthalte ich mich einer Antwort."-Leitlinie folgst

Wenn du mir das bestätigst, wechseln wir in einen Iranthread.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 12:46

Orbiter1 hat geschrieben:(19 Sep 2019, 12:12)

Bisher haben sich nur die Huthis zu dem Angriff bekannt.

Die Huthi sagen das, was Teheran befiehlt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41358
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Tom Bombadil » Do 19. Sep 2019, 12:47

Everythingchanges hat geschrieben:(19 Sep 2019, 12:12)

Wenn du mir das bestätigst, wechseln wir in einen Iranthread.

Nur zu.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4469
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon Weltregierung » Do 19. Sep 2019, 12:51

DarkLightbringer hat geschrieben:(19 Sep 2019, 11:33)

...im Dialog.
Es wird eine westlich-arabische Sicherheitsarchitektur geben müssen, um die fundamentalistisch-iranische Aggression einzudämmen und um einen Atomkrieg zu verhindern.


Dann soll man halt nicht schönreden mit wem man sich da einlässt.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40526
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Jemen|USA & England unterstützen Saudi-Arabiens Intervention

Beitragvon DarkLightbringer » Do 19. Sep 2019, 12:59

Weltregierung hat geschrieben:(19 Sep 2019, 12:51)

Dann soll man halt nicht schönreden mit wem man sich da einlässt.

Man kann auf reale Dialogpartner im Nahen Osten nicht verzichten, wenn man die Kriege eindämmen will.
Frieden ist übrigens auch ein Menschenrecht.

Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan hat das mal in einer vielbeachteten Rede näher ausgeführt, unter dem Titel "In größerer Freiheit".
Wer vom Staat bedroht ist, ist nicht frei, wer aber vom Krieg oder Hunger bedroht ist, der ist auch nicht frei - so ungefähr die Argumentationslinie.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste