Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 74059
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Feb 2019, 10:32

Der General hat geschrieben:(14 Feb 2019, 02:24)

Fakt ist:

Mit Tottenham hat der BVB erst seine 2 Niederlage einstecken müssen !


Ja, aber in einer KO Phase mit Rückspiel ist ein 3 - 0 was anderes als eine Niederlage in der Meisterschaft.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4151
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 14. Feb 2019, 10:34

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2019, 10:32)

Ja, aber in einer KO Phase mit Rückspiel ist ein 3 - 0 was anderes als eine Niederlage in der Meisterschaft.

Hätten sie wenigstens 1 Tor geschossen. Dann hätte ich ja noch Hoffnung gehabt. So bin ich ganz schön traurig.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3814
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon X3Q » Do 14. Feb 2019, 10:50

Viel wichtiger ist doch jetzt die Frage, ob Favre so wie einst in Gladbach hinschmeißen wird? Was würde dann mit dem Aktienkurs passieren? Haben Zorc und Co schon einen Plan B? Oder muß Norbert Dickel den Karren aus dem Dreck ziehen? Mir scheint, es wird ein spannendes Saisonfinale in Lüdenscheid-Süd.

--X
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36149
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Liegestuhl » Do 14. Feb 2019, 10:50

becksham hat geschrieben:(14 Feb 2019, 10:34)

Hätten sie wenigstens 1 Tor geschossen. Dann hätte ich ja noch Hoffnung gehabt. So bin ich ganz schön traurig.


Erspare uns dein selbstbemitleidendes Geflenne! Was glaubst du, wie sich die Aktionäre fühlen? Und die hätten wirklich einen Grund zur Traurigkeit.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4151
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 14. Feb 2019, 10:54

Liegestuhl hat geschrieben:(14 Feb 2019, 10:50)

Erspare uns dein selbstbemitleidendes Geflenne! Was glaubst du, wie sich die Aktionäre fühlen? Und die hätten wirklich einen Grund zur Traurigkeit.

Hör auf, hier rumzuspamen. Dafür gibt's die Weinstube. Das hier ist echte Liebe.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3814
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon X3Q » Do 14. Feb 2019, 10:59

becksham hat geschrieben:(14 Feb 2019, 10:54)

Hör auf, hier rumzuspamen. Dafür gibt's die Weinstube. Das hier ist echte Liebe.

Sorry, aber da liegen sie falsch. Bei Geld hört nun einmal die Freundschaft auf. Und wo es keine Freundschaft gibt, da ist und sollte für Liebe, egal wie echt oder geheuchelt, kein Platz sein. Diese ganze Gefühlsduselei dient doch nur dazu, den Blick auf die Leiden der Aktionäre zu verschleiern.Dabei sollte doch für Alle klar sein: nur wenn die Rendite stimmt, schmeckt dem Harzer die Stadionwurst.

--X
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4151
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 14. Feb 2019, 11:00

X3Q hat geschrieben:(14 Feb 2019, 10:59)

Sorry, aber da liegen sie falsch. Bei Geld hört nun einmal die Freundschaft auf. Und wo es keine Freundschaft gibt, da ist und sollte für Liebe, egal wie echt oder geheuchelt, kein Platz sein. Diese ganze Gefühlsduselei dient doch nur dazu, den Blick auf die Leiden der Aktionäre zu verschleiern.Dabei sollte doch für Alle klar sein: nur wenn die Rendite stimmt, schmeckt dem Harzer die Stadionwurst.

--X

Alle haben nur die Dollarzeichen in den Augen. Deshalb mögt ihr Dortmund auch nicht. Da hat man nämlich noch Dreck unter den Fingernägeln. :D
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 8618
Registriert: So 7. Jul 2013, 19:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Wolverine » Do 14. Feb 2019, 11:02

becksham hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:00)

Alle haben nur die Dollarzeichen in den Augen. Deshalb mögt ihr Dortmund auch nicht. Da hat man nämlich noch Dreck unter den Fingernägeln. :D


Nur der BVB.........
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 74059
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Feb 2019, 11:12

becksham hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:00)

Alle haben nur die Dollarzeichen in den Augen. Deshalb mögt ihr Dortmund auch nicht. Da hat man nämlich noch Dreck unter den Fingernägeln. :D


Siehst du, wärest du Bayern Fan würden dich solch "Argumente" gar nicht stören :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4151
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 14. Feb 2019, 11:25

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:12)

Siehst du, wärest du Bayern Fan würden dich solch "Argumente" gar nicht stören :)

Das übersteigt meine Vorstellungskraft.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3814
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon X3Q » Do 14. Feb 2019, 11:26

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:12)

Siehst du, wärest du Bayern Fan würden dich solch "Argumente" gar nicht stören :)

Eine Aktiengesellschaft wie den BVB auf eine Stufe zu stellen mit einem Verein, dessen Vorstand ganz deutlich mafiöse Strukturen ausweist, ist schon ... mutig!

--X
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 74059
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Feb 2019, 11:37

X3Q hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:26)

Eine Aktiengesellschaft wie den BVB auf eine Stufe zu stellen mit einem Verein, dessen Vorstand ganz deutlich mafiöse Strukturen ausweist, ist schon ... mutig!

--X


Mafiöse Strukturen...........tststs. Nebenbei ist der FC Bayern auch eine AG :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 74059
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Feb 2019, 11:48

becksham hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:25)

Das übersteigt meine Vorstellungskraft.


Schmarrn. Stell es dir vor. Tut gar nicht weh :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 8618
Registriert: So 7. Jul 2013, 19:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Wolverine » Do 14. Feb 2019, 11:50

X3Q hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:26)

Eine Aktiengesellschaft wie den BVB auf eine Stufe zu stellen mit einem Verein, dessen Vorstand ganz deutlich mafiöse Strukturen ausweist, ist schon ... mutig!

--X



Uups. :D
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4151
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 14. Feb 2019, 11:52

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:48)

Schmarrn. Stell es dir vor. Tut gar nicht weh :)

Mein blau/weißes und schwarz/gelbes Herz würde in Millionen Einzelteile zerspringen. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 74059
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Feb 2019, 11:53

becksham hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:52)

Mein blau/weißes und schwarz/gelbes Herz würde in Millionen Einzelteile zerspringen. :D


blau/weiß oder schwarz/gelb - Hauptsache rot sag ich :D
( und dein Herz ist rot. Ich weiß das :D )
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3814
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon X3Q » Do 14. Feb 2019, 13:57

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2019, 11:37)

Mafiöse Strukturen...........tststs. Nebenbei ist der FC Bayern auch eine AG :)

Der Eine wurde für Steuerhinterziehung verknackt, der andere für das Schmuggeln von Uhren. Oder die konspirative Treffen zur Schaffung einer europ. Elite-Legeau ... Ne ne, mein Lieber. Das ist mehr Mafia als AG ;-)

--X
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 74059
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Feb 2019, 14:11

X3Q hat geschrieben:(14 Feb 2019, 13:57)

Der Eine wurde für Steuerhinterziehung verknackt, der andere für das Schmuggeln von Uhren. Oder die konspirative Treffen zur Schaffung einer europ. Elite-Legeau ... Ne ne, mein Lieber. Das ist mehr Mafia als AG ;-)

--X


Seine eigenen Uhren.
:)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36149
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Liegestuhl » Do 14. Feb 2019, 14:21

Alexyessin hat geschrieben:(14 Feb 2019, 14:11)

Seine eigenen Uhren.
:)


Eigene Uhren dürfen auch nicht geschmuggelt werden.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9205
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Do 14. Feb 2019, 14:47

Kritikaster hat geschrieben:(14 Feb 2019, 07:12)

Wenn es nur nicht so viele furzende Ameisen gäbe ... ;)

Deine Fakten habe ich zu keinem Zeitpunkt bestritten, und der BVB steht auch für mich nach wie vor, aufgrund seiner über weite Strecken der Saison überzeugenden Spielkultur, noch immer vollkommen zu Recht auf dem "Platz an der Sonne" in der Liga.

Aber Fakt ist eben auch, dass wir jetzt 4 Spiele in Folge ohne Sieg gesehen haben. Eine solche Serie bei anderen Topvereinen führte hier bereits wiederholt dazu, schadenfroh die Trainerfrage in den Raum zu stellen. Da sollte man das als BVB-Fan dann auch ertragen können, wenn es mal die eigenen Helden trifft ...


Also, mich lässt eine solche "Schadensfreude" völlig kalt, es gibt da nichts zu ertragen. Man muss sich nur darüber im klaren sein mit welcher Mannschaft der BVB diese Saison spielt. Mehr als die Hälfte der Spieler hat zuvor noch Nie Champions League gespielt, geschweige denn ein Achtelfinale im Wembley Stadion gegen eine absolute Topmannschaft die in der Premier League sogar noch kleine Chancen zur Meisterschaft hat !

Auch wenn das 0:3 deutlich erscheint, so waren 2 Tore völlig unnötig und die klare Niederlage überschattet eigentlich eine gute Leistung.

Wie schon oft geschrieben, hätte ich niemals gedacht, dass man Souverän Gruppen Erster wird und aktuell mit 5 Punkten Vorsprung an der Spitze der Bundesliga steht. Nach einem Umbruch mit so einer Neu formierten Elf ist es schon sehr Ungewöhnlich, gleich in der Ersten Saison so gut und Erfolgreich zu spielen !!

Nun hat man 4 Pflichtspiele nicht gewinnen können, davon allerdings auch nur eines (Regulär) verloren. Es gibt, zumindest für mich überhaupt keinen Grund irgend etwas schlecht zu reden oder womöglich von einer Krise zu sprechen. Besonders auch deshalb nicht, da man bis auf die 2. Halbzeit gegen Bremen sehr gut gespielt hat, trotz diverser Ausfälle durch Verletzungen usw. hatte man immer reichlich an Torchancen !

Am Montag werden in Nürnberg wieder 3 Punkte eingefahren und viele Spieler werden wieder Gesund und Einsatzbereit sein.

Der BVB MUSS kein Deutscher Meister werden und der BVB MUSS auch nicht die Champions League gewinnen ! Wenn man sieht, dass Jeder Spieler alles gibt und es am Ende dann noch nicht reichen wird, wäre das zwar Schade, aber absolut keine Katastrophe.

So bewerte Ich die momentane Situation, sicher ist, dass die Mannschaft in der Zukunft noch besser werden wird und eine Aktie zu kaufen, wäre durchaus eine gute Investition ;)

grüsse

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste