Homöopathie

Moderator: Moderatoren Forum 7

Was ist von Homöopathie zu halten?

Nix. Homöopathie ist esotherischer Unsinn.
63
34%
Jeder wie er will.
33
18%
Homöopathie ist eine wichtige Komplementärmedizin.
16
9%
Homöopathie ist wissenschaftlich belegt.
2
1%
Homöopathie ist wie die FDP - viel heiße Luft.
17
9%
Homöopathie zieht die Schwachsinnigen an wie Scheiße Fliegen.
34
18%
Homöopathie hat seine Chance gehabt und versagt.
10
5%
Gehört unbedingt in den Leistungskatalog von KVs.
11
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 186
Benutzeravatar
Alster
Beiträge: 877
Registriert: So 22. Okt 2017, 16:36

Re: Homöopathie

Beitragvon Alster » So 17. Nov 2019, 10:42

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Nov 2019, 21:10)
Das man bei der Diskussion über Medikamente und deren Wirkung nicht jedesmal von einer pharmazeutischen Wirkung spricht da das irgendwie selbstverständlich ist ...

Du stehst offenbar kurz davor meinen Beitrag vom Sa 16. Nov 2019, 18:25 zu verstehen. Dort schrieb ich längst, dass Du "Wirkung" synonym zu "pharmazeutischer Wirkung" einsetzt.
Dann kannst du ja jetzt meinen Beitrag vom Sa 16. Nov 2019, 21:00 nochmal durchlesen, wo ich darauf hinwies dass es jenseits der pharmazeutischen Wirkung noch eine vielzahl anderer therapeutisch relevanter Wirkungen gibt. Auch und besonders in der Schulmedizin!
Und - nein - das ist, entgegen Deiner falschen Behauptung im Beitrag vom Sa 16. Nov 2019, 21:10 keine Themaverfehlung, schließlich lautet das Thread Thema "Homöopathie", betrachtet mithin den Gesamtkomplex von dem die Globuli nur ein kleiner Teilaspekt sind.
Folglich beruht auch Deine Auffassung, wir hätten es hier mit einer "Diskussion über Medikamente" zu tun auf einem Missverständnis.


Ein Terraner hat geschrieben:(16 Nov 2019, 21:33)
Ja, aber dann liegt die Wirkung eben nicht beim Placebo.

Falsch! richtig wäre: nicht NUR beim Placebo.
Selbstverständlich kommt auch dem Design des Placebo eine erhebliche Bedeutung zu. Ganz besonders auch beim Einsatz in der Schulmedizin.
dies ist keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 4207
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Fr 14. Feb 2020, 11:39

Alster hat geschrieben:(17 Nov 2019, 10:42)

Du stehst offenbar kurz davor meinen Beitrag vom Sa 16. Nov 2019, 18:25 zu verstehen. Dort schrieb ich längst, dass Du "Wirkung" synonym zu "pharmazeutischer Wirkung" einsetzt.
Dann kannst du ja jetzt meinen Beitrag vom Sa 16. Nov 2019, 21:00 nochmal durchlesen, wo ich darauf hinwies dass es jenseits der pharmazeutischen Wirkung noch eine vielzahl anderer therapeutisch relevanter Wirkungen gibt. Auch und besonders in der Schulmedizin!
Und - nein - das ist, entgegen Deiner falschen Behauptung im Beitrag vom Sa 16. Nov 2019, 21:10 keine Themaverfehlung, schließlich lautet das Thread Thema "Homöopathie", betrachtet mithin den Gesamtkomplex von dem die Globuli nur ein kleiner Teilaspekt sind.
Folglich beruht auch Deine Auffassung, wir hätten es hier mit einer "Diskussion über Medikamente" zu tun auf einem Missverständnis.



Ganz besonders auch beim Einsatz in der Schulmedizin.


Und er wäre wo ?
Und was ist die Schulmedizin ?
Benutzeravatar
Alster
Beiträge: 877
Registriert: So 22. Okt 2017, 16:36

Re: Homöopathie

Beitragvon Alster » Sa 15. Feb 2020, 09:58

BingoBurner hat geschrieben:(14 Feb 2020, 11:39)
Und er wäre wo ?

z.B. Schmerztherapie.
https://www.dgn.org/presse/pressemittei ... se-wirkung
andere Beispiele habe ich hier schon genannt.



BingoBurner hat geschrieben:(14 Feb 2020, 11:39)
Und was ist die Schulmedizin ?

Das, was an Universitäten im Standard Medizinstudium gelehrt wird.
dies ist keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 4207
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Sa 15. Feb 2020, 12:25

Alster hat geschrieben:(15 Feb 2020, 09:58)

z.B. Schmerztherapie.
https://www.dgn.org/presse/pressemittei ... se-wirkung
andere Beispiele habe ich hier schon genannt.




Das, was an Universitäten im Standard Medizinstudium gelehrt wird.


ja, ghn alter Hut nix Neues ...hat aber nix mit der Lehre der Homöopathie.
Benutzeravatar
Alster
Beiträge: 877
Registriert: So 22. Okt 2017, 16:36

Re: Homöopathie

Beitragvon Alster » So 16. Feb 2020, 10:39

BingoBurner hat geschrieben:(15 Feb 2020, 12:25)

ja, ghn alter Hut nix Neues ...hat aber nix mit der Lehre der Homöopathie.

1) warum fragst Du dann?
2) nix mit der Lehre der Potenzierungen, jedoch viel mit der Praxis der Homöopathie
dies ist keine Rechtsberatung sondern nur meine persönliche Meinung

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste