Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Jürgen Meyer
Beiträge: 11942
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:46
Benutzertitel: Linksfraktion

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Jürgen Meyer » Do 27. Aug 2009, 17:41

adal hat geschrieben: Es gibt hier nur einen Threadzersetzer: Wenn du das Thema in deinem Sinne bearbeien willst, empfehle ich dir das Forum von altermedia. Dort wimmelt es nur so von deinen Gesinnungsfreunden, die dasselbe posten wie du.



Das wäre wohl was für dich, den Antifaschist bist du meiner Meinung nach mit Sicherheit nicht

Jürgen
Bundestagswahl 2009 - PF : Linke 26 % (42 Stimmen ), FDP 17 % (27), Neonazis 17 % (27), MLPD 0 %, Wahlboykotteure 7 % ( 11) , CDU/CSU 11 % (18), SPD 8 % (13), GRÜNE 4 % (6), Sonstige 11% (17), TTl 161 Stimmen
viewtopic.php?f=32&t=2738&p=676524#p676524
Benutzeravatar
Jürgen Meyer
Beiträge: 11942
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:46
Benutzertitel: Linksfraktion

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Jürgen Meyer » Do 27. Aug 2009, 17:42

Kopernikus hat geschrieben:Das Lustige ist: Würde die israel. Regierung jetzt tatsächlich eine Untersuchung der Vorwürfe veranlassen, bei der dann konsequenterweise noch einmal deutlich werden würde, dass an den Vorwürfen nichts dran ist-> nicht einer der jetzigen Verfechter dieser Schmutzkampagne würden das akzeptieren. Same procedure as every year... ;)



Falsch denn Boström würde das auf jeden Fall akzeptieren wie ich meine

Wenn ich aber an das iranische Atomprogramm denke, erkenne ich genau das Verhalten aber auf der andern Seite

Jürgen
Zuletzt geändert von Jürgen Meyer am Do 27. Aug 2009, 17:44, insgesamt 2-mal geändert.
Bundestagswahl 2009 - PF : Linke 26 % (42 Stimmen ), FDP 17 % (27), Neonazis 17 % (27), MLPD 0 %, Wahlboykotteure 7 % ( 11) , CDU/CSU 11 % (18), SPD 8 % (13), GRÜNE 4 % (6), Sonstige 11% (17), TTl 161 Stimmen
viewtopic.php?f=32&t=2738&p=676524#p676524
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 19:40

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Joker » Do 27. Aug 2009, 17:43

***
Zuletzt geändert von Thomas I am Sa 29. Aug 2009, 00:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beleidigung - MOD
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon adal » Do 27. Aug 2009, 17:46

Jürgen Meyer hat geschrieben:Das wäre wohl was für dich, den Antifaschist bist du meiner Meinung nach mit Sicherheit nicht
In dem Strang macht nur einer gemeinsame Sache mit den Nazis und der heißt Jürgen Meyer. Bis jetzt konntest du mir noch keinen Nicht-Rechtsextremen zeigen, der Boströms Elaborat ernstnimmt.
Zuletzt geändert von adal am Do 27. Aug 2009, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jürgen Meyer
Beiträge: 11942
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:46
Benutzertitel: Linksfraktion

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Jürgen Meyer » Do 27. Aug 2009, 17:47

Joker hat geschrieben:Das spricht dafür das du ein Vollidiot bist?



Ja da war der Spiegel wohl der Vater des Gedankens
:irony: :lol:

Jürgen
Bundestagswahl 2009 - PF : Linke 26 % (42 Stimmen ), FDP 17 % (27), Neonazis 17 % (27), MLPD 0 %, Wahlboykotteure 7 % ( 11) , CDU/CSU 11 % (18), SPD 8 % (13), GRÜNE 4 % (6), Sonstige 11% (17), TTl 161 Stimmen
viewtopic.php?f=32&t=2738&p=676524#p676524
Benutzeravatar
Jürgen Meyer
Beiträge: 11942
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:46
Benutzertitel: Linksfraktion

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Jürgen Meyer » Do 27. Aug 2009, 17:48

adal hat geschrieben: In dem Strang macht nur einer gemeinsame Sache mit den Nazis und der heißt Jürgen Meyer. Bis jetzt konntest du mir noch keinen Nicht-Rechtsextremen zeigen, der Boströms Elaborat ernstnimmt.


Nein du vergisst die Jüdische Gemeinde in Schweden , die sie Sache genauso sieht wie ich und die israelische Regierung verurteilt und die macht gemäss deiner Logik also gemeinsame Sache mit den Nazis ?

Wenn du meinst !
:irony:
Jürgen
Zuletzt geändert von Jürgen Meyer am Do 27. Aug 2009, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bundestagswahl 2009 - PF : Linke 26 % (42 Stimmen ), FDP 17 % (27), Neonazis 17 % (27), MLPD 0 %, Wahlboykotteure 7 % ( 11) , CDU/CSU 11 % (18), SPD 8 % (13), GRÜNE 4 % (6), Sonstige 11% (17), TTl 161 Stimmen
viewtopic.php?f=32&t=2738&p=676524#p676524
Benutzeravatar
Kopernikus
Beiträge: 16597
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:22
Benutzertitel: Bazinga!

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Kopernikus » Do 27. Aug 2009, 17:49

Jürgen Meyer hat geschrieben:

Falsch denn Boström würde das auf jeden Fall akzeptieren wie ich meine

Wenn ich aber an das iranische Atomprogramm denke, erkenne ich genau das Verhalten aber auf der andern Seite

Jürgen

Selbst wenn: Die vorwiegend rechtsextreme Internetgemeinde, aus deren Quellen du deine Infos hier offensichtlich häufiger speist, würden das nur für einen weiteren Beweis für die Machenschaften der Zionisten halten, die Bomström zum Einknicken gebracht hätten. Wir dürfen uns schonmal dran gewöhnen, mit dem Bomström-Artikel in schöner Regelmäßigkeit von allerlei Antisemiten konfrontiert zu werden. Und du machst fröhlich mit, Jürgen.
http://kartoffeln-im-netz.tumblr.com/
"Das Volk ist immer da, wo das große Maul, die heftigste Phrase ist." Alfred Döblin
http://www.youtube.com/watch?v=xwsOi0ypuSI
Benutzeravatar
Jürgen Meyer
Beiträge: 11942
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:46
Benutzertitel: Linksfraktion

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Jürgen Meyer » Do 27. Aug 2009, 17:53

Kopernikus hat geschrieben:Selbst wenn: Die vorwiegend rechtsextreme Internetgemeinde, aus deren Quellen du deine Infos hier offensichtlich häufiger speist, würden das nur für einen weiteren Beweis für die Machenschaften der Zionisten halten, die Bomström zum Einknicken gebracht hätten. Wir dürfen uns schonmal dran gewöhnen, mit dem Bomström-Artikel in schöner Regelmäßigkeit von allerlei Antisemiten konfrontiert zu werden. Und du machst fröhlich mit, Jürgen.



Die Jüdische Gemeinde macht da zuallererst mit und sie verurteilt die Reaktion der israelischen Regierung auf den schwedischen Artikel und darum geht es hier

Und selbst die Jüdische Gemeinde kann da keinen gravierenden Antisemitismus in dem Artikel erkennen

Mann sollte sich lieber sachlich mit dem Artikel auseinandersetzen
Ausser ich und Platon hat das noch niemand versucht

Und Platon zieht den Schwanz ein und meldet sich nicht mehr , seitdem die deutsche Übersetzung vorliegt, die seine Interpretation NICHT deckt

Jürgen
Zuletzt geändert von Jürgen Meyer am Do 27. Aug 2009, 17:56, insgesamt 2-mal geändert.
Bundestagswahl 2009 - PF : Linke 26 % (42 Stimmen ), FDP 17 % (27), Neonazis 17 % (27), MLPD 0 %, Wahlboykotteure 7 % ( 11) , CDU/CSU 11 % (18), SPD 8 % (13), GRÜNE 4 % (6), Sonstige 11% (17), TTl 161 Stimmen
viewtopic.php?f=32&t=2738&p=676524#p676524
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon adal » Do 27. Aug 2009, 17:55

Jürgen Meyer hat geschrieben:Nein du vergisst die Jüdische Gemeinde in Schweden , die sie Sache genauso sieht wie ich und die israelische Regierung verurteilt und die macht gemäss deiner Logik also gemeinsame Sache mit den Nazis ?
Die Nebelkerze haben wir schon abgehakt. Es gibt einen Disput über öffentliche Empfindlichkeiten und eine Verschwörungstheorie, die nur von Rechtsextremen rezipiert wird.
Zuletzt geändert von adal am Do 27. Aug 2009, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jürgen Meyer
Beiträge: 11942
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:46
Benutzertitel: Linksfraktion

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Jürgen Meyer » Do 27. Aug 2009, 17:58

adal hat geschrieben: Die Nebelkerze haben wir schon abgehakt. Restlos alle Kritiker der Überreaktion Liebermans nehmen Boströms Artikel nicht ernst - es sei denn, sie sind Rechtsextreme.



Retourkutsche!

Unlogisch denn Lieberman ist doch selbst ein Rechtsradikaler und er hat sich zuerst massiv über den schwedischen Artikel aufgeregt

Bezeichnend wer hier dem Rassisten und Rechtsextremisten Lieberman aus Israel so alles beispringt !!
Zuletzt geändert von Jürgen Meyer am Do 27. Aug 2009, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bundestagswahl 2009 - PF : Linke 26 % (42 Stimmen ), FDP 17 % (27), Neonazis 17 % (27), MLPD 0 %, Wahlboykotteure 7 % ( 11) , CDU/CSU 11 % (18), SPD 8 % (13), GRÜNE 4 % (6), Sonstige 11% (17), TTl 161 Stimmen
viewtopic.php?f=32&t=2738&p=676524#p676524
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34555
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon JJazzGold » Do 27. Aug 2009, 18:05

Jürgen Meyer hat geschrieben:

Gegenthese

Nach einem gezielten Herzschuss oder Brustschuss kann man durchaus die Nieren noch entnehmen und verwerten

Jürgen


Lt. Ihrer eigenen Erfindung fand auch mindestens ein Bauchschuß statt

Quote Meyer

Die Mutter spricht von einem Schuss ins Herz . Andere Berichte aber von einem Bauchschuss und vin zwei weiteren schüssen in den Beinen als er lag und einen weiteren schuss

Unquote


Das war es dann mit Ihrer wilden Organklau-Vermutungsorgie à la Boström, es ei denn, Sie möchten sich zum Vergnügen aller weiterhin selbst ad absurdum führen.


@ Joker
Chapeau, auf den Punkt gebracht.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon adal » Do 27. Aug 2009, 18:06

Jürgen Meyer hat geschrieben:Unlogisch denn Lieberman ist doch selbst ein Rechtsradikaler
Zeig mir doch mal einen Linken oder "Bürgerlichen", der Boström zustimmt oder seine Behauptungen und Forderungen für "diskussionswürdig" hält! Bis jetzt hast du nicht geliefert.
Zuletzt geändert von adal am Do 27. Aug 2009, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Amun Ra » Do 27. Aug 2009, 18:06

Jürgen Meyer hat geschrieben:...
Und Platon zieht den Schwanz ein und meldet sich nicht mehr , seitdem die deutsche Übersetzung vorliegt, die seine Interpretation NICHT deckt
...

Nun, wenn du behauptest das die Übersetzung die Platon verwendete eine andere sei als die die du hier verlinkt hast (und die im übrigen von eindeutig rechtsextremen Seiten abstammen!) dann bist du in der Pflicht aufzuzeigen wo sich die beiden Versionen inhaltlich unterscheiden.

Mach mal bevor du hier weiter behauptest das Platons Argumentation falsch wäre.
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34555
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon JJazzGold » Do 27. Aug 2009, 18:09

Jürgen Meyer hat geschrieben:

na klar kommt da noch was zum Thema oder ist der ad personam Spam- König wieder in seinem Element ?

Du solltest dich zu dem Artikel inhaltlich äussern und wenn du schon unterstellst, dass der Autor spinnt, solltest du das schon belegen und Gegenthesen aufstellen

Jürgen


"Soldaten der israelischen Armee würden palästinensische junge Männer töten, um den Leichen dann die Organe zu entnehmen, hieß es in dem Artikel. Das jedenfalls sollen laut Bostrom palästinensische Familienmitglieder eines 1992 von der israelischen Armee erschossenen jungen Mannes gesagt haben. Weitere Beweise für die Anschuldigung habe er nicht, hat Bostrom mittlerweile zugegeben. Das ist an sich schon ein journalistisches Armutszeugnis."


Die Welt 27.09.09
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon adal » Do 27. Aug 2009, 18:16

JJazzGold hat geschrieben:

"Soldaten der israelischen Armee würden palästinensische junge Männer töten, um den Leichen dann die Organe zu entnehmen, hieß es in dem Artikel. Das jedenfalls sollen laut Bostrom palästinensische Familienmitglieder eines 1992 von der israelischen Armee erschossenen jungen Mannes gesagt haben. Weitere Beweise für die Anschuldigung habe er nicht, hat Bostrom mittlerweile zugegeben. Das ist an sich schon ein journalistisches Armutszeugnis."

Die Welt 27.09.09
Mehr noch: Die Jerusalem Post berichtet über einen arabischen Zeitungsartikel, demzufolge auch die Familie des Getöteten die Behauptung der Organentnahme nicht aufrechterhält. Darauf gehen die Blogs der Rechtsextremen und Jürgen Meyer natürlich nicht ein.
Zuletzt geändert von adal am Do 27. Aug 2009, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34555
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon JJazzGold » Do 27. Aug 2009, 18:21

Jürgen Meyer hat geschrieben:

Das ist überhaupt nicht der Punkt uind darum geht es weder mir noch Boström

Es geht darum, eine unabhängige Untersuchung auch in Israel zuzulassen, weil die spuren des Organhandels insbesondere auchh nach Israel führen

Ich hab lediglich meine Meinung und die kann sich ja von die des Prozionisten adal unterscheiden
und das ist ja auch irrelevant welche Meinung jemand hat

Faktisch geht es aber nicht darum, ob wir das Verbrechen für möglich halten oder nicht sondern um eine unabhängige internationale Untersuchung des Organhandelsfring

Ausserdem ist es deine aufgabe zu moderieren und nicht Partei zu ergreifenb oder 100 Prozent Übereinstimmung der Meinungen in einem Thread zu erzielen d h nur eine Meinung gelten zu lassen





Jürgen


Dann legen Sie und und Boström mal schön zusammen, bis Sie die erforderliche Summe gespart haben, um eine internationale Organisation

http://www.detectivesintercom.com.ar/deutsch/default.htm

damit zu beauftragen, Boströms Lügen zu widerlegen.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Johnkiwi

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Johnkiwi » Do 27. Aug 2009, 18:24

ToughDaddy hat geschrieben:
Auch wenns eher OT ist, dies stimmt nicht:
http://de.wikipedia.org/wiki/Organspend ... ch_dem_Tod
"Ursachen für den irreversiblen Ausfall der Gehirnfunktionen, den Hirntod, sind unter anderem schwere Kopfverletzungen, Hirnblutungen, Schlaganfall, akuter Hydrozephalus, maligne Hirntumoren, oder Schädigung des Gehirns durch Sauerstoffmangel (Hypoxie), Kreislaufstillstand und Schock."


Der unterschied zwischen Hirntod bei dem die Organe noch einen zeit weiter arbeiten und Hirn Tod durch Schusswunde am Kopf sind dir bekannt wenn Mann jemanden einen Kugel in den Kopf oder Hals schisst geht das mit einem Trauma und schock Hand in Hand vom blutferlust ganz zu schweigen :roll:
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34555
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon JJazzGold » Do 27. Aug 2009, 18:25

Jürgen Meyer hat geschrieben:


Darum ist Ghanan ja auch ganz schnell mit dem Hubschraber ausgeflogen und "obduziert" worden und von oben bis unten aufgeschnitten wieder abgegeben worden

Jürgen



"Soldaten der israelischen Armee würden palästinensische junge Männer töten, um den Leichen dann die Organe zu entnehmen, hieß es in dem Artikel. Das jedenfalls sollen laut Bostrom palästinensische Familienmitglieder eines 1992 von der israelischen Armee erschossenen jungen Mannes gesagt haben. Weitere Beweise für die Anschuldigung habe er nicht, hat Bostrom mittlerweile zugegeben. Das ist an sich schon ein journalistisches Armutszeugnis."

Die Welt 27.09.09
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Johnkiwi

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon Johnkiwi » Do 27. Aug 2009, 18:26

Jürgen Meyer hat geschrieben:

Die Jüdische Gemeinde macht da zuallererst mit und sie verurteilt die Reaktion der israelischen Regierung auf den schwedischen Artikel und darum geht es hier

Und selbst die Jüdische Gemeinde kann da keinen gravierenden Antisemitismus in dem Artikel erkennen

Mann sollte sich lieber sachlich mit dem Artikel auseinandersetzen
Ausser ich und Platon hat das noch niemand versucht

Und Platon zieht den Schwanz ein und meldet sich nicht mehr , seitdem die deutsche Übersetzung vorliegt, die seine Interpretation NICHT deckt

Jürgen


Du hast den Artikel immer noch nicht kapiert oder :wall:
adal
Beiträge: 18711
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 18:20

Re: Schwed. Zeitung: Israel soll Palästinensern Organe klauen

Beitragvon adal » Do 27. Aug 2009, 18:29

JJazzGold hat geschrieben:
Dann legen Sie und und Boström mal schön zusammen, bis Sie die erforderliche Summe gespart haben, um eine internationale Organisation

http://www.detectivesintercom.com.ar/deutsch/default.htm

damit zu beauftragen, Boströms Lügen zu widerlegen.
:mrgreen: So läuft das Spiel nicht. Die Juden und der Mainstream haben gefälligst den Dreck abzuwaschen, mit dem Boström wirft. Das Schöne daran, man kann ihn gar nicht abwaschen. Denn je glaubwürdiger die Beweise, je infamer die Machenschaften. :mrgreen: Remember die "Mondllandungslüge". Dass hier hunderttausend Involvierte schweigen, beweist nur die Ungeheuerlichkeit der Verschwörung.
Zuletzt geändert von adal am Do 27. Aug 2009, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Troh.Klaus und 4 Gäste