Whiskey & Whisky

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon H2O » Do 15. Apr 2021, 20:54

Adam Smith hat geschrieben:(15 Apr 2021, 20:43)

Kauf einfach mal Barcardi. :)


Das ist doch "weißer Rum". oder? Wird in Polen von Lidl mit Alk 35% angeboten. Ich hatte darauf bisher verzichtet, weil ich venezolanischen Rum in so lieber Erinnerung hatte. Aber den gibt es hier gar nicht. Strichweise konnte man hier noch kubanischen Rum erwerben... aber inzwischen seit mindestens 8 Monaten Fehlanzeige! Was läßt sich Gutes über weißen Rum Bacardi sagen?
Troh.Klaus
Beiträge: 3898
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Troh.Klaus » Do 15. Apr 2021, 21:01

H2O hat geschrieben:(15 Apr 2021, 20:54)
Was läßt sich Gutes über weißen Rum Bacardi sagen?

Dass er kein Whisky ist
It's the economy, stupid!
Bleibt gesund!
Praia61
Beiträge: 11272
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Praia61 » Do 15. Apr 2021, 21:15

Jack Daniels
Maulkorb : Schnitter
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 33664
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Adam Smith » Do 15. Apr 2021, 21:37

H2O hat geschrieben:(15 Apr 2021, 20:54)

Das ist doch "weißer Rum". oder? Wird in Polen von Lidl mit Alk 35% angeboten. Ich hatte darauf bisher verzichtet, weil ich venezolanischen Rum in so lieber Erinnerung hatte. Aber den gibt es hier gar nicht. Strichweise konnte man hier noch kubanischen Rum erwerben... aber inzwischen seit mindestens 8 Monaten Fehlanzeige! Was läßt sich Gutes über weißen Rum Bacardi sagen?


Er schmeckt hervorragend bis auf Barcardi Lemon.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20674
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Billie Holiday » Do 15. Apr 2021, 21:45

Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Apr 2021, 23:00

Praia61 hat geschrieben:(15 Apr 2021, 21:15)

Jack Daniels


Pfui Deibel. Burbon.........
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Apr 2021, 23:05

Lomond hat geschrieben:(06 Apr 2020, 22:27)

Schotten trinken ganz einfachen Whisky mit etwas lauwarmem Wasser.
Dieser ganze Hype um diese versnobbten Snob-Sorten für 2000000000000000000000 Euro die Flasche ist die Rache Schottlands an England und dem Kontinent.
Und die Schotten lachen sich insgeheim scheckig über die doofen Snobs, die da ein Vermögen für ein ganz normales Produkt zahlen - allein des doofen Prestiges wegen. :D


Oder weil er schwer zu bekommen ist und trotzdem gut ist. Aber ich bezweifele sehr, daß du mehr von Schottland gesehen hast als die Tribüne beim Glasgow Rangers Spiel im Fernsehen, sonst würdest du nämlich wissen, das es zwischen Iverness und Thurso ganz viele kleine Brennereien gibt die herrlichen Whisky herstellen und, sofern du im Ausland das geniessen möchtest, es nunmal was kostet, die Flasche von dort zu deinem Händler des Vertrauens zu bringen............
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Praia61
Beiträge: 11272
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Praia61 » Do 15. Apr 2021, 23:07

Alexyessin hat geschrieben:(15 Apr 2021, 23:00)

Pfui Deibel. Burbon.........

Jedem sein eigener Geschmack und jedem das Recht seines Urteils
Maulkorb : Schnitter
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17585
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Misterfritz » Do 15. Apr 2021, 23:08

Alexyessin hat geschrieben:(15 Apr 2021, 23:05)

Oder weil er schwer zu bekommen ist und trotzdem gut ist. Aber ich bezweifele sehr, daß du mehr von Schottland gesehen hast als die Tribüne beim Glasgow Rangers Spiel im Fernsehen, sonst würdest du nämlich wissen, das es zwischen Iverness und Thurso ganz viele kleine Brennereien gibt die herrlichen Whisky herstellen und, sofern du im Ausland das geniessen möchtest, es nunmal was kostet, die Flasche von dort zu deinem Händler des Vertrauens zu bringen............
Oh ja!
Ich habe so viele "Local Malts of the Week" in Schottland getrunken - wahrscheinlich alles Schwarzbrenner, aber gut!
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Apr 2021, 23:12

Praia61 hat geschrieben:(15 Apr 2021, 23:07)

Jedem sein eigener Geschmack und jedem das Recht seines Urteils


Sorry about that, aber Whisky / Whiskey ist nun mal nix, was man mit Mais ( oder noch schlimmeren ) brennen darf. Gibt in den USA guten Whiskey, aber diese ganzen Verschnitt Burbons sind halt eher so Marketing Gags.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Praia61
Beiträge: 11272
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Praia61 » Do 15. Apr 2021, 23:13

Alexyessin hat geschrieben:(15 Apr 2021, 23:12)

Sorry about that, aber Whisky / Whiskey ist nun mal nix, was man mit Mais ( oder noch schlimmeren ) brennen darf. Gibt in den USA guten Whiskey, aber diese ganzen Verschnitt Burbons sind halt eher so Marketing Gags.

Wie dem auch sein , mein Gaumen entscheidet was meine Speiseröhre passiert.
Maulkorb : Schnitter
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 86259
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Apr 2021, 23:14

Praia61 hat geschrieben:(15 Apr 2021, 23:13)

Wie dem auch sein , mein Gaumen entscheidet was meine Speiseröhre passiert.


Is halt kein Whiskey. Face it.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Praia61
Beiträge: 11272
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Praia61 » Do 15. Apr 2021, 23:21

Alexyessin hat geschrieben:(15 Apr 2021, 23:14)

Is halt kein Whiskey. Face it.

Egal, die Flasche Macallan schmeckte mir dennoch nicht.
Maulkorb : Schnitter
grün

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon grün » Fr 16. Apr 2021, 01:03

Es besteht ein Unterschied zwischen "Macallan schmeckt nicht" und "deshalb mag ich keinen richtigen Whisky".
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 3260
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Papaloooo » Fr 16. Apr 2021, 06:17

H2O hat geschrieben:(15 Apr 2021, 20:42)

Wie genießt man den denn?

Kühlen nimmt den Geschmack.
Das kann man ja nur bei Getränken machen,
die bei Zimmertemperatur besch... schmecken.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon H2O » Fr 16. Apr 2021, 07:22

Also ist Whiskey / Whisky bei atlantischem Frühlingswetter mit Blick in die Abendsonne zu genießen. Jetzt verstehe ich meinen Vater, der gern davon sprach, noch ein wenig in die Sonne sehen zu wollen. So ein Schlitzohr! Leider schon vor langen Jahren verstorben. :( Aber ich werde seine abendliche Erfahrung bald einmal teilen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 17643
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Keoma » Fr 16. Apr 2021, 08:51

Ich schwöre auf Islay.
Auch Moralapostel sollten, aus Gründen der Abschreckung, dann und wann gekreuzigt werden.
(Martin Gerhard Reisenberg)
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17585
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Misterfritz » Fr 16. Apr 2021, 09:30

Papaloooo hat geschrieben:(16 Apr 2021, 06:17)

Kühlen nimmt den Geschmack.
Das kann man ja nur bei Getränken machen,
die bei Zimmertemperatur besch... schmecken.
Das stimmt!
Nicht ohne Grund wird Cognac schon mal in einem vorgewärmten Glas mit Deckel serviert.
Und mir ist die Unsitte in Deutschland, Uozo gekühlt zu servieren, völlig unverständlich. In Griechenland habe ich damals nie gekühlten Ouzo bekommen.
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35592
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49
Benutzertitel: Kunstfreund
Wohnort: Zachodniopomorze

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon H2O » Fr 16. Apr 2021, 11:44

Misterfritz hat geschrieben:(16 Apr 2021, 09:30)

Das stimmt!
Nicht ohne Grund wird Cognac schon mal in einem vorgewärmten Glas mit Deckel serviert.
Und mir ist die Unsitte in Deutschland, Uozo gekühlt zu servieren, völlig unverständlich. In Griechenland habe ich damals nie gekühlten Ouzo bekommen.


Anfang der 1980er Jahre gab es in der Taverne den Ouzo in 0,2 bis 0,25 l Fläschchen und kühles Wasser, das sich nach Zugabe von Ouzo milchig einfärbte. Aber aus der Türkei kenne ich die Sitte, den Ouzo in tiefgekühlten Gläsern zu servieren. Kann alles Zufall sein, aber man ist ja immer nur an wenigen Orten... und schließt auf die Allgemeinheit.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 17585
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Whiskey & Whisky

Beitragvon Misterfritz » Fr 16. Apr 2021, 11:47

H2O hat geschrieben:(16 Apr 2021, 11:44)

Anfang der 1980er Jahre gab es in der Taverne den Ouzo in 0,2 bis 0,25 l Fläschchen und kühles Wasser, das sich nach Zugabe von Ouzo milchig einfärbte. Aber aus der Türkei kenne ich die Sitte, den Ouzo in tiefgekühlten Gläsern zu servieren. Kann alles Zufall sein, aber man ist ja immer nur an wenigen Orten... und schließt auf die Allgemeinheit.
In Griechenland war ich 6 Wochen auf Rundfahrt, von unten auf Kythera bis im Norden auf Thassos - nie einen gekühlten Ouzo bekommen ;)
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste