Was wollen die Grünen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49945
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 20. Feb 2021, 11:24

H2O hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:15)

Wenn DIE GRÜNEN einen Kurs in eine als richtig und gut erkannte Richtung ...

Wer hat die Richtung der Grünskis als richtig und gut erkannt?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 25217
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Sa 20. Feb 2021, 11:29

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:24)

Wer hat die Richtung der Grünskis als richtig und gut erkannt?


Von 100000 Worten waren im NACHHINEIN 3 vielleicht richtig. :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20395
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 20. Feb 2021, 11:32

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:24)

Wer hat die Richtung der Grünskis als richtig und gut erkannt?


Na, ihre Wähler. :?:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49945
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 20. Feb 2021, 11:38

Billie Holiday hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:32)

Na, ihre Wähler. :?:

Der Wähler hat immer recht?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 35104
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon H2O » Sa 20. Feb 2021, 11:39

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:24)

Wer hat die Richtung der Grünskis als richtig und gut erkannt?


Sie sicher nicht; aber DIE GRÜNEN und ihre Wähler.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20395
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 20. Feb 2021, 11:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:38)

Der Wähler hat immer recht?


Nein, aber ihre Wähler haben halt das Programm der Grünen als richtig und gut, also wählbar erkannt. Nicht mehr und nicht weniger. ;)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon tarkomed » Sa 20. Feb 2021, 11:45

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:38)

Der Wähler hat immer recht?

Natürlich nicht. Er hat eine Meinung und sie unterscheidet sich von deiner. Am Ende geht es darum, wessen Meinung sich politisch durchsetzen wird und das wird bei den Wahlen entschieden.
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 25217
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Sa 20. Feb 2021, 11:45

Billie Holiday hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:32)

Na, ihre Wähler. :?:


...die aus Protest grün wählen ...oder AfD ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 25217
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Sa 20. Feb 2021, 11:47

Billie Holiday hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:42)

Nein, aber ihre Wähler haben halt das Programm der Grünen als richtig und gut, also wählbar erkannt. Nicht mehr und nicht weniger. ;)


Die lesen nicht ....und schon garkein Papier.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20395
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 20. Feb 2021, 11:47

Teeernte hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:45)

...die aus Protest grün wählen ...oder AfD ?


Wer das Programm der Grünen als gut und richtig ansieht, wird wohl aus Überzeugung grün wählen, Herrgott. :|

Was ist denn daran so außergewöhnlich? :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 25217
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Sa 20. Feb 2021, 11:48

tarkomed hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:45)

Natürlich nicht. Er hat eine Meinung und sie unterscheidet sich von deiner. Am Ende geht es darum, wessen Meinung sich politisch durchsetzen wird und das wird bei den Wahlen entschieden.


Erst wird gewählt und dann für eine Politik entschieden...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 34105
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon jack000 » Sa 20. Feb 2021, 11:49

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 10:39)

Richtig. Kat und Photovoltaik wurden in den 1950er Jahren erfunden, Windräder gibt es seit Ewigkeiten. Das ist weder Zukunftstechnologie noch hat die Grünpartei daran ihren Anteil. Das einzige, was die Grünskis mit ihrer Propaganda erreicht haben ist ein drastisch gestiegener Strompreis, trotz Trittins Geschwafel von der Kugel Eis, bei gleichzeitig NULL Klima- und Umweltschutz.

Und der Elektromotor ist älter als der Verbrennungsmotor. Damals wie heute war der Akku das Problem.
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 25217
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Sa 20. Feb 2021, 11:50

Billie Holiday hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:47)

Wer das Programm der Grünen als gut und richtig ansieht, wird wohl aus Überzeugung grün wählen, Herrgott. :|

Was ist denn daran so außergewöhnlich? :D


....die Mitglieder ? Das sind unter 5% der Grünwähler.....

Noch weniger Mitglieder als Grüne ??? .....hat nicht mal der Karnickelverein Süderbrarup.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2645
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon tarkomed » Sa 20. Feb 2021, 12:07

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 10:39)

Richtig. Kat und Photovoltaik wurden in den 1950er Jahren erfunden, Windräder gibt es seit Ewigkeiten. Das ist weder Zukunftstechnologie noch hat die Grünpartei daran ihren Anteil. Das einzige, was die Grünskis mit ihrer Propaganda erreicht haben ist ein drastisch gestiegener Strompreis, trotz Trittins Geschwafel von der Kugel Eis, bei gleichzeitig NULL Klima- und Umweltschutz.

Das Rad wurde viel früher erfunden und das ist in den verschiedensten Varianten immer noch im Einsatz und bewegt die Welt.
Sowohl die Photovoltaik als auch die Windräder wurden und werden weiterhin weiterentwickelt und daraus wird erst Zukunftstechnologie. Wenn du heute mit einem Auto Baujahr 1957 fährst, merkst du auch einen Unterschied zu einem modernen Auto, oder etwa nicht? ;)
Den gestiegenen Strompreis haben wir den 5 Energieriesen in Deutschland zu verdanken, die nach wie vor einen großen Einfluss auf die Politik haben und sowohl den Preis mitbestimmen als auch, wer den Zugang zum Stromnetz bekommt und zu welchen Konditionen.
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20395
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Billie Holiday » Sa 20. Feb 2021, 12:08

Teeernte hat geschrieben:(20 Feb 2021, 11:50)

....die Mitglieder ? Das sind unter 5% der Grünwähler.....

Noch weniger Mitglieder als Grüne ??? .....hat nicht mal der Karnickelverein Süderbrarup.


Es ging nicht um eine Anzahl, sondern um die Frage, WER das Programm der Grünen als gut und richtig betrachtet. Wer denn sonst außer die Mitglieder und die Wähler?

Ist dir die Abwesenheit von :innen aufgefallen und die dennoch vorhandene gedankliche Integration der weiblichen und genderfluiden Wähler? Oder hast du nur die männlichen Wähler gesehen?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 25217
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Sa 20. Feb 2021, 12:16

Billie Holiday hat geschrieben:(20 Feb 2021, 12:08)

Es ging nicht um eine Anzahl, sondern um die Frage, WER das Programm der Grünen als gut und richtig betrachtet. Wer denn sonst außer die Mitglieder und die Wähler?

Ist dir die Abwesenheit von :innen aufgefallen und die dennoch vorhandene gedankliche Integration der weiblichen und genderfluiden Wähler? Oder hast du nur die männlichen Wähler gesehen?


Na sicher gehen auch ein paar junge Männer hin ...um zu schauen wer gut zu Vögen ist... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Senexx

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Senexx » Sa 20. Feb 2021, 12:16

tarkomed hat geschrieben:(20 Feb 2021, 12:07)

Den gestiegenen Strompreis haben wir den 5 Energieriesen in Deutschland zu verdanken, die nach wie vor einen großen Einfluss auf die Politik haben und sowohl den Preis mitbestimmen als auch, wer den Zugang zum Stromnetz bekommt und zu welchen Konditionen.


Das ist der Witz des Tages.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85986
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alexyessin » Sa 20. Feb 2021, 14:16

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2021, 10:39)

Richtig. Kat und Photovoltaik wurden in den 1950er Jahren erfunden, Windräder gibt es seit Ewigkeiten. Das ist weder Zukunftstechnologie noch hat die Grünpartei daran ihren Anteil. Das einzige, was die Grünskis mit ihrer Propaganda erreicht haben ist ein drastisch gestiegener Strompreis, trotz Trittins Geschwafel von der Kugel Eis, bei gleichzeitig NULL Klima- und Umweltschutz.


Alleine der Dosenpfand ist gut für den Umweltschutz
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49945
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 20. Feb 2021, 14:19

Alexyessin hat geschrieben:(20 Feb 2021, 14:16)

Alleine der Dosenpfand ist gut für den Umweltschutz

Ja, Dosenpfand ist ein riesiger technischer Fortschritt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Sa 20. Feb 2021, 14:40

tarkomed hat geschrieben:(20 Feb 2021, 12:07)


Den gestiegenen Strompreis haben wir den 5 Energieriesen in Deutschland zu verdanken, n.



Deine Unwissenheit bezüglich der Fakten ist manchmal schon megapeinlich.

Die Erzeugerpreise beim Strom sind GESUNKEN

Gestiegen sidn Steuern und Umlagen
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste