Die Erde dreht sich schneller

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » So 17. Jan 2021, 22:00

Die Erde dreht sich seit ein paar Jahren schneller:
https://www.scinexx.de/news/geowissen/die-erde-wird-schneller/

Eigentlich sollte sie durch die Gezeiten langsamer werden. Es gibt noch keine Erklärung für
die Beschleunigung. Offenbar nimmt das Trägheitsmoment der Erde ab (Pirouetteneffekt).
Mich beunruhigt das. Ich muss da an den LHC und die Schwarzen Löcher denken.
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49181
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Tom Bombadil » So 17. Jan 2021, 22:05

JosefG hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:00)

Ich muss da an den LHC und die Schwarzen Löcher denken.

Warum?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » So 17. Jan 2021, 22:12

Tom Bombadil hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:05)

Warum?

Vielleicht hat der LHC entgegen aller Beschwichtigungen doch stabile subatomare Schwarze Löcher erzeugt,
die zum Erdmittelpunkt gesunken sind. Dort wachsen sie, und der Erdkern fällt langsam in sich zusammen.
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 16202
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 16:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon schokoschendrezki » So 17. Jan 2021, 22:14

JosefG hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:00)

Die Erde dreht sich seit ein paar Jahren schneller:
https://www.scinexx.de/news/geowissen/die-erde-wird-schneller/

Eigentlich sollte sie durch die Gezeiten langsamer werden. Es gibt noch keine Erklärung für
die Beschleunigung. Offenbar nimmt das Trägheitsmoment der Erde ab (Pirouetteneffekt).
Mich beunruhigt das.

Logisch. Du hast ja bei schnellerer Rotation pro Tag und auch pro Jahr proportional weniger Zeit, über solche Probleme nachzudenken.
Ich habe nie in meinem Leben irgendein Volk oder Kollektiv geliebt ... ich liebe in der Tat nur meine Freunde und bin zu aller anderen Liebe völlig unfähig (Hannah Arendt)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49181
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Tom Bombadil » So 17. Jan 2021, 22:15

JosefG hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:12)

Vielleicht hat der LHC entgegen aller Beschwichtigungen doch stabile subatomare Schwarze Löcher erzeugt,
die zum Erdmittelpunkt gesunken sind. Dort wachsen sie, und der Erdkern fällt langsam in sich zusammen.

:D Quatsch
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » So 17. Jan 2021, 22:18

Tom Bombadil hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:15)

:D Quatsch

Hoffentlich.
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Ebiker
Beiträge: 4082
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Ebiker » So 17. Jan 2021, 22:22

Das liegt daran das sich die Windräder verkehrt rum drehen.
Folgen sie den Anweisungen
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » So 17. Jan 2021, 22:24

Ebiker hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:22)

Das liegt daran das sich die Windräder verkehrt rum drehen.

Galgenhumor?
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 9621
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Bielefeld09 » So 17. Jan 2021, 22:25

Ach was?
Es stimmt. Oder auch nicht!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Keinen_Faschismus!

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Keinen_Faschismus! » So 17. Jan 2021, 22:26

JosefG hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:00)

Die Erde dreht sich seit ein paar Jahren schneller:
https://www.scinexx.de/news/geowissen/die-erde-wird-schneller/

Eigentlich sollte sie durch die Gezeiten langsamer werden. Es gibt noch keine Erklärung für
die Beschleunigung.

Ich vermute es liegt an den Tänzen unzufriedener Ehefrauen, welche sich in der nördlichen Hemisphäre gezielt im Uhrzeigersinn drehen:
https://xkcd.com/162/

Jetzt Mal im Ernst:
Ist eine interessante Beobachtung.
Anzeichen für Magnetfeldwechsel?
Zuletzt geändert von Keinen_Faschismus! am So 17. Jan 2021, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 24514
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Teeernte » So 17. Jan 2021, 22:28

JosefG hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:00)

Die Erde dreht sich seit ein paar Jahren schneller:
https://www.scinexx.de/news/geowissen/die-erde-wird-schneller/

Eigentlich sollte sie durch die Gezeiten langsamer werden. Es gibt noch keine Erklärung für
die Beschleunigung. Offenbar nimmt das Trägheitsmoment der Erde ab (Pirouetteneffekt).
Mich beunruhigt das. Ich muss da an den LHC und die Schwarzen Löcher denken.



Denkbar wäre aber auch ein indirekter Klimaeffekt beispielsweise durch die Eisschmelze der Polarregionen. Sie verändert die Masseverteilung auf unserem Planeten und damit auch die Rotation.


Da würde - nach der "Wasser" Erklärung die Erde langsamer - mehr Masse nach Aussen....

Bisher eingefügte Sekunden-

https://www.timeanddate.de/zeitzonen/schaltsekunden


Insgesamt gab es seit 1972 schon 24 Schaltsekunden.


Ich bin für vermehrte Mitdrehung des Magmastroms im Erdinneren - und daraus eine geringere Magnetisierung.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Keinen_Faschismus!

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Keinen_Faschismus! » So 17. Jan 2021, 22:31

Teeernte hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:28)
Ich bin für vermehrte Mitdrehung des Magmastroms im Erdinneren - und daraus eine geringere Magnetisierung.

Ich würde auch darauf tippen.
Wie lange dauert es bis sich das im Magnetfeld messen lassen würde?
Müsste es nicht sofort messbar sein?
Keinen_Faschismus!

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Keinen_Faschismus! » So 17. Jan 2021, 22:35

JosefG hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:12)
Vielleicht hat der LHC entgegen aller Beschwichtigungen doch stabile subatomare Schwarze Löcher erzeugt,
die zum Erdmittelpunkt gesunken sind. Dort wachsen sie, und der Erdkern fällt langsam in sich zusammen.

Dürfte wegen der Hawking-Strahlung nicht möglich sein.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 33057
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Adam Smith » So 17. Jan 2021, 22:35

Neu ist nur das hier.

Zweites Zentrum bildet sich bei Afrika
Wie neue Messwerte der ESA-Satellitenmission SWARM zeigen, entstand in den vergangenen fünf Jahren zudem südwestlich von Afrika ein zweites Zentrum mit minimierter magnetischer Intensität. Das deute darauf hin, dass sich die südatlantische Anomalie in zwei getrennte Zellen aufspalten könnte, vermuten die Forscher. Dabei befinde sich das ursprüngliche Zentrum über der Mitte Südamerikas und die neue Zelle vor der Küste Südwestafrikas.


https://weather.com/de-DE/wissen/astron ... ht-sich-ab
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 7982
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Skeptiker » So 17. Jan 2021, 22:37

Dieser Thread hat echtes Potenzial für einen guten Weinstubenstrang. :) Aber ich verkneife mir das nun mal im Wissenschaftsforum :x

Mein Tipp: Normale Schwankungen
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » So 17. Jan 2021, 22:39

Keinen_Faschismus! hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:35)

Dürfte wegen der Hawking-Strahlung nicht möglich sein.

Es ist noch nicht bewiesen, dass sie existiert..
Zuletzt geändert von JosefG am So 17. Jan 2021, 22:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 9621
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Bielefeld09 » So 17. Jan 2021, 22:41


Neuer Faschisten Moorning?
Nichts ist sicher.
Machen Sie das So!"
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 24514
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Teeernte » So 17. Jan 2021, 22:41

Keinen_Faschismus! hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:31)

Ich würde auch darauf tippen.
Wie lange dauert es bis sich das im Magnetfeld messen lassen würde?
Müsste es nicht sofort messbar sein?


Hach - das merkt man sofort. (Funkreichweite) Nur die Zuordnung der Ursache ist durch die Nebeneinflüsse nicht einfach - (Sonnenstrahlung, Solarzyklus
Nummer 25 lebt – der neue Zyklus hat begonnen! https://www.spektrum.de/news/der-neue-a ... nt/1690116
durchschnittliche Periode von 11,1 Jahren...)
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 19789
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Billie Holiday » So 17. Jan 2021, 22:45

Bielefeld09 hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:41)

Neuer Faschisten Moorning?
Nichts ist sicher.
Machen Sie das So!"


Wenn ich jetzt bloß wüßte, wie man vom Erdmagnetfeld auf Faschismus kommt.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 33057
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Adam Smith » So 17. Jan 2021, 22:46

Bielefeld09 hat geschrieben:(17 Jan 2021, 22:41)

Neuer Faschisten Moorning?
Nichts ist sicher.
Machen Sie das So!"


Dieses hat sich als einziges in den letzten Jahren verändert. Außer du kannst was anderes nennen.

Möglich wäre natürlich auch, dass es es sich um Schwankungen handelt.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.

Zurück zu „72. Astronomie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste