Wieder Rassimus-Vorwurf.

Moderator: Moderatoren Forum 8

Sungawakan
Beiträge: 406
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Sungawakan » Sa 16. Jan 2021, 09:49

Laute ZDF-heute-Sendung von heute Morgen 9:37 Uhr soll ein Spieler des 1. FC Union Berlin einen Leverkusener Spieler als scheiß Afghanen bezeichnet haben. Der Verein hat sich sofort von jeglicher Art von Rassismus distanziert und eine sofortige Untersuchung des Vorfalls versprochen.


Dann schauen wir mal, was daran ist.

Wahr oder unwahr, oder ein Versuch, drei Punkte am grünen Tisch zu bekommen?
Sungawakan
Beiträge: 406
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Sungawakan » Sa 16. Jan 2021, 10:52

Laut Video-Text hat sich der andere Spieler beim Leverkusener entschuldigt und die Entschuldigung wurde angenommen.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20346
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Billie Holiday » Sa 16. Jan 2021, 11:11

Meine Güte, für was alles ein Extra-Strang aufgemacht wird.
Gab es denn einen Brennpunkt im Fernsehen?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49908
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 16. Jan 2021, 11:15

Hat Vizekusen Protest gegen die Spielwertung eingelegt?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Stoner
Beiträge: 3419
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 11:21
Benutzertitel: Transzendental-Satiriker

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Stoner » Sa 16. Jan 2021, 11:23

Sungawakan hat geschrieben:(16 Jan 2021, 10:52)

Laut Video-Text hat sich der andere Spieler beim Leverkusener entschuldigt und die Entschuldigung wurde angenommen.


Unfassbar. Das kann der doch nicht machen, einfach eine Entschuldigung an- und dem Mob damit den Wind der Empörung aus den Segeln nehmen. Unerhört. Der gehört doch für den Rest der Saison gesperrt.
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. (Mark Twain)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20346
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Billie Holiday » Sa 16. Jan 2021, 11:25

Stoner hat geschrieben:(16 Jan 2021, 11:23)

Unfassbar. Das kann der doch nicht machen, einfach eine Entschuldigung an- und dem Mob damit den Wind der Empörung aus den Segeln nehmen. Unerhört. Der gehört doch für den Rest der Saison gesperrt.


Für immer, da sämtliche Afghanen verunglimpft.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 16842
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Umetarek » Sa 16. Jan 2021, 13:42

Soll man sich Beleidigungen einfach gefallen lassen, oder was will der Strangersteller?
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20346
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Billie Holiday » Sa 16. Jan 2021, 14:11

Umetarek hat geschrieben:(16 Jan 2021, 13:42)

Soll man sich Beleidigungen einfach gefallen lassen, oder was will der Strangersteller?


Nein, aber eine kurze, angemessene Reaktion des Beleidigten Richtung Beleidigers hätte den Rest der Welt nicht involviert.

Ich selbst könnte zwei oder drei Stränge aufmachen über Dinge, die man zu mir gesagt hat, aber ich habe seinerzeit ganz gut Kontra gegeben. :cool:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 16842
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Umetarek » Sa 16. Jan 2021, 16:07

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Jan 2021, 14:11)

Nein, aber eine kurze, angemessene Reaktion des Beleidigten Richtung Beleidigers hätte den Rest der Welt nicht involviert.

Ich selbst könnte zwei oder drei Stränge aufmachen über Dinge, die man zu mir gesagt hat, aber ich habe seinerzeit ganz gut Kontra gegeben. :cool:

Da kaufen sie sich teuer die Ausländer in ihre Vereine um dann auf sie herabzusehen, natürlich nur auf die in den anderen Vereinen, das ist ganz schön scheinheilig.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 28848
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon relativ » Sa 16. Jan 2021, 16:10

Umetarek hat geschrieben:(16 Jan 2021, 16:07)

Da kaufen sie sich teuer die Ausländer in ihre Vereine um dann auf sie herabzusehen, natürlich nur auf die in den anderen Vereinen, das ist ganz schön scheinheilig.

Amiri ist kein Ausländer.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Stoner
Beiträge: 3419
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 11:21
Benutzertitel: Transzendental-Satiriker

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Stoner » Sa 16. Jan 2021, 16:11

Umetarek hat geschrieben:(16 Jan 2021, 16:07)

Da kaufen sie sich teuer die Ausländer in ihre Vereine um dann auf sie herabzusehen, natürlich nur auf die in den anderen Vereinen, das ist ganz schön scheinheilig.


??

Amiri ist kein Ausländer, der ist deutscher Nationalspieler. Seine Eltern kommen aus Afghanistan.
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. (Mark Twain)
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 28848
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon relativ » Sa 16. Jan 2021, 16:12

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Jan 2021, 14:11)

Nein, aber eine kurze, angemessene Reaktion des Beleidigten Richtung Beleidigers hätte den Rest der Welt nicht involviert.

Ich selbst könnte zwei oder drei Stränge aufmachen über Dinge, die man zu mir gesagt hat, aber ich habe seinerzeit ganz gut Kontra gegeben. :cool:

Es gab eine kurze heftige Reaktion seitens des Spielers auf den Spielfeld und eine Entschuldigung nach dem Spiel von dem Spieler der beleidigt hat. Angenommen und für Amiri erledigt. Der kann jetzt nix dafür, daß es wieder welche gibt die mehr daraus machen wollen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 16842
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Umetarek » Sa 16. Jan 2021, 16:37

relativ hat geschrieben:(16 Jan 2021, 16:10)

Amiri ist kein Ausländer.

:D Sorry, ich habe keine Ahnung von Fußball.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 11136
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: Make Saxony great again

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Quatschki » Sa 16. Jan 2021, 16:48

Billie Holiday hat geschrieben:(16 Jan 2021, 11:25)

Für immer, da sämtliche Afghanen verunglimpft.

Die Ethnien des Landes sind Paschtunen, Tadschiken,U sbeken, Aimaken, Belutschen, Harzara, Turkmenen, Perser usw.
Afghanen gibt es nur als Hunderasse.
Somit wäre ein angemessener Konter: " Scheiss Mops!"
Und die Mutti blickte stumm.
Auf dem ganzen Tisch herum.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20346
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Billie Holiday » Sa 16. Jan 2021, 16:52

Quatschki hat geschrieben:(16 Jan 2021, 16:48)

Die Ethnien des Landes sind Paschtunen, Tadschiken,U sbeken, Aimaken, Belutschen, Harzara, Turkmenen, Perser usw.
Afghanen gibt es nur als Hunderasse.
Somit wäre ein angemessener Konter: " Scheiss Mops!"


Alles ist besser als mimimimimi. Fußball ist eh kein Sport für Pussis und wenn im Eifer des Gefechts mal was Unharmonisches rausrutscht, dann muß man kontern und gut ist.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 28848
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon relativ » Sa 16. Jan 2021, 16:57

Umetarek hat geschrieben:(16 Jan 2021, 16:37)

:D Sorry, ich habe keine Ahnung von Fußball.

Asche auf dein Haupt. :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 20346
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Billie Holiday » Sa 16. Jan 2021, 17:00

Umetarek hat geschrieben:(16 Jan 2021, 16:37)

:D Sorry, ich habe keine Ahnung von Fußball.


:D Ich auch nicht. Aber hätten ja auch andere Sportler sein können.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Zahnderschreit
Beiträge: 992
Registriert: Di 9. Okt 2012, 14:14
Benutzertitel: Antinatalist
Wohnort: Südliches Norddeutschland

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Zahnderschreit » Sa 16. Jan 2021, 17:12

Sungawakan hat geschrieben:(16 Jan 2021, 09:49) oder ein Versuch, drei Punkte am grünen Tisch zu bekommen?

Das dürfte wohl aussichtslos sein.
busse
Beiträge: 861
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 10:34

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon busse » Sa 16. Jan 2021, 17:21

Sungawakan hat geschrieben:(16 Jan 2021, 10:52)

Laut Video-Text hat sich der andere Spieler beim Leverkusener entschuldigt und die Entschuldigung wurde angenommen.


Alles Schwachsinn und bei Rasssismus drehen hier in Deutschland, auch besonders die Medien ,völlig frei.
Bischen mehr Recherche von Journalisten wäre ja angebracht, denn der Berliner Spieler Hübner ist mit einer dunkelhäutigen Iranerin verheiratet. Wenn also das die heutigen Rassisten sind, dann stimmt etwas nicht in diesem Lande.

Sehr gut die Aussage des Lev Spielers Demirbay :"Was auf dem Platz gesagt wurde, soll auf dem Platz bleiben"
busse
Sungawakan
Beiträge: 406
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: Wieder Rassimus-Vorwurf.

Beitragvon Sungawakan » Sa 16. Jan 2021, 18:28

Ich fand es auch bemerkenswert, dass es dieser Sachverhalt in eine fünfminütige Nachrichtensendung, einschließlich Wetter, geschafft hat. Als ob es auf der Welt nichts Wichtigeres gibt.

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast