Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Moderator: Moderatoren Forum 3

Eulenwoelfchen

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Eulenwoelfchen » Do 26. Nov 2020, 11:38

@Moderation,

kann man im Sub Nordamerika, Thread Todesstrafe, die unnützen Dikussionsbeiträge, was dort diskutiert werden darf und was nicht, ggf. hierher verschieben oder gleich in der Ablage bunkern?
Wähler
Beiträge: 6212
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04
Benutzertitel: Bürgerjournalismus
Wohnort: Bayern

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Wähler » Do 26. Nov 2020, 15:31

jorikke hat geschrieben:(12 Nov 2020, 17:50)
Komm mal runter.
Die "üblichen Spielchen" sind weiter nichts als ein Brikett nachzuschieben um diesem lahmarschigen Verein etwas mehr Leben einzuhauchen.
Wenn es dich nicht gäbe, alles wäre noch einschläfernd.
P.S.
Deinen Beiträgen weiterhin wenig gewogen.

Das Trumpsche Schauspiel seit dem Wahltag zu verfolgen, war nun wirklich alles Andere als einschläfernd. Auch hier im Forum waren viele Diskutanten auf beiden Seiten engagiert und auch durchaus leidenschaftlich, mal weniger oder mal mehr bei der Sache. ;)
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: https://www.wiso-net.de/login?targetUrl=%2Fdosearch (Zugang auch bundesweit)
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 5567
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 27. Nov 2020, 00:30

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(26 Nov 2020, 11:38)

@Moderation,

kann man im Sub Nordamerika, Thread Todesstrafe, die unnützen Dikussionsbeiträge, was dort diskutiert werden darf und was nicht, ggf. hierher verschieben oder gleich in der Ablage bunkern?


Oder koennte man im Sub Nordamerika die Diskussion ueber Todesstrafeauf Nordamerika beschraenken und Fragen an die Moderation darueber, wenn von anderen Usern beantwortet , in der Ablage bunkern ;)
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85983
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Do 3. Dez 2020, 17:45

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(26 Nov 2020, 11:38)

@Moderation,

kann man im Sub Nordamerika, Thread Todesstrafe, die unnützen Dikussionsbeiträge, was dort diskutiert werden darf und was nicht, ggf. hierher verschieben oder gleich in der Ablage bunkern?


Hier diskutiert man die Moderation. Jetzt las ich im 30er eh viel auch nebenher laufen, kann sich keiner beschweren - wenn mal was verschwinden muss, dann hab ich mir das überlegt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Eulenwoelfchen

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Eulenwoelfchen » Do 3. Dez 2020, 18:38

Alexyessin hat geschrieben:(03 Dec 2020, 17:45)

Hier diskutiert man die Moderation. Jetzt las ich im 30er eh viel auch nebenher laufen, kann sich keiner beschweren - wenn mal was verschwinden muss, dann hab ich mir das überlegt.


Es war keine Beschwerde. Tut mir leid, wenn das so rüberkam. Thema für mich (längst) erledigt. Ist das okay?
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 5971
Registriert: Di 3. Jun 2008, 11:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon King Kong 2006 » So 10. Jan 2021, 12:35

Wo ist denn der Thread "Spaltung der US-Gesellschaft" geblieben?
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85983
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Jan 2021, 16:23

King Kong 2006 hat geschrieben:(10 Jan 2021, 12:35)

Wo ist denn der Thread "Spaltung der US-Gesellschaft" geblieben?


Muss ich nachschauen, irgendwas hab ich mit dem angestellt. Dauert ein wenig, aber ich bringe dir dann schon die Antwort.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 5971
Registriert: Di 3. Jun 2008, 11:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon King Kong 2006 » Mi 13. Jan 2021, 12:44

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jan 2021, 16:23)

Muss ich nachschauen, irgendwas hab ich mit dem angestellt. Dauert ein wenig, aber ich bringe dir dann schon die Antwort.


OK, danke, könnte mir denken, daß der Eröffnungsbeitrag zu mager war. Habe ihn aber aufgegriffen, weil er thematisch passte und seit letzten Jahr hier stand.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
streicher
Moderator
Beiträge: 2844
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon streicher » Fr 15. Jan 2021, 11:28

Kann der Strang Drohen der USA ernsthafte Unruhen? angesichts der Ereignisse in den USA wieder geöffnet werden? Oder ist der zu hoffnungslos?

...Die Frage stelle ich hier als Threaderöffner
Die Zukunft ist Geschichte.
Senexx

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jan 2021, 11:59

Warum wurde mein Beitrag über Blinkens Aussage zu Nordstream im "Biden Adminstration"-Strang gelöscht?

Es geht doch um die Politik der Biden-Administration.

Stattdessen wird da jetzt über Trump schwadroniert.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 16961
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Misterfritz » Mi 20. Jan 2021, 22:21

Senexx hat geschrieben:(20 Jan 2021, 11:59)

Warum wurde mein Beitrag über Blinkens Aussage zu Nordstream im "Biden Adminstration"-Strang gelöscht?

Es geht doch um die Politik der Biden-Administration.

Stattdessen wird da jetzt über Trump schwadroniert.
Ohne Deinen Beitrag gelesen zu haben:
Könnte an Deinem Schreibfehler liegen ...
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
Senexx

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » Mi 20. Jan 2021, 22:43

Aha. Sie wissen nicht, wer Blinken ist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85983
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Jan 2021, 11:09

Senexx hat geschrieben:(20 Jan 2021, 11:59)

Warum wurde mein Beitrag über Blinkens Aussage zu Nordstream im "Biden Adminstration"-Strang gelöscht?

Es geht doch um die Politik der Biden-Administration.

Stattdessen wird da jetzt über Trump schwadroniert.


Wegen erneuter versuchter Threadschredderei. Wenn du dich partout nicht an die Forenregeln halten möchtest, dann kannst du die Reaktion auch nicht verstehen wollen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Senexx

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » Do 21. Jan 2021, 19:46

Alexyessin hat geschrieben:(21 Jan 2021, 11:09)


Wegen erneuter versuchter Threadschredderei. Wenn du dich partout nicht an die Forenregeln halten möchtest, dann kannst du die Reaktion auch nicht verstehen wollen.

Im Gegensatz zu Ihnen schreddere ich nicht.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 30523
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Do 21. Jan 2021, 19:48

Senexx hat geschrieben:(21 Jan 2021, 19:46)

Im Gegensatz zu Ihnen schreddere ich nicht.


Neutral gesehen - tust Du in dem Fall schon

Taschentuch für Dich.... Bitte schön
Einbildung ist auch eine Bildung. Was heute teilweise als Mensch in Verantwortung kommt.
Ohne Worte

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt
Senexx

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » Do 21. Jan 2021, 19:49

Cobra9 hat geschrieben:(21 Jan 2021, 19:48)

Neutral gesehen - tust Du in dem Fall schon

Taschentuch für Dich.... Bitte schön

Sie kennen meinen Beitrag ja gar nicht.

Also was kommentieren Sie dann?
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 30523
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Do 21. Jan 2021, 19:58

Senexx hat geschrieben:(21 Jan 2021, 19:49)

Sie kennen meinen Beitrag ja gar nicht.

Also was kommentieren Sie dann?



Ich habe es gelesen und meine Meinung darf ich auch äußern.
Einbildung ist auch eine Bildung. Was heute teilweise als Mensch in Verantwortung kommt.
Ohne Worte

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85983
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Fr 22. Jan 2021, 06:27

Senexx hat geschrieben:(21 Jan 2021, 19:46)

Im Gegensatz zu Ihnen schreddere ich nicht.


Mein lieber Senexx, deine Anschauung bzgl. der Beiträge unterscheidet sich nun mal gewaltig von den geltenden Forenregeln
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast