Sporadisches Internetproblem

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Di 15. Sep 2020, 20:38

Hallo ich habe ein Problem das alle paar Wochen auftritt. Mehrere Geräte sind mit der Fritzbox 7590 verbunden aber einige haben trotz Verbindung kein Internet.
Meistens trifft es mein IPAD. Auch jetzt gerade schreibe ich mit dem IPHONE mit dem ich per WLan im Internet bin. Auch das Telefon meiner Frau ist per Wlan im Internet nur das Pad zeigt gerade an das es keine Verbindung hat.

Als ich es neu gestartet hatte 2 mal hatte es für ca 2-4 min wieder Internet dann nicht mehr. Auch nach dem Neustart des Routers ging es ca 5 Minuten aber seitdem ist wieder Ende. Woran kann das liegen?
Memento mori
-Römisches Sprichwort
midlifecrisis
Beiträge: 306
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 16:08

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon midlifecrisis » Di 15. Sep 2020, 20:46

backdoors f. NSA
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 9007
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Vongole » Di 15. Sep 2020, 22:25

Eiskalt hat geschrieben:(15 Sep 2020, 20:38)

Hallo ich habe ein Problem das alle paar Wochen auftritt. Mehrere Geräte sind mit der Fritzbox 7590 verbunden aber einige haben trotz Verbindung kein Internet.
Meistens trifft es mein IPAD. Auch jetzt gerade schreibe ich mit dem IPHONE mit dem ich per WLan im Internet bin. Auch das Telefon meiner Frau ist per Wlan im Internet nur das Pad zeigt gerade an das es keine Verbindung hat.

Als ich es neu gestartet hatte 2 mal hatte es für ca 2-4 min wieder Internet dann nicht mehr. Auch nach dem Neustart des Routers ging es ca 5 Minuten aber seitdem ist wieder Ende. Woran kann das liegen?

Die Frage stellst du wohl besser hier: https://www.politik-forum.eu/viewforum.php?f=72
Benutzeravatar
conscience
Beiträge: 2644
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon conscience » Di 15. Sep 2020, 22:34

Eiskalt hat geschrieben:(15 Sep 2020, 20:38)

Hallo ich habe ein Problem das alle paar Wochen auftritt. Mehrere Geräte sind mit der Fritzbox 7590 verbunden aber einige haben trotz Verbindung kein Internet.
Meistens trifft es mein IPAD. Auch jetzt gerade schreibe ich mit dem IPHONE mit dem ich per WLan im Internet bin. Auch das Telefon meiner Frau ist per Wlan im Internet nur das Pad zeigt gerade an das es keine Verbindung hat.

Als ich es neu gestartet hatte 2 mal hatte es für ca 2-4 min wieder Internet dann nicht mehr. Auch nach dem Neustart des Routers ging es ca 5 Minuten aber seitdem ist wieder Ende. Woran kann das liegen?


iPad gehe auf Einstellungen, Allgemein, Zurücksetzen, Netzwerk

Vielleicht behebt das dein Problem.

Ich habe mit meiner Fritz Box 6590 keinerlei WLAN Probleme.
Gegen Antisemitismus und Antizionismus!! Unterstützt Israel!!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22673
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Di 15. Sep 2020, 22:50

Eiskalt hat geschrieben:(15 Sep 2020, 20:38)

Hallo ich habe ein Problem das alle paar Wochen auftritt. Mehrere Geräte sind mit der Fritzbox 7590 verbunden aber einige haben trotz Verbindung kein Internet.
Meistens trifft es mein IPAD. Auch jetzt gerade schreibe ich mit dem IPHONE mit dem ich per WLan im Internet bin. Auch das Telefon meiner Frau ist per Wlan im Internet nur das Pad zeigt gerade an das es keine Verbindung hat.

Als ich es neu gestartet hatte 2 mal hatte es für ca 2-4 min wieder Internet dann nicht mehr. Auch nach dem Neustart des Routers ging es ca 5 Minuten aber seitdem ist wieder Ende. Woran kann das liegen?


Fritzbox 7590 haben ein Wärmeproblem . Viel Durchsatz - und das Ding wird warm.. liegt das auch noch ? Schlecht. Aufm Schrank oben ? Warm ?

Aufschrauben und mit Wärmeletpaste Kühler auf die Chips....

Zwecks Kontrolle mit nem warmen Föhn auf das Gerät halten.....läufts 5 Min stabil ? Meist nicht.

IPhone hatte grade ein Update... ein paar GB.

Die nervigen WLAN - Erkennungsprobleme hab ich mit nem älteren Apple Airport am Fritz geplättet - beide WLAN im Pad//Phone//Laptop eingegeben und etwas auseinandergestellt. (verbunden die Wlanrouter mit einem Netzkabel !) und andere Kanäle.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 09:42

Teeernte hat geschrieben:(15 Sep 2020, 22:50)

Fritzbox 7590 haben ein Wärmeproblem . Viel Durchsatz - und das Ding wird warm.. liegt das auch noch ? Schlecht. Aufm Schrank oben ? Warm ?

Aufschrauben und mit Wärmeletpaste Kühler auf die Chips....

Zwecks Kontrolle mit nem warmen Föhn auf das Gerät halten.....läufts 5 Min stabil ? Meist nicht.

IPhone hatte grade ein Update... ein paar GB.

Die nervigen WLAN - Erkennungsprobleme hab ich mit nem älteren Apple Airport am Fritz geplättet - beide WLAN im Pad//Phone//Laptop eingegeben und etwas auseinandergestellt. (verbunden die Wlanrouter mit einem Netzkabel !) und andere Kanäle.


Der ist seit einem Jahr an der gleichen Stelle es geht ja eigentlich nur alle 8-10 Wochen hatte mal das Ipad und ein anderer PC ein Problem aber mein Iphone, das Android meiner Frau gingen ohne Probleme...
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 32953
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon jack000 » Mi 16. Sep 2020, 09:57

Eiskalt hat geschrieben:(15 Sep 2020, 20:38)

Hallo ich habe ein Problem das alle paar Wochen auftritt. Mehrere Geräte sind mit der Fritzbox 7590 verbunden aber einige haben trotz Verbindung kein Internet.
Meistens trifft es mein IPAD. Auch jetzt gerade schreibe ich mit dem IPHONE mit dem ich per WLan im Internet bin. Auch das Telefon meiner Frau ist per Wlan im Internet nur das Pad zeigt gerade an das es keine Verbindung hat.

Als ich es neu gestartet hatte 2 mal hatte es für ca 2-4 min wieder Internet dann nicht mehr. Auch nach dem Neustart des Routers ging es ca 5 Minuten aber seitdem ist wieder Ende. Woran kann das liegen?

Am besten ist, du schmeißt die ganze Scheiße aus dem Fenster und kaufst dir anständige Geräte.
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22673
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Mi 16. Sep 2020, 10:12

Eiskalt hat geschrieben:(16 Sep 2020, 09:42)

Der ist seit einem Jahr an der gleichen Stelle es geht ja eigentlich nur alle 8-10 Wochen hatte mal das Ipad und ein anderer PC ein Problem aber mein Iphone, das Android meiner Frau gingen ohne Probleme...


Alle 8-10 Wochen gibt es ein VOLL UPDATE.

Schau mal bei den Updates....da bekommen IPHONE und IPAD die gleichen 3-4 GB - am STÜCK und teilen diese dann auch wieder mit dem Internet.

Ein "Sturm" innerhalb kurzer Zeit - auch die Syncs der Box brechen dann ab (14 Tage Ansicht könnte es noch zeigen).

Wenn das Android geht und das Iphone nicht - ja dann hat es zuviel Info .....und sich festgefahren - einmal Flugmodus und wieder zurück reicht meistens (Reset WLAN) Das Iphone MERKT sich JEDE MENGE WLAN - ich wohn an einer Zugangsstrasse - im Cache stehen dann schnell mal 30 WLAN PKW...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 10:25

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 10:12)

Alle 8-10 Wochen gibt es ein VOLL UPDATE.

Schau mal bei den Updates....da bekommen IPHONE und IPAD die gleichen 3-4 GB - am STÜCK und teilen diese dann auch wieder mit dem Internet.

Ein "Sturm" innerhalb kurzer Zeit - auch die Syncs der Box brechen dann ab (14 Tage Ansicht könnte es noch zeigen).

Wenn das Android geht und das Iphone nicht - ja dann hat es zuviel Info .....und sich festgefahren - einmal Flugmodus und wieder zurück reicht meistens (Reset WLAN) Das Iphone MERKT sich JEDE MENGE WLAN - ich wohn an einer Zugangsstrasse - im Cache stehen dann schnell mal 30 WLAN PKW...



Android geht, Sky Box geht, Iphone geht aber IPAD geht nicht.
Ich habe 2 mal neustart gemacht mehrfach Wlan ein und aus und FLugmodus etc.
Es ging immer mal wieder kurz und dann gestern Abend nichts mehr.....
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22673
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Mi 16. Sep 2020, 10:35

Eiskalt hat geschrieben:(16 Sep 2020, 10:25)

Android geht, Sky Box geht, Iphone geht aber IPAD geht nicht.
Ich habe 2 mal neustart gemacht mehrfach Wlan ein und aus und FLugmodus etc.
Es ging immer mal wieder kurz und dann gestern Abend nichts mehr.....


Mobiles Netz im IPAD aus.

das Home Netzwerk rausschmeissen - (auf Ignorieren drücken)

(Den namen der Fritzbox ist schon neu auf was was nicht JEDER HAT >> FritzboxSerie ?)

Neu verbinden -

Kontrollieren ob das Häkchen für NEUE Geräte in der Fritzbox gesetzt ist....

Dann sollte es "Wollen" - geht das nicht >> Fritzbox reset - strom aus ......20 Sek warten .....an.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 10:41

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 10:35)

Mobiles Netz im IPAD aus.

das Home Netzwerk rausschmeissen - (auf Ignorieren drücken)

(Den namen der Fritzbox ist schon neu auf was was nicht JEDER HAT >> FritzboxSerie ?)

Neu verbinden -

Kontrollieren ob das Häkchen für NEUE Geräte in der Fritzbox gesetzt ist....

Dann sollte es "Wollen" - geht das nicht >> Fritzbox reset - strom aus ......20 Sek warten .....an.


Ich werde es heute Abend mal testen danke
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 19:07

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 10:35)

Mobiles Netz im IPAD aus.

das Home Netzwerk rausschmeissen - (auf Ignorieren drücken)

(Den namen der Fritzbox ist schon neu auf was was nicht JEDER HAT >> FritzboxSerie ?)

Neu verbinden -

Kontrollieren ob das Häkchen für NEUE Geräte in der Fritzbox gesetzt ist....

Dann sollte es "Wollen" - geht das nicht >> Fritzbox reset - strom aus ......20 Sek warten .....an.



Immer noch. Geht eine Weile dann verliert das IPad die Verbindung zur Fritzbox/....
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22673
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Mi 16. Sep 2020, 20:23

Eiskalt hat geschrieben:(16 Sep 2020, 19:07)

Immer noch. Geht eine Weile dann verliert das IPad die Verbindung zur Fritzbox/....


Hast Du etwa Umlaute im Fritzboxnamen ??? ....irgend etwas Unamerikanisches - wie "Büro" ??? :D :D :D

Automatische Kanalwahl fritzbox - aus.... 5ghz nicht auf 36 stehen lassen Nimm Kanal 40 (fest).

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... erbindung/
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 20:24

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:23)

Hast Du etwa Umlaute im Fritzboxnamen ??? ....irgend etwas Unamerikanisches - wie "Büro" ??? :D :D :D

Automatische Kanalwahl fritzbox - aus.... 5ghz nicht auf 36 stehen lassen Nimm Kanal 40 (fest).

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... erbindung/


Habe es mit 2,4 Ghz ausschalten probiert. Nix. Neustart auch nichts. Das Ipad wird gleich zu nem Ufo
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22673
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Mi 16. Sep 2020, 20:37

Eiskalt hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:24)

Habe es mit 2,4 Ghz ausschalten probiert. Nix. Neustart auch nichts. Das Ipad wird gleich zu nem Ufo


haaaach es gibt noch Varianten....

Aber ich hätt zuerst das 5er ausgestellt. Bede Seiten "Fest" einstellen Fritz - wie auch pad. - Im Pad alles was Drin ist an WLAN >> Raus.
Neu einrichten.

Verbinden auch wenn das keine Namen aussendet... - (Wenn du es nur Home nimmst) .... geht das nicht

Noch mal von vorn - und über ein Handy ans WLAN. Handy IPHONE Freigabe einrichten - >> Ipad verbinden.

(Ansonsten >> Applestore - das kostet erstmal nix - der guckts an und sagt ob defekt oder nicht.)

Hannover - der hat mir schon ein Iphone vor dem sicheren TOD erweckt.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 20:38

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:23)

Hast Du etwa Umlaute im Fritzboxnamen ??? ....irgend etwas Unamerikanisches - wie "Büro" ??? :D :D :D

Automatische Kanalwahl fritzbox - aus.... 5ghz nicht auf 36 stehen lassen Nimm Kanal 40 (fest).

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... erbindung/


Alles gemacht: Es bleibt dabei. Ich glaube ich hau das Teil gleich in Klumpen
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 20:40

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:37)

haaaach es gibt noch Varianten....

Aber ich hätt zuerst das 5er ausgestellt. Bede Seiten "Fest" einstellen Fritz - wie auch pad. - Im Pad alles was Drin ist an WLAN >> Raus.
Neu einrichten.

Verbinden auch wenn das keine Namen aussendet... - (Wenn du es nur Home nimmst) .... geht das nicht

Noch mal von vorn - und über ein Handy ans WLAN. Handy IPHONE Freigabe einrichten - >> Ipad verbinden.

(Ansonsten >> Applestore - das kostet erstmal nix - der guckts an und sagt ob defekt oder nicht.)

Hannover - der hat mir schon ein Iphone vor dem sicheren TOD erweckt.


Ipad und Iphone sind ja schon immer automatisch im 2,4 ghz.

Ich glaub ich nehm das morgen zur Arbeit wenn es auch da hakt dann muss es das Pad sein
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22673
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Mi 16. Sep 2020, 20:48

Eiskalt hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:40)

Ipad und Iphone sind ja schon immer automatisch im 2,4 ghz.

Ich glaub ich nehm das morgen zur Arbeit wenn es auch da hakt dann muss es das Pad sein


Feucht geworden Antenne (angepresst) korrodiert ?

https://www.amazon.de/MMOBIEL-Selbstkle ... 0193A2UEQ/

IPad...Verbinden über Bluetooth vom Handy....
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 31541
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon H2O » Mi 16. Sep 2020, 20:55

Das Versagen ist doch ganz offenbar gerätespezifisch Ihr iPad, wenn doch alle anderen Geräte brauchbar mit der FritzBox kommunizieren.

Mir wäre unheimlich zumute, wenn ich für dieses eine Gerät immer weder die Fritzbox schief ansehen sollte, die "mit allen anderen kann". Auch ein iPad kann eine Macke haben... nichts gegen die Marke oder den speziellen Gerätetyp.

Haben Sie den Ausfall auch dann, wenn Sie ganz bewußt sämtliche übrigen Benutzer Ihres WLANs elektrisch abschalten? Also kein Ausfall auch in vielen Stunden iPad-Betrieb?

Und zum Schluß: Haben Sie einen hilfsbereiten Nachbarn, der Sie in sein WLAN hinein läßt? Und der Ihr Gerät dort einfach in Ruhe läßt, und Sie können es dort gelegentlich nutzen? Wenn das technisch problemlos funktioniert... tja, dann... ein anderes iPad mit Ihrem WLAN betreiben. Das müßte dort ja auch ausfallen.

Als letzte Maßnahme, wenn Sie diesen Zugriff auf Ihr System haben: Das iPad ganz neu aufsetzen in der Annahme, daß Ihre SW aus unerfindlichem Grund einen Fehler eingefangen hat. Würde ich erst machen, wenn Ihr iPad auch bei Ihrem Nachbarn "spinnt", und das andere iPad überall brav mitspielt.

Wenn auch das nichts bringen sollte, dann ist das ein Fall für die Apple-Werkstatt.

Als Moderator werde ich in Unterforum 4 bitten, diesen Strang zu übernehmen, weil dort in Unterforum 430 Help Desk vermutlich mehr wirkliche Fachleute mitlesen. H2O
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3015
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Mi 16. Sep 2020, 21:02

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:48)

Feucht geworden Antenne (angepresst) korrodiert ?

https://www.amazon.de/MMOBIEL-Selbstkle ... 0193A2UEQ/

IPad...Verbinden über Bluetooth vom Handy....


Läuft nun scheinbar.

Ich habe die Namen für das 2,4 und das 5Ghz Netz angepasst die haben eigene Namen. Den mir fiel auf das auch das Iphone vorhin im 5Ghz Netzwar und dann ins 2,4 Netz sprang. Das Iphone scheint das besser zu können das Ipad nicht. Nun muss ich das Netz direkt wählen hier 5Ghz und dort bleibt er dein
Memento mori
-Römisches Sprichwort

Zurück zu „430. Helpdesk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste