neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10544
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: Make Saxony great again

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Quatschki » Sa 1. Aug 2020, 13:49

garfield336 hat geschrieben:(01 Aug 2020, 13:23)

Mal eine Frage wenn ein deutscher Pendler Wohnhaft auf dem Land mit dem Auto nach München fährt und dort positiv auf covid19 getestet wird, wird er dann den Fallzahlen von München zugerechnet oder von seinem Wohnort?

Ich weiß nur, dass Klinikpatienten nicht dem Landkreis zugerechnet werden, wo die Klinik steht, in die sie verlegt wurden.
Mendoza
Beiträge: 717
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 06:28

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Mendoza » Sa 1. Aug 2020, 13:59

garfield336 hat geschrieben:(01 Aug 2020, 13:23)

Mal eine Frage wenn ein deutscher Pendler Wohnhaft auf dem Land mit dem Auto nach München fährt und dort positiv auf covid19 getestet wird, wird er dann den Fallzahlen von München zugerechnet oder von seinem Wohnort?

Vermutlich dem derzeitigen Wohnort. Bei Tönnies wurden die Fälle teils dem Landkreis Gütersloh zugeordnet, teilweise auch den Nachbarkreisen, also da wo sie zur Zeit wohnen. Die ausländischen Kräften wurden ja nicht Bulgarien oder Rumänien zugeordnet. Auch der Sitz des Krankenhauses macht keinen Sinn. Ansonsten wären ja manche Gemeinden korona-frei (kein Krankenhaus).
Churchill "Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die ungleichmäßige Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends."
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 11243
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon garfield336 » Sa 1. Aug 2020, 14:14

Mendoza hat geschrieben:(01 Aug 2020, 13:59)

Vermutlich dem derzeitigen Wohnort. Bei Tönnies wurden die Fälle teils dem Landkreis Gütersloh zugeordnet, teilweise auch den Nachbarkreisen, also da wo sie zur Zeit wohnen. Die ausländischen Kräften wurden ja nicht Bulgarien oder Rumänien zugeordnet. Auch der Sitz des Krankenhauses macht keinen Sinn. Ansonsten wären ja manche Gemeinden korona-frei (kein Krankenhaus).


es gibt natürlich einen Grund warum ich das frage. In Luxemburg hat man nie gesagt wo die Menschen wohnten. Jetzt aus Ärger darüber dass das RKI sagt wir seien Risikogebiet tut man das und zack haben wir 20% weniger Fälle in der Statistik.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 15:35

garfield336 hat geschrieben:(01 Aug 2020, 14:14)

es gibt natürlich einen Grund warum ich das frage. In Luxemburg hat man nie gesagt wo die Menschen wohnten. Jetzt aus Ärger darüber dass das RKI sagt wir seien Risikogebiet tut man das und zack haben wir 20% weniger Fälle in der Statistik.


Luxemburg steht nun bei der Anzahl der Tests pro 1 Millionen Einwohner auf Platz 2.

https://www.worldometers.info/coronavirus/?

Nicht mit dem Testen nachlassen. Die Färöer, Gibraltar und die Falklandinseln kämpfen alle um den Titel Staat mit den meisten Tests. Wobei Monaco aufgehört hat zu testen. Der Sieg schien sicher zu sein.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 13502
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Misterfritz » Sa 1. Aug 2020, 15:43

Ich frage mich ja, ob so freie christliche Gemeinschaften das Virus als göttliche Prüfung ansehen - oder warum tritt das dort gehäuft auf?
https://www.rnz.de/nachrichten/sinsheim ... 26938.html
https://www.rnz.de/nachrichten/sinsheim ... 27685.html
Das sind die, die AUCH einen Lockdown hervorrufen können - und alle anderen müssen darunter leiden.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 19334
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Sa 1. Aug 2020, 15:49

Mendoza hat geschrieben:(01 Aug 2020, 13:59)
. Auch der Sitz des Krankenhauses macht keinen Sinn. Ansonsten wären ja manche Gemeinden korona-frei (kein Krankenhaus).


Es kommt ja nicht jeder der infiziert ist ins Krankenhaus. Die meisten dürften zu Hause in Quarantäne sitzen.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 16:02

Nun ist das passiert was ich seit dem 20. April erwartet habe. Es gibt mehr neue Fälle. Bloss liegt das fast allein daran, dass mehr getestet wird
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14603
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Milady de Winter » Sa 1. Aug 2020, 16:17

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:02)

Nun ist das passiert was ich seit dem 20. April erwartet habe. Es gibt mehr neue Fälle. Bloss liegt das fast allein daran, dass mehr getestet wird

Hast Du dazu eine Quelle?
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 16:20

Milady de Winter hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:17)

Hast Du dazu eine Quelle?


Natürlich. Nur fehlen hier die Daten zur entscheidenden 31 KW. Die dürfte es am Donnerstag geben.

https://de.statista.com/statistik/daten ... utschland/
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Troh.Klaus
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 1. Aug 2020, 16:27

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:02)
Nun ist das passiert was ich seit dem 20. April erwartet habe. Es gibt mehr neue Fälle. Bloss liegt das fast allein daran, dass mehr getestet wird

Dann verlinke doch bitte die deutsche Teststatistik seit April, wo man das nachvollziehen kann.
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 16:32

Troh.Klaus hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:27)

Dann verlinke doch bitte die deutsche Teststatistik seit April, wo man das nachvollziehen kann.


Habe ich doch.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 11243
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon garfield336 » Sa 1. Aug 2020, 16:49

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 15:35)

Luxemburg steht nun bei der Anzahl der Tests pro 1 Millionen Einwohner auf Platz 2.

https://www.worldometers.info/coronavirus/?

Nicht mit dem Testen nachlassen. Die Färöer, Gibraltar und die Falklandinseln kämpfen alle um den Titel Staat mit den meisten Tests. Wobei Monaco aufgehört hat zu testen. Der Sieg schien sicher zu sein.


Viel wichtiger ist, dass die Zahlen besser werden. R ist unter 1 jetzt.

Der Sieg bei den Test will doch nicht wirklich jemanden. Das einzige was wichtig ist, dass man nicht krank wird.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 17:00

garfield336 hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:49)

Viel wichtiger ist, dass die Zahlen besser werden. R ist unter 1 jetzt.



Testet ihr jetzt weniger? In Luxemburg wird halt auch kaum noch einer krank. Das spricht für Herdenimmunität.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Schnitter
Beiträge: 8687
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Schnitter » Sa 1. Aug 2020, 17:14

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:02)

Nun ist das passiert was ich seit dem 20. April erwartet habe. Es gibt mehr neue Fälle. Bloss liegt das fast allein daran, dass mehr getestet wird


Das ist natürlich blanker Unsinn wenn man sich die Zahlen und Relationen ansieht.
Troh.Klaus
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 1. Aug 2020, 17:20

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 16:32)
Habe ich doch.

Ja, habe ich jetzt gesehen.

Code: Alles auswählen

Woche  Infektionen  NeuInfekt.  Zuwachs  Testungen  NeuTest.  Zuwachs
                  
KW 16   145.184                           331.902      
KW 17   157.495    12.311        8,5      363.890     31.988      9,6
KW 18   165.565     8.070        5,1      326.788    -37.102    -10,2
KW 19   171.780     6.215        3,8      403.875     77.087     23,6
KW 20   176.369     4.589        2,7      432.666     28.791      7,1
KW 21   180.328     3.959        2,2      353.467    -79.199    -18,3
KW 22   183.410     3.082        1,7      405.269     51.802     14,7
KW 23   185.750     2.340        1,3      340.986    -64.283    -15,9
KW 24   187.518     1.768        1,0      326.645    -14.341     -4,2
KW 25   191.272     3.754        2,0      387.249     60.604     18,6
KW 26   194.693     3.421        1,8      466.743     79.494     20,5
KW 27   197.523     2.830        1,5      505.518     38.775      8,3
KW 28   199.919     2.396        1,2      509.398       3.880     0,8
KW 29   202.735     2.816        1,4      537.334     27.936      5,5
KW 30   206.667     3.932        1,9      563.553     26.219      4,9


Wenn man die Zuwächse der Infektionen und der Testungen gegenüberstellt, ist so eine rechte Korrelation nicht erkennbar.
Zuletzt geändert von Troh.Klaus am Sa 1. Aug 2020, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 11243
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon garfield336 » Sa 1. Aug 2020, 17:20

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 17:00)

Testet ihr jetzt weniger? In Luxemburg wird halt auch kaum noch einer krank. Das spricht für Herdenimmunität.


Ein wenig weniger im August. Dafür gezielter.

Herdenimmunität? naa. Es werden nicht weniger krank. Es wurden nur mehr Leute gefunden die den Virus haben aber nicht krank sind. Ohne Massentests findet man die nicht.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 17:26

Troh.Klaus hat geschrieben:(01 Aug 2020, 17:20)

Ja, habe ich jetzt gesehen.

Code: Alles auswählen

Woche  Infektionen  NeuInfekt.  Zuwachs  Testungen  NeuTest.  Zuwachs
                  
KW 16   145.184                           331.902      
KW 17   157.495    12.311        8,5      363.890     31.988      9,6
KW 18   165.565     8.070        5,1      326.788    -37.102    -10,2
KW 19   171.780     6.215        3,8      403.875     77.087     23,6
KW 20   176.369     4.589        2,7      432.666     28.791      7,1
KW 21   180.328     3.959        2,2      353.467    -79.199    -18,3
KW 22   183.410     3.082        1,7      405.269     51.802     14,7
KW 23   185.750     2.340        1,3      340.986    -64.283    -15,9
KW 24   187.518     1.768        1,0      326.645    -14.341     -4,2
KW 25   191.272     3.754        2,0      387.249     60.604     18,6
KW 26   194.693     3.421        1,8      466.743     79.494     20,5
KW 27   197.523     2.830        1,5      505.518     38.775      8,3
KW 28   199.919     2.396        1,2      509.398       3.880     0,8
KW 29   202.735     2.816        1,4      537.334     27.936      5,5
KW 30   206.667     3.932        1,9      563.553     26.219      4,9


Wenn man die Zuwächse der Infektionen und der Testungen gegenüberstellt, ist so eine rechte Korrelation nicht erkennbar.


Natürlich seit KW 27.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Troh.Klaus
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 1. Aug 2020, 17:44

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 17:26)
Natürlich seit KW 27.

1,5 - 1,2 - 1,4 - 1,9 Prozent Zuwachs bei den Infektionen gegenüber 8,3 - 0,8 - 5,4 - 4,9 Prozent bei den Testungen. Steht doch in meiner Tabelle.
Wo siehst Du da die große Korrelation?
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 30778
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Sa 1. Aug 2020, 17:47

Troh.Klaus hat geschrieben:(01 Aug 2020, 17:44)

1,5 - 1,2 - 1,4 - 1,9 Prozent Zuwachs bei den Infektionen gegenüber 8,3 - 0,8 - 5,4 - 4,9 Prozent bei den Testungen. Steht doch in meiner Tabelle.
Wo siehst Du da die große Korrelation?


Ea wird mehr getestet und es werden mehr Infizierte gefunden.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Troh.Klaus
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 1. Aug 2020, 18:33

Adam Smith hat geschrieben:(01 Aug 2020, 17:47)
Ea wird mehr getestet und es werden mehr Infizierte gefunden.

Mit anderen Worten - wenn die Zahlen nicht zu Deiner These passen, ist das wurscht. Das kann Deine Meinung nicht beeinflussen.
Bleibt gesund!

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: X3Q und 1 Gast