Billy Six ist frei!

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 25. Mär 2020, 22:25

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 22:14)
Six ist kein "Journalist".

Wie nennt man sonst So jemanden der Leute Interviewt, für Zeitungen schreibt und vor Ort recherchiert um dann berichten zu können?
Nazi?
Schnitter
Beiträge: 7563
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Schnitter » Mi 25. Mär 2020, 22:57

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 22:25)

Wie nennt man sonst So jemanden der Leute Interviewt, für Zeitungen schreibt und vor Ort recherchiert um dann berichten zu können?
Nazi?


Für welche "Zeitungen" schreibt er denn ?

Und warum reist er ohne Journalisten Visum der Herr "Journalist " ?
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2938
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 23:03

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 22:14)

Six ist kein "Journalist".


Da steht hier aber etwas anderes.
https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... journalist
! Am Israel Chai !
Schnitter
Beiträge: 7563
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Schnitter » Mi 25. Mär 2020, 23:12

BenJohn hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:03)

Da steht hier aber etwas anderes.
https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... journalist


Kannst du meine Fragen beantworten?
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 25. Mär 2020, 23:19

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 22:57)
Für welche "Zeitungen" schreibt er denn ?

Und warum reist er ohne Journalisten Visum der Herr "Journalist " ?

Dafür dass du diese Dinge nicht weißt bist du sehr schnell mit deiner Vorverurteilung.

Antwort auf Frage 1: "junge Freiheit"
Antwort auf Frage 2: "weil er kein JournalistenVisum bekommen hätte" Quelle (wenn ich darf, sonst lasse ich sie in Zukunft weg, wenn sie dauernd wegmoderiert wird): https://youtu.be/Tsg5Jx5xzrU (Minute 36)
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am Mi 25. Mär 2020, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BenJohn
Beiträge: 2938
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 07:58

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon BenJohn » Mi 25. Mär 2020, 23:21

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:12)

Kannst du meine Fragen beantworten?


Wozu? Ich habe jetzt mehrere Berichte gelesen. Überall wird er Journalist genannt. Was jucken mich da deine Fragen?
! Am Israel Chai !
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 25. Mär 2020, 23:36

BenJohn hat geschrieben:(25 Mar 2020, 19:21)
ICH bin neutral in solchen Sachen, weil ich ein Demokrat bin. Mir ist völlig schnurz wer Six ist und was er macht. Ich kenne bis jetzt nur seinen Namen. Und ich weiss, dass er deutscher Staatsangehöriger ist. Mehr muss ich nicht wissen.

Sehe ich auch so!
Ich habe mich sehr gefreut als Deniz Yüzel freikam und ich habe mich sehr gefreut als Billy Six freikam!

Und ich werde mich auch in Zukunft für jeden unrechtmäßig inhaftierten deutschen Journalisten freuen der freikommt!
Und nicht nur für die deutschen sondern für jeden Journalisten der wegen seiner Journalistentätigkeit unrechtmäßig im Knast sitzt!

So ist das als Demokrat. Verstehen aber viele Deutsche leider nicht...
Schnitter
Beiträge: 7563
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Schnitter » Mi 25. Mär 2020, 23:43

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:19)
Antwort auf Frage 1: "junge Freiheit"


Und was hat die "junge Freiheit" mit Journalismus zu tun ? Er schreibt übrigens auch für "RT Deutsch". Ist das auch "Journalismus" ? :D

Ich zitiere mal:

Außerdem schrieb Six für die Wochenzeitung „Junge Freiheit“, über die er mal gesagt haben soll, sie sei die einzige Zeitung, die seine Texte unredigiert drucke. Um nicht zu sagen: die ihn überhaupt druckt. Mit weiten Teilen der „Systempresse“, wie Six sagen würde, hat er es sich verdorben, durch Äußerungen und Aktionen.

2016, zum Beispiel, suchte er zusammen mit einem pro-russischen Blogger die Redaktionsräume des Recherchenetzwerks „Correctiv!“ heim. Das hatte zuvor berichtet, russische Offiziere seien für den Abschuss der Passagiermaschine MH17 verantwortlich. Six und sein Kumpel verwehrten sich dagegen und bezichtigten die Journalisten der Lüge. „Das sind keine Journalisten, das sind Propagandakämpfer“, sagte damals „Correctiv!“-Chefredakteur Markus Grill.


https://uebermedien.de/35280/deutscher- ... billy-six/
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 25. Mär 2020, 23:54

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:43)

Und was hat die "junge Freiheit" mit Journalismus zu tun ?

Was ist deine Definition von Journalismus?
Auf die bin ich jetzt gespannt.
Schnitter
Beiträge: 7563
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Schnitter » Mi 25. Mär 2020, 23:57

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:54)
Was ist deine Definition von Journalismus?


Journalismus hat etwas mit wahrheitsgemäßer Berichterstattung zu tun.

Politische Propaganda ist kein Journalismus.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4919
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Fliege » Do 26. Mär 2020, 00:06

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:36)
Ich habe mich sehr gefreut als Deniz Yüzel freikam und ich habe mich sehr gefreut als Billy Six freikam!

Beide Journalisten sind zuhause, insofern ist alles gut. Dass beide nicht die liberale Mitte in Deutschland repräsentieren, spielt erst eine Rolle, wenn es um die Wertschätzung ihrer journalistischen Arbeit geht, die in beiden Fällen möglicherweise eher weniger ins Gewicht fällt.
Fake-News-Bügelmaschine: "Glauben Sie nicht den Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen".
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Do 26. Mär 2020, 07:10

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:57)
Journalismus hat etwas mit wahrheitsgemäßer Berichterstattung zu tun.

Das hat doch die junge Freiheit.
Einfach mal einen Artikel lesen:
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... rverboten/
Ist „Bento“ und „Bild“ für dich Journalismus?
Ist es der „Spiegel“ trotz relotius?

Für mich ja.
Darum ist auch die JF Journalismus und das was Billy Six macht. Das sehen auch fast alle anderen Journalisten so, die über den Journalisten Billy Six berichten.
Nur du nicht.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 28406
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Adam Smith » Do 26. Mär 2020, 08:09

Schnitter hat geschrieben:(25 Mar 2020, 23:57)

Journalismus hat etwas mit wahrheitsgemäßer Berichterstattung zu tun.

Politische Propaganda ist kein Journalismus.


Er schreibt für die verkehrte Zeitung und darf aus dem Grund verhaftet werden. Erdogan geht noch einen Schritt weiter.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80182
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Do 26. Mär 2020, 08:27

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 21:04)

Billy six = deutscher Journalist
Deniz Yüzel = deutscher Journalist


Das Ethnische spiel natürlich bei den Rechten keine Rolle, gell.....
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80182
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Do 26. Mär 2020, 08:30

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 21:00)

Ich hatte damals nicht PI News als Quelle angegeben!
Wo steht dass PI untersagt ist?


Muss ich raussuchen. Weiß nicht, ob das hier im Verein mal offiziell wurde. Macht die unseriösität dieser Quelle aber auch nicht besser.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80182
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Do 26. Mär 2020, 08:35

watisdatdenn? hat geschrieben:(26 Mar 2020, 07:10)

Das hat doch die junge Freiheit.
Einfach mal einen Artikel lesen:
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... rverboten/
Ist „Bento“ und „Bild“ für dich Journalismus?
Ist es der „Spiegel“ trotz relotius?

Für mich ja.
Darum ist auch die JF Journalismus und das was Billy Six macht. Das sehen auch fast alle anderen Journalisten so, die über den Journalisten Billy Six berichten.
Nur du nicht.


Gibt es auch seriöse journalistische Beiträge von Herrn Six VOR seiner Inhaftierung in Venezuela?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 11286
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER
Wohnort: Unbedeutender, abgelegener Seitenarm der Milchstrasse

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Kritikaster » Do 26. Mär 2020, 09:56

Wie steht es eigentlich 1 Jahr danach um das mit Pauken und Trompeten angekündigte Verfahren gegen die Bundesregierung, kennt man die Klageschrift oder gar ein Prozessergebnis?
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 11286
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER
Wohnort: Unbedeutender, abgelegener Seitenarm der Milchstrasse

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Kritikaster » Do 26. Mär 2020, 12:40

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 06:38)

Ich werde hier weiter informieren!

Dann mach mal hinne und fang mit dem Beantworten dieser Fragen an:
Wie steht es eigentlich 1 Jahr danach um das mit Pauken und Trompeten angekündigte Verfahren gegen die Bundesregierung, kennt man die Klageschrift oder gar ein Prozessergebnis? https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 8#p4711448
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Audi
Beiträge: 6962
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Audi » Do 26. Mär 2020, 13:01

BlueMonday hat geschrieben:(25 Mar 2020, 18:11)

Offenbar du, sogar mit Insiderinformationen. Erzähl bitte mehr...

Nein, er sieht nur den Putin hinter jedem Stein und hinter jeder Hecke. Standard Floskeln eben.

Für Billy sich haben sich viele eingesetzt und seine Freilassung gefordert. Kann mich sehr gut daran erinnern
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80182
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Do 26. Mär 2020, 13:24

Audi hat geschrieben:(26 Mar 2020, 13:01)

Nein, er sieht nur den Putin hinter jedem Stein und hinter jeder Hecke. Standard Floskeln eben.


Natürlich ist das immer reiner Zufall - aber wehen es wird angezweifelt, das irgendwelcher deiner Aussagen korrekt sind, gell.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast