Billy Six ist frei!

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58440
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon zollagent » Fr 29. Mär 2019, 10:33

watisdatdenn? hat geschrieben:(28 Mar 2019, 21:25)

Yep..
Auch an dich der Denkanstoß: Die Eltern von Billy haben ALLE Vertreter des Bundestages angeschrieben..

Klar, aber nur EINE Fraktion davon ist ein von Putin (mit-)finanziertes Interessenbündnis, das mit Russland zusammenarbeitet. Und dieses Interessenbündnis ist in Bedrängnis geraten und braucht positive Nachrichten. Was wäre positiver, als eine wundersame Rettung aufgrund einer Intervention beim Paten?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 2. Apr 2019, 11:06

zollagent hat geschrieben:(29 Mar 2019, 10:33)
Klar, aber nur EINE Fraktion davon ist ein von Putin (mit-)finanziertes Interessenbündnis, das mit Russland zusammenarbeitet. Und dieses Interessenbündnis ist in Bedrängnis geraten und braucht positive Nachrichten. Was wäre positiver, als eine wundersame Rettung aufgrund einer Intervention beim Paten?

Und warum haben die anderen Parteien dann nichts getan, wenn nach deiner Verschwörungstheorie von Anfang an nur der Plan war die AfD und Russland in gutem Licht dastehen zu lassen?

Die SPD hat z.B. das auswärtige Amt inne und damit enorm viele Möglichkeiten der Einflussnahme. Sie hat sie nicht genutzt, sondern sich im Gegenteil sogar geweigert sie zu nutzen (diplomatischer Status etc..)!
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80170
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Di 2. Apr 2019, 12:26

watisdatdenn? hat geschrieben:(02 Apr 2019, 11:06)

Und warum haben die anderen Parteien dann nichts getan, wenn nach deiner Verschwörungstheorie von Anfang an nur der Plan war die AfD und Russland in gutem Licht dastehen zu lassen?

Die SPD hat z.B. das auswärtige Amt inne und damit enorm viele Möglichkeiten der Einflussnahme. Sie hat sie nicht genutzt, sondern sich im Gegenteil sogar geweigert sie zu nutzen (diplomatischer Status etc..)!


Diplomatischer Status?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58440
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon zollagent » Di 2. Apr 2019, 13:21

watisdatdenn? hat geschrieben:(02 Apr 2019, 11:06)

Und warum haben die anderen Parteien dann nichts getan, wenn nach deiner Verschwörungstheorie von Anfang an nur der Plan war die AfD und Russland in gutem Licht dastehen zu lassen?

Die SPD hat z.B. das auswärtige Amt inne und damit enorm viele Möglichkeiten der Einflussnahme. Sie hat sie nicht genutzt, sondern sich im Gegenteil sogar geweigert sie zu nutzen (diplomatischer Status etc..)!

Es war ja nicht die SPD, die die AfD politisch aufwerten wollte. Wie kommst du eigentlich auf das schmale Brett, jeder, den du in diese Verschwörung verstrickt siehst, müsse so handeln, wie du es dir ausmalst?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 2. Apr 2019, 15:41

Hier noch ein pikantes Detail:
Link entfernt
Der Artikel welcher die journalistische Arbeit bei der Farc belegt hätten, wurde von der Botschaft nicht weitergeleitet, obwohl es klar entlastet hätte.


Interessant auch:
Russland ist (meiner Ansicht nach zurecht) pikiert, dass für sein Einsetzen für einen deutschen Journalisten nicht einmal ein Dankeschön von offizieller deutscher Seite kam:
https://jungefreiheit.de/politik/auslan ... rkeit-vor/

Was aber aus deutscher Regierungssicht auch logisch ist, denn die deutsche Regierung ist Russland sicher alles anderes als dankbar dafür, dass ein (Migrations-)kritischer deutscher Journalist jetzt frei ist..
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58440
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon zollagent » Di 2. Apr 2019, 15:42

watisdatdenn? hat geschrieben:(02 Apr 2019, 15:41)

Hier noch ein pikantes Detail:
https://youtu.be/Tsg5Jx5xzrU?t=1736

Der Artikel welcher die journalistische Arbeit bei der Farc belegt hätten, wurde von der Botschaft nicht weitergeleitet, obwohl es klar entlastet hätte.


Interessant auch:
Russland ist (meiner Ansicht nach zurecht) pikiert, dass für sein Einsetzen für einen deutschen Journalisten nicht einmal ein Dankeschön von offizieller deutscher Seite kam:
https://jungefreiheit.de/politik/auslan ... rkeit-vor/

Was aber aus deutscher Regierungssicht auch logisch ist, denn die deutsche Regierung ist Russland sicher alles anderes als dankbar dafür, dass ein (Migrations-)kritischer deutscher Journalist jetzt frei ist..

Woher kennst du "die deutsche Regierungssicht"?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Di 2. Apr 2019, 15:50

zollagent hat geschrieben:(02 Apr 2019, 15:42)
Woher kennst du "die deutsche Regierungssicht"?

Die erschließt sich aus ihrem Handeln und nicht-Handeln.

Warum untersagt z.B. das auswärtige Amt entlastende Dokumente zukommen zu lassen?
Link entfernt

Es ist logisch, wenn das SPD geführte auswärtige Amt Billy Six nicht frei haben will.

Welchen anderen Grund gibt es deiner Ansicht nach für das auswärtige Amt so etwas zu untersagen?
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58440
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon zollagent » Di 2. Apr 2019, 16:00

watisdatdenn? hat geschrieben:(02 Apr 2019, 15:50)

Die erschließt sich aus ihrem Handeln und nicht-Handeln.

Warum untersagt z.B. das auswärtige Amt entlastende Dokumente zukommen zu lassen?


Es ist logisch, wenn das SPD geführte auswärtige Amt Billy Six nicht frei haben will.

Welchen anderen Grund gibt es deiner Ansicht nach für das auswärtige Amt so etwas zu untersagen?

Hat es etwas untersagt? Woher weißt du das? Und wenn das AA die Weitergabe untersagt hätte, müßte es doch Kenntnis vom Inhalt der Meldung gehabt haben, also ist die "Untersagung" völlig unsinnig. Nebenbei, im Kabinett schwingt nicht die Partei, die den Minister stellt, das Szepter.
Zuletzt geändert von zollagent am Di 2. Apr 2019, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Vedi
Beiträge: 173
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 17:22

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Vedi » Di 2. Apr 2019, 17:21

watisdatdenn? hat geschrieben:Es ist logisch, wenn das SPD geführte auswärtige Amt Billy Six nicht frei haben will.

Wenn der Billy deutscher Staatsbürger ist, ist das Auswärtige Amt in der Pflicht sich für ihn einzusetzen. Da ist bestimmt ein Missverständnis passiert.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58440
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon zollagent » Di 2. Apr 2019, 17:22

Vedi hat geschrieben:(02 Apr 2019, 17:21)

Wenn der Billy deutscher Staatsbürger ist, ist das Auswärtige Amt in der Pflicht sich für ihn einzusetzen. Da ist bestimmt ein Missverständnis passiert.

Er meint, Parteipolitik müsse auch Außenpolitik sein. Eine der vielen Wissenslücken, die er über unsere Gesellschaft hat.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 3. Apr 2019, 17:43

zollagent hat geschrieben:(02 Apr 2019, 16:00)
Hat es etwas untersagt? Woher weißt du das?

Ich hab die Quelle angegeben. Du musst den Link klicken, dort erklärt es Billy Six selbst.Link entfernt
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 58440
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon zollagent » Mi 3. Apr 2019, 21:22

watisdatdenn? hat geschrieben:(03 Apr 2019, 17:43)

Ich hab die Quelle angegeben. Du musst den Link klicken, dort erklärt es Billy Six selbst.

Sicher wird er genau wissen, was das AA untersagt hat und was nicht.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80170
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Mi 3. Apr 2019, 21:37

watisdatdenn? hat geschrieben:(03 Apr 2019, 17:43)

Ich hab die Quelle angegeben. Du musst den Link klicken, dort erklärt es Billy Six selbst.



Du darfst jetzt auch mal aufhören in jedem Posting deinen Link zu setzen. Das ist spam. Ich mach das dann mal raus. Danke.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 25. Mär 2020, 06:38

Alexyessin hat geschrieben:(03 Apr 2019, 21:37)
Du darfst jetzt auch mal aufhören in jedem Posting deinen Link zu setzen. Das ist spam. Ich mach das dann mal raus. Danke.

... Das hab ich erst jetzt gesehen.
Wenn man 10 mal nach der Quelle gefragt wird, warum darf ich die Quelle dann nicht 10 mal posten?

Warum ist das 10 mal Nachfragen nach der Quelle kein Spam, der Link zur Quelle als Antwort aber dann schon?

Egal, zurück zum Thema:

Laut Billy Six wollte das AA von ihm die Flugkosten zurückerstattet haben.
http://www.pi-news.net/2020/03/billy-si ... igelassen/
Dazu ist wohl noch ein Gerichtsverfahren am laufen. Dass das ganze ein juristisches Nachspiel hat finde ich gut und richtig!
Ich werde hier weiter informieren!

Warum wurde von deniz yüzel die Flugkosten nicht zurückgefordert?
Sind manche gleicher als andere?
Jessie
Beiträge: 996
Registriert: So 6. Okt 2019, 12:05

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Jessie » Mi 25. Mär 2020, 06:54

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 06:38)
Warum ist das 10 mal Nachfragen nach der Quelle kein Spam, der Link zur Quelle als Antwort aber dann schon?
(..)
pi-news.net
(...)
Ich werde hier weiter informieren!


Wer, außer Rechtsextremen, möchte schon von rechtsextremen Quellen informiert werden?
Benutzeravatar
Grau
Beiträge: 649
Registriert: Di 3. Mär 2020, 13:32

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Grau » Mi 25. Mär 2020, 07:20

Jessie hat geschrieben:(25 Mar 2020, 06:54)

Wer, außer Rechtsextremen, möchte schon von rechtsextremen Quellen informiert werden?


Wieso unterstützen die Rechtsextremen denn diesen Billy?
Der gehört doch mehr zu Putins Mannschaft.
Just because you're offended, doesn't mean you're right.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4147
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 25. Mär 2020, 07:26

Grau hat geschrieben:(25 Mar 2020, 07:20)
Wieso unterstützen die Rechtsextremen denn diesen Billy?

Verfechter der Presse-/ und Meinungsfreiheit haben ihn unterstützt, genauso wie deniz yüzel.

Für manche linke Pressefreiheitsfeinde ist auch amnesty international ein rechtsextremer Verein, weil sie die Freilassung von Billy Six gefordert haben:
https://www.amnistia.org/en/blog/2018/1 ... ournalists
Benutzeravatar
Grau
Beiträge: 649
Registriert: Di 3. Mär 2020, 13:32

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Grau » Mi 25. Mär 2020, 07:41

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 07:26)

Verfechter der Presse-/ und Meinungsfreiheit haben ihn unterstützt, genauso wie deniz yüzel.

Für manche linke Pressefreiheitsfeinde ist auch amnesty international ein rechtsextremer Verein, weil sie die Freilassung von Billy Six gefordert haben:
https://www.amnistia.org/en/blog/2018/1 ... ournalists

Amnistia? Eine Google Domain? Was ist das denn wieder für ein mieser Kreml-Trick? LOL :D
Die Seite von AI findet man under Amnesty.org
Just because you're offended, doesn't mean you're right.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80170
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Alexyessin » Mi 25. Mär 2020, 09:18

watisdatdenn? hat geschrieben:(25 Mar 2020, 06:38)

... Das hab ich erst jetzt gesehen.
Wenn man 10 mal nach der Quelle gefragt wird, warum darf ich die Quelle dann nicht 10 mal posten?


Weil du immer noch keine seriöse Quelle bringst? PI ist hier soweit ich weiß untersagt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Schnitter
Beiträge: 7561
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Billy Six ist frei!

Beitragvon Schnitter » Mi 25. Mär 2020, 16:59

Grau hat geschrieben:(25 Mar 2020, 07:20)

Wieso unterstützen die Rechtsextremen denn diesen Billy?
Der gehört doch mehr zu Putins Mannschaft.


Dass die Rechtsextremen auf ihren Spaziergängen mit Russland Flaggen wedeln ist ja nicht gerade neu.

Sind halt "Patrioten" :D

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste