Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81260
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Alexyessin » Sa 15. Feb 2020, 14:45

lili hat geschrieben:(15 Feb 2020, 14:44)

Ne dass war sie nicht.


Siehst du. Und genau so wenig sind nicht alle Liberal, nur weil sie sich so nennen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
lili
Beiträge: 6176
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » Sa 15. Feb 2020, 15:08

Alexyessin hat geschrieben:(15 Feb 2020, 14:45)

Siehst du. Und genau so wenig sind nicht alle Liberal, nur weil sie sich so nennen.


Ja dann wäre die FDP auch nicht liberal?
Erlaubt einmal ein König, dass Armut in seiner Nation auftritt, werden die Leute immer stehlen, um zu überleben.

Buddha
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 5473
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Europa2050 » Sa 15. Feb 2020, 15:32

lili hat geschrieben:(15 Feb 2020, 15:08)

Ja dann wäre die FDP auch nicht liberal?


Deutlich liberaler als die Konkurrenz ...
Law not war! - Benjamin Ferencz
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 81260
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Alexyessin » Sa 15. Feb 2020, 15:44

lili hat geschrieben:(15 Feb 2020, 15:08)

Ja dann wäre die FDP auch nicht liberal?


Die ist es aber. Zumindest im Vergleich zu den anderen Parteien in Deutschland.
Mir wäre eine deutsche D66 auch lieber.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
lili
Beiträge: 6176
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » Sa 15. Feb 2020, 15:44

Europa2050 hat geschrieben:(15 Feb 2020, 15:32)

Deutlich liberaler als die Konkurrenz ...


wirtschaftsliberaler.
Erlaubt einmal ein König, dass Armut in seiner Nation auftritt, werden die Leute immer stehlen, um zu überleben.

Buddha
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1975
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Zinnamon » Sa 15. Feb 2020, 15:49

...
Zuletzt geändert von Zinnamon am So 16. Feb 2020, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 45865
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Sa 15. Feb 2020, 16:07

lili hat geschrieben:(15 Feb 2020, 14:03)

Das bezieht sich aber für Schüler. Es ging ja um Arbeitslose oder Menschen die sich hocharbeiten wollen. Bei einem Studium müssen das Darlehnen zurückzahlen.



Nein

Bei Schülern ist es eine 100% Förderung, beim Studium eine 50% Förderung

Und es ging um das Verlassen der sozialen Unterschicht der Kinder durch Studium...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 5473
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Europa2050 » Sa 15. Feb 2020, 16:50

lili hat geschrieben:(15 Feb 2020, 15:44)

wirtschaftsliberaler.


Stärker der ökonomischen Selbstbestimmung zugewandt als Linke, SPD und Grüne und
Stärker der gesellschaftlichen Selbstbestimmung zugewandt als CDU/CSU und AfD.

Halt der selbstverantwortliche Mensch im Mittelpunkt.
Law not war! - Benjamin Ferencz
Jessie
Beiträge: 1699
Registriert: So 6. Okt 2019, 12:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Jessie » Sa 15. Feb 2020, 17:50

Europa2050 hat geschrieben:(15 Feb 2020, 16:50)

Stärker der ökonomischen Selbstbestimmung zugewandt als Linke, SPD und Grüne und
Stärker der gesellschaftlichen Selbstbestimmung zugewandt als CDU/CSU und AfD.

Halt der selbstverantwortliche Mensch im Mittelpunkt.

Es ist nur dumm, dass der normale Arbeitnehmer eben nicht selbstverantwortlich und selbstbestimmt agieren kann. Deshalb heißt er auch abhängig Beschäftigter. Schon mal davon gehört?
Alpha Centauri
Beiträge: 6451
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 15. Feb 2020, 17:52

Das Thüringen Fiasko macht sich nun in der ersten Umfrage bundesweit für die FDP negativ bemerkbar sie kommt nur noch auf 6%
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13098
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Senexx » Sa 15. Feb 2020, 18:29

Jessie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 17:50)

Es ist nur dumm, dass der normale Arbeitnehmer eben nicht selbstverantwortlich und selbstbestimmt agieren kann. Deshalb heißt er auch abhängig Beschäftigter. Schon mal davon gehört?

Wer damit nicht zufrieden ist, kann selbständig werden.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon gallerie » Sa 15. Feb 2020, 18:45

Senexx hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:29)

Wer damit nicht zufrieden ist, kann selbständig werden.

...die Nummer ist alt, das nannte sich unter Schröder "Ich AG".
Die meisten dieser "Ich AG's" haben nicht einmal ein Jahr überlebt.
Arbeitslose sollten sich nach Schröder Vorstellungen selbständig machen,
eine kühne Idee die nur die Wenigsten erfüllten.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13098
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Senexx » Sa 15. Feb 2020, 18:49

gallerie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:45)

...die Nummer ist alt, das nannte sich unter Schröder "Ich AG".
Die meisten dieser "Ich AG's" haben nicht einmal ein Jahr überlebt.
Arbeitslose sollten sich nach Schröder Vorstellungen selbständig machen,
eine kühne Idee die nur die Wenigsten erfüllten.

Unternehmerisch tätig werden beinhaltet das Risiko des Scheiterns.

So ist das nun mal.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Jessie
Beiträge: 1699
Registriert: So 6. Okt 2019, 12:05

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Jessie » Sa 15. Feb 2020, 18:55

Senexx hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:29)

Wer damit nicht zufrieden ist, kann selbständig werden.

Darum geht es nicht, sondern um das Schwärmen, dass man als Liberaler sein Leben frei und selbstbestimmt gestalten kann. Privat mag das im Großen und Ganzen zutreffen, im Arbeitsleben eher nicht.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon gallerie » Sa 15. Feb 2020, 18:57

Senexx hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:49)

Unternehmerisch tätig werden beinhaltet das Risiko des Scheiterns.

So ist das nun mal.

...unternehmerisch tätig zu werden setzt finanzielles wie auch ökonomisches Wissen voraus.
Aus diesem fehlenden Wissen sind die meisten "Ich AG's" damals gescheitert.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13678
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon gallerie » Sa 15. Feb 2020, 19:05

Jessie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:55)

Darum geht es nicht, sondern um das Schwärmen, dass man als Liberaler sein Leben frei und selbstbestimmt gestalten kann.

...die FDP geht in ihrem Selbstverständnis von einer gleichen Lebensperspektive aus, also gleichen sozialen Start nach der Geburt.
Jeder hat, nach FDP Meinung, die gleichen Chancen, alle starten bei Punkt Null.
Und genau da ist der Denkfehler, die sozialen Unterschiede entscheiden ob ein Mensch bei Punkt Null startet oder bei -10 in der unterprivilegierten Schicht oder bei +10
in Akademikerhaushalten.
Es gibt also keine Gleichheit bei Punkt Null, hier wird das Leben durch die sozialen Schichten vorbestimmt.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 13098
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Senexx » Sa 15. Feb 2020, 19:06

Jessie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:55)

Darum geht es nicht, sondern um das Schwärmen, dass man als Liberaler sein Leben frei und selbstbestimmt gestalten kann. Privat mag das im Großen und Ganzen zutreffen, im Arbeitsleben eher nicht.


Jeder ist seines Glückes Schmied.

Es wird einem freilich nicht geschenkt.
Niemals "copy+paste". ALLES selbst verfasst.
Trollposts, ad-personam und Spam werden ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Was kümmert es eine Eiche, wenn sich... kratzt?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 45865
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Sa 15. Feb 2020, 19:39

gallerie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 18:57)

...unternehmerisch tätig zu werden setzt finanzielles wie auch ökonomisches Wissen voraus.
.



stimmt.

klappt ja bei 3,5 Mio in D.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 45865
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Sa 15. Feb 2020, 19:41

gallerie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 19:05)

...die FDP geht in ihrem Selbstverständnis von einer gleichen Lebensperspektive aus, also gleichen sozialen Start nach der Geburt.
Jeder hat, nach FDP Meinung, die gleichen Chancen, alle starten bei Punkt Null.
.


Nein

die Chancengleicheit besteht beim Angebot zur Bildung.

Dass die Kinder bösen "reichen" zusätzliche Unterstützung bekommen könen, ist aber auch den Fakten entsprechend.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
BenJohn

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon BenJohn » Sa 15. Feb 2020, 19:42

gallerie hat geschrieben:(15 Feb 2020, 19:05)

...die FDP geht in ihrem Selbstverständnis von einer gleichen Lebensperspektive aus, also gleichen sozialen Start nach der Geburt.
Jeder hat, nach FDP Meinung, die gleichen Chancen, alle starten bei Punkt Null.
Und genau da ist der Denkfehler, die sozialen Unterschiede entscheiden ob ein Mensch bei Punkt Null startet oder bei -10 in der unterprivilegierten Schicht oder bei +10
in Akademikerhaushalten.
Es gibt also keine Gleichheit bei Punkt Null, hier wird das Leben durch die sozialen Schichten vorbestimmt.


Und? Wo genau ist jetzt das Problem?

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste