HartzIV - Sammelstrang

In diesem Forum werden Themen rund um die sozialen Sicherungsysteme diskutiert.
Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosengeld 2 (HartzIV), Rentenversicherung, Sozialgesetzbuch.

Moderator: Moderatoren Forum 1

lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » Sa 7. Dez 2019, 23:21

Jetzt gibt es konkretes zu diesem Bürgergeld von der SPD.

https://www.watson.de/deutschland/politik/261068111-buergergeld-statt-hartz-iv-so-will-die-spd-den-sozialstaat-reformieren

Ganz ehrlich: Das ist doch nur ein anderer Name. Die Forderungen der SPD sind doch die gleichen die sie bei Hartz 4 umsetzen wollten.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » Sa 7. Dez 2019, 23:41

lili hat geschrieben:(07 Dec 2019, 23:21)

Jetzt gibt es konkretes zu diesem Bürgergeld von der SPD.

https://www.watson.de/deutschland/politik/261068111-buergergeld-statt-hartz-iv-so-will-die-spd-den-sozialstaat-reformieren

Ganz ehrlich: Das ist doch nur ein anderer Name. Die Forderungen der SPD sind doch die gleichen die sie bei Hartz 4 umsetzen wollten.



Bevor es die SPD ganz zerlegt - Forderungen an die CDU - die sie NIE übernimmt....

Und - FREIBIER für ALLE !!! - also solange die SPD ihre Forderungen nicht selbst durchsetzen muss.

Blöd nur - dass sie dadurch ihre "ARBEITER"/Stammwähler komplett über Bord wirft.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » Sa 7. Dez 2019, 23:43

Teeernte hat geschrieben:(07 Dec 2019, 23:41)

Bevor es die SPD ganz zerlegt - Forderungen an die CDU - die sie NIE übernimmt....

Und - FREIBIER für ALLE !!! - also solange die SPD ihre Forderungen nicht selbst durchsetzen muss.

Blöd nur - dass sie dadurch ihre "ARBEITER"/Stammwähler komplett über Bord wirft.


Hast du es dir durchgelesen, dass ist kein Freibier für alle. Sanktionen wollen sie ja weiterhin. Sie sind bloß nicht so hart.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » So 8. Dez 2019, 00:01

lili hat geschrieben:(07 Dec 2019, 23:43)

Hast du es dir durchgelesen, dass ist kein Freibier für alle. Sanktionen wollen sie ja weiterhin. Sie sind bloß nicht so hart.


Was meinst Du wie wenig Leute davon profitieren ? Wie wenig Hartz kassieren, trotz Arbeitsfähigkeit ? ...und "Es" nun nicht ganz so schlimm wird ?

Beim "Richtungswechsel" /Abkehr von der "Agenda" interessiert die Meisten - die sichere Rente. ohne Riester - Betrug.

Reduzierung des Renteneintrittalters auf alte Werte.... Stärkung der Gewerkschaften....und bezahlbare Pflegeplätze.

>> Wischiwaschi für Arbeitsscheue - interressiert die wenigsten.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » So 8. Dez 2019, 00:57

Teeernte hat geschrieben:(08 Dec 2019, 00:01)

Was meinst Du wie wenig Leute davon profitieren ? Wie wenig Hartz kassieren, trotz Arbeitsfähigkeit ? ...und "Es" nun nicht ganz so schlimm wird ?

Beim "Richtungswechsel" /Abkehr von der "Agenda" interessiert die Meisten - die sichere Rente. ohne Riester - Betrug.

Reduzierung des Renteneintrittalters auf alte Werte.... Stärkung der Gewerkschaften....und bezahlbare Pflegeplätze.

>> Wischiwaschi für Arbeitsscheue - interressiert die wenigsten.


Das mag sein...aber vielleicht merken sie, dass man nicht jeden in Arbeit vermitteln kann.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » So 8. Dez 2019, 09:29

lili hat geschrieben:(08 Dec 2019, 00:57)

Das mag sein...aber vielleicht merken sie, dass man nicht jeden in Arbeit vermitteln kann.


Da sollte man Beschäftigung finden.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Occham
Beiträge: 2376
Registriert: Do 21. Mai 2015, 16:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Occham » So 8. Dez 2019, 09:46

lili hat geschrieben:(08 Dec 2019, 00:57)

Das mag sein...aber vielleicht merken sie, dass man nicht jeden in Arbeit vermitteln kann.

Du meinst Menschen mit Behinderung?
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » So 8. Dez 2019, 09:47

Teeernte hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:29)

Da sollte man Beschäftigung finden.


Was macht dass für ein Sinn?
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » So 8. Dez 2019, 09:48

Occham hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:46)

Du meinst Menschen mit Behinderung?


Nein ich meine die Arbeitslosen bzw. Langzeitarbeitslose.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » So 8. Dez 2019, 09:54

lili hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:47)

Was macht dass für ein Sinn?


Du musst Dich nun entscheiden - willst Du die Leute in Arbeit bringen - oder ist das nur Gewäsch um die Kohle umzuverteilen ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Occham
Beiträge: 2376
Registriert: Do 21. Mai 2015, 16:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Occham » So 8. Dez 2019, 09:56

lili hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:48)

Nein ich meine die Arbeitslosen bzw. Langzeitarbeitslose.

Ja die sind tatsächlich schwer vermittelbar, denn wer rastet rostet. Ich finde da muss ein neues Konzept her, damit keiner das rosten anfängt. Meine Idee war, die Leute in die Schule zu schicken, mit Praxis und Theorie und danach zu entlohnen, wie gut sie in der Schule sind.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » So 8. Dez 2019, 09:56

Occham hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:46)

Du meinst Menschen mit Behinderung?


Die Truppe >> KEINE LUST....lass andere Arbeiten - die Kohle kommt auch ohne Arbeit. (Kinder machen REICHT - und ist schwer genug..)
:D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Occham
Beiträge: 2376
Registriert: Do 21. Mai 2015, 16:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Occham » So 8. Dez 2019, 10:06

Teeernte hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:56)

Die Truppe >> KEINE LUST....lass andere Arbeiten - die Kohle kommt auch ohne Arbeit. (Kinder machen REICHT - und ist schwer genug..)
:D :D :D

Naja, langzeitarbeitslose sind tatsächlich schwer vermittelbar, in die Position darf man gar nicht erst kommen.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » So 8. Dez 2019, 10:08

Occham hat geschrieben:(08 Dec 2019, 10:06)

Naja, langzeitarbeitslose sind tatsächlich schwer vermittelbar, in die Position darf man gar nicht erst kommen.

:thumbup:

Deshalb >> Beschäftigung durch die Gemeinde.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » Di 10. Dez 2019, 00:21

Teeernte hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:54)

Du musst Dich nun entscheiden - willst Du die Leute in Arbeit bringen - oder ist das nur Gewäsch um die Kohle umzuverteilen ?


Wenn die Kohle reichen würde, müssen wir auch nicht so viel umverteilen.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » Di 10. Dez 2019, 00:22

Occham hat geschrieben:(08 Dec 2019, 09:56)

Ja die sind tatsächlich schwer vermittelbar, denn wer rastet rostet. Ich finde da muss ein neues Konzept her, damit keiner das rosten anfängt. Meine Idee war, die Leute in die Schule zu schicken, mit Praxis und Theorie und danach zu entlohnen, wie gut sie in der Schule sind.


Was bringt das? Das führt doch zu nichts. Sie werden ja behandelt wie kleine Kinder.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22766
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Skull » Di 10. Dez 2019, 00:25

lili hat geschrieben:(10 Dec 2019, 00:22)

Was bringt das? Das führt doch zu nichts.

Sie werden ja behandelt wie kleine Kinder.

Ich ich hatte Dich bisher immer so verstanden, dass Du für Qualifizierung und (Weiter) Bildung eintritts. :D

War auch wieder nix.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20395
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon Teeernte » Di 10. Dez 2019, 00:42

lili hat geschrieben:(10 Dec 2019, 00:21)

Wenn die Kohle reichen würde, müssen wir auch nicht so viel umverteilen.


Arbeit >> LOHN. KEINE ARBEIT >> KEIN LOHN.

Umverteilung von GELD ist UNGERECHT. Weil nur der LOHN anderer umverteilt wird - nicht aber die Arbeit.

Wer nicht arbeiten kann (Kranke ausgenommen) bekommt BESCHÄFTIGUNG.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » Di 10. Dez 2019, 00:44

Skull hat geschrieben:(10 Dec 2019, 00:25)

Ich ich hatte Dich bisher immer so verstanden, dass Du für Qualifizierung und (Weiter) Bildung eintritts. :D

War auch wieder nix.

mfg


Ja aber freiwillig um beruflich aufzusteigen.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
lili
Beiträge: 5049
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: HartzIV - Sammelstrang

Beitragvon lili » Di 10. Dez 2019, 00:44

Teeernte hat geschrieben:(10 Dec 2019, 00:42)

Arbeit >> LOHN. KEINE ARBEIT >> KEIN LOHN.

Umverteilung von GELD ist UNGERECHT. Weil nur der LOHN anderer umverteilt wird - nicht aber die Arbeit.

Wer nicht arbeiten kann (Kranke ausgenommen) bekommt BESCHÄFTIGUNG.


Ja aber leider ist der Lohn zu niedrig und man muss aufstocken.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner

Zurück zu „10. Sozialpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste