"Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Moderator: Moderatoren Forum 8

Ger9374

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Ger9374 » Do 5. Sep 2019, 08:10

Kritikaster hat geschrieben:(05 Sep 2019, 07:36)

Und das wäre unmittelbar verknüpft mit "Greta"? :?

BULLSHIT!



*Die Sache von 2015* ist out. Greta und Umweltschutz sind in. Bekommt allerdings nicht jeder mit.
Nach obenOnlineOnline
Bremer



Aus dem Zusatz von User Bremer heraus reagierte ich mit meinem Klein Greta
Hinweis, bitte nicht falsch auslegen!
Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Bremer » Do 5. Sep 2019, 08:12

odiug hat geschrieben:(05 Sep 2019, 07:34)

Ich halte die Aufnahme der Kriegsflüchtlinge 2015 nicht für einen Fehler.
Im Gegenteil ... vom Prinzip her war es einer der wenigen Dinge, die Merkel richtig machte.
Die "Scheisse", die aber in der Folge über das Land schwappte, von Pegida bis AfD nehme ich auch nicht stillschweigend hin ... soweit schaut mein Hintern deiner Wahrheit schon ins Gesicht :p

Als eines der reichsten Länder der Welt hat Deutschland in Person von Angela Merkel Rückgrat gezeigt und in einer einzigartigen Aktion eine humanitäre Katastrophe vor den Toren Deutschlands verhindert. Eine Million Flüchtlinge quasi auf einen Schlag waren eine Herausforderung und teilweise auch eine Überforderung. Doch Deutschland hat die Situation gemeistert mit vielen Helfern, amtlich und ehrenamtlich. Dafür kann man nur sagen: Danke Frau Merkel, danke Deutschland.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 9853
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Kritikaster » Do 5. Sep 2019, 08:18

Ger9374 hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:10)

*Die Sache von 2015* ist out. Greta und Umweltschutz sind in. Bekommt allerdings nicht jeder mit.
Nach obenOnlineOnline
Bremer

Aus dem Zusatz von User Bremer heraus reagierte ich mit meinem Klein Greta
Hinweis, bitte nicht falsch auslegen!

Dann sei zur besseren Kenntlichmachung bitte so gut und zitiere den Beitrag mit, auf den sich Deine Antwort bezieht. Unmittelbar voraus ging nämlich meiner.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Ger9374

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Ger9374 » Do 5. Sep 2019, 08:20

Kritikaster hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:18)

Dann sei zur besseren Kenntlichmachung bitte so gut und zitiere den Beitrag mit, auf den sich Deine Antwort bezieht. Unmittelbar voraus ging nämlich meiner.



Alles gut, werde ich machen.
Ger9374

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Ger9374 » Do 5. Sep 2019, 08:31

Bremer hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:12)

Als eines der reichsten Länder der Welt hat Deutschland in Person von Angela Merkel Rückgrat gezeigt und in einer einzigartigen Aktion eine humanitäre Katastrophe vor den Toren Deutschlands verhindert. Eine Million Flüchtlinge quasi auf einen Schlag waren eine Herausforderung und teilweise auch eine Überforderung. Doch Deutschland hat die Situation gemeistert mit vielen Helfern, amtlich und ehrenamtlich. Dafür kann man nur sagen: Danke Frau Merkel, danke Deutschland.



Merkel hat gar nichts gemeistert.Die hat anderen die Arbeit überlassen.
Diese einzigartige Aktion war ein Fiasko.
Selbstherrlich wurden weit über einer Million Illegaler Zutritt auf Deutsches Staatsgebiet gewährt.Dieser erhalten als Dauergäste Deutschlands enorme Summen wenn alles zusammengenommen wird.Wirtschaftsmigranten werden diese Dauergäste jetzt genannt.
Halten sich gerne an Bahnhöfen auf , gerade der männliche Part dieser " Gäste"
Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Bremer » Do 5. Sep 2019, 08:45

Ger9374 hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:31)

Merkel hat gar nichts gemeistert.Die hat anderen die Arbeit überlassen.
Diese einzigartige Aktion war ein Fiasko.
Selbstherrlich wurden weit über einer Million Illegaler Zutritt auf Deutsches Staatsgebiet gewährt.Dieser erhalten als Dauergäste Deutschlands enorme Summen wenn alles zusammengenommen wird.Wirtschaftsmigranten werden diese Dauergäste jetzt genannt.
Halten sich gerne an Bahnhöfen auf , gerade der männliche Part dieser " Gäste"

Das einzige Fiasko sind Rechtsextreme in politischen Spitzenpositionen dank dauerfremdelnden, integrationsunwilligen Wahlberechtigten.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15033
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Keoma » Do 5. Sep 2019, 08:48

Bremer hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:45)

Das einzige Fiasko sind Rechtsextreme in politischen Spitzenpositionen dank dauerfremdelnden, integrationsunwilligen Wahlberechtigten.


Ja, es gibt leider integrationsunwillige Wahlberechtigte, mit der Verleihung von Staatsbürgerschaften wird manchmal Schindluder getrieben.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 9853
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Kritikaster » Do 5. Sep 2019, 08:57

Keoma hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:48)

Ja, es gibt leider integrationsunwillige Wahlberechtigte, mit der Verleihung von Staatsbürgerschaften wird manchmal Schindluder getrieben.

Schande über mich und nicht böse werden, aber ich frage mal, was mir auf der Zunge liegt: Biste etwa neidisch, dass man bei Dir KEIN Schindluder trieb, weil man Dich hier NICHT haben wollte? ;)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Ger9374

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Ger9374 » Do 5. Sep 2019, 08:57

Keoma hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:48)

Ja, es gibt leider integrationsunwillige Wahlberechtigte, mit der Verleihung von Staatsbürgerschaften wird manchmal Schindluder getrieben.



Integration sollte vorraussetzung sein wenn
in fremde Kulturen/Gesellschaften der Zutritt gewährt wird!
Isi man selbst schon Teil dieser Mehrheitlichen Kultur/Gesellschaft bringt man sich mit einer Meinung dazu ein .
Es muss aber nicht dieselbe Meinung wie die der überwiegenden mehrheit sein!!
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 12213
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Selina » Do 5. Sep 2019, 09:13

Bremer hat geschrieben:(05 Sep 2019, 08:12)

Als eines der reichsten Länder der Welt hat Deutschland in Person von Angela Merkel Rückgrat gezeigt und in einer einzigartigen Aktion eine humanitäre Katastrophe vor den Toren Deutschlands verhindert. Eine Million Flüchtlinge quasi auf einen Schlag waren eine Herausforderung und teilweise auch eine Überforderung. Doch Deutschland hat die Situation gemeistert mit vielen Helfern, amtlich und ehrenamtlich. Dafür kann man nur sagen: Danke Frau Merkel, danke Deutschland.


Genau. Gestern gabs dazu ein sehr interessantes Doku-Drama, "Stunden der Entscheidung". Das hätte man sich nur anschauen brauchen, um zu erkennen, dass Merkel nichts falsch gemacht hat. Im Gegenteil. Sie war ja damals auch nicht im luftleeren Raum. Da gabs viele Partner und Entscheidungsträger. Findet man sicher noch in der Mediathek die Doku. Sehr empfehlenswert.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Wolverine » Do 5. Sep 2019, 09:32

Vongole hat geschrieben:(04 Sep 2019, 18:55)

Nö. Ich reagiere allergisch auf Ihre Art, jede Ansicht, die nicht in Ihren engen Meinungskorridor passt, in die neurechte Ecke zu drängen, und das in einer Weise, die ich bei Kindern ungezogen nennen würde.


Danke für deine sachliche Art und Weise. :thumbup:
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Wolverine » Do 5. Sep 2019, 09:45

Selina hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:13)

Genau. Gestern gabs dazu ein sehr interessantes Doku-Drama, "Stunden der Entscheidung". Das hätte man sich nur anschauen brauchen, um zu erkennen, dass Merkel nichts falsch gemacht hat. Im Gegenteil. Sie war ja damals auch nicht im luftleeren Raum. Da gabs viele Partner und Entscheidungsträger. Findet man sicher noch in der Mediathek die Doku. Sehr empfehlenswert.



So wie Du immer wieder versuchst aus der DDR eine "lebenswerte Demokratie " zu machen, so endet auch dieser Versuch kläglich. Ich habe die Doku gesehen und ich habe auch die Töne vernommen, die Leute wie Du niemals hören würden.
Es war eine Katastrophe und als Deutschland die Identitätskontrollen eingestellt hat und massenweise Menschen eingelassen hat, von denen immer noch Hunderttausende illegal in Deutschland untergetaucht sind. Versuche also nicht mit Deiner humorlosen Art etwas zu erfinden, was es nicht gab. Merkel selbst sagte sogar, dass so etwas nie wieder passieren darf. Aber man kennt Dich ja nicht anders. Du bist deinen Aussagen nach eine Befürworterin einer roten Diktatur und wenn Rechte das ebenfalls anstreben, krakelst Du aus allen Rohren. :rolleyes:
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 9853
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Kritikaster » Do 5. Sep 2019, 09:49

Selina hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:13)

Genau. Gestern gabs dazu ein sehr interessantes Doku-Drama, "Stunden der Entscheidung". Das hätte man sich nur anschauen brauchen, um zu erkennen, dass Merkel nichts falsch gemacht hat. Im Gegenteil. Sie war ja damals auch nicht im luftleeren Raum. Da gabs viele Partner und Entscheidungsträger. Findet man sicher noch in der Mediathek die Doku. Sehr empfehlenswert.

Alles, was Merkel und Steinmeier dort in den Spielszenen von sich geben, ist allerdings von diesen nicht bestätigt, kann also nicht als dokumentarisch gewertet werden.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 9853
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Kritikaster » Do 5. Sep 2019, 09:54

Ger9374 hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:48)

Ich habe noch nie etwas verlogeneres und schlimmeres erlebt als rote und grüne Gutmenschen.

Aus meiner Sicht wären rechtsextrem-affine Zeitgenossen damit auf einer Stufe zu nennen, die das für sich selbst nicht wahrhaben wollen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 12213
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Selina » Do 5. Sep 2019, 10:00

Wolverine hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:45)

So wie Du immer wieder versuchst aus der DDR eine "lebenswerte Demokratie " zu machen, so endet auch dieser Versuch kläglich. Ich habe die Doku gesehen und ich habe auch die Töne vernommen, die Leute wie Du niemals hören würden.
Es war eine Katastrophe und als Deutschland die Identitätskontrollen eingestellt hat und massenweise Menschen eingelassen hat, von denen immer noch Hunderttausende illegal in Deutschland untergetaucht sind. Versuche also nicht mit Deiner humorlosen Art etwas zu erfinden, was es nicht gab. Merkel selbst sagte sogar, dass so etwas nie wieder passieren darf. Aber man kennt Dich ja nicht anders. Du bist deinen Aussagen nach eine Befürworterin einer roten Diktatur und wenn Rechte das ebenfalls anstreben, krakelst Du aus allen Rohren. :rolleyes:


Darauf sollte man eigentlich gar nicht antworten. Denn da ist jeder einzelne Satz an Frechheit ja nicht mehr zu überbieten. Weder habe ich einen derartigen Schwachsinn über die DDR erzählt noch bin ich eine "Befürworterin einer roten Diktatur". Unterlasse diese permanenten Bösartigkeiten und Unterstellungen, nur weil du jemanden "zum Spielen" brauchst.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Wolverine » Do 5. Sep 2019, 10:07

Selina hat geschrieben:(05 Sep 2019, 10:00)

Darauf sollte man eigentlich gar nicht antworten. Denn da ist jeder einzelne Satz an Frechheit ja nicht mehr zu überbieten. Weder habe ich einen derartigen Schwachsinn über die DDR erzählt noch bin ich eine "Befürworterin einer roten Diktatur". Unterlasse diese permanenten Bösartigkeiten und Unterstellungen, nur weil du jemanden "zum Spielen" brauchst.


Du bekommst nur zurück, was DU bei mir immer versuchst, gnä. Frau. Du bezeichnest mich immer als Anhänger der AfD. Das ist gelogen. Es gibt aber Beiträge von Dir, in denen Du das Leben in der DDR als "nicht so schlimm" bezeichnest..." z.B. Dann Deine Behauptung, dass man hätte studieren können - sogar Medizin, wenn man mit dem Staat nicht einverstanden gewesen wäre und vieles andere mehr, was man lesen konnte, aus Deinen Beiträgen, was nicht glaubhaft wirkt. Jetzt merkst Du mal wie die eigene Medizin schmeckt. Ich brauche niemanden zum Spielen. Ich entlarve Euch als Lügner mit einer Portion "Genüsslichkeit."
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon JFK » Do 5. Sep 2019, 10:16

Wolverine hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:45)

Es war eine Katastrophe und als Deutschland die Identitätskontrollen eingestellt hat und massenweise Menschen eingelassen hat, von denen immer noch Hunderttausende illegal in Deutschland untergetaucht sind.



Das ist die art Lüge, die man sonst nur von AfD- Fanboys zu hören bekommt




Merkel selbst sagte sogar, dass so etwas nie wieder passieren darf.


Das war aber auf ganz anderes bezogen, diese art selektive wahrnehmung kennt man eigentlich von Xenophoben und anderen AfD- Fanboys
Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Bremer » Do 5. Sep 2019, 10:23

Ger9374 hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:48)

Ich habe noch nie etwas verlogeneres und schlimmeres erlebt als rote und grüne Gutmenschen.


Schlimmer geht immer;-))

Ich denke das viele" Gutmenschen"aus ihrer selbst gewählten Moralecke nicht mehr herauskommen.Sackgasse drehen geht nicht.
Ob alle bewusst lügen ? Eher käuen sie nur meinungsmache der Staatstragenden ohne zu hinterfragen wieder!
Die Herde folgt ihrem Leithammel Merkel;-)))

Richtig, und Ihre Fraktion wird weiterhin in der selbstgewählten Schmuddelecke, von der Mehrheit verachtet, versauern und heulen.
Zuletzt geändert von Bremer am Do 5. Sep 2019, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Wolverine » Do 5. Sep 2019, 10:30

Ger9374 hat geschrieben:(05 Sep 2019, 09:48)

Ich habe noch nie etwas verlogeneres und schlimmeres erlebt als rote und grüne Gutmenschen.


Schlimmer geht immer;-))

Ich denke das viele" Gutmenschen"aus ihrer selbst gewählten Moralecke nicht mehr herauskommen.Sackgasse drehen geht nicht.
Ob alle bewusst lügen ? Eher käuen sie nur meinungsmache der Staatstragenden ohne zu hinterfragen wieder!
Die Herde folgt ihrem Leithammel Merkel;-)))



Das größte Problem ist wohl dergestalt, dass die sich wirklich für die einzig erleuchteten halten und diejenigen, die ich privat kenne sind lebensuntüchtig. So etwas hilfloses im richtigen Leben habe ich noch nie erlebt. Gewalt gegen Andersdenkende oder Polizisten ist selbstverständlich immer eine gute Sache. Gewalt gegen Sachen, die angeblich für den Kapitalismus stehen, sind selbstverständlich auch in Ordnung. Gefragt, warum sie schweigen, wenn afrikanische Nicht-Asylberechtigte Frauen angrabschen, empfinden sie als eine Frechheit. Ich mag diese Art Menschen nicht.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Ger9374

Re: "Es wird jeder als Nazi tituliert, der..."

Beitragvon Ger9374 » Do 5. Sep 2019, 10:36

Bremer hat geschrieben:(05 Sep 2019, 10:23)

Richtig, und Ihre Fraktion wird weiterhin in der selbstgewählten Schmuddelecke, von der Mehrheit verachtet, versauern und heulen.



Lieber gerade heraus und aufrecht selbst wenn man sich die Hände schmutzig dabei macht.So mancher hat den aufrechten Gang abgelegt als er sich der Linken bölkenden Schafherde anschloss.Ihr verachtet selbst eure eigene Kultur , ihr missachtet Politische Spielregeln, ihr schämt euch eurer Herkunft!
DAS IST VERACHTENSWERT!!

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste