Donald Trump als Präsident und Person

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 22. Jun 2019, 16:53

fragte er »darf ich sie beim pussy greifen«?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Senexx » Sa 22. Jun 2019, 17:53

Nomen Nescio hat geschrieben:(22 Jun 2019, 16:53)

fragte er »darf ich sie beim pussy greifen«?

Wollte er ja gar nicht. Er ist gleich in die eingedrungen.

Abgesehen davon, ist die Sache doch längst geklärt. Wenn man berühmt ist wie er, kann man ungefragt an die Pussy greifen. So sagte er doch, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Ich bewundere ihn. Wie er es so schafft, dass ihn Frauen einfach so in Umkleidekabinen begleiten...
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 22. Jun 2019, 23:35

Senexx hat geschrieben:(22 Jun 2019, 17:53)

Wie er es so schafft, dass ihn Frauen einfach so in Umkleidekabinen begleiten...

ich bin ja altmodisch. nur auf einladung kam ich. um zu helfen. sonst nichts.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon relativ » Di 16. Jul 2019, 09:31

Trump baut den nächsten rassistischen Bock.
https://www.sueddeutsche.de/politik/tru ... -1.4526471

Die Welt kann 3 Kreuze machen wenn sie diesen Menschen los ist und er keinen noch größeren Schaden, als jetzt schon, angerichtet hat.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25511
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Di 16. Jul 2019, 10:59

relativ hat geschrieben:(16 Jul 2019, 09:31)

Trump baut den nächsten rassistischen Bock.
https://www.sueddeutsche.de/politik/tru ... -1.4526471

Die Welt kann 3 Kreuze machen wenn sie diesen Menschen los ist und er keinen noch größeren Schaden, als jetzt schon, angerichtet hat.


Trump macht Wahlkampf auf die dreckige Art. Die Welt dürfte Ihn nochmal eine Amtszeit ertragen müssen
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Alpha Centauri
Beiträge: 5122
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Alpha Centauri » Di 16. Jul 2019, 11:03

Cobra9 hat geschrieben:(16 Jul 2019, 10:59)

Trump macht Wahlkampf auf die dreckige Art. Die Welt dürfte Ihn nochmal eine Amtszeit ertragen müssen


Ist doch nichts neues von The Donald und er findet seine" Gläubigen" die grobe Masse Mensch ist so leicht zu manipulieren.


Wie sagte es Eustess Kid im Manga/ Anime One Piece so treffend: " WEIL ABSCHAUM DIE WELT REGIERT , WIRD ABSCHAUM GEBOREN" .
Zuletzt geändert von Alpha Centauri am Di 16. Jul 2019, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25511
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Di 16. Jul 2019, 11:08

Alpha Centauri hat geschrieben:(16 Jul 2019, 11:03)

Ost doch nichts neues von The Donald und er findet seine" Gläubigen" die grobe Masse Mensch ist so leicht zu manipulieren.


Wie sagte es Eustess Kid im Manga/ Anime One Piece so treffend: " WEIL ABSCHAUM DIE WELT REGIERT , WIRD ABSCHAUM GEBOREN" .



Tja es ist eben nicht so einfach. Trump bringt die ewig Unzufriedenen dazu Ihn zu wählen
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 17. Jul 2019, 15:23

Cobra9 hat geschrieben:(16 Jul 2019, 11:08)

Tja es ist eben nicht so einfach. Trump bringt die ewig Unzufriedenen dazu Ihn zu wählen

ich will nicht pessimistisch sein, aber ein großteil der wählerschaft der nazis war das auch.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25511
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Mi 17. Jul 2019, 18:34

Nomen Nescio hat geschrieben:(17 Jul 2019, 15:23)

ich will nicht pessimistisch sein, aber ein großteil der wählerschaft der nazis war das auch.


Ich glaub nicht das Trump der nächste Hitler ist. Aber Er spaltet die Usa
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
VaterMutterKind

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon VaterMutterKind » Mi 17. Jul 2019, 18:38

Nomen Nescio hat geschrieben:(17 Jul 2019, 15:23)

ich will nicht pessimistisch sein, aber ein großteil der wählerschaft der nazis war das auch.


Radikale und Extremisten werde nur gewählt, wenn die Mitte versagt. Das war bei Hitler auch schon so und das ist heutzutage nicht anders. Wenn die Mitte einen guten Job macht, dann haben Radikale und Extremisten nicht den Hauch einer Chance.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 17. Jul 2019, 18:45

VaterMutterKind hat geschrieben:(17 Jul 2019, 18:38)

Radikale und Extremisten werde nur gewählt, wenn die Mitte versagt. Das war bei Hitler auch schon so und das ist heutzutage nicht anders. Wenn die Mitte einen guten Job macht, dann haben Radikale und Extremisten nicht den Hauch einer Chance.

ich hörte aber mal, daß das auch der fall ist wenn man zu viel freizeit hat.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57845
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon zollagent » Mi 17. Jul 2019, 19:09

VaterMutterKind hat geschrieben:(17 Jul 2019, 18:38)

Radikale und Extremisten werde nur gewählt, wenn die Mitte versagt. Das war bei Hitler auch schon so und das ist heutzutage nicht anders. Wenn die Mitte einen guten Job macht, dann haben Radikale und Extremisten nicht den Hauch einer Chance.



Das sehe ich keineswegs so. Gruppen radikalisieren sich sich auch, wenn sie merken, daß ihre Ansprüche und Vorstellungen sich in der Politik nicht wiederfinden. Und gerade die Partei dieser Protestwähler, die AfD hatte doch einen guten Start mit ihrer Euro-Kritik. Daß das inzwischen von einem anderen Thema, das radikalen Ansichten viel mehr zupaß kommt, abgelöst wurde, dürfte daran liegen, daß die Intellektuellen die Partei weitgehend verlassen haben und der Bodensatz hier etwas sieht, wo ihm versprochen wird, was ihm am Besten gefällt. Das ist die Lage bei uns, in den USA ist dieser "Rassistenmagnet" eben Trump.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35927
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon JJazzGold » Do 18. Jul 2019, 10:46

https://amp.zdf.de/nachrichten/heute/tr ... k-100.html

Ich würde ja jetzt gerne schreiben, die Reporter haben sich verhört, die Menge hat “Schickt ihn zurück“ skandiert.
Aber selbst wenn dem so wäre, wohin mit ihm?
Bayern hat schon seinen Großvater rausgeschmissen, weil er sich dort illegal aufhielt.
Rest Deutschland wird ihn auch nicht haben wollen.

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2960
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 18. Jul 2019, 11:34

JJazzGold hat geschrieben:(18 Jul 2019, 10:46)

https://amp.zdf.de/nachrichten/heute/tr ... k-100.html

Ich würde ja jetzt gerne schreiben, die Reporter haben sich verhört, die Menge hat “Schickt ihn zurück“ skandiert.
Aber selbst wenn dem so wäre, wohin mit ihm?
Bayern hat schon seinen Großvater rausgeschmissen, weil er sich dort illegal aufhielt.
Rest Deutschland wird ihn auch nicht haben wollen.




:D :D :D

Wohin mit ihm?? Auf den Abfallhaufen der Zeitgeschichte! Dort gehoert dieser M..F.. hin
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35927
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon JJazzGold » Do 18. Jul 2019, 11:55

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(18 Jul 2019, 11:34)

:D :D :D

Wohin mit ihm?? Auf den Abfallhaufen der Zeitgeschichte! Dort gehoert dieser M..F.. hin


Er ist schon ein Sammlerstück mit gewissem Wert. Jedenfalls, wenn man das richtig vermarktet. Also wer z.B. Kanzler und Präsidenten in Goldprägung sammelt und für andere Politiker ein Paninialbum angelegt hat, dem könnte man den Erwerb schmackhaft machen. Ich meine mich vage zu erinnern, dass es so Jemanden gibt. Wer war das noch gleich?

;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Mahmoud
Beiträge: 463
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 10:27

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Mahmoud » Do 18. Jul 2019, 21:57

relativ hat geschrieben:(16 Jul 2019, 09:31)

Trump baut den nächsten rassistischen Bock.
https://www.sueddeutsche.de/politik/tru ... -1.4526471

Die Welt kann 3 Kreuze machen wenn sie diesen Menschen los ist und er keinen noch größeren Schaden, als jetzt schon, angerichtet hat.


Das ist ja wieder mal typisch deutsche Presse!

Der Kasseler Bürgermeister Lübcke hat sinngemäß gesagt: " Wem es hier nicht passt, der kann ja gehen! " Dafür wurde er von der Presse beklatscht, denn Er war ja ein Guter! :D

Trump hat sinngemäß gesagt: " Wenn es Euch hier nicht passt, dann könnt Ihr ja gehen" Dafür wird er von der deutschen Presse geteert und gefedert. ;) Er ist ja ein Böser! :D

Deutsche Empörungsindustrie, wie sie leibt und lebt!
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35927
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon JJazzGold » Fr 19. Jul 2019, 08:08

Wie freundlich, hat doch der Bürgermeister von Kallstadt Trump eingeladen, sich anzusehen, wohin ihn ein “send him back“ transportieren würde. Wobei das unter “nur anschauen - nicht anfassen“ läuft.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35927
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon JJazzGold » Fr 19. Jul 2019, 08:13

Mahmoud hat geschrieben:(18 Jul 2019, 21:57)

Das ist ja wieder mal typisch deutsche Presse!

Der Kasseler Bürgermeister Lübcke hat sinngemäß gesagt: " Wem es hier nicht passt, der kann ja gehen! " Dafür wurde er von der Presse beklatscht, denn Er war ja ein Guter! :D

Trump hat sinngemäß gesagt: " Wenn es Euch hier nicht passt, dann könnt Ihr ja gehen" Dafür wird er von der deutschen Presse geteert und gefedert. ;) Er ist ja ein Böser! :D

Deutsche Empörungsindustrie, wie sie leibt und lebt!


Ist immer so eine Sache, mit der Kenntnis der englischen Sprache des Einzelnen. Wer sie hat, dem ist aufgefallen, dass Trump sagte, die Frauen mögen “in ihre Herkunftsländer zurückkehren“.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 4644
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Europa2050 » Fr 19. Jul 2019, 08:19

JJazzGold hat geschrieben:(19 Jul 2019, 08:13)

Ist immer so eine Sache, mit der Kenntnis der englischen Sprache des Einzelnen. Wer sie hat, dem ist aufgefallen, dass Trump sagte, die Frauen mögen “in ihre Herkunftsländer zurückkehren“.


... womit er - bewusst oder unbewusst - ein klassisches faschistisches Narrativ bemüht hat - politische Opposition aus dem Kreis des eigenen Volkes auszuschließen „ihre Herkunftsländer“ und damit zu entrechten.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35927
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon JJazzGold » Fr 19. Jul 2019, 08:27

Europa2050 hat geschrieben:(19 Jul 2019, 08:19)

... womit er - bewusst oder unbewusst - ein klassisches faschistisches Narrativ bemüht hat - politische Opposition aus dem Kreis des eigenen Volkes auszuschließen „ihre Herkunftsländer“ und damit zu entrechten.


Bewusst, davon gehe ich aus. Trump ist wieder im Wahlkampfmodus, wobei er den meines Erachtens nie verlassen hat. Weil das der einzige Modus ist, bei dem er sich nicht verunsichert und überfordert fühlt. Erst kam “American first“, inzwischen ist er bei “Native suite America's First“ angelangt. In faschistischer Paradoxie erreicht er die Bestnote.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste