Lässt sich der Klimawandel überhaupt verlangsamen?

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4369
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon X3Q » Mi 3. Jul 2019, 15:23

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Jul 2019, 14:59)

Doch: https://www.sueddeutsche.de/wissen/chin ... -1.4457888

Und wieder ist es China, dass sich nicht um das gute deutsche Vorbild schert.

Was hat dieser Artikel mit Angstmache zu tun?

--X
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4369
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon X3Q » Mi 3. Jul 2019, 15:26

VaterMutterKind hat geschrieben:(03 Jul 2019, 14:26)

Wenn alle mitmachen, dann mache ich auch mit. Aber ansonsten verzichte ich weder auf Konsum noch auf Bequemlichkeit. Und wenn die Welt deshalb untergehen sollte, dann ist mir das auch Recht. Natürlich muss irgendjemand mal den Anfang machen, aber das bin nicht ich. Ich bin Egoist und denke zuallererst an mich.

Dann wirst du gezwungen ...

--X
VaterMutterKind

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon VaterMutterKind » Mi 3. Jul 2019, 15:28

X3Q hat geschrieben:(03 Jul 2019, 15:26)

Dann wirst du gezwungen ...

--X


Ich bezweifle, dass ich allein bin mit meiner Einstellung. So schnell wird niemand gezwungen. Noch gibt es demokratische Wahlen.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4369
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon X3Q » Mi 3. Jul 2019, 15:37

VaterMutterKind hat geschrieben:(03 Jul 2019, 15:28)

Ich bezweifle, dass ich allein bin mit meiner Einstellung. So schnell wird niemand gezwungen. Noch gibt es demokratische Wahlen.

In einer Ökodiktatur werden diese demokratischen Grundprinzipien marginalisiert.

--X
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon ThorsHamar » Mi 3. Jul 2019, 15:50

relativ hat geschrieben:(03 Jul 2019, 15:02)

1. Die Grünen sind nicht nur CR


Das habe ich auch nicht behauptet, aber sie steht nun mal, von Grünen gewählt, für Die Günen.

2. Natürlich würde ich mich diesbezüglich steuern lassen, wenn ich darin einen Sinn sehe, daß würde sogar für einen Herrn Gauland zählen, nur da ist die Chance wohl geringer, daß er sowas mal tut. ;)


Das heisst dann, dass DU irgend ein Thema gefunden hast, in dem CR kompetenter ist als Du selbst?
Oder gehst Du nach Entertainement-Qualitäten?
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon ThorsHamar » Mi 3. Jul 2019, 15:51

VaterMutterKind hat geschrieben:(03 Jul 2019, 15:28)

Ich bezweifle, dass ich allein bin mit meiner Einstellung. So schnell wird niemand gezwungen. Noch gibt es demokratische Wahlen.


Du unterschätzt die Ökopopulisten gewaltig!
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon relativ » Mi 3. Jul 2019, 16:09

ThorsHamar hat geschrieben:(03 Jul 2019, 15:50)

Das habe ich auch nicht behauptet, aber sie steht nun mal, von Grünen gewählt, für Die Günen.



Das heisst dann, dass DU irgend ein Thema gefunden hast, in dem CR kompetenter ist als Du selbst?
Oder gehst Du nach Entertainement-Qualitäten?

Du glaubst doch jetzt nicht wirklich, daß ich auf so einem niedrigen Niveau ernsthaft mit dir diskutiere, oder?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon ThorsHamar » Mi 3. Jul 2019, 16:17

relativ hat geschrieben:(03 Jul 2019, 16:09)

Du glaubst doch jetzt nicht wirklich, daß ich auf so einem niedrigen Niveau ernsthaft mit dir diskutiere, oder?


:D Nee, natürlich nicht .... Hätte mich trotzdem mal interessiert, wie Du Frau Roth ausblendest ....
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon relativ » Mi 3. Jul 2019, 16:19

ThorsHamar hat geschrieben:(03 Jul 2019, 16:17)

:D Nee, natürlich nicht .... Hätte mich trotzdem mal interessiert, wie Du Frau Roth ausblendest ....

Also mit ein wenig Überlegung könntest du selbst drauf kommen. Ich ertrage ja noch wesentlich schlimmere Charaktere hier im Forum. :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon ThorsHamar » Mi 3. Jul 2019, 16:42

relativ hat geschrieben:(03 Jul 2019, 16:19)

Also mit ein wenig Überlegung könntest du selbst drauf kommen. Ich ertrage ja noch wesentlich schlimmere Charaktere hier im Forum. :D


Ähm .... ich meine Claudia Roth, eine der ganz grossen Intelligenzplinsen in der Parteispitze einer Partei linker Ökopopulisten, die dabei sind, aus Deutschland eine Insel zu machen. Du willst doch diese Partei nicht mit einem privaten Diskussionsforum gleichsetzen?
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon relativ » Mi 3. Jul 2019, 18:28

ThorsHamar hat geschrieben:(03 Jul 2019, 16:42)

Ähm .... ich meine Claudia Roth, eine der ganz grossen Intelligenzplinsen in der Parteispitze einer Partei linker Ökopopulisten, die dabei sind, aus Deutschland eine Insel zu machen. Du willst doch diese Partei nicht mit einem privaten Diskussionsforum gleichsetzen?

Nicht Gleichsetzen , es ging darum was ich ertragen kann... :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon ThorsHamar » Mi 3. Jul 2019, 18:38

relativ hat geschrieben:(03 Jul 2019, 18:28)

Nicht Gleichsetzen , es ging darum was ich ertragen kann... :D


Ja, das habe ich verstanden. Um zu verdeutlichen, was Du ertragen kannst, hast Du Die Grünen mit unserem Forum gleichgesetzt und davon ausgehend CR mit irgendwelchen, schlimmeren Typen hier verglichen.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Ger9374

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Ger9374 » Mi 3. Jul 2019, 18:58

Wer ist Claudia Roth, ist das die , die aussieht wie Merkels Tochter;-))
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 5220
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Fliege » Mi 3. Jul 2019, 19:02

Man kann eine Erhöhung der weltweiten durchschnittlichen Lufttemperatur in Boden- oder Wassernähe nicht wahrnehmen, man kann lediglich aktuelles lokales Wetter wahrnehmen.
Fake-News-Bügelmaschine: "Glauben Sie nicht den Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen". — "Democracy will win" (Thomas Mann).
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22098
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Teeernte » Mi 3. Jul 2019, 19:09

Fliege hat geschrieben:(03 Jul 2019, 19:02)

Man kann eine Erhöhung der weltweiten durchschnittlichen Lufttemperatur in Boden- oder Wassernähe nicht wahrnehmen, man kann lediglich aktuelles lokales Wetter wahrnehmen.


Bei 2/3 der Erdoberfläche wird die Wassertemperatur DIREKT gemessen - nicht in 2m Höhe.

Früher in der Pütz geholt - heute direkt gemessen.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 5220
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Fliege » Mi 3. Jul 2019, 19:18

Teeernte hat geschrieben:(03 Jul 2019, 19:09)
Bei 2/3 der Erdoberfläche wird die Wassertemperatur DIREKT gemessen - nicht in 2m Höhe.
Früher in der Pütz geholt - heute direkt gemessen.

Ja, die Erhebung aktueller Wetterdaten hat in den letzten 100 Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. :-)
Fake-News-Bügelmaschine: "Glauben Sie nicht den Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen". — "Democracy will win" (Thomas Mann).
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22098
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Teeernte » Mi 3. Jul 2019, 20:04

Fliege hat geschrieben:(03 Jul 2019, 19:18)

Ja, die Erhebung aktueller Wetterdaten hat in den letzten 100 Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. :-)


Es unterbricht die Einheitlichkeit der Messung..... dann kommt es zur Umrechnung und möglichem Hockeystickeffekt.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 5220
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Fliege » Mi 3. Jul 2019, 20:14

Teeernte hat geschrieben:(03 Jul 2019, 20:04)
Es unterbricht die Einheitlichkeit der Messung..... dann kommt es zur Umrechnung und möglichem Hockeystickeffekt.

Vielleicht gibt es noch alte Messinstrumente und Messtationen, so dass bei Nutzung alter Messerverfahren heute noch Vergleiche angestellt werden können.
Fake-News-Bügelmaschine: "Glauben Sie nicht den Gerüchten, sondern nur den offiziellen Mitteilungen". — "Democracy will win" (Thomas Mann).
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22098
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon Teeernte » Mi 3. Jul 2019, 20:26

Fliege hat geschrieben:(03 Jul 2019, 20:14)

Vielleicht gibt es noch alte Messinstrumente und Messtationen, so dass bei Nutzung alter Messerverfahren heute noch Vergleiche angestellt werden können.


Die Meeresoberflächentemperatur (auch SST nach engl. Sea Surface Temprature) ist die Wassertemperatur der oberen Ozeanschicht. Die Tiefe der Schicht ist nicht genau definiert und beträgt zwischen weniger als einen mm bis einige m. Die Meeresoberflächentemperatur ist vor allem durch zwei Faktoren bestimmt:
die Temperatur der Atmosphäre und die Meeresströmungen.
https://wiki.bildungsserver.de/klimawan ... des_Ozeans

Es gibt Schiffe , die messen am Kühlwassereinlauf... andere messen an der Wasseroberfläche.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nehmen viele Menschen die Klimaerwärmung nicht wahr?

Beitragvon ThorsHamar » Mi 3. Jul 2019, 20:34

Ger9374 hat geschrieben:(03 Jul 2019, 18:58)

Wer ist Claudia Roth, ist das die , die aussieht wie Merkels Tochter;-))


Dafür kann sie ja nichts, also nicht unfair werden ....
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste