REZO - Na endlich!

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 3947
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Sören74 » So 16. Jun 2019, 22:01

Fliege hat geschrieben:(16 Jun 2019, 21:54)

Ich lese bei N-TV online etwas anderes: "Der US-Politiker steht innerhalb der demokratischen Partei weit links und hofft auf die Nominierung als ihr Präsidentschaftskandidat für die Wahl 2020. Millionäre und Milliardäre sowie die Schieflage bei der Verteilung von Reichtum sind regelmäßig Thema seiner politischen Reden, er vertritt zahlreiche sozialistische Positionen."


Ja, das ist die Eingruppierung innerhalb der demokratischen Partei. Das sagt noch nichts darüber aus, wie weit links er im deutschen Parteienspektrum stehen würde. Die Demokratische Partei ist vergleichbar mit einer Mischung aus FDP und SPD, also quasi eine sozialliberale Koalition ala Helmut Schmidt.

Im Parteiprogramm der SPD stellen einige sozialistische Positionen und Willy Brandt war der Vorsitzende der Sozialistischen Internationalen gewesen.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3550
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Fliege » So 16. Jun 2019, 22:05

Sören74 hat geschrieben:(16 Jun 2019, 22:01)
Ja, das ist die Eingruppierung innerhalb der demokratischen Partei. Das sagt noch nichts darüber aus, wie weit links er im deutschen Parteienspektrum stehen würde. Die Demokratische Partei ist vergleichbar mit einer Mischung aus FDP und SPD, also quasi eine sozialliberale Koalition ala Helmut Schmidt.

Im Parteiprogramm der SPD stellen einige sozialistische Positionen und Willy Brandt war der Vorsitzende der Sozialistischen Internationalen gewesen.

Im der Tat, die US-Partei-Demokraten werden meist mit einer SPD-Positionierung in Verbindung gebracht.
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » So 16. Jun 2019, 22:08

Fliege hat geschrieben:(16 Jun 2019, 21:54)

Ich lese bei N-TV online etwas anderes: "Der US-Politiker steht innerhalb der demokratischen Partei weit links und hofft auf die Nominierung als ihr Präsidentschaftskandidat für die Wahl 2020. Millionäre und Milliardäre sowie die Schieflage bei der Verteilung von Reichtum sind regelmäßig Thema seiner politischen Reden, er vertritt zahlreiche sozialistische Positionen."


Dir ist klar das bei den Amis schon eine Krankenversicherung als Sozialistisch angesehen wird ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3550
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Fliege » So 16. Jun 2019, 22:23

Ein Terraner hat geschrieben:(16 Jun 2019, 22:08)
Dir ist klar das bei den Amis schon eine Krankenversicherung als Sozialistisch angesehen wird ?

Es geht bei Sanders um Steuererhöhungen auf bis 70 Prozent, Verdopplung von Mindestlöhnen, Wirtschaftsgängelung, Krankenversicherung und Sozialhilfe für jeden in einem Land mit Millionen von Illegalen (demnächst auch ein deutsches Problem): alles sozialistische Wohltaten, bis den Sozialisten das Geld anderer Leute ausgeht (ebenfalls demnächst auch ein deutsches Problem).
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Woppadaq
Beiträge: 3171
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:29

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Woppadaq » Mo 17. Jun 2019, 18:35

Fliege hat geschrieben:(16 Jun 2019, 22:23)

Es geht bei Sanders um Steuererhöhungen auf bis 70 Prozent, Verdopplung von Mindestlöhnen, Wirtschaftsgängelung, Krankenversicherung und Sozialhilfe für jeden in einem Land mit Millionen von Illegalen


...die davon logischerweise Null profitieren.

alles sozialistische Wohltaten, bis den Sozialisten das Geld anderer Leute ausgeht


...von diesen gewissen "anderen Leute" haben manche, wie z.B. Warren Buffet, sogar selbst ermahnt, dass eine höhere Besteuerung ihrerseits langsam mal nötig wird, weil seine Sekretärin mehr Steuern zu zahlen hat als er selbst.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3550
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Fliege » Mo 17. Jun 2019, 18:46

Woppadaq hat geschrieben:(17 Jun 2019, 18:35)
...von diesen gewissen "anderen Leute" haben manche, wie z.B. Warren Buffet, sogar selbst ermahnt, dass eine höhere Besteuerung ihrerseits langsam mal nötig wird, weil seine Sekretärin mehr Steuern zu zahlen hat als er selbst.

Dank an Buffet für diesen Hinweis.
Doch das lässt sich sicherlich auch ohne Sozialismus lösen. ;-)
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Woppadaq
Beiträge: 3171
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:29

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Woppadaq » Mo 17. Jun 2019, 18:48

Fliege hat geschrieben:(17 Jun 2019, 18:46)

Dank an Buffet für diesen Hinweis.
Doch das lässt sich sicherlich auch ohne Sozialismus lösen. ;-)


Sozialismus ist für die da drüben alles, was nicht Libertarianismus ist. So gesehen: nein, lässt sich nicht.
Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Elser » Di 18. Jun 2019, 13:32

BingoBurner hat geschrieben:(16 Jun 2019, 04:24)

Nein...das Rad dreht sich weiter. Ein Zurück gibt es nicht. Zum Glück :)



Methaphern haben noch nie etwas aufgehalten. :) Erinnere Dich, wenn es soweit ist.

Elser
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3909
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon BingoBurner » Di 18. Jun 2019, 21:43

Elser hat geschrieben:(18 Jun 2019, 13:32)

Methaphern haben noch nie etwas aufgehalten. :) Erinnere Dich, wenn es soweit ist.

Elser


Das Leben funktioniert nur vorwärts nicht rückwärts. :)
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Elser » Di 2. Jul 2019, 14:47

BingoBurner hat geschrieben:(18 Jun 2019, 21:43)

Das Leben funktioniert nur vorwärts nicht rückwärts. :)


Ach ja - nachts ist es dunkler als tagsüber. Die Welt ist hart, aber ungerecht. Wenn der Hahn kräht auf dem Mist........ist noch lange nicht aller Tage Abend. Oder so..... :)
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3909
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon BingoBurner » Di 2. Jul 2019, 21:35

Elser hat geschrieben:(02 Jul 2019, 14:47)

Ach ja - nachts ist es dunkler als tagsüber. Die Welt ist hart, aber ungerecht. Wenn der Hahn kräht auf dem Mist........ist noch lange nicht aller Tage Abend. Oder so..... :)



Alternative ? :)
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste