Blick nach Russland Sammelstrang

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77623
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Jun 2019, 04:27

blues hat geschrieben:(13 Jun 2019, 00:51)

Der Zar prügelt wieder einmal die wenigen Oppositionellen im Zarenreich zusammen

"Hunderte Demonstranten in Moskau festgenommen

Die Zahl der Festnahmen in der russischen Hauptstadt ist laut Aktivisten auf über 400 gestiegen. Unter ihnen ist auch Oppositionspolitiker Alexej Nawalny."

aus

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ej-nawalny


Ja, Zuckerbrot und Peitsche. Gegen den Journalisten sind sie zurückgerudert, aber doch nicht bei der Demonstration. Schließlich war diese nicht erlaubt und somit können die Herrscher der russischen Nomenklatura rund um Putin wieder zeigen, wie ernst sie es meinen. Nur halt nicht mit der Demokratie.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 161
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat, linksliberal

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon blues » Do 13. Jun 2019, 14:08

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jun 2019, 04:27)

Ja, Zuckerbrot und Peitsche. Gegen den Journalisten sind sie zurückgerudert, aber doch nicht bei der Demonstration. Schließlich war diese nicht erlaubt und somit können die Herrscher der russischen Nomenklatura rund um Putin wieder zeigen, wie ernst sie es meinen. Nur halt nicht mit der Demokratie.

Zuckerbrot für die drei Oppositionellen im Zarenreich? Wo gibts das?

In der "Auflösung" der nicht angemeldeten Demonstration? Dann möchte ich nicht wissen wie russisches Schwarzbrot aussieht.
le chaim !
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77623
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Jun 2019, 14:23

blues hat geschrieben:(13 Jun 2019, 14:08)

Zuckerbrot für die drei Oppositionellen im Zarenreich?


Den bekannten Investigativjournalisten haben die amtlichen Stellen ja wieder freigegeben. Das ist das Zuckerbrot.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
blues
Beiträge: 161
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 21:59
Benutzertitel: Sozialdemokrat, linksliberal

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon blues » Do 13. Jun 2019, 14:44

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jun 2019, 14:23)

Den bekannten Investigativjournalisten haben die amtlichen Stellen ja wieder freigegeben. Das ist das Zuckerbrot.


was natürlich stimmt, das ist das Zuckerbrot, bis um nächsten Mal.
le chaim !
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Do 13. Jun 2019, 14:49

blues hat geschrieben:(13 Jun 2019, 14:44)

was natürlich stimmt, das ist das Zuckerbrot, bis um nächsten Mal.

immer dasselbe bei dir, blues. recht haste. :thumbup:
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5847
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Vongole » Do 13. Jun 2019, 15:11

blues hat geschrieben:(13 Jun 2019, 14:44)

was natürlich stimmt, das ist das Zuckerbrot, bis um nächsten Mal.


Die Peitsche war die erneute Festnahme von Nawalny.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77623
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Jun 2019, 15:18

Vongole hat geschrieben:(13 Jun 2019, 15:11)

Die Peitsche war die erneute Festnahme von Nawalny.


Bitte nicht falsch verstehen. Komme mir schon vor wie Ollivander in Harry Potter.

Putin ist ein begnadeter Taktiker. Er lässt den Journalisten wieder frei - und die Demonstration für seine Freilassung, die einen Tag später stattfand lässt er auflösen und einen Oppositionellen verhaften. Durch diesen Schachzug kann er sich hinstellen und ganz normal sagen: Hey, die Verhaftung war falsch, aber die Demonstration war auch falsch, denn es gab für die keinen Grund mehr.
Schade das der gute Mann kein Demokrat ist.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5847
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Vongole » Do 13. Jun 2019, 15:45

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jun 2019, 15:18)

Bitte nicht falsch verstehen. Komme mir schon vor wie Ollivander in Harry Potter.

Putin ist ein begnadeter Taktiker. Er lässt den Journalisten wieder frei - und die Demonstration für seine Freilassung, die einen Tag später stattfand lässt er auflösen und einen Oppositionellen verhaften. Durch diesen Schachzug kann er sich hinstellen und ganz normal sagen: Hey, die Verhaftung war falsch, aber die Demonstration war auch falsch, denn es gab für die keinen Grund mehr.
Schade das der gute Mann kein Demokrat ist.


Ich verstehe schon, was Du meinst, halte aber die erneute Verhaftung Nawalnys nicht für Taktik, sondern für einen Stinkefinger Richtung EGMR und die Warnung "Treibt es nicht zu weit".
Man hat ihn heute wieder freigelassen, die Drohung der allbereiten Willkür bleibt.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Do 13. Jun 2019, 20:16

Alexyessin hat geschrieben:(13 Jun 2019, 15:18)

Putin ist ein begnadeter Taktiker.

womit du - übersetzt - sagst »als stratege aber ist er "la la"«. was für mich bedeutet »der typische opportunist«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Audi
Beiträge: 6476
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Audi » Fr 14. Jun 2019, 07:39

Vongole hat geschrieben:(13 Jun 2019, 15:45)

Ich verstehe schon, was Du meinst, halte aber die erneute Verhaftung Nawalnys nicht für Taktik, sondern für einen Stinkefinger Richtung EGMR und die Warnung "Treibt es nicht zu weit".
Man hat ihn heute wieder freigelassen, die Drohung der allbereiten Willkür bleibt.

Ja, deine Sympathie für nawalny ist schon seltsam. Weil er kaukasier wie kakalaken zertreten wollte? Oder woher kommt deine Sympathie für diesen Mann?
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25704
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Fr 14. Jun 2019, 09:40

Audi hat geschrieben:(14 Jun 2019, 07:39)

Ja, deine Sympathie für nawalny ist schon seltsam. Weil er kaukasier wie kakalaken zertreten wollte? Oder woher kommt deine Sympathie für diesen Mann?


Ja deine Sympathie für Russland unter Putin ist schon seltsam. Weil Er Grosny zerstören lies auf barbarische Weise oder weil man Krankenhäuser gezielt mehrfach bombardiert ?

Oder woher kommt deine Sympathie für dieses Russland ?

Ich mache das jetzt mal so wie Du. Ohne wirkliche Grundlagen mal Schlüsse ziehen. Weil der andere User beschäftigt sich mit einem Thema, wo Du da was von persönlichen Sympathien erkennen kannst erklär mal.
Zuletzt geändert von Cobra9 am Fr 14. Jun 2019, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Darkfire
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:41

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Darkfire » Fr 14. Jun 2019, 10:31

Audi hat geschrieben:(14 Jun 2019, 07:39)

Ja, deine Sympathie für nawalny ist schon seltsam. Weil er kaukasier wie kakalaken zertreten wollte? Oder woher kommt deine Sympathie für diesen Mann?


Wo steht in dem Beitrag auch nur ein Wort von Symphatie für Nawalny ?
Das ist von dir eine reine Unterstellung und dann versuchst du ihr noch solche Sprüche wie "kakalaken zertreten" zu unterstellen.
Statt Inhalte bringst du hier persönliche Angriffe.
Audi
Beiträge: 6476
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Audi » Fr 14. Jun 2019, 14:08

Darkfire hat geschrieben:(14 Jun 2019, 10:31)

Wo steht in dem Beitrag auch nur ein Wort von Symphatie für Nawalny ?
Das ist von dir eine reine Unterstellung und dann versuchst du ihr noch solche Sprüche wie "kakalaken zertreten" zu unterstellen.
Statt Inhalte bringst du hier persönliche Angriffe.

Lese seine Beiträge dann siehst du es. Bin kein Nachhilfe Lehrer.
Das.mit den kakalaken hat nawalny gesagt, nicht ich
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5847
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Vongole » Fr 14. Jun 2019, 15:10

Audi hat geschrieben:(14 Jun 2019, 07:39)

Ja, deine Sympathie für nawalny ist schon seltsam. Weil er kaukasier wie kakalaken zertreten wollte? Oder woher kommt deine Sympathie für diesen Mann?


Man kann zu Nawalny stehen, wie man will, in erster Linie ist er einer der größten Kritiker Putins und seines autokratischen menschenverachtenden Systems.
Und nur deswegen wird er immer wieder verhaftet, wird immer wieder versucht, ihn einzuschüchtern, ihn mundtot zu machen.
Dass Dir das nicht passt, ist klar.
Alexander Sommer
Beiträge: 86
Registriert: Do 31. Jan 2019, 22:02

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Alexander Sommer » Fr 14. Jun 2019, 16:03

Vongole hat geschrieben:(14 Jun 2019, 15:10)

Man kann zu Nawalny stehen, wie man will, in erster Linie ist er einer der größten Kritiker Putins und seines autokratischen menschenverachtenden Systems.
Und nur deswegen wird er immer wieder verhaftet, wird immer wieder versucht, ihn einzuschüchtern, ihn mundtot zu machen.
Dass Dir das nicht passt, ist klar.



Sicher ,Hauptsache "Putinkritiker" dann kann man sich jede Blödheit erlauben.

nach dem 5Tage Krieg hat N. eine noch schärfere Gangart gegen Georgien gefordert.Neben der Ausweisung aller georgischen Staatsbürger aus R. sollte aus seiner Sicht" das Hauptquartier der Nagetiere mit Marschflugkörpern verwüster werden.


Derartige Idioten gehören in den Knast bzw. in die Klapse !!!
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 14. Jun 2019, 21:20

Darkfire hat geschrieben:(14 Jun 2019, 10:31)

Wo steht in dem Beitrag auch nur ein Wort von Symphatie für Nawalny ?
Das ist von dir eine reine Unterstellung und dann versuchst du ihr noch solche Sprüche wie "kakalaken zertreten" zu unterstellen.
Statt Inhalte bringst du hier persönliche Angriffe.

das tut er immer: hinein-interpretieren und dann behaupten »das und das wurde gesagt«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Audi
Beiträge: 6476
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Audi » Sa 15. Jun 2019, 11:39

Alexander Sommer hat geschrieben:(14 Jun 2019, 16:03)

Sicher ,Hauptsache "Putinkritiker" dann kann man sich jede Blödheit erlauben.

nach dem 5Tage Krieg hat N. eine noch schärfere Gangart gegen Georgien gefordert.Neben der Ausweisung aller georgischen Staatsbürger aus R. sollte aus seiner Sicht" das Hauptquartier der Nagetiere mit Marschflugkörpern verwüster werden.


Derartige Idioten gehören in den Knast bzw. in die Klapse !!!

Nein, der ist ja gegen Putin. Dann ist er ein toller Hecht egal wen er auslöschen will. Selbst in der Ukraine waren die Nazis nicht so schlimm
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25704
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Sa 15. Jun 2019, 11:51

Alexander Sommer hat geschrieben:(14 Jun 2019, 16:03)

Sicher ,Hauptsache "Putinkritiker" dann kann man sich jede Blödheit erlauben.

nach dem 5Tage Krieg hat N. eine noch schärfere Gangart gegen Georgien gefordert.Neben der Ausweisung aller georgischen Staatsbürger aus R. sollte aus seiner Sicht" das Hauptquartier der Nagetiere mit Marschflugkörpern verwüster werden.


Derartige Idioten gehören in den Knast bzw. in die Klapse !!!



Du kannst deine Behauptungen bestimmt belegen mit seriösen Quellen.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25704
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Cobra9 » Sa 15. Jun 2019, 11:54

Audi hat geschrieben:(15 Jun 2019, 11:39)

Nein, der ist ja gegen Putin. Dann ist er ein toller Hecht egal wen er auslöschen will. Selbst in der Ukraine waren die Nazis nicht so schlimm


Behauptet nun wieder Audi völlig ohne Bezug zum eigentlichen Thema. Kein Mensch hat Nazis in der Ukraine gut geheißen und es gibt auch auf pro russ. Seite Nazis. Aber Hauptsache mal wieder quer gegangen :)
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Audi
Beiträge: 6476
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Blick nach Russland Sammelstrang

Beitragvon Audi » Sa 15. Jun 2019, 11:55

Cobra9 hat geschrieben:(15 Jun 2019, 11:54)

Behauptet nun wieder Audi völlig ohne Bezug zum eigentlichen Thema. Kein Mensch hat Nazis in der Ukraine gut geheißen und es gibt auch auf pro russ. Seite Nazis. Aber Hauptsache mal wieder quer gegangen :)

Erzähl keinen misst. Steinmeier hat den Nazis sogar die Hände geschüttelt.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste