REZO - Na endlich!

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 2290
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

REZO - Na endlich!

Beitragvon Elser » Fr 14. Jun 2019, 19:52

Weil man überall etwas über dieses Video von diesem "Rezo" hört, habe ich es mir Heute selbst einmal angesehen.

Ich bin schwer beeindruckt !!!

Was für eine intelligente Fleißarbeit. Man kann dem Video garnicht genug Aufmerksemkeit entgegen bringen. Beschämend und Erhellend dass das nicht so, oder so ähnlich, von einem Oppositionspolitiker kommt. Der junge Mann bringt es auf den Punkt. Ich kann nun gut verstehen, warum so viel darüber gesprochen wird. Ich kann dieses Video nur empfehlen. Besonders ältere Bürger sollten sich das einmal ansehen. Hier treffe ich immer wieder auf eine bqueme Ignorantz. Vielleich wird dem ein oder anderen sturen Unions- aber auch SPD- und FDP-Wähler dadurch mal was klar. Die jungen Leute fangen endlich an um ihrer Zukunft zu kämpfen und wir Älteren sollten sie dabei unterstützen.

Wie seht Ihr das? Video schon angesehen? https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ

Elser
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9800
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Quatschki » Fr 14. Jun 2019, 20:52

Langweilig.
Das Thema "Rezo-Video" ist schon seit 14 Tagen durch.
Und das Video enthält nichts, was nicht schon tausendmal durchgekaut wurde.
Die Argumentationn werden, ähnlich wie beispielsweise in der Sendung "Die Anstalt" von Herrn Uthoff, in Form einer stimmig wirkenden Scheinlogik präsentiert, was nur funktioniert, weil die Gegenargumente und der Umstand, dass man etwas auch anders sehen kann, komplett ausgeblendet werden...
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 14. Jun 2019, 21:26

Rezo war gestern bei Jan Böhmermann zu sehen.
Und er machte deutlich, das er nicht von irgendeiner Macht gesponsert wurde,
die Inhalte seine alleinigen Meinungen waren, die er auch seriös belegt hat
und das er nie Politiker werden will, weil zu stressig.
Und als letztes gab er den Politikern den Tip,
die Menschen nicht durch Schwurbbelsprech zu verarschen.
Was soll daran falsch oder langweilig sein?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11337
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 21:31

Quatschki hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:52)

Langweilig.
Das Thema "Rezo-Video" ist schon seit 14 Tagen durch.
Und das Video enthält nichts, was nicht schon tausendmal durchgekaut wurde.
Die Argumentationn werden, ähnlich wie beispielsweise in der Sendung "Die Anstalt" von Herrn Uthoff, in Form einer stimmig wirkenden Scheinlogik präsentiert, was nur funktioniert, weil die Gegenargumente und der Umstand, dass man etwas auch anders sehen kann, komplett ausgeblendet werden...

Mach dir doch mal einen Spaß und wiederlege diese Scheinlogik inhaltlich mit Fakten. Würge ihm mal so richtig eine rein.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11293
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 15:40
Benutzertitel: Europa-Idealist
Wohnort: Franken

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon NMA » Fr 14. Jun 2019, 21:45

Vielleicht bin ich inzwischen bürgerlicher Spießer, aber ich fremdel echt sehr stark mit dem Influencer-Ding. Gut, Es geht nicht um Beauty-Tips, sondern um Politik. Aber wozu mit blauen Haaren und billigen Pseudonymen Klischees füttern? Gut, aber was die CDU dem zunächst entgegensetzen wollte ...
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11337
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 21:59

NMA hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:45)

Aber wozu mit blauen Haaren und billigen Pseudonymen Klischees füttern?


Echt, du hängst dich an blauen Haaren und Nicknames auf ?
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11293
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 15:40
Benutzertitel: Europa-Idealist
Wohnort: Franken

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon NMA » Fr 14. Jun 2019, 22:13

Ein Terraner hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:59)

Echt, du hängst dich an blauen Haaren und Nicknames auf ?


Mein Bauch schon, echt. Ich weiß schon, dass das eigentlich nix heißt, aber es gefällt mir nicht. Man will auf Biegen und Brechen jungen Menschen gefallen. Leute, die weniger kritsch sind, Hauptsache, es ist ein hipper Influencer, der da was sagt.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11337
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 22:17

NMA hat geschrieben:(14 Jun 2019, 22:13)

Mein Bauch schon, echt. Ich weiß schon, dass das eigentlich nix heißt, aber es gefällt mir nicht. Man will auf Biegen und Brechen jungen Menschen gefallen. Leute, die weniger kritsch sind, Hauptsache, es ist ein hipper Influencer, der da was sagt.

Genau, wie Sascha Lobo. Nein echt das klingt gerade nach "Lass dir mal die Haare schneiden du Hippie!"
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 14. Jun 2019, 22:32

NMA hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:45)

Vielleicht bin ich inzwischen bürgerlicher Spießer, aber ich fremdel echt sehr stark mit dem Influencer-Ding. Gut, Es geht nicht um Beauty-Tips, sondern um Politik. Aber wozu mit blauen Haaren und billigen Pseudonymen Klischees füttern? Gut, aber was die CDU dem zunächst entgegensetzen wollte ...

Ich selber glaube, das nicht die Form, sehr wohl aber die Inhalte entscheidendend gewesen sind für 15 Millionen Klicks.
Vielleicht könnte man nach der Wahl auch mal Rezo`s Argumente nutzen,
um Gegenargumente zu setzen oder schwierige eigene Positionen zu beschreiben.
Eine Grundlage eben für eine notwendige Diskussion mit den Menschen eben,
die Politiker sonst nicht mehr erreichen.
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Progressiver
Beiträge: 2036
Registriert: So 1. Apr 2012, 00:37
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Progressiver » Fr 14. Jun 2019, 22:33

NMA hat geschrieben:(14 Jun 2019, 22:13)

Mein Bauch schon, echt. Ich weiß schon, dass das eigentlich nix heißt, aber es gefällt mir nicht. Man will auf Biegen und Brechen jungen Menschen gefallen. Leute, die weniger kritsch sind, Hauptsache, es ist ein hipper Influencer, der da was sagt.


Rezo saugt sich in dem Video nicht irgendeine wirre Theorie aus den eigenen Fingern, sondern bringt massenhaft Zitate und Quellen aus der Wissenschaft. Und die Wissenschaft ist sich in puncto Klimawandel erstaunlich einig. Weiterhin verweist er darauf, dass circa 26.000 Wissenschaftler alleine in Deutschland, also die "Scientists For Future", vor ihm das Gleiche gesagt haben.

Der einzige Unterschied ist: Rezo hat blaue Haare und einen gewöhnungsbedürftigen Jugendslang. Im Prinzip sagt er aber das Gleiche wie die Wissenschaftler. Das erstaunliche ist: Solange die Wissenschaftler mahnten, es sei jetzt kurz vor zwölf, hat niemand ihnen zugehört. Und die GroKo schon gar nicht. Wenn die Leute aber wenigstens ihm zuhören, dann ist das doch klasse.
"Skepsis ist der erste Schritt auf dem Weg zur Philosophie." (Denis Diderot)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40539
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 14. Jun 2019, 22:51

NMA hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:45)

Vielleicht bin ich inzwischen bürgerlicher Spießer, aber ich fremdel echt sehr stark mit dem Influencer-Ding. Gut, Es geht nicht um Beauty-Tips, sondern um Politik. Aber wozu mit blauen Haaren und billigen Pseudonymen Klischees füttern? Gut, aber was die CDU dem zunächst entgegensetzen wollte ...

Der Star der TubeOne GmbH macht normalerweise soetwas wie Kindergeburtstage und lebt davon.

Aufmachung und Darstellung ergeben sich daraus.
Wobei das Haar natürlich nicht unbedingt blau sein muss.
Sein Kollege Julien Bam beispielsweise fällt mit einer Steckdosen-Frisur und Tanzeinlagen auf. Auch sehr erfolgreich.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 14. Jun 2019, 23:07

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Jun 2019, 22:51)

Der Star der TubeOne GmbH macht normalerweise soetwas wie Kindergeburtstage und lebt davon.


Und dann macht der so ein Video mit so einer Wirkung.
Lerne: Geburtstagsvideosmacher sind auch Menschen mit Wirkung!
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11337
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 23:10

Bielefeld09 hat geschrieben:(14 Jun 2019, 23:07)

Und dann macht der so ein Video mit so einer Wirkung.
Lerne: Geburtstagsvideosmacher sind auch Menschen mit Wirkung!
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Das ist die kuck mal ein Eichhörnchen Strategie. Reine Ablenkung um Inhalte zu vermeiden.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 14. Jun 2019, 23:25

Ein Terraner hat geschrieben:(14 Jun 2019, 23:10)

Das ist die kuck mal ein Eichhörnchen Strategie. Reine Ablenkung um Inhalte zu vermeiden.

Gleich kommt auch noch die Nummer mit den Werbeeinahmen.
Wie könnte das auch sein:
Ein Mensch sagt seine Meinung und belegt diese auch noch!
Und dann werden CDU/CSU und SPD und AfD von selbstmeinenden Wählern auch nicht gewählt.
Ein Skandal, der sich Demokratie nennt!
Soweit sind wir schon gekommen. :D
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40539
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 14. Jun 2019, 23:27

Bielefeld09 hat geschrieben:(14 Jun 2019, 23:07)

Und dann macht der so ein Video mit so einer Wirkung.
Lerne: Geburtstagsvideosmacher sind auch Menschen mit Wirkung!
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

In der Medienwirtschaft spielt Reichweite natürlich die entscheidende Rolle.
Ein Boulevardblatt könnte ebenfalls Wirkung erzielen, da hat das eine mit dem anderen zu tun.

Aber richtig, da stecken Menschen dahinter, nicht Götter und auch nicht das Orakel von Delphi.
Darüber sollte man sich klar sein.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40539
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 14. Jun 2019, 23:30

Rezo (TubeOne GmbH) ist vermutlich der erste Mensch überhaupt, der jemals einen Standpunkt mit Quellen verlinkt hat.
Zufällig - oder aus göttlicher Fügung - hat er die "richtige" Meinung und verkündet also die Wahrheit im engsten, ja, im allerengsten Sinne.

Das hat schon etwas leicht Religiöses.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11337
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 23:32

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Jun 2019, 23:30)

Rezo (TubeOne GmbH) ist vermutlich der erste Mensch überhaupt, der jemals einen Standpunkt mit Quellen verlinkt hat.


https://www.youtube.com/watch?v=v0245xP_HVk
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40539
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 14. Jun 2019, 23:34


Die Zeugen Jehovas haben auch Quellen und verkünden nichts als die reine Wahrheit.
Sprich mal mit denen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 11337
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 23:36

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Jun 2019, 23:34)

Die Zeugen Jehovas haben auch Quellen und verkünden nichts als die reine Wahrheit.
Sprich mal mit denen.

Schreib einfach mal ein einzigen Satz zu einem Thema wo sich Rezo irrt und warum er sich irrt.
Wer eine nukleare Explosion verursacht wird nach StGB §328 mit einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 40539
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: REZO - Na endlich!

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 14. Jun 2019, 23:44

Ein Terraner hat geschrieben:(14 Jun 2019, 23:36)

Schreib einfach mal ein einzigen Satz zu einem Thema wo sich Rezo irrt und warum er sich irrt.

Das hatte ich schon an anderer Stelle. Kann man sich damit natürlich beschäftigen, auch im Detail.
Wobei Rezo ja schon gesagt hat, im Detail stimme nicht alles, im Groben aber schon.

So heißt es beispielsweise im Video, diverse Militäreinsätze seien völkerrechtswidrig, da ohne UN-Mandat.
Das ist unzutreffend.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast