Was wollen die Grünen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19354
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Teeernte » Mi 22. Mai 2019, 14:32

Alpha Centauri hat geschrieben:(22 May 2019, 12:02)

So ist es. :thumbup:


Man hätte sich die Energiewende SPAREN können...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4442
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 23:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Antonius » Mo 27. Mai 2019, 18:46

Liberty hat geschrieben:(18 May 2019, 18:27)
Jürgen Trittin nimmt die antisemitische Boykottbewegung BDS in Schutz und beklagt sich darüber, dass Verurteilungen antiisraelischer Hetze durch linke Organisationen die Meinungsfreiheit einschränken würde.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... dlich.html
Die antiisraelische Boykott-Bewegung BDS ist eindeutig ANTISEMITISCH.
Nun ist also sogar der Antisemitismus bis in die Reihen der Grünen vorgedrungen.
Abscheulich.
https://www.juedische-allgemeine.de/pol ... PSg2dfbzX0
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Neandertaler
Beiträge: 928
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 09:28
Benutzertitel: neoliberalerSteinzeitkommunist

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Neandertaler » Mo 27. Mai 2019, 19:07

odiug hat geschrieben:(12 May 2019, 12:48)

Es geht um einen Raumordnungsplan.
Wohnungen am Arsch der Welt ändern am Mietspiegel im München nix ... gar nix.
In den Städten muss verdichtet werden und auf dem Land muss der Wildwuchs an Gewerbegebieten gestoppt werden.
Das eine schließt das andere nicht aus, ja bedingt sich sogar gegenseitig.

Nö verdichten, nimmt die Lebensqualität in den Städten.
Die dritte Dimension nutzen, sprich Überdekeln Dächer begrünen und in die Höhe gehen wäre meines achtens hier die richtige Lösung.
Ich bin linksliberal, ich habe mich testen lassen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36738
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon JJazzGold » Mo 27. Mai 2019, 19:54

Antonius hat geschrieben:(27 May 2019, 18:46)

Die antiisraelische Boykott-Bewegung BDS ist eindeutig ANTISEMITISCH.
Nun ist also sogar der Antisemitismus bis in die Reihen der Grünen vorgedrungen.
Abscheulich.
https://www.juedische-allgemeine.de/pol ... PSg2dfbzX0


Trittin ist noch einer von den alten Grünen des äusseren linken Flügels, wie auch Ströbele.

Den heutigen Grünen per se Antisemitismus nur wegen Trittin anzuheften halte ich für unangebracht. Die sind, explizit in der Grünen Jugend, strikt gegen jede Form von Antisemitismus.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3919
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon BingoBurner » Mo 27. Mai 2019, 21:52

Häh steht da doch ?

"
Der Grünen‐Politiker Beck betonte, die Politik brauche »endlich eine klare Kante gegen Antisemitismus in all seinen Formen«. Die Bundesregierung sei in der Pflicht, diesen »Kampf mit einem eigens dafür eingerichteten Beauftragten besser zu koordinieren«."

So und was jetzt Antisemitismus mit den Grünen zu tun ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 27. Mai 2019, 22:34

Vorhin kam gutet Bericht aus Stuttgart warum so vielle Erstwähler und JungwählercdiexGrünen gewählt haben

Aussage einer 18jährigen " CDU und SPD dass sind die Parteien der Älteren für uns Jungen haben.die inhaltlich nichts neues anzubieten, die sind nur am Status quo interessiert ob in der Umwelt - und Klima , Bildung- oder Sozialpolitik, wir haben wollen Veränderungen und dass man die sich selbst gesteckten Ziele auch einhält Stichwort Klima) und wenn man so sieht wie Politiker von CDU uns SPD auf die Wahl reagieren bekommt man den Eindruck die haben den Knall noch immer nicht gehört".
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 27. Mai 2019, 22:35

Eine Stimme nur aber das lässt tief blicken
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 27. Mai 2019, 22:38

Ins gleiche Horn blies eben Politikberater Michael Spreng bei Plasberg
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 27. Mai 2019, 22:46

Selbst im Wohnzimmer von PEGIDA in Dresden sind die Grünen stärkste Partei geworden noch vor AFD
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 27. Mai 2019, 22:49

Netter Artikel "Die Grünen lassen CDU und SPD alt aussehen".
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 27. Mai 2019, 23:02

Ein 20 Jähriger Student " Beim Thema Umweltschutz, Artensterben, Tierethik.,Massentierhaltung, wähle ich lieber das ehrliche Original statt die billigen Trittbrettfahrer.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40872
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 28. Mai 2019, 07:30

Ich freue mich auf Habeck als Bundeskanzler, die Deutschen scheinen das ja so zu wollen :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon relativ » Di 28. Mai 2019, 07:35

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 May 2019, 07:30)

Ich freue mich auf Habeck als Bundeskanzler, die Deutschen scheinen das ja so zu wollen :D

Findest du den so unmöglich oder was gefällt dir an dem nicht? Ist weil er sich einigermaßen ausdrücken kann, oder einfach nur weil er deiner Ansicht der falschen Partei angehört. Also ich hätte überhaupt nix gegen ein "Experiment" eines grünen Kanzlers.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40872
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 28. Mai 2019, 07:37

Nicht immer so negativ, ich schreibe doch, dass ich mich auf ihn als Bundeskanzler freue :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36738
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon JJazzGold » Di 28. Mai 2019, 07:46

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 May 2019, 07:30)

Ich freue mich auf Habeck als Bundeskanzler, die Deutschen scheinen das ja so zu wollen :D


Ich auch, vor allem auf die internationalen Reaktionen, wenn er Einladungen z.B. nach Frankreich oder den USA folgt und vorher öffentlich ankündigt, er bringe ihnen die Demokratie. :D
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon relativ » Di 28. Mai 2019, 07:47

Tom Bombadil hat geschrieben:(28 May 2019, 07:37)

Nicht immer so negativ, ich schreibe doch, dass ich mich auf ihn als Bundeskanzler freue :cool:

Du bist diesbezüglich bei weitem nicht glaubwürdig genug. ;)
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 27544
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon relativ » Di 28. Mai 2019, 07:48

JJazzGold hat geschrieben:(28 May 2019, 07:46)

Ich auch, vor allem auf die internationalen Reaktionen, wenn er Einladungen z.B. nach Frankreich oder den USA folgt und vorher öffentlich ankündigt, er bringe ihnen die Demokratie. :D

Ich muss mich ja schon wundern, das sind ja schon Reaktionen von usern, als würde der Messias am Himmel erscheinen. :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40872
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 28. Mai 2019, 07:52

relativ hat geschrieben:(28 May 2019, 07:47)

Du bist diesbezüglich bei weitem nicht glaubwürdig genug. ;)

Das tangiert mich so peripher wie wenn ein Fahrrad in China umkippt :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Di 28. Mai 2019, 09:48

Ganz oben bei dieser Europa Wahl stand dass Thema Klima und Naturschutz, noch vor Soziale Sicherheit und Migration.

Das ist dass Kernthema der Grünen da kann können keine andere Parteien das Wasser reichen ( bis auf halbherzige Versuche von SPD, oder FDP aber die wurden bei dem Thema bei den Wählern vor allem U 60?sowieso nicht ernst genommen) da haben auch die Grünen höchste Kompetenzwerte von den Wählern und dass das Thema Klima , - Natur und Umweltschutz Platz 1 war der Wahl entscheidenden Themen hat den Grünen nur in die Karten gespielt
Alpha Centauri
Beiträge: 5492
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Alpha Centauri » Di 28. Mai 2019, 09:58

relativ hat geschrieben:(28 May 2019, 07:48)

Ich muss mich ja schon wundern, das sind ja schon Reaktionen von usern, als würde der Messias am Himmel erscheinen. :D



Das ist der Neid des Erfolges der Grünen

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste