USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13347
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon imp » Do 25. Apr 2019, 19:26

Audi hat geschrieben:(24 Apr 2019, 23:47)

Jelzin wurde.von Clinton offen mit PR Berater und geld unterstützt=Fakt

Ist bekannt. Auch, dass russische Werbeanzeigen im US-Wahlkampf liefen, war schon vor Müllers Eselei bekannt. Sogar die lächerlich geringen Werbe-Budgets gingen vor Müllers monatelanger Obstruktion des Regierungsbetriebs durch die US-Presse samt Namen verschiedenster Accounts und Outlets.

Dass Trump das irgendwie bestellt hätte, ist eher unwahrscheinlich und bis heute unbelegte Propaganda der Democrats. Sie haben bis heute nicht verstanden, dass sie die Wahl in erster Linie selbst vergeigt haben.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 25. Apr 2019, 19:37

Sogar wir hier in Deutschland werden nicht selten von Desinformationsspezialisten überflutet.

Ein Beispiel.

Putins Prediger
Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode: Verhältnis zwei zu eins von Putin-Propagandisten und kritischer Stimme in der Phoenix-Runde zum Giftanschlag. Etikettenschwindel
https://www.reitschuster.de/single-post ... s-Prediger
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Do 25. Apr 2019, 22:48



Joffes Blättchen. Ist ja klar, seit 3 Jahren schießt die vereinigte Westpresse gegen Trump, Russland und alle Bewegungen, welche die Globalisierung kritisch sehen.

Die USA manipuliert weltweit mit Geheimdiensten und neuerdings NGOs, haben den höchsten Militär-Etat … und wenn, Russland dort schon die Meinung steuern würde,

und die Amis könnten die Versuchen nicht abwehren, dann muss man sich wirklich Sorgen machen. Also um die Gesundheit der Amis. :D
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Do 25. Apr 2019, 23:09

DarkLightbringer hat geschrieben:(25 Apr 2019, 00:14)


Und was sehen wir in Hacker-Angriffen und Wahlmanipulationen?


Wir sehen, dass den CIA-Medien nichts besseres einfällt. Sie haben alles ins Zeug geworfen aber Hillary hat die Wahl verloren.

Eine herbe Niederlage, man hat das Volk nicht mehr im Griff. Aber was ist der eigentliche Grund für die Diffamierung Russlands?
So wie viele Amerikaner und Europäer es auch anstreben, hat Russland der Globalisierung den Vogel gezeigt.
Die Russen haben die Kontrolle ihrer eigenen Ressourcen wieder selbst in der Hand.

Die russischen Hacker-Angriffe sind wahrscheinlich reine Fantasie:



Man müsste sich ja fragen, welche Intelligenz-Bomben da in Russland hacken. :cool:
Die können ja alles. Sogar die US-Wahlen entscheiden. Junge Junge.
:rolleyes:
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 25. Apr 2019, 23:32

Satori hat geschrieben:(25 Apr 2019, 23:09)

Wir sehen, dass den CIA-Medien nichts besseres einfällt. Sie haben alles ins Zeug geworfen aber Hillary hat die Wahl verloren.

Eine herbe Niederlage, man hat das Volk nicht mehr im Griff. Aber was ist der eigentliche Grund für die Diffamierung Russlands?
So wie viele Amerikaner und Europäer es auch anstreben, hat Russland der Globalisierung den Vogel gezeigt.
Die Russen haben die Kontrolle ihrer eigenen Ressourcen wieder selbst in der Hand.

Die russischen Hacker-Angriffe sind wahrscheinlich reine Fantasie:



Man müsste sich ja fragen, welche Intelligenz-Bomben da in Russland hacken. :cool:
Die können ja alles. Sogar die US-Wahlen entscheiden. Junge Junge.
:rolleyes:

Die Kreml-Medien werden aber auch immer langweiliger.

Hören wir die Stimme Amerikas, die inhaltliche Botschaften aufweist:

Die Vereinigten Staaten sind im 21. Jahrhundert mit einem globalen Umfeld konfrontiert, das unkonventionelle Bedrohungen durch nichtstaatliche Akteure sowie Herausforderungen für unsere wirtschaftliche und nationale Sicherheit durch traditionelle staatliche Akteure aufweist. Seien es die Bedrohungen durch Schurkenstaaten, die nach Atomwaffen streben, Terroristen, die Anschläge in den Vereinigten Staaten planen, oder böswillige Akteure im Internet, die danach trachten, kritische Systeme und Infrastruktur in unserem Land zu schädigen oder zu destabilisieren – wir müssen wachsam gegenüber jenen sein, die unserer Bevölkerung schaden oder unseren Lebensstil zerstören wollen. (…)
https://de.usembassy.gov/de/nationale-s ... strategie/
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Fr 26. Apr 2019, 01:11

DarkLightbringer hat geschrieben:(25 Apr 2019, 23:32)


Hören wir die Stimme Amerikas, die inhaltliche Botschaften aufweist:

"Die Vereinigten Staaten sind im 21. Jahrhundert mit einem globalen Umfeld konfrontiert, das unkonventionelle Bedrohungen durch nichtstaatliche Akteure sowie Herausforderungen für unsere wirtschaftliche und nationale Sicherheit durch traditionelle staatliche Akteure aufweist. Seien es die Bedrohungen durch Schurkenstaaten, die nach Atomwaffen streben, Terroristen, die Anschläge in den Vereinigten Staaten planen, oder böswillige Akteure im Internet, die danach trachten, kritische Systeme und Infrastruktur in unserem Land zu schädigen oder zu destabilisieren – wir müssen wachsam gegenüber jenen sein, die unserer Bevölkerung schaden oder unseren Lebensstil zerstören wollen. (…)"

https://de.usembassy.gov/de/nationale-s ... strategie/


Die Stimme Amerikas. :D
Muss man dann auf die Knie fallen?
Amerika war der erste und bisher einzige Schurkenstaat, der die Atomwaffe nicht nur gebaut hat sondern auch gleich im "Menschenversuch" ausprobiert hat.
Ja, die Amerikaner sind jetzt wachsam geworden. Auch wenn Trump herumpoltert und mit Krieg droht, er hat noch keinen begonnen. Trump reicht jedem die Hand. Nur nicht den Schurken, den Medien.
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Schnitter
Beiträge: 6942
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Schnitter » Fr 26. Apr 2019, 01:59

Satori hat geschrieben:(26 Apr 2019, 01:11)
Trump reicht jedem die Hand. Nur nicht den Schurken, den Medien.


Pressefreiheit ist schon für den Arsch stimmts ? :D
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Fr 26. Apr 2019, 03:06

Schnitter hat geschrieben:(26 Apr 2019, 01:59)

Pressefreiheit ist schon für den Arsch stimmts ? :D


:thumbup: Ja, die Presse ist total für den Arsch weil sie gar keine Freiheit hat:

Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 3094
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Dunkler Tornado
Wohnort: Mbocayaty

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Nudelholz » Fr 26. Apr 2019, 03:16

Satori hat geschrieben:(26 Apr 2019, 03:06)

:thumbup: Ja, die Presse ist total für den Arsch weil sie gar keine Freiheit hat:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=TnIQalprvR8[/ youtube]

https://de.wikipedia.org/wiki/TRT_World

TRT World ist ein türkischer Nachrichtensender, der rund um die Uhr in englischer Sprache sendet. Kritiker sehen den Sender als Auslands-Propagandakanal des Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und der AKP-Regierung – ähnlich dem Sender RT von Putin.
1337
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Fr 26. Apr 2019, 03:27

imp hat geschrieben:(25 Apr 2019, 19:26)

Ist bekannt. Auch, dass russische Werbeanzeigen im US-Wahlkampf liefen, war schon vor Müllers Eselei bekannt. Sogar die lächerlich geringen Werbe-Budgets gingen vor Müllers monatelanger Obstruktion des Regierungsbetriebs durch die US-Presse samt Namen verschiedenster Accounts und Outlets.

Dass Trump das irgendwie bestellt hätte, ist eher unwahrscheinlich und bis heute unbelegte Propaganda der Democrats. Sie haben bis heute nicht verstanden, dass sie die Wahl in erster Linie selbst vergeigt haben.


Es wird wohl ähnlich nach der EU-Wahl so ausgehen dass die Medien russische Hacker und Propagandisten beschimpfen, wenn die populistischen Parteien Gewinne verzeichnen.
Und eher um vom eigenen Versagen abzulenken.
Denn was verspricht die EU seit Jahren: alles wird besser?
Alles wird teurer, nur die Renten werden "billiger", zumindest in Deutschland. Inzwischen sind Deutschlands Rentner die Ärmsten unter den westlichen EU-Rentnern.
Aber nein, der große Traum, die EU, darf nicht leiden. Wenn hier etwas nicht klappt dann ist es Trump oder Putin anzulasten. Oder den russischen Hackern. :D
... aber warum kauft die EU diese russischen Hacker nicht einfach?
Dann machen die pro-EU Werbung .. :cool:
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Fr 26. Apr 2019, 03:36



Hat nichts mit Türkei zu tun, in den US-Medien ist es üblich dass die alle die gleichen Nachrichten vortragen:




In den deutschen Medien auch, aber man muss sie erst aus dem Amerikanischen übersetzen.
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Saxon
Beiträge: 224
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 10:44

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Saxon » Fr 26. Apr 2019, 07:31

Satori hat geschrieben:(25 Apr 2019, 22:48)

Joffes Blättchen. Ist ja klar, seit 3 Jahren schießt die vereinigte Westpresse gegen Trump, Russland und alle Bewegungen, welche die Globalisierung kritisch sehen.

Die USA manipuliert weltweit mit Geheimdiensten und neuerdings NGOs, haben den höchsten Militär-Etat … und wenn, Russland dort schon die Meinung steuern würde,

und die Amis könnten die Versuchen nicht abwehren, dann muss man sich wirklich Sorgen machen. Also um die Gesundheit der Amis. :D


Relativiern, abstreiten was nicht sein darf. Russland ist erwischt worden, auch im Mueller Report. Da kannst Du gerne die bösen Westmedien kritisch sehen. Ändert nix an den Fakten Fanboy.
Alexander Sommer
Beiträge: 96
Registriert: Do 31. Jan 2019, 22:02

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Alexander Sommer » Fr 26. Apr 2019, 07:52

Saxon hat geschrieben:(26 Apr 2019, 07:31)

Relativiern, abstreiten was nicht sein darf. Russland ist erwischt worden, auch im Mueller Report. Da kannst Du gerne die bösen Westmedien kritisch sehen. Ändert nix an den Fakten Fanboy.



Die totale Muellersche Luftnummer beruht nicht auf Fakten ,sondern auf unbewiesenen Behauptungen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41008
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 26. Apr 2019, 08:03

Satori hat geschrieben:(26 Apr 2019, 01:11)

Die Stimme Amerikas. :D
Muss man dann auf die Knie fallen?
Amerika war der erste und bisher einzige Schurkenstaat, der die Atomwaffe nicht nur gebaut hat sondern auch gleich im "Menschenversuch" ausprobiert hat.
Ja, die Amerikaner sind jetzt wachsam geworden. Auch wenn Trump herumpoltert und mit Krieg droht, er hat noch keinen begonnen. Trump reicht jedem die Hand. Nur nicht den Schurken, den Medien.

Die meisten Zivilopfer während des 2. Weltkrieges gab es in den sog. Bloodlands im Raum zwischen Hitlers und Stalins Reich. Die Amerikaner haben den 2. Weltkrieg beendet und sind seit 70 Jahren die wichtigste Schutzmacht im Atlantischen Schild.
Heute bedrohen wiederum Schurkenstaaten die Menschheit, Terroristen und Saboteure versuchen, die freien Gesellschaften zu schädigen und zu destabilisieren.
Um so wichtiger ist es, dass dem ein Bündnis entgegensteht, eines, das mit der Musketier-Formel für Sicherheit und Freiheit sorgt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Saxon
Beiträge: 224
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 10:44

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Saxon » Fr 26. Apr 2019, 08:06

Alexander Sommer hat geschrieben:(26 Apr 2019, 07:52)

Die totale Muellersche Luftnummer beruht nicht auf Fakten ,sondern auf unbewiesenen Behauptungen.


Falsch. Auf Ermittlungen. Ist was anderes wie Behauptungen ohne Grundlagen. Wie dein Beitrag :)
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 3094
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Dunkler Tornado
Wohnort: Mbocayaty

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Nudelholz » Fr 26. Apr 2019, 12:14

Satori hat geschrieben:(26 Apr 2019, 03:36)

Hat nichts mit Türkei zu tun, in den US-Medien ist es üblich dass die alle die gleichen Nachrichten vortragen:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=dguiAWrUGMM[/ youtube]


In den deutschen Medien auch, aber man muss sie erst aus dem Amerikanischen übersetzen.

Es hat damit was zu tun, den Feind schlecht zu machen, was auch immer grad in euren wirren Köpfen vorgeht. :rolleyes:

https://de.wikipedia.org/wiki/TRT_World

Zusätzlich zum Hauptsitz in Istanbul verfügt TRT über Studios in Washington, D.C., London, Mumbai, Singapur, Peking, Islamabad, Bangkok und Jakarta.

Ein erklärtes Ziel von TRT World besteht darin, die Sicht der Zuschauer auf aktuelle (“geopolitische”) Ereignisse zu verändern; Bürger anderer Staaten sollen die Position der türkischen Regierung besser verstehen. Kritiker sehen darin einen klaren Propagandaauftrag. Dieser Eindruck wird durch die Schaltung bezahlter Werbeclips bei YouTube (2018) verstärkt; darin wendet sich TRT etwa gegen die westliche Unterstützung für die Kurdenmiliz.
1337
Schnitter
Beiträge: 6942
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Schnitter » Fr 26. Apr 2019, 14:24

Satori hat geschrieben:(26 Apr 2019, 03:06)
Ja, die Presse ist total für den Arsch weil sie gar keine Freiheit hat


Die Fakten strafen die Putin Trolle leider lügen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rangliste ... sefreiheit

Da hilft auch kein Besuch an der YouTube Universität ;)
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Satori » Fr 26. Apr 2019, 14:47

DarkLightbringer hat geschrieben:(26 Apr 2019, 08:03)

Die Amerikaner haben den 2. Weltkrieg beendet


Mit den Briten aus der Luft mit Bombenteppichen gegen die Zivilbevölkerung.

und sind seit 70 Jahren die wichtigste Schutzmacht im Atlantischen Schild.


Immer unwillkommener: 11. JULI 2018
Ungeliebte Truppe
Viele Deutsche für Abzug von US-Soldaten

https://www.n-tv.de/politik/Viele-Deuts ... 24180.html
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Alexander Sommer
Beiträge: 96
Registriert: Do 31. Jan 2019, 22:02

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Alexander Sommer » Fr 26. Apr 2019, 14:49

Saxon hat geschrieben:(26 Apr 2019, 08:06)

Falsch. Auf Ermittlungen. Ist was anderes wie Behauptungen ohne Grundlagen. Wie dein Beitrag :)



Die "Demokraten" sind lausige Verlierer und die Clinton ist zu dämlich um Job und Privat auseinander zu halten .

Das sind die Fakten,sonst nur heisse Luft !
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 3094
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Dunkler Tornado
Wohnort: Mbocayaty

Re: USA - Russland Connection oder beeinflusst Russland bsp. Wahlen ?

Beitragvon Nudelholz » Fr 26. Apr 2019, 14:50

Satori hat geschrieben:(26 Apr 2019, 14:47)

Mit den Briten aus der Luft mit Bombenteppichen gegen die Zivilbevölkerung.



Immer unwillkommener: 11. JULI 2018
Ungeliebte Truppe
Viele Deutsche für Abzug von US-Soldaten

https://www.n-tv.de/politik/Viele-Deuts ... 24180.html

Hätten sie vielleicht höflich fragen sollen? Mensch, da sind die bestimmt gar nicht drauf gekommen!!! Die Alliierten waren sicher total scharf darauf, sich im Krieg verheizen zu lassen.
Mit ein paar guten Worten hätten die Deutschen und die Japaner bestimmt auch ganz gewaltfrei kapituliert. :D :D

/Die Russen wollten die Deutschen btw. damals richtig plattmachen, diese Putinversteher leiden wohl unter einer Art Stockholmsyndrom. :|
1337

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste