Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 10:22

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 10:18)

Am besten sollte der Täter gewzungen sich zu erschießen.


Sehr christlich.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15153
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 1. Mär 2019, 10:24

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 10:18)

Dann ist der aber wiederum für seine Tugend im Knast ! Wie die Dame wo den Kindermörder erschossen hat. Anstatt diese als barmherzige Samaritterin zu loben, wurde diese auf Steuerkosten zu Knast verurteilt.

Hilft also auch nicht weiter. Am besten sollte der Täter gewzungen sich zu erschießen. Es ist absurd, dass Kinderschänder im Knast vergammeln sollen und dabei ihre Menschenwürde beachtet wird. Unmöglich ist dies ! Schwerverbrecher sollten dankbar hinnehmen wenn sie erschoßen würden, denn wenn sie so wenig leiden, dass sie weiter leben wollen ist Hopfen und Malz verloren.


Wirres Selbstjustizgeschwurbel.
Wir leben in einem Rechtsstaat, Todesstrafe, Kerker etc. wurden abgeschafft. Gottseidank. Verbrecher gehören vor Gericht gestellt und dann angemessen eingeknastet. Ich wollt nicht in einem Land leben, wo Susanne Daubner in der Tagesschau verkündet, Verbrecher xyz sei heute hingerichtet worden. :dead:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Little Joe
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:08

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Little Joe » Fr 1. Mär 2019, 11:26

Kinderschänder sind eben Kackhaufen des Satans. Und Kacke muss weg. Wenn der Deutsche Staat Kinderschänder zu langen Haftstrafen verurteilt wird damit dem Satan nur der Hintern abgeputzt, die Haufen liegen aber weiter rum und erfreuen sich an ihrem Sein. Wie eine Hur buhlt das Deutsche Rechtssystem zuweilem mit dem Teufel !
Glauben ist besser für´s Herz.

Wissen ist besser für den Verstand.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 12:01

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 11:26)

Kinderschänder sind eben Kackhaufen des Satans. Und Kacke muss weg. Wenn der Deutsche Staat Kinderschänder zu langen Haftstrafen verurteilt wird damit dem Satan nur der Hintern abgeputzt, die Haufen liegen aber weiter rum und erfreuen sich an ihrem Sein. Wie eine Hur buhlt das Deutsche Rechtssystem zuweilem mit dem Teufel !


Religiöse Menschen die gesellschaftliche Probleme mit töten erledigen wollen sind da natürlich um längen besser, du kleines Teufelchen.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Little Joe
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:08

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Little Joe » Fr 1. Mär 2019, 13:53

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Mar 2019, 12:01)

Religiöse Menschen die gesellschaftliche Probleme mit töten erledigen wollen sind da natürlich um längen besser


Religiöse wollen die Bösen mit Gewalt bekämpfen. Eigentlich müssten sich die Bösewichte sogar noch von der Justiz bedanken, wenn sie diese erschießt. Aber von Dank ist da keine Spur. Die Sünder wollen einfach weiterleben. Demnächst klage ich evtl. beim Europäische Gerichtshof, da tausende Kothaufen von mir einen frühzeitigen Tod durch die Toilettenspülung erlitten haben. Als Gegenleistung verlange ich die Macht über Deutschland zu übernehmen und als Diktator Tugend und Anstand durchzusetzen.
Glauben ist besser für´s Herz.

Wissen ist besser für den Verstand.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 13:56

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 13:53)

Religiöse wollen die Bösen mit Gewalt bekämpfen. Eigentlich müssten sich die Bösewichte sogar noch von der Justiz bedanken, wenn sie diese erschießt. Aber von Dank ist da keine Spur. Die Sünder wollen einfach weiterleben. Demnächst klage ich evtl. beim Europäische Gerichtshof, da tausende Kothaufen von mir einen frühzeitigen Tod durch die Toilettenspülung erlitten haben. Als Gegenleistung verlange ich die Macht über Deutschland zu übernehmen und als Diktator Tugend und Anstand durchzusetzen.


Ich würde dir einen Psychiater empfehlen.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Little Joe
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:08

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Little Joe » Fr 1. Mär 2019, 13:59

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Mar 2019, 13:56)

Ich würde dir einen Psychiater empfehlen.


Oder eine Psyschiaterin , die meinen Dödel ablutscht ?
Glauben ist besser für´s Herz.

Wissen ist besser für den Verstand.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 14:05

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 13:59)

Oder eine Psyschiaterin , die meinen Dödel ablutscht ?

Wenn dir das gefällt, ich würde aber an deiner Stelle mehr darauf wert legen das sie diesen religiösen Müll aus dir raus bekommt.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Little Joe
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:08

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Little Joe » Fr 1. Mär 2019, 14:06

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Mar 2019, 14:05)

Wenn dir das gefällt, ich würde aber an deiner Stelle mehr darauf wert legen das sie diesen religiösen Müll aus dir raus bekommt.


Und dazu braucht die wiederum einen Mund ?

Oder gehts auch schriflich ?:D
Glauben ist besser für´s Herz.

Wissen ist besser für den Verstand.
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 14:17

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 14:06)

Und dazu braucht die wiederum einen Mund ?

Oder gehts auch schriflich ?:D


Dazu brauchst du vor allem die ungenutzten Regionen deines Gehirns.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Little Joe
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:08

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Little Joe » Fr 1. Mär 2019, 17:18

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Mar 2019, 10:22)

Sehr christlich.


Natürlich ist es christlich Schwerverbrechern einen elendigen Tod zu wünschen ! Wenn einem die Bergpredigt dermaßen ( wegen Kleinigkeiten ) droht und zum wüten bringt wird man doch das Recht haben unbarmherzig über Bösewichte zu richten. Von jeder Seite wird man provoziert und zum Bösen geneigt. Mein Leben sehe ich als gescheitert an, ich wär froh wenn mich ein dicker Fels zermahlmen würde.
Glauben ist besser für´s Herz.

Wissen ist besser für den Verstand.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15153
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 1. Mär 2019, 17:29

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:18)

Natürlich ist es christlich Schwerverbrechern einen elendigen Tod zu wünschen ! Wenn einem die Bergpredigt dermaßen ( wegen Kleinigkeiten ) droht und zum wüten bringt wird man doch das Recht haben unbarmherzig über Bösewichte zu richten. Von jeder Seite wird man provoziert und zum Bösen geneigt. Mein Leben sehe ich als gescheitert an, ich wär froh wenn mich ein dicker Fels zermahlmen würde.


Trotz Kirche und Bibel siehst du dein Leben als gescheitert? Würde mir zu denken geben, wenn andere, die nicht so tief in religiösen Sümpfen stecken, ein glückliches, fröhliches, lustvolles, angstfreies Leben führen.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 17:31

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:18)

Natürlich ist es christlich Schwerverbrechern einen elendigen Tod zu wünschen ! Wenn einem die Bergpredigt dermaßen ( wegen Kleinigkeiten ) droht und zum wüten bringt wird man doch das Recht haben unbarmherzig über Bösewichte zu richten. Von jeder Seite wird man provoziert und zum Bösen geneigt. Mein Leben sehe ich als gescheitert an, ich wär froh wenn mich ein dicker Fels zermahlmen würde.


Such dir einen Psychiater.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 25481
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Adam Smith » Fr 1. Mär 2019, 17:33

Little Joe hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:18)

Natürlich ist es christlich Schwerverbrechern einen elendigen Tod zu wünschen ! Wenn einem die Bergpredigt dermaßen ( wegen Kleinigkeiten ) droht und zum wüten bringt wird man doch das Recht haben unbarmherzig über Bösewichte zu richten. Von jeder Seite wird man provoziert und zum Bösen geneigt. Mein Leben sehe ich als gescheitert an, ich wär froh wenn mich ein dicker Fels zermahlmen würde.


Das ist halt Religion. Schweinefleisch und du landest in der Hölle. Rindfleisch ist OK. Sprengung und du hast 72 Jungfrauen.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15153
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 1. Mär 2019, 17:35

Adam Smith hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:33)

Das ist halt Religion. Schweinefleisch und du landest in der Hölle. Rindfleisch ist OK. Sprengung und du hast 72 Jungfrauen.


Soll sich je nach Quelle aber auch um 72 Trauben handeln. :s

Sind es 72 Jungfrauen für sämtliche Märtyrer? :eek:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 25481
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Adam Smith » Fr 1. Mär 2019, 17:38

Billie Holiday hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:35)

Soll sich je nach Quelle aber auch um 72 Trauben handeln. :s

Sind es 72 Jungfrauen für sämtliche Märtyrer? :eek:


Du bist eine Frau. Aus dem Grund kannst du jetzt darauf nicht hoffen. Wobei Frauen immer verwunderlich sind in Bezug auf so was.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15153
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 1. Mär 2019, 17:43

Adam Smith hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:38)

Du bist eine Frau. Aus dem Grund kannst du jetzt darauf nicht hoffen. Wobei Frauen immer verwunderlich sind in Bezug auf so was.


Wie meinen?

Worauf hoffe ich? Auf 72 Jungfrauen?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9325
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Ein Terraner » Fr 1. Mär 2019, 17:47

Billie Holiday hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:29)

Trotz Kirche und Bibel siehst du dein Leben als gescheitert? Würde mir zu denken geben, wenn andere, die nicht so tief in religiösen Sümpfen stecken, ein glückliches, fröhliches, lustvolles, angstfreies Leben führen.


Würde er nicht so Wörter wie "unbarmherzig" verwenden hätte ich darauf getippt das es sich um einen vorpubertären Teene handelt. Aber inzwischen denke ich eher an einen sexuell frustrierten Pfaffen mit Sonnenstich.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15153
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Billie Holiday » Fr 1. Mär 2019, 17:58

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:47)

Würde er nicht so Wörter wie "unbarmherzig" verwenden hätte ich darauf getippt das es sich um einen vorpubertären Teene handelt. Aber inzwischen denke ich eher an einen sexuell frustrierten Pfaffen mit Sonnenstich.


Ja, wer Lust, Liebe und Sex so feindlich gegenüber steht, hätte es gern, bekommt es aber nicht, weil unsichtbare Wesen es ihm verbieten. :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Little Joe
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Jan 2019, 11:08

Re: Kindesmissbrauch in der katholischen kirche, ab wann wird es System?

Beitragvon Little Joe » Fr 1. Mär 2019, 20:29

Ein Terraner hat geschrieben:(01 Mar 2019, 17:47)

Würde er nicht so Wörter wie "unbarmherzig" verwenden hätte ich darauf getippt das es sich um einen vorpubertären Teene handelt. Aber inzwischen denke ich eher an einen sexuell frustrierten Pfaffen mit Sonnenstich.


Ich bin ein waschechter Autist. Ich könnte wohl bei einer Teen Serie in Hollywood mitmachen. Die i carly Schwestern haben bestimmt Autisten Bedarf. Und die Nase wurde schon geschnieft, weshalb es nicht zu GV käme.
Glauben ist besser für´s Herz.

Wissen ist besser für den Verstand.

Zurück zu „81. Religion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste