Ali Bashar

Moderator: Moderatoren Forum 2

Nightrain
Beiträge: 1116
Registriert: Di 1. Mai 2018, 01:36

Re: Ali Bashar

Beitragvon Nightrain » So 10. Jun 2018, 11:49

Das eigentliche Unding ist schon wieder, dass die Klage gegen den abgelehnten Asylbescheid seit 1,5 Jahren herumliegt. Das kann man machen bei unauffälligen Leuten aber doch nicht bei einem Straftäter.
Wir brauchen Sonderrichter, die nur Klagen von straffälligen Flüchtlingen bearbeiten und solche Asylklagen innerhalb von wenigen Monaten abhandeln. Und dann gehören diese Leute sofort abgeschoben.
"Gleiches gilt in Deutschland für AfD und Pegida. Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen." (Michael Wolffsohn)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42563
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ali Bashar

Beitragvon Tom Bombadil » So 10. Jun 2018, 11:52

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jun 2018, 11:45)

Es sind wichtige Symbole, so wie die Bestimmung der Flaggenfarben, sie sagen aber nichts darüber aus, wie hoch das Wohngeld sein soll - zum Beispiel.

Auch die Höhe des Wohngelds hat sich am Wohle des deutschen Volkes auszurichten. Was soll also das Geschwafel von Symbolpolitik? Das sind keine Symbole wie die Flagge, das sollten die Leitlinien der Politik sein, aber gut, man kennt das ja, was nicht in den Kram passt, das wird ignoriert oder zerredet, alles wie gehabt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 20432
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Ali Bashar

Beitragvon Teeernte » So 10. Jun 2018, 12:04

Nightrain hat geschrieben:(10 Jun 2018, 11:49)

Das eigentliche Unding ist schon wieder, dass die Klage gegen den abgelehnten Asylbescheid seit 1,5 Jahren herumliegt. Das kann man machen bei unauffälligen Leuten aber doch nicht bei einem Straftäter.
Wir brauchen Sonderrichter, die nur Klagen von straffälligen Flüchtlingen bearbeiten und solche Asylklagen innerhalb von wenigen Monaten abhandeln. Und dann gehören diese Leute sofort abgeschoben.


Die Klage sollte aus dem Ausland betrieben werden....

Das Recht vollzogen - und danach kann man Einspruch erheben.

So - wie es in D sonst bei Deutschen auch üblich ist.... Es würde sonst keine Hausdurchsuchung, Beschlagnahme....(Steuerzahlung) .... Untersuchungsknast mehr vollzogen.

Widerspruch ? Da liegen Steuersachen (gegen den Staat) erst mal 10 Jahre..... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:58

Re: Ali Bashar

Beitragvon DagDag » So 10. Jun 2018, 12:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2018, 11:39)

Für deine total beknackten Interpretationen des Geschriebenen kann ich nichts, ebi.

Na wer von rechtsbruch schreibt, muß den Gegenwind abkönnen. Julian
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41126
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ali Bashar

Beitragvon DarkLightbringer » So 10. Jun 2018, 12:14

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2018, 11:52)

Auch die Höhe des Wohngelds hat sich am Wohle des deutschen Volkes auszurichten. Was soll also das Geschwafel von Symbolpolitik? Das sind keine Symbole wie die Flagge, das sollten die Leitlinien der Politik sein, aber gut, man kennt das ja, was nicht in den Kram passt, das wird ignoriert oder zerredet, alles wie gehabt.

Das sagt jetzt halt nichts darüber aus, was das eine oder andere Ministerium tun soll.
Klar soll das Wohngeld sich am Wohle des deutschen Volkes ausrichten, nur, sind das dann 90 oder 150 Euro oder etwas dazwischen ? Das weiß dann niemand.

Im vorliegenden Fall ist dann das Wort der Kanzlerin noch das Konkreteste - der Mord ist abscheulich und das Zusammenleben klappt, wenn sich alle ans Gesetz halten.
Das ist auch ein Leitbild, an dem sich Ankerzentren ausrichten können.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41126
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ali Bashar

Beitragvon DarkLightbringer » So 10. Jun 2018, 12:17

Nightrain hat geschrieben:(10 Jun 2018, 11:49)

Das eigentliche Unding ist schon wieder, dass die Klage gegen den abgelehnten Asylbescheid seit 1,5 Jahren herumliegt. Das kann man machen bei unauffälligen Leuten aber doch nicht bei einem Straftäter.
Wir brauchen Sonderrichter, die nur Klagen von straffälligen Flüchtlingen bearbeiten und solche Asylklagen innerhalb von wenigen Monaten abhandeln. Und dann gehören diese Leute sofort abgeschoben.

Das soll ja jetzt beschleunigt werden, vermögens der Ankerzentren. Ein Verfahren würde dann in der Regel 2, 3 Monate dauern, wie ein Landesminister meinte.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 7974
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Ali Bashar

Beitragvon Bleibtreu » So 10. Jun 2018, 12:30

Julian hat geschrieben:(10 Jun 2018, 10:10)
Da die Polizei sich zunächst weigerte oder keine Lust hatte, das Verbrechen ernst zu nehmen, wurde die Leiche ja erst viele Tage nach dem Tod gefunden, und das bei einer feuchtwarmen Witterung. Wie, meinst du, sieht eine solche Leiche aus?
Ich beneide die Gerichtsmediziner und Forensiker auf jeden Fall nicht um die Obduktion und die weiteren chemischen und genetischen Analysen; das wird ein hartes Stück Arbeit. Selbst, wenn die DNA des Tatverdächtigen nachgewiesen wird, hilft das noch nicht entscheidend weiter, weil er ja gar nicht bestreitet, dass er mit dem Opfer zusammen war.
Julian hat geschrieben:(10 Jun 2018, 10:34)

Die Polizei hatte den Fall nach Aussagen der Mutter des Opfers zunächst nicht ernst genommen, deswegen hatte sie sich auch an die Öffentlichkeit gewandt. Gefunden wurde die Leiche aufgrund einer spontanen Zeugenaussage, die man, wenn man richtig ermittelt hätte, auch schon früher hätte haben können.

Für mich riecht das alles nach der üblichen Unfähigkeit, politisch inkorrekte Verbrechen zu verhindern und aufzuklären. Dass man mit solchen Verbrechen nicht umgehen kann, zeigt ja auch das beschämende Verhalten insbesondere der Grün*Innen - allen voran Claudia Roth - im Bundestag, als die AfD eine Gedenkminute für das Opfer einlegte. Man will so etwas nicht haben.

Wisch dir mal den Schaum vom Mund und bleib bei den Fakten, die ich hier auch schon auflistete. Es geht um eine besonders schwere Anschuldigung [Vergewaltigung + Mord], da sollte Penibilitaet oberstes Gebot sein - nicht wilde Unterstellungen + Hysterie! Der immer staerker werdende Geruch nach LynchJustiz und Missbrauch der schrecklichen Tat zu pol. Zwecken, bereitet mir Uebelkeit! :dead:
Zuletzt geändert von Bleibtreu am So 10. Jun 2018, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Nightrain
Beiträge: 1116
Registriert: Di 1. Mai 2018, 01:36

Re: Ali Bashar

Beitragvon Nightrain » So 10. Jun 2018, 12:37

Bleibtreu hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:30)
Der immer staerker werdende Geruch nach LynchJustiz und Missbrauch der schrecklichen Tat zu pol. Zwecken, bereitet mir Uebelkeit! :dead:


Finde ich rein menschlich schon verständlich, dass man sich etwas mehr Widerstand gegen die Festnahme gegenüber den kurdischen Sicherheitsbehörden im Irak gewünscht hätte...
"Gleiches gilt in Deutschland für AfD und Pegida. Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen." (Michael Wolffsohn)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42563
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ali Bashar

Beitragvon Tom Bombadil » So 10. Jun 2018, 12:39

DagDag hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:13)

Na wer von rechtsbruch schreibt, muß den Gegenwind abkönnen. Julian

Man kann den Rechtsbruch, den Deutschland im Irak begangen hat, auch geflissentlich ignorieren, ist ja für eine gute Sache. Danke für die Bestätigung.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42563
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ali Bashar

Beitragvon Tom Bombadil » So 10. Jun 2018, 12:40

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:14)

Das sagt jetzt halt nichts darüber aus...

Diese Artikel im GG sind ja auch nicht darauf ausgelegt, Strohmänner zu widerlegen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:58

Re: Ali Bashar

Beitragvon DagDag » So 10. Jun 2018, 12:41

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:39)

Man kann den Rechtsbruch, den Deutschland im Irak begangen hat, auch geflissentlich ignorieren, ist ja eine für eine gute Sache. Danke für die Bestätigung.

Aha, Deutschland ist im Irak das Gesetz. Es wird ja immer besser, oder sind das schon wieder die Allmachtsfantasien?
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2221
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Ali Bashar

Beitragvon Bolero » So 10. Jun 2018, 12:42

nyan cat hat geschrieben:(10 Jun 2018, 11:27)

Es ist klar, dass diesen "Ali Baba" ein möglichst hartes Urteil im Rahmen unseres Rechtssystems treffen sollte. Ansonsten würde man nur der rechtsextremen AfD in die Hände spielen. Es geht also um mehr als um Gerechtigkeit für einen armen Jungen, der aus Dummheit zum Mörder wurde.

Wie viel Jahre auf Bewährung würdest du ihm geben? :rolleyes:
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

„Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf“
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41126
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ali Bashar

Beitragvon DarkLightbringer » So 10. Jun 2018, 12:44

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:40)

Diese Artikel im GG sind ja auch nicht darauf ausgelegt, Strohmänner zu widerlegen.

Eben, sie sagen im Grunde gar nichts über Ankerzentren aus.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:58

Re: Ali Bashar

Beitragvon DagDag » So 10. Jun 2018, 12:44

Bolero hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:42)

Wie viel Jahre auf Bewährung würdest du ihm geben? :rolleyes:

Könntet ihr mal dieses dumme Geschwätz unterlassen? Verspottet noch mehr Opfer von Gewalt. Ekelhaft
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42563
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ali Bashar

Beitragvon Tom Bombadil » So 10. Jun 2018, 12:45

DagDag hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:41)

Aha, Deutschland ist im Irak das Gesetz.

Schon wieder eine völlig beknackte Interpretation des Geschriebenen. Der Irak liefert keine Staatsbürger aus, das hat Deutschland nicht interessiert, Deutschland hat irakisches Recht gebrochen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42563
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ali Bashar

Beitragvon Tom Bombadil » So 10. Jun 2018, 12:46

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:44)

Eben, sie sagen im Grunde gar nichts über Ankerzentren aus.

Genau und über das Wetter in den nächsten zwei Wochen auch nicht :thumbup:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41126
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ali Bashar

Beitragvon DarkLightbringer » So 10. Jun 2018, 12:46

Bleibtreu hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:30)

Wisch dir mal den Schaum vom Mund und bleib bei den Fakten, die ich hier auch schon auflistete. Es geht um eine besonders schwere Anschuldigung [Vergewaltigung + Mord], da sollte Penibilitaet oberstes Gebot sein - nicht wilde Unterstellungen + Hysterie! Der immer staerker werdende Geruch nach LynchJustiz und Missbrauch der schrecklichen Tat zu pol. Zwecken, bereitet mir Uebelkeit! :dead:

Richtig.
Nicht Lynchjustiz sollte der Maßstab sein, sondern Professionalität.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41126
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ali Bashar

Beitragvon DarkLightbringer » So 10. Jun 2018, 12:49

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Jun 2018, 12:46)

Genau und über das Wetter in den nächsten zwei Wochen auch nicht :thumbup:

Im ukrainischen Parlament haben sich mal zwei Parteien über ein bestimmtes Gesetz gestritten und jede Seite warf der anderen vor, unpatriotisch zu sein.
Um diesen Vorhalt zu unterstreichen, stimmte jeder Redner die Nationalhymne an - worauf sich jeweils alle Parlamentarier erhoben, um zu singen.
Dazu gibt es ein Video in Fremdsprache. Wer gewonnen hat, weiß ich nicht, aber es ist hübsch anzusehen. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 42563
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Ali Bashar

Beitragvon Tom Bombadil » So 10. Jun 2018, 12:50

Toll. Du hast das Thema ausreichend zerlabert, kannst aufhören.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 41126
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Ali Bashar

Beitragvon DarkLightbringer » So 10. Jun 2018, 12:56

Hauptsache, zum Wohle des Volkes.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast