Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 76213
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mo 26. Mär 2018, 17:26

CaptainJack hat geschrieben:(26 Mar 2018, 17:12)

Also sind wir uns einig? Eine der Leitlinien der AFD (nicht der Marktplärrerer) heißt sinngemäß: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland!" Marktplärrereien einiger Typen überhöhen und bekräftigen das höchstens, interessieren mich aber überhaupt nicht. Mir ist sowas zuwider. Auch Stammtische sind ein Übel.


Wenn du den Unterschied zwischen der Marktplärrerei der Rechtsknaller AfD und der Aussage von Seehofer nicht geistig erfassen willst, ist das nicht mein Problem.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 26. Mär 2018, 17:37

Alexyessin hat geschrieben:(26 Mar 2018, 17:26)

Wenn du den Unterschied zwischen der Marktplärrerei der Rechtsknaller AfD und der Aussage von Seehofer nicht geistig erfassen willst, ist das nicht mein Problem.
Ich weiß nicht, was du, feinfühlig wie du bist, damit ausdrücken willst? :?:
Ich habe doch geschrieben, dass mir Marktplärrerei und Stammtische zuwider sind. was soll ich denn noch machen? :? Ändert doch aber nichts daran, dass die AFD den Slogan "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" voll trägt. Was ändern da irgendwelche "Marktplärrerer"? :rolleyes:
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8930
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Quatschki » Mo 26. Mär 2018, 18:20

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(26 Mar 2018, 13:32)

Normalerweise antworte ich dir aus Prinzip nicht. Hier verstehe ich aber nicht mal, worauf du hinaus willst. Woran hat sich Frau Leandros nicht gehalten? Auf der Platte steht Lodz und das ist auch der empfohlene Name im Deutschen. Den Besatzernamen Litzmannstadt oder das veraltete "Lodsch" sollte nicht mal die AfD bevorzugen.

Ich hätte ja aufgrund des Liedes getippt, dass Lodsch der jiddische Name ist? Und der soll verpönt sein?

Das heutige "Łódź" klingt polnisch ausgesprochen wie das Geräusch, wenn jemand wo ausrutscht. Geht einem Deutschen schwer über die Lippen. Wenn man wie viele Deutsche die Strichelchen und Häkchen negiert und einfach Lodz sagt, ist es auch falsch.

Da halte ich mich im Zweifel an Meyers Konversationslexikon, wo steht, dass man es im Deutschen eben so aussprechen soll wie die Vicky in ihrem Lied.

Ähnlich verhält es sich mit Lwiw/Lwow/Lemberg, wo die Ukrainer neuerdings schwer beleidigt sind, wenn man den russischen Namen sagt.

Aber das ist der springende Punkt:
politisch-ideologische Sprachrestriktionen vs. Freiheit
Und darüber findet man auch den Bogen zur AfD
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 56499
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Mo 26. Mär 2018, 18:46

Mari hat geschrieben:(26 Mar 2018, 14:30)

Wenn Dieselfahrer mit Fahrverboten bedroht werden ist das Panikmache, was sonst.

Und wer den Vergleich der NOx-Emissionen von Schiffen und PKW nicht versteht, läßt gerade naturwissenschaftliches Wissen vermissen.

Hier habe ich mit Sicherheit wesentlich größeres Wissen als du. Dein "Vergleich" sollte doch nur aussagen "ist doch alles halb so schlimm". Und das hat mit Naturwissenschaft so viel zu tun wie die Milchkuh von Bauer Schmitt mit dem Rennen in Ascot.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 56499
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Mo 26. Mär 2018, 18:47

Flaschengeist hat geschrieben:
(26 Mar 2018, 14:01)

Vollkommen richtig!

Die AfD ist die einzige Partei die sich auf die Seite des Volkes stellt. Selbst die DDR Führung hätte es sich nicht getraut einfach über Nacht einen Großteil des PKW Bestandes zu Schrott zu erklären.




Vor allem wohl deshalb nicht, weil es schlicht keinen Ersatz dafür gab. ;)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 56499
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon zollagent » Mo 26. Mär 2018, 18:49

DarkLightbringer hat geschrieben:(26 Mar 2018, 15:01)

In welchem Land befindet sich jenes Volk, an dessen Seite sich die AfD wähnt ?

Neuschwabenland! ;)
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 10933
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon imp » Mo 26. Mär 2018, 19:00

Quatschki hat geschrieben:(26 Mar 2018, 18:20)

Ich hätte ja aufgrund des Liedes getippt, dass Lodsch der jiddische Name ist? Und der soll verpönt sein?

Das heutige "Łódź" klingt polnisch ausgesprochen wie das Geräusch, wenn jemand wo ausrutscht. Geht einem Deutschen schwer über die Lippen. Wenn man wie viele Deutsche die Strichelchen und Häkchen negiert und einfach Lodz sagt, ist es auch falsch.

Da halte ich mich im Zweifel an Meyers Konversationslexikon, wo steht, dass man es im Deutschen eben so aussprechen soll wie die Vicky in ihrem Lied.

Ähnlich verhält es sich mit Lwiw/Lwow/Lemberg, wo die Ukrainer neuerdings schwer beleidigt sind, wenn man den russischen Namen sagt.

Demnächst dürfte sich das Thema erledigen, dann ist wieder russisch in dort.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 36754
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 26. Mär 2018, 19:06

zollagent hat geschrieben:(26 Mar 2018, 18:49)

Neuschwabenland! ;)

Das ist in südlicher Marschrichtung. Viel Vergnügen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 26. Mär 2018, 19:52

Tomaner hat geschrieben:(26 Mar 2018, 16:15)

http://www.zeit.de/news/2018-01/29/bena ... -99-837148
Pisastudie sagt was ganz anderes!
Hier ist eine Abhandlung über diese Problematik. Perfekt aufgegliedert:

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ ... e-schulen/
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15027
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Billie Holiday » Mo 26. Mär 2018, 19:59

CaptainJack hat geschrieben:(26 Mar 2018, 19:52)

Hier ist eine Abhandlung über diese Problematik. Perfekt aufgegliedert:

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ ... e-schulen/



„Josef Kraus war Oberstudiendirektor, Präsident des deutschen Lehrerverbands, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und als „Titan der Bildungspolitik“ bezeichnet. Er hat Bestseller zu Bildungsthemen verfasst....“

Oder kurz: Nazi.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 26. Mär 2018, 20:39

Billie Holiday hat geschrieben:(26 Mar 2018, 19:59)

„Josef Kraus war Oberstudiendirektor, Präsident des deutschen Lehrerverbands, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und als „Titan der Bildungspolitik“ bezeichnet. Er hat Bestseller zu Bildungsthemen verfasst....“

Oder kurz: Nazi.

:D :thumbup:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 36754
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 26. Mär 2018, 20:49

Der Titel "Titan der Bildungspolitik" hat schon was, "Windhund der Kommentarspalte" wäre zu schwach, dann vielleicht doch eher "Tichys Olympionike".
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 26. Mär 2018, 21:24

DarkLightbringer hat geschrieben:(26 Mar 2018, 20:49)

Der Titel "Titan der Bildungspolitik" hat schon was, "Windhund der Kommentarspalte" wäre zu schwach, dann vielleicht doch eher "Tichys Olympionike".

Welcher Titel relevant ist, ist völlig egal. Die Realität ist so wie sie eben ist ... leider. :( Glänzend und wahrheitsgemäß beschrieben.
sünnerklaas
Beiträge: 3074
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Mo 26. Mär 2018, 21:39

Billie Holiday hat geschrieben:(26 Mar 2018, 19:59)

„Josef Kraus war Oberstudiendirektor, Präsident des deutschen Lehrerverbands, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und als „Titan der Bildungspolitik“ bezeichnet. Er hat Bestseller zu Bildungsthemen verfasst....“

Oder kurz: Nazi.


Nein. Eher ein Schnacker vor dem Herrn, der gerne mal Dinge verkürzt darstellt.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 10933
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon imp » Mo 26. Mär 2018, 21:43

sünnerklaas hat geschrieben:(26 Mar 2018, 21:39)

Nein. Eher ein Schnacker vor dem Herrn, der gerne mal Dinge verkürzt darstellt.

Wenn sogar die AfD-Fankurve Nazi sagt, wird wohl was dran sein.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Mo 26. Mär 2018, 21:44

Billie Holiday hat geschrieben:(26 Mar 2018, 19:59)

„Josef Kraus war Oberstudiendirektor, Präsident des deutschen Lehrerverbands, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und als „Titan der Bildungspolitik“ bezeichnet. Er hat Bestseller zu Bildungsthemen verfasst....“

Oder kurz: Nazi.

Im hohen Alter mutiert so mancher Konservative zum Rechtsaussen. Da gibt es ja mehrere prominente Beispiele. Naja, manche werden im Alter weise, andere verbloeden. :x
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15027
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Billie Holiday » Mo 26. Mär 2018, 21:44

sünnerklaas hat geschrieben:(26 Mar 2018, 21:39)

Nein. Eher ein Schnacker vor dem Herrn, der gerne mal Dinge verkürzt darstellt.


Klar doch. :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15027
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Billie Holiday » Mo 26. Mär 2018, 21:47

think twice hat geschrieben:(26 Mar 2018, 21:44)

Im hohen Alter mutiert so mancher Konservative zum Rechtsaussen. Da gibt es ja mehrere prominente Beispiele. Naja, manche werden im Alter weise, andere verbloeden. :x


Ist das nicht schön, wie leicht Probleme aus der Welt zu schaffen sind?
Was nicht passt, einfach als verblödet, rechtsextrem, gelogen, etc etc etc etc deklarieren und schon ist die Welt rosa. :)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Mo 26. Mär 2018, 21:49

Billie Holiday hat geschrieben:(26 Mar 2018, 21:47)

Ist das nicht schön, wie leicht Probleme aus der Welt zu schaffen sind?
Was nicht passt, einfach als verblödet, rechtsextrem, gelogen, etc etc etc etc deklarieren und schon ist die Welt rosa. :)

Hallo? Der "Nazi" kam von dir. :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15027
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Billie Holiday » Mo 26. Mär 2018, 21:50

think twice hat geschrieben:(26 Mar 2018, 21:49)

Hallo? Der "Nazi" kam von dir. :D


Ja, ich wollte dir zuvorkommen. :)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast