Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 16:47

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 16:45)

Von mir aus kann er sagen, was er für richtig hält ... ich würde ihm trotzdem nicht dazu raten. Es gibt einfach Themen, die nicht angebracht sind. Er hat genug damit zu tun, dagegen zu kämpfen, dass wir nicht zum Orient 2.0 mutieren ... was sehr schwer aufzuhalten ist.


Es ist durchaus angebracht gegen die Abschaffung der Nationalstaaten zu argumentieren.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 22. Jan 2018, 16:50

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 16:47)

Es ist durchaus angebracht gegen die Abschaffung der Nationalstaaten zu argumentieren.
Aber aufgrund anderer Veranlassung!
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 16:58

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 16:50)

Aber aufgrund anderer Veranlassung!


Warum? Dieser Anlass wurde ja auch genutzt dafür zu werben.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 20729
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 15:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon think twice » Mo 22. Jan 2018, 17:04

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 16:45)

Er hat genug damit zu tun, dagegen zu kämpfen, dass wir nicht zum Orient 2.0 mutieren ... was sehr schwer aufzuhalten ist.

Ich sehe ihn direkt vor mir....im Kampfanzug und mit geschulterter MP an deutschen Grenzen patrouillieren, um tapfer und mutig gegen die orientalische Invasion anzukämpfen.
Der letzte, deutsche Widerstandskämpfer sozusagen. :D
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 22. Jan 2018, 17:08

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 16:58)

Warum? Dieser Anlass wurde ja auch genutzt dafür zu werben.
Man macht das nicht bei einer, von den meisten gut geheißenen, traditionellen, "Veranstaltung"!
think twice hat geschrieben:Ich sehe ihn direkt vor mir....im Kampfanzug und mit geschulterter MP an deutschen Grenzen patrouillieren, um tapfer und mutig gegen die orientalische Invasion anzukämpfen.
Der letzte, deutsche Widerstandskämpfer sozusagen. :D
Der moderne Widerstand findet an den Wahlurnen statt. Du wirst das in 4 Jahren sehen! :)
PeterK
Beiträge: 6260
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon PeterK » Mo 22. Jan 2018, 17:17

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 16:45)
Er hat genug damit zu tun, dagegen zu kämpfen, dass wir nicht zum Orient 2.0 mutieren ...

Das halte ich für eine verwegene These.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 22. Jan 2018, 17:18

PeterK hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:17)

Das halte ich für eine verwegene These.
Ich nicht!
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 17:19

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:08)

Man macht das nicht bei einer, von den meisten gut geheißenen, traditionellen, "Veranstaltung"!
Der moderne Widerstand findet an den Wahlurnen statt. Du wirst das in 4 Jahren sehen! :)


Man macht das nicht ist kein Argument. Gerade dann macht man das, weil gar nicht erst der Eindruck entstehen darf, dass es keine Alternative gibt.

Und in 4 Jahren werden wir ja sehen was wir sehen werden. 4 Jahre ist eine lange Zeit, Bis dahin ist viel kaputt gemacht.
PeterK
Beiträge: 6260
Registriert: Di 31. Mai 2016, 11:06

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon PeterK » Mo 22. Jan 2018, 17:36

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:18)
Ich nicht!

Das ist vermutlich dem Umstand geschuldet, dass Du Dich hartnäckig weigerst, einen Integrationskurs zu besuchen ;).
Schnitter
Beiträge: 5261
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mo 22. Jan 2018, 17:40

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 15:53)
Jetzt wird die AfD natürlich in den Medien kritisiert, weil sie nicht wie die anderen aufgestanden ist und applaudiert hat.


Man kann höchstens verwundert Kopfschütteln.

Die Globalisierung ist inzwischen ein nicht umkehrbarer Fakt.

In dieser globalisierten Welt sind wir wirtschaftlich chancenlos wenn wir ohne ein vereinigtes Europa gegen die großen Player aus Ost (China und Indien) und West (USA) bestehen wollen.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 22. Jan 2018, 17:50

Schnitter hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:40)

Man kann höchstens verwundert Kopfschütteln.

Die Globalisierung ist inzwischen ein nicht umkehrbarer Fakt.

In dieser globalisierten Welt sind wir wirtschaftlich chancenlos wenn wir ohne ein vereinigtes Europa gegen die großen Player aus Ost (China und Indien) und West (USA) bestehen wollen.
Die Globalisierung ist eine Erfindung der Wirtschaft!
Schnitter
Beiträge: 5261
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mo 22. Jan 2018, 17:55

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:50)

Die Globalisierung ist eine Erfindung der Wirtschaft!


Es ist egal wo sie herkommt.

Sie ist FAKT.
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 17:59

Schnitter hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:55)

Es ist egal wo sie herkommt.

Sie ist FAKT.


Eben. Und deshalb braucht es auch keine vereinigten Staaten von Europa. Läuft doch alles.
Schnitter
Beiträge: 5261
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Schnitter » Mo 22. Jan 2018, 18:01

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:59)

Eben. Und deshalb braucht es auch keine vereinigten Staaten von Europa. Läuft doch alles.


Nein aber eine vereinte EU. Mit gemeinsamer Interessenvertretung.

Sonst lachen sich Amis und Chinesen ins Fäustchen. Da hab ich keinen Bock drauf ehrlich gesagt.
JFK
Beiträge: 9072
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JFK » Mo 22. Jan 2018, 18:17

CaptainJack hat geschrieben:(22 Jan 2018, 17:48)

Die AFD ist das krasse Gegenteil von Adolf 4.0. Sie ist Israelfreundlich und gegen die Feinde der Juden und ist nicht linksnationalistisch sondern patriotisch.
Hast du dich schon mal gefragt, wo die meisten Verehrer AHs sind?


Erzähl du mir nichts über die AfD :D

Weder sind Juden im gesammten feinde der Moslems, noch sind Moslems im gesammten feinde der Juden, die einzigen die Feindbilder brauchen sind minderbemittelte Faschos ob hier oder da, hier zb konzentrieren sie sich hauptsächlich bei der AfD, zwar sind nicht alle Minderbemittelt oder Faschos, weil einige sind auch nur verwirrt.
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 18:19

JFK hat geschrieben:(22 Jan 2018, 18:17)

Erzähl du mir nichts über die AfD :D

Weder sind Juden im gesammten feinde der Moslems, noch sind Moslems im gesammten feinde der Juden, die einzigen die Feindbilder brauchen sind minderbemittelte Faschos ob hier oder da, hier zb konzentrieren sie sich hauptsächlich bei der AfD, zwar sind nicht alle Minderbemittelt oder Faschos, weil einige sind auch nur verwirrt.


Sagt ein Muslimlobbyist.
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 18:29

https://www.youtube.com/watch?v=0FKeCfhbYjU

https://www.youtube.com/watch?v=mmCraVaWfOc

Die Reden Gaulands und Weidels. Völlig korrekt.

Bei Weidel ruft jemand "deutschnationales Gefasel" dazwischen. :D .

Deutsches Nationalbewusstsein ist bei den Befürwortern des europäischens Großreiches natürlich verpöhnt. :)

Fakt ist eines. Das Bestreben die Nationalstaaten abzuschaffen hat mit dem Élysée-Vertrag rein gar nichts zu tun.
Zuletzt geändert von Polibu am Mo 22. Jan 2018, 20:20, insgesamt 3-mal geändert.
JFK
Beiträge: 9072
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JFK » Mo 22. Jan 2018, 18:33

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 18:19)

Sagt ein Muslimlobbyist.


Und das auch noch auf Deutsch, wenn das der Führer wüsste :D
Was würd er wohl dazu sagen, vielleicht das der Islam keine richtige Religion sei :p
https://www.google.de/amp/s/www.merkur. ... 2.amp.html
Polibu

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Polibu » Mo 22. Jan 2018, 18:37

JFK hat geschrieben:(22 Jan 2018, 18:33)

Und das auch noch auf Deutsch, wenn das der Führer wüsste :D
Was würd er wohl dazu sagen, vielleicht das der Islam keine richtige Religion sei :p
https://www.google.de/amp/s/www.merkur. ... 2.amp.html


Hitler und radikale Muslime sind best Buddys.
CaptainJack

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon CaptainJack » Mo 22. Jan 2018, 18:44

JFK hat geschrieben:(22 Jan 2018, 18:17)

Erzähl du mir nichts über die AfD :D

Weder sind Juden im gesammten feinde der Moslems, noch sind Moslems im gesammten feinde der Juden, die einzigen die Feindbilder brauchen sind minderbemittelte Faschos ob hier oder da, hier zb konzentrieren sie sich hauptsächlich bei der AfD, zwar sind nicht alle Minderbemittelt oder Faschos, weil einige sind auch nur verwirrt.
Ich habe dies nicht geschrieben
Juden im gesammten feinde der Moslems, noch sind Moslems im gesammten feinde der Juden
, sondern, dass "die AFD gegen die Feinde der Juden ist". Das ist etwas völlig anderes und bezieht sich nur auf die "Feinde der Juden" und nicht auf eine Gesamtheit.

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste