FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Moderator: Moderatoren Forum 2

Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Wasteland » Do 9. Jun 2016, 00:24

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:21)
Hat Gauland gesagt das er keine Juden als Nachbarn möchte? Kannst du nicht exakt zitieren was Gauland sagte? Du willst es nicht , oder? Weil du genau weißt, das deine Anschuldigungen Quark sind. So sieht es aus.


Du, ich mache hier sicherlich nicht deinen Hampelmann. Diesen Job übernehme ich nicht für dich. Wir alle wissen was er gesagt hat. Wir beiden wissen das es rassistischer Blödsinn ist, nur du findest das gut und ich nicht.
Das ist der einzige Unterschied.
Zuletzt geändert von Wasteland am Do 9. Jun 2016, 00:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 00:26

Zunder hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:21)

Versuch's noch mal:
viewtopic.php?f=5&t=60856

(Dir scheint das Fröschchen mit der Verbaldiarrhoe zu fehlen. Mir sind solche Spielchen zu blöd.)



"Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", sagte Gauland in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung"

Schön. Eine Einschätzung . Schätze ich ähnlich ein, mit dem Unterschied, das natürlich alle neben einem Prominenten wohnen wollen. Aber Herr Gauland wusste zu dem Zeitpunkt ja nicht, das er von einem Millionär spricht.

Wo ist jetzt der blanke Rassismus?
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24605
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon bakunicus » Do 9. Jun 2016, 00:27

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:26)

"Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", sagte Gauland in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung"

Schön. Eine Einschätzung . Schätze ich ähnlich ein, mit dem Unterschied, das natürlich alle neben einem Prominenten wohnen wollen. Aber Herr Gauland wusste zu dem Zeitpunkt ja nicht, das er von einem Millionär spricht.

Wo ist jetzt der blanke Rassismus?


unwissenheit schützt nicht vor strafe ...
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 00:30

IndianRunner hat geschrieben:
(09 Jun 2016, 00:26)

"Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", sagte Gauland in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung"

Schön. Eine Einschätzung . Schätze ich ähnlich ein, mit dem Unterschied, das natürlich alle neben einem Prominenten wohnen wollen. Aber Herr Gauland wusste zu dem Zeitpunkt ja nicht, das er von einem Millionär spricht.

Wo ist jetzt der blanke Rassismus?



bakunicus hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:27)

unwissenheit schützt nicht vor strafe ...


Strafe? Wofür? Für eine Einschätzung, eine Meinungsäußerung? Brennst du?
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Wasteland » Do 9. Jun 2016, 00:30

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:26)

"Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", sagte Gauland in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung"

Schön. Eine Einschätzung . Schätze ich ähnlich ein, mit dem Unterschied, das natürlich alle neben einem Prominenten wohnen wollen. Aber Herr Gauland wusste zu dem Zeitpunkt ja nicht, das er von einem Millionär spricht.

Wo ist jetzt der blanke Rassismus?


Hoffentlich argumentiert die gesamte AfD wie du.
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 00:35

Wasteland hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:30)

Hoffentlich argumentiert die gesamte AfD wie du.


Die AfD wird mit Abstand die erfolgreichste Partei dieses Jahrhunderts. Das ist Zeitgeschehen.
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon freigeist » Do 9. Jun 2016, 00:37

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:35)

Die AfD wird mit Abstand die erfolgreichste Partei dieses Jahrhunderts. Das ist Zeitgeschehen.


Never ever. Dafür ist sie programmatisch und substanziell nicht stark genug, um sich dauerhaft zu halten.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24605
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon bakunicus » Do 9. Jun 2016, 00:39

freigeist hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:37)

Never ever. Dafür ist sie programmatisch und substanziell nicht stark genug, um sich dauerhaft zu halten.


dein wort in gottes ohr ...
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 6645
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Zunder » Do 9. Jun 2016, 11:34

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:26)

"Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", sagte Gauland in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung"

Schön. Eine Einschätzung . Schätze ich ähnlich ein, mit dem Unterschied, das natürlich alle neben einem Prominenten wohnen wollen. Aber Herr Gauland wusste zu dem Zeitpunkt ja nicht, das er von einem Millionär spricht.

Wo ist jetzt der blanke Rassismus?

Wenn er nicht gewußt hat, über wen er redet, ist Gauland zumindest ein Depp. Den Rassisten schließt das allerdings nicht aus.
Hat er sich nicht anerkennend über die DEUTSCHEN Namen der 54er und der 74er Mannschaft geäußert?
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9337
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Marmelada » Do 9. Jun 2016, 12:13

Zunder hat geschrieben:(09 Jun 2016, 11:34)

Wenn er nicht gewußt hat, über wen er redet, ist Gauland zumindest ein Depp. Den Rassisten schließt das allerdings nicht aus.
Hat er sich nicht anerkennend über die DEUTSCHEN Namen der 54er und der 74er Mannschaft geäußert?
Hier wird gerade die Strategie "Er hat das nicht gesagt, aber es stimmt!" gefahren.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 42193
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon JJazzGold » Do 9. Jun 2016, 12:47

Zunder hat geschrieben:(09 Jun 2016, 11:34)

Wenn er nicht gewußt hat, über wen er redet, ist Gauland zumindest ein Depp. Den Rassisten schließt das allerdings nicht aus.
Hat er sich nicht anerkennend über die DEUTSCHEN Namen der 54er und der 74er Mannschaft geäußert?


Dabei hat Gauland lt.eigener Aussage keine Ahnung von Fussball.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 13:48

Zunder hat geschrieben:(09 Jun 2016, 11:34)

Wenn er nicht gewußt hat, über wen er redet, ist Gauland zumindest ein Depp. Den Rassisten schließt das allerdings nicht aus.
Hat er sich nicht anerkennend über die DEUTSCHEN Namen der 54er und der 74er Mannschaft geäußert?


Da brauchte er sich nicht anerkennend zu äußern, es ging ihm lediglich darum das die DEUTSCHEN Namen von 54 und auch noch 74 DEUTSCHE Namen waren. So einfach. Dazu benötigt es keinen Professor der Fußballologi.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon pikant » Do 9. Jun 2016, 13:50

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:35)

Die AfD wird mit Abstand die erfolgreichste Partei dieses Jahrhunderts. Das ist Zeitgeschehen.


Groessenwahn - ja!
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 13:51

freigeist hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:37)

Never ever. Dafür ist sie programmatisch und substanziell nicht stark genug, um sich dauerhaft zu halten.


Um so manche etablierte Partei, in diesen Disziplinen zu deklassieren, reicht es. Schaun wir einfach mal. Das was sie bis jetzt seit ihrer Gründung an Wählerpotential gewonnen haben, ist beeindruckend genug, da gibt es nichts vergleichbares. Umsonst werden die Etablierten nicht nervös....
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9337
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Marmelada » Do 9. Jun 2016, 13:52

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 00:35)

Die AfD wird mit Abstand die erfolgreichste Partei dieses Jahrhunderts. Das ist Zeitgeschehen.
Die Gröpaaz.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon pikant » Do 9. Jun 2016, 13:52

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 13:48)

Da brauchte er sich nicht anerkennend zu äußern, es ging ihm lediglich darum das die DEUTSCHEN Namen von 54 und auch noch 74 DEUTSCHE Namen waren. So einfach. Dazu benötigt es keinen Professor der Fußballologi.


ein deutscher Pass war noch nie an Namen gebunden, sondern an gesetzliche Vorgaben.
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 13:54

pikant hat geschrieben:(09 Jun 2016, 13:50)

Groessenwahn - ja!


Größenwahn wäre eine 10 % Angabe für die FDP. Guten Morgen, inzwischen hat sich die Parteienlandschaft schon etwas verändert. Aber träum ruhig weiter.
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 13:55

pikant hat geschrieben:(09 Jun 2016, 13:52)

ein deutscher Pass war noch nie an Namen gebunden, sondern an gesetzliche Vorgaben.


Trotzdem wird Miry nie ein deutscher, und Müller nie ein libanesischer Name sein. Rassistisch was? Skandal...!!
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Wasteland » Do 9. Jun 2016, 13:57

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 13:55)

Trotzdem wird Miry nie ein deutscher, und Müller nie ein libanesischer Name sein. Rassistisch was? Skandal...!!


Sarrazin?
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 13:58

Marmelada hat geschrieben:(09 Jun 2016, 13:52)

Die Gröpaaz.


Vorstellbar. Sie wird Potential von allen Parteien abrufen, wie viel hängt davon ab, wie sich die politische Lage weiter entwickelt.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste